Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

An was liegt es nur?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von ~VaDa~, 2 November 2003.

  1. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Hi ihr!

    Vor ca. 2 Jahren hatte ich den ersten Fall in der Richtung:
    Mein damals bester Freund bekam endlich eine Freundin und ich freute mich für ihn,weil er es verdient hatte,endlich eine Freundin zu bekommen.
    Wir versuchten sie zu integrieren in unsere Meute,aber dann ging es los..
    Sie meinte dann ständig,wir könnten sie nicht leiden und vereihnahmte meinen Freund total,so war die Freundschaft erstmal vorrüber und die anderen waren auch recht sauer.

    Das nächste fing dann dieses Jahr an.
    Ein guter Freund von mir,mit dem ich mich echt schon fast blind verstand,bekamn,wie soll es auch anders sein,eine Freundin.
    Auf einmal veränderte er sich komplett,andere Sachen,Haare ab,meldete sich bei keinem mehr und alles.
    Die Situation ist bis heute so geblieben.

    Das nächste mal war es dann so,dass ein Kumpel von mir eine Beziehung einging..mit einmal waren dann meine Freundin und ich für ihn total bekloppt,er erzählte überall Sachen über uns die gar nicht stimmen,obwohl wir uns vorher,bevor er die Freundin hatte so gut verstanden haben alle..

    Und nun..nun hat auch noch meine Freundin einen Freund gefunden..
    Und was denkt ihr?
    Richtig..es geht auch bei ihr los..
    Immer nur hier und da der Freund,kaum steht er auf der Matte,klebt sie nur noch an ihm.
    Klar,ist es für den Anfang der Beziehung so,aber ich denke,das sie 2 Fälle auch miterlebt hat,müsste sie wissen,wie das so ist.
    Letztens waren wir dann zusammen weg.
    Alle hatten Spass,nur ihr Freund stand da,bewegte sich nicht und ich konnte sie grad mal so überreden mal 10 Min. mit auf die Tanzfläche zu bekommen,bis sie dann auf einmal ihre Jacke nahm und ich die beiden dann vor der Tür wiederfand..und den Blick den ich von den beiden abbekam..HILFE!

    Ich verstehe das alles nicht,was ist da nur los?
    Manchmal frage ich mich schon,ob ich es bin,aber es kann doch nicht sein,dass soetwas so oft passiert oder?!
    Kann man irgendwas tun?
    Mein ganzer Freundeskreis ist irgendwie total ausgeslöscht fast.. :kopfschue
     
    #1
    ~VaDa~, 2 November 2003
  2. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Es gibt einfach solche und solche Leute. Die einen lassen alles stehen und liegen, wenn sie einen Partner haben, kleben nur noch mit demjenigen zusammen und sind zu nichts mehr zu gebrauchen. Und für die anderen ändert sich mit einem Partner eigentlich gar nichts, sie unternehmen nach wie vor mit ihren Freunden was und melden sich auch wie immer. Ich hab beides in meinem Freundeskreis, und ich hab die Erfahrung gemacht, dass man Leuten des ersteren Typs auch gar nicht klar machen kann, dass sie ihre Freunde total vernachlässigen und sich um nichts anderes als den Partner mehr kümmern. Ist natürlich Scheiße, wenn es in deinem Freundeskreis hauptsächlich solche Leute gibt, aber da musst du einfach drüberstehn. Sich drüber ärgern bringt gar nichts, versuch lieber, mit anderen Leuten was zu unternehmen, die sich nicht so dämlich verhalten.
     
    #2
    User 4590, 2 November 2003
  3. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich hab nur das Problem,dass mir als einzigester enger Vertrauter mein Freund bleibt und nun tritt die Situation ein,dass er natürlich 2 We´s hintereinander wegfahren will..toll nech?Überhaupt ist das totaler Mist..
    Da kann man sich ja ausrechnen wie es mir dabei geht..
     
    #3
    ~VaDa~, 3 November 2003
  4. Florian_PL
    Florian_PL (33)
    Planet-Liebe-Team
    Administrator
    504
    228
    1.562
    nicht angegeben
    Du bist 18, oder?
    Es war bei mir genau das gleiche. Einer nach dem anderen bekam ne Freundin und so langsam hat sich alles aufgeloest. Es hoert sich zwar scheisse an, aber Zeiten aendern sich. Wenn man noch jeden Tag mit den Freunden zusammen rumhaengt (Schule) dann ist alles wunderbar aber sobald jeder seinen eigenen Weg geht, ist nichts mehr wie es mal war.
    Wie ich finde ist es einfach eine veraenderung die zum Leben dazu gehoert. Es wird wieder besser werden, entweder wenn sie mit der Freundin auseinander sind oder wenn auch sie die Freunde (alten Zeiten) vermissen.
    Es ist nicht gesagt, dass es so kommen muss aber bei mir war es so und mir sind viele andere Faelle bekannt in denen sich die Clique auf diese Art und weise aufgeloest hat.

    Stay tuned

    Crazy-Achmet
     
    #4
    Florian_PL, 3 November 2003
  5. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Aber es kann doch nicht sein,dass sich alles so negativ entwickelt,grade jetzt auch noch mit der Freundin,die doch auch 2 Freunde mit mir durch soetwas verloren hat,die muss es doch gerade merken,oder?

    Was soll ich mit meinem Freund machen?
    Ich fühl mich so abhängig von ihm,will am liebsten jeden Tag was anderes machen,damit er sieht,dass es nicht so ist..

    Das ist wie so ein Teufelskreis,der viele Ecken und Kanten hat,ich verzweifel daran.
     
    #5
    ~VaDa~, 3 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liegt nur
Apolaskar
Kummerkasten Forum
18 November 2016
24 Antworten
unhappy92
Kummerkasten Forum
9 November 2015
5 Antworten
mademoiselle_adelaide
Kummerkasten Forum
16 November 2013
5 Antworten