Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

An was liegt es?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Beato, 1 Mai 2010.

  1. Beato
    Beato (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo liebe Leser und Leserinnen. :winkwink:
    Vorweg, ich bedanke mich für's Lesen. Danke das ihr euch die Zeit nehmt.

    Mein Name ist Florian, ich komme aus Hamburg und bin 15 Jahre alt.
    Ich bin eher ein schüchterner Mensch. Ob im Alltag oder im Internet.
    .. ich schreibe/sage es nicht gerne, aber ich würde selbst behaupten, das mir etwas Selbstbewusstsein fehlt.
    Besonders viel Erfahrung beim Thema: "Beziehung(en)." habe ich nicht.


    Ich schreibe seit knapp 6 Wochen mit einem süßen Mädchen.
    Nach einer gewissen Zeit fing ich an, verrückt zu spielen.
    Ich fühlte, was es heißt, wenn man jemanden vermisst.
    Ich wusste plötzlich, wie es sich anfühlt, wenn man jemanden liebt.
    Eines Tages fingen wir an, uns alles gegenseitig zu erzählen.
    Und wer hätte es gedacht? Danach waren wir ein Paar.
    Wir schreiben seit knapp vier Wochen. Sie wohnt knappe 30~ Minuten Bahnfahrt entfernt.

    Sie ist ebenfalls 15 Jahre. Ihre Kindheit war nicht leicht. Auch ihre jetzige Zeit ist nicht immer einfach.
    Ihre Mutter kümmert sich nicht oft und viel um Sie.
    Leider bleibt bei ihr auch viel Haushaltsarbeit hängen.
    Ein bisschen Arbeit ist O.k, aber man sollte es nicht übertreiben.
    Schließlich ist sie noch ein "Kind".
    Über ihren Vater haben wir uns noch nicht wirklich unterhalten.
    Bei diesem Thema blockt sie immer ab. Ich sage es zwar nicht gerne, aber irgendwie fühle ich, das ihr Vater uns verlassen hat.
    Ich kann mich auch irren, aber sonst würde sie mir sicherlich davon erzählen. Ich habe auch aufgegeben, sie "auszufragen". Es ist okai. Ich möchte nicht in den Wunden "herum stochern".

    Sie muss sich um ihren älteren Bruder kümmern, da er schon seit seinem 12 Lebensjahr ein "Alkohol- Drogenproblem" hatte/hat.
    Doch er hat es hin bekommen. Er hat vor ein paar Tagen angefangen zu studieren.
    Außerdem muss sie sich ebenfalls noch um ihrer Schule kümmern.
    Sie besucht eine Mädchenschule. Wieso? Weil ihre Eltern sie dort hin geschickt haben. Ihre Mutter hat einen neuen Freund.
    Sie erzählte mir, das sie ihren Stiefvater nicht mag. Sie kommt mit ihm einfach nicht zurecht.

    Über ihre früheren Beziehungen weiß ich gar nichts.
    Aber ich denke, sie wird darüber auch nur sehr ungern reden.

    Sie erzählt immer sehr viel über ihre Freunde. Ich höre ihr gerne zu, aber es tut weh. Ich bin definitiv kein Eifersüchtiger Mensch.
    Aber wenn ich mit anhören muss, wie viel Spaß wir und wir zusammen hatten, kommen mir fast die Tränen.
    Ich würde auch gerne mit ihr Spaß haben. Wisst ihr was ich meine? Oder gar was ich fühle?
    Ich weiß nicht ob sie es schon gemerkt hat, das ich bei diesem Thema etwas "komisch" bin. Ich probiere immer das "Lächeln" aufrecht zuhalten, doch manchmal geht es einfach nicht.
    Am liebsten würde ich meinen Status auf "Unsichtbar" setzen, Musik anmachen und einfach Nachdenken. Es tut einfach weh.

    Ziemlich am Anfang erzählte sie mir auch, das sie sich früher selbst "weh getan" hat. Ich denke ihr wisst was ich meine.
    Ob sie es heute bzw. jetzt noch immer macht, weiß ich nicht.
    Ich würde sie liebend gerne mal darauf ansprechen, aber ich möchte einfach nichts kaputt machen.

    In jeder Nacht mach ich mir Gedanken um sie.
    Mindestens zwei Stunden. Immer muss ich über ihre Sätze nachdenken, die sie geschrieben hat. Einfach über das Nachdenken, was ich und sie geschrieben haben.

    Leider mach ich mir auch oft Gedanken über mich selbst.
    Ich finde mich nicht besonders hübsch, schlau, besonders oder was auch immer. Sie weiß das auch. Aber ich komme mir einfach manchmal komisch vor. Schließlich gäbe es viel hübschere und tollere Jungs. So sage ich es zumindest immer.

    Ich würde sie liebend gerne mal besuchen.
    Liegt es an ihrem Zuhause? Oder wieso kommt da einfach nichts?
    So eine Chatbeziehung ist am Anfang super, aber ich möchte einfach mehr.
    Ich würde mich natürlich anbieten, den "Ersten" Schritt zu machen. Zu ihr zu fahren.
    Über Sex habe ich noch nicht nachgedacht. Das will ich auch vorerst noch gar nicht. Ich möchte mir bei diesem Thema aufjedenfall Zeit lassen. Sie natürlich ebenfalls.
    Wir hatten uns nur einmal über Kinder unterhalten.
    Sie erzählte mir, das sie irgendwann mal ein Kind möchte, weil sie sie einfach super toll und süß findet.
    Natürlich möchte ich falls es soweit irgendwann mal kommt, vorher über das Thema reden/sprechen. Ist schließlich sehr wichtig.
    Ob sie schon einmal ihr erstes Mal hatte, weiß ich nicht.
    Wie gesagt, sie und ich habe das Thema noch nie angesprochen.
    Vielleicht ist es auch einfach zu früh.
    Ich bin jedenfalls noch Jungfrau.

    Falls ich irgendwann mal die Möglichkeiten "hätte", sie besuchen zu dürfen, würde ich ihr gerne eine Rose geben. Meint ihr das kommt doof oder gar schlecht rüber?
    Soll ich sie umarmen oder "darf" ich ihr einen Kuss aufdrücken?
    An mir liegt es nicht. Ich könnte sie eigentlich ziemlich oft besuchen, aber es liegt an ihr.
    Oder brauch sie einfach noch Zeit? Bin ich vielleicht einfach zu schnell?

    Ich weiß es einfach nicht.
    Deswegen frage ich euch, was kann/sollte ich tuen?

    Danke für's Lesen!
    Über Antworten würde ich mich freuen.

    Liebe Grüße,
    Florian.
     
    #1
    Beato, 1 Mai 2010
  2. *kleine-Lilie*
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    nicht angegeben
    ich galube du solltest als aller erstes aufhören dir Gedanken zu machen. Wenn du selber nicht mit dir klar kommst wie soll sie es dann tun?
    Habt ihr denn schon mal Fotos ausgetauscht, telefoniert oder bisher nur geschrieben?
    Mir kommt es so vor als würdest du den 3. Schritt vor dem 2. Schritt machen.
    Im Prinzip ist es doch so das ihr euch noch gar nicht richtig kennt....im Internet mit jemanden schreiben ist ja noch lange keine Beziehung....finde ich. Hast du sie denn noch nicht gefragt ob du sie mal besuchen kannst?
    Wegen ihrern Problemen würde ich sie nicht bedrängen....sie kommt schon zu dir wenn sie bereit ist.
     
    #2
    *kleine-Lilie*, 2 Mai 2010
  3. Schnugglmausi
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    in einer Beziehung
    Hmmmm es wirkt so dass du selbst keine ahnung hast was eig. los ist ...
    also eine chatbeziehung hat längst nichts mit liebe zu tun, ihr habt euch ja noch nicht mal gesehen oder persönlich gehört ...
    mach mal ganz langsam ein schritt nach dem anderen !

    wenn sie bezüglich ihrer probleme jemand wil zum reden oder wenn ihr danach ist dir das zu erzählen dann kommt sie von selbst bedränge sie nicht!
     
    #3
    Schnugglmausi, 2 Mai 2010
  4. Beato
    Beato (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ja, so etwas in der Art dachte ich mir schon.
    Ich werde definitiv mal einen Gang zurückschalten und einfach mal schauen, was die Zeit so mit sich bringt.


    Vielleicht mache ich mir einfach zu viele Hoffnungen, ich weiß es nicht.
    Bedrängt habe ich sie noch nie, habe ich natürlich auch nicht vor!

    Fotos ausgetauscht haben wir schon. Doch einen weiteren Schritt als schreiben sind wir noch nicht gegangen.
    Wie ihr schon geschrieben habt, ich muss einfach lernen, mich zu gedulden.

    Ich bedanke mich. :smile:
     
    #4
    Beato, 2 Mai 2010
  5. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Wie wärs wenn du sie mal nach ihrer Nummer fragst oder du ihr deine gibst und ihr mal telefoniert?
     
    #5
    dollface, 2 Mai 2010
  6. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Sei mir nicht böse. Aber ich persönlich halte nicht viel von "wir haben uns geschrieben und sind nun ein Paar"

    Durch das Internet interpretiert man sehr viel in einen Menschen hinein. Ebenso interpretiert man sehr viel heraus. Um wirklich ein Paar zu sein muss man sich sehen. Natürlich birgt dies auch das Risiko der Desillusionierung.
     
    #6
    User 11345, 2 Mai 2010
  7. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Kann meinen Vorrednern nur zustimmen: habt einfach mal ein bisschen realen Kontakt, bevor du dir wahnsinnig viele Gedanken machst. Ich weiß, dass das schwer ist und man dazu neigt, sich zuviel vorzustellen und viel "reinzuinterpretieren", aber man muss sich bremsen und darf das Prinzip "man kann sich über's Internet nicht riechen" nicht außer acht lassen. Es gibt tolle Menschen, die im Internet total komisch rüberkommen und umgekehrt! Und selbst wenn alle Charaktereigenschaften stimmen und auch das Optische, kann ein Treffen im realen Leben durchaus ernüchternd sein!
     
    #7
    matthes, 2 Mai 2010
  8. Beato
    Beato (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ich werde in der nächsten Zeit mehr darauf achten.
    Nehmt's mir bitte nicht krumm, bin total neu in der "Szene" :ashamed:

    Und matthes, danke für die Info.
    Darüber habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht.

    Super Hilfe/Unterstützung bekommt man hier, danke!
     
    #8
    Beato, 2 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liegt
patti_oo1
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Juni 2016
6 Antworten
yancor
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 September 2014
9 Antworten
Grotix
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Juli 2014
19 Antworten