Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

An meinem Geburtstag...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Marieeeechen, 7 April 2009.

  1. Marieeeechen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    24
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo liebe Community,

    mit meinem Freund bin ich nun seit einem halben Jahr zusammen. Ich mag ihn zwar sehr, jedoch haben wir wegen verschiedener Probleme bei ihm und mir viel Streit. Heute kam es mal wieder dazu. Nun würde ich gerne wissen, was ihr davon haltet.

    Es ging darum, dass er auf eine größere Familienfeier ins Ausland fahren will. Und wie heute rauskam, ist das WE genau an meinem Geburtstag. Als ich ihn dann fragte, ob er trotzdem dahin fährt, sagt er ja. Ich konnte überhaupt kein Bedauern darüber bei ihm feststellen, oder dass es ihn ärgert. Er meinte dann nur so ganz unbewegt: "wir können dann ja den Morgen deines Geburtstages zusammen verbringen".

    naja und das hat mich total bestürzt, dass mein Geburtstag bei ihm wohl gar keine Wichtigkeit hat. Viel schlimmer als dass es nicht klappt fand ich, dass er das gar nicht als Problem ansah.
    Später sagte er mir, er hätte einfach angst gehabt, dass es wieder zu Streit kommt und wäre deshalb so emotionslos gewesen. Er sei immer so emotionalos, wenn er angst davor hat, weil er dann total konzentriert sei.

    Im Gespräch kam dann raus, dass die Feier gar nicht an dem selben Tag ist, die Eltern von ihm jedoch an diesem Tag mit dem Auto hinfahren. Er kam also noch nichtmal auf die Idee mir anzubieten, dass er da nachkommt und trotzdem an meinem Geburtstag da ist. Ich selbst schlug das dann vor und er meinte dann auch (aber auch ohne Freude zu zeigen oder sonstige Emotionen) "Ja, dann könnten wir doch dann Geburtstag zusammen feiern, wenn du das willst".

    Bin ziemlich traurig und niedergeschlagen. Ich fühle mich so, als hätte ich gar keine Wichtigkeit bei ihm.

    Was sagt ihr dazu?
     
    #1
    Marieeeechen, 7 April 2009
  2. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    vielleicht haben geburtstage bei ihm einfach keine größere bedeutung?!

    ich weiß ja nicht, was genau bei euch sonst so im argen liegt, aber prinzipiell sollte man nicht alles immer direkt auf sich beziehen bzw. auf mangelnde gefühle zu einem.

    hast du denn vorher mal mit ihm darüber gesprochen, wie wichtig dir solche tage sind?
     
    #2
    wellenreiten, 7 April 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Meiner Meinung nach, machst du vermutlich aus einer Mücke einen Elefanten. Womöglich findet eine solche Familienfeier auch nur einmal im Jahr oder sogar seltener statt. Vielleicht sieht er dort Verwandte, die er lange nicht mehr zu Gesicht bekommen hat und freut sich unglaublich darauf. Vielleicht haben Geburtstage für ihn keinen großen Stellenwert. Wenn mein Freund keine Zeit an meinem Geburtstag hätte, dann würde ich eben mit Freundinnen in einen Freizeitpark gehen, eine Städtereise buchen oder in einen Strip-Club gehen und mit meinem Freund nachfeiern. Sooo wichtig sind Geburtstage ja nun auch nicht, außerdem kann man einen besonderen Tag ruhig mal ohne Freund verbringen und der 23. Geburtstag ist weder ein runder, noch eine Schnapszahl.
     
    #3
    xoxo, 7 April 2009
  4. ülpentülp
    0
    andere kulturen - andere prioritäten. punkt.
     
    #4
    ülpentülp, 7 April 2009
  5. Lupinchen
    Lupinchen (26)
    Öfters im Forum
    381
    53
    49
    in einer Beziehung
    Ich glaub er weiß gar nicht, was dir das bedeutet.
    Sag ihm doch einfach mal wie du dich fühlst, dann wird sich die ganze Sache bestimmt klären.
     
    #5
    Lupinchen, 8 April 2009
  6. Marieeeechen
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    24
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ja, er weiß was mir solche Tage bedeuten
    Und nochmal ja, ich habe ihm erklärt wie ich mich fühle
     
    #6
    Marieeeechen, 8 April 2009
  7. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    wenn ihm solche tage aber nichts bedeuten (sollten), könnte es schwer für ihn sein, deine ansichten da nachzuvollziehen bzw. vielleicht hat er auch einfach keine lust, dem ganzen jetzt solch eine hohe bedeutung beizumessen. ich meine, du verlangst von ihm, dass er deine vorstellungen übernimmt, umgekehrt hast du darauf ja aber auch keine lust?!
     
    #7
    wellenreiten, 8 April 2009
  8. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.378
    248
    556
    Single
    das wird wohl auch ein Punkt sein...

    hmm aber er springt wohl nicht drauf an...

    Andererseits:
    Um was für eine Familienfeierlichkeit handelt es sich bei deinem Freund? - ich nehme mal an um etwas "einmaliges".
    An deiner Stelle wäre ich wohl nicht so nachtragend - nimms mir nicht übel aber du hast jedes Jahr Geburtstag bzw. könnt ihr diesen Tag auch ohne Probleme nachfeiern ohne das dir ein Zacken aus der Krone bricht.

    Dein Freund kann sich wohl schlecht teilen (zwischen dir und der Familie) - und wenn die Fahrt länger dauert kann ich auch gut vertehen wenn er mit den Eltern fahren möchte... Da die andere Feierlichkeit wohl einmalig ist dein Geburtstag aber nicht kann ich seine Endscheidung nachvollziehen.

    Vielleicht bleibt ihm auch keine andere Möglichkeit als mitzufahren (familiärer Druck) - oder aber er freut sich seine komplette Verwandtschaft auf einen Haufen zu sehen...

    Jedenfalls kann ich momentan nicht allzuviel Verständnis für dich aufbringen...
     
    #8
    brainforce, 8 April 2009
  9. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.533
    298
    1.764
    Verheiratet
    Kann es sein das ein solches Familienfest nru alle paar Jahre statt findet dein Geb aber jedes Jahr ?

    Warum fährst du nciht einfach mit ?
     
    #9
    Stonic, 8 April 2009
  10. User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    ihr könnt doch morgens schön zusammen frühstücken, nachts reinfeiern mit sekt und co. ist doch toll :smile:
    dass er mit seinen eltern fahren will, finde ich okay, denn sonst müssten sie ja mit zwei autos hin. (ok, ich hab keine ahnung, wie weit es ist).
    dass es zu der familienfeier hinfährt, verstehe ich. denn gerade wenn die familie weit weg wohnt, nutzt man doch solch tage/ feiern erst recht aus.
    und ihr könnte ja sogar deinen halben geburtstag gemeinsam verbringen.
    bei dir kommt am nachmittag vielleicht auch die familie? sodass ihr so und so nicht nur zweisamkeit hättet.

    wenn es also weiter als ne halbe stunde entfernt ist, finde ich dsa vollkommen verständlich, dass er nicht zustäzlich alleine fährt.
    und ja - wieso fährst du nicht mit? :zwinker:
     
    #10
    User 36025, 8 April 2009
  11. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich wär auch dafür, das Reinfeiern mit ihm so elaborat wie möglich zu gestalten, und dann abends ordentlich mit deinen Freundinnen Party zu machen und auszugehen, statt mit soooo nem langen Gesicht und nem dicken Hals auf ihn abends zu Hause zu sitzen. ;-)

    Ixch versteh das Familientrara mancher Leute auch nicht (bei der Familie meines Freundes haben Familienfeiern den Wichtigkeitsgrad heiliger Handlungen, obwohl dann doch bloß alle rumsitzen, fressen und wir "Kinder" - alle Familienmitglieder und Anhängsel die jünger als 35 sind - Monopoly spielen ;-) ) aber dafür verstehen andere Leute nicht, dass meine Mutter mich jedesmal ins Adlon zum Kaffetrinken und in die Oper und ins Theater schleppt und mir was neues zum Anziehen kauft, wenn ich zu Besuch komme. ;-) Ich bin ja auch erst 31 Jahre alt. ;-)
     
    #11
    Piratin, 8 April 2009
  12. Nimbe
    Nimbe (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    78
    33
    2
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich kann schon verstehen, dass du deinen Geburtstag gerne mit deinem Freund verbringen würdest. Ich persönlich fände es aber nicht so schlimm, wenn es einfach mal nicht geht.

    Mein Freund hatte an unserem 2-jährigen keine Zeit, das fand ich schon traurig, weil der Tag mir für unsere Beziehung sehr viel bedeutet hat. Ich habe es aber akzeptiert, weil er eben an diesem Tag Lehrgang hatte und er wichtig für ihn war. Manchmal muss man Dinge einfach akzeptieren, ob sie einem recht sind oder nicht.
     
    #12
    Nimbe, 8 April 2009
  13. Marieeeechen
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    24
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo alle zusammen,

    da stehe ich mit meiner Meinung wohl recht alleine da:smile:

    Ich glaube aber auch, dass ich nicht ganz verständlich ausgedrückt habe, worums geht. Ich bin durchaus kompromissbereit. Dass ich so traurig war kam daher, dass er mir den Eindruck gab mein Geburtstag ist ihm überhauptnicht wichtig. Dass es gar keine Frage ist, dass er nicht da ist.

    Es hat sich aber danach alles noch weiterentwickelt..ich mach jetzt mal einen neuen thread auf.
     
    #13
    Marieeeechen, 8 April 2009
  14. User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    mir ging es auch darum, dass du eben nicht mehr so traurig bist, dass man manche dinge leider so hinnehmen musst.
    denn dran ändern kannst du wohl eh nichts mehr
     
    #14
    User 36025, 8 April 2009
  15. Marieeeechen
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    24
    26
    0
    in einer Beziehung
    das ist lieb von dir :herz:

    so wies momentan aussieht wird das alles vielleicht gar nichts mehr
    (siehe anderen thread)
     
    #15
    Marieeeechen, 8 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - meinem Geburtstag
schnubbie
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 September 2016
15 Antworten
Ein_Mann
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Juli 2016
8 Antworten
Lisa92
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Januar 2016
10 Antworten