Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Anal mit Kondom??

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von angel666, 30 Oktober 2001.

Stichworte:
  1. angel666
    Gast
    0
    Hallo!!

    Ich weiß, daß das Thema einige Leute wahrscheinlich langsam nervt, aber ich hab trotzdem nochmal ne Frage.
    Also, mein Freund und ich wollen ( beide zum ersten Mal) Analsex ausprobieren. Jetzt würde mich interessieren, ob man das mit Kondom vollziehen sollte oder nicht!? Hab das, glaub ich, mal irgendwo gelesen, deshalb die Frage. Schon allein wegen der fehlenden Feuchtigkeit vielleicht?!? Und welche Mittelchen kann man da überhaupt so zur Hilfe nehmen? Geht z.B. auch Baby-Öl?
    So, das war´s eigentlich? Wäre dankbar für ein paar Tipps!


    Tschö
    angel666
     
    #1
    angel666, 30 Oktober 2001
  2. Diamant
    Gast
    0
    Ich hab mich zwar bisher noch nichtso sehr mit Analsex beschäftigt, aber allein vom hygenischen Standpunkt würde ich euch auf alle Fälle empfehlen ein Kondom zu verwenden.
    Denn im Darm haben sind eben viele Bakterien, die zwar dort nicht unbeding schädlich sind, aber wo anders durchaus sehr gefährlich werden können. (Man nehme nur E.Coli ... im Darm ein Symbiont, überall anders im Körper ziemlich gefährlich.)

    Also eigentlich habe ich gehört das man besonders für Anal Geitmittel auf Wasserbasis nehmen soll.

    Naja, aber ich kenn mich da auch nicht so genau aus. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
     
    #2
    Diamant, 30 Oktober 2001
  3. Sharky18
    Gast
    0
    *räusper*

    Also was meinen infostand betrifft weis ich das die ansteckungsgefahr mit krankheiten bei analsex besonders hoch ist. (kleines äderchen platzt, etc.)
    Wenn ihr allerdings sowiso schon lange ohne kondom miteinander schlaft könnt ihr dieses thema ja mal fallen lassen.

    Was ich vor allem raten würde ist zuerst "normalen" sex zu machen...wenn man sich das so vorstellt das das mädel die hose runterzieht sich aufs bett kniet und "hopp" dann wird das sowiso nix! :frown:

    Ich würd einfach vorher normal miteinander schlafen, damit sich das mädel einmal völlig entspannt und dann das "Loch wechseln".
    Was man auch eher nicht machen sollte ist nach dem analsex wieder in die scheide zu wechseln wegen der schon oben genannten bakterien.

    Zu den gleitmitteln kann ich nur sagen:
    Ich hab noch nie eins gebraucht...meist ist mein penis von der scheidenflüssigkeit sowiso schon so benetzt das es schön flutscht und wenn nicht nehmen wir einfach etwas spucke.
    Ein extra feuchtes kondom oder etwas vaseline ist also sicher auch nicht schlecht!
    Wichtig ist auch das du deinem freund vorher klar machst, das er dort unten nicht reinrammeln kann wie in eine pussy!
    Er muss wirklich vorsichtig sein und sich mit langsamen, zärtlichem druck "vorarbeiten"!

    Die besten Stellungen dafür sind meiner meinung nach die missionarsstellung und "von hinten"!

    das wärs dann erst mal von mir, viel spaß beim probieren!

    mfG Sharky
     
    #3
    Sharky18, 30 Oktober 2001
  4. Lordy
    Gast
    0
    ja ich hab zwar noch net so viel Erfahrung mit analsex, aber soweit ich das mitbekommen hab solltest du da auf jeden fall ein kondom verwenden - schon allein wegen der ansteckungsgefahr ... HIV oder sowas das willstdu ja sicher net haben oda :zwinker:
     
    #4
    Lordy, 30 Oktober 2001
  5. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Ein ganz normales Kondom bringt gar nichts- es wird in fünfzig Prozent aller Fälle reißen, weil Analsex eine enorme Belastung für das Latex darstellt. Es gibt aber spezielle Kondome, die mit 'extra stark' oder eben 'xtra strong' ( :zwinker:) gekennzeichnet sind- diese eignen sich durchaus für Analsex...

    Und was die Infektionsgefahr angeht. Es gibt ja eine Sache, die mich immer wieder aufregt.

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Also was meinen infostand betrifft weis ich das die ansteckungsgefahr mit krankheiten bei analsex besonders hoch ist. (kleines äderchen platzt, etc.)
    Wenn ihr allerdings sowiso schon lange ohne kondom miteinander schlaft könnt ihr dieses thema ja mal fallen lassen.

    .....

    Was man auch eher nicht machen sollte ist nach dem analsex wieder in die scheide zu wechseln wegen der schon oben genannten bakterien.[/quote]

    Manche Kerle scheinen entweder sich selbst für krankheitsresistent oder Frauen für Mimosen zu halten (nicht böse gemeint, Sharky :zwinker:!). Ich halte es nur für einen ziemlichen Widerspruch, dass Männer- sobald sie sich vergewissert haben, dass ihre Partnerin nicht unter AIDS leidet- beim Analsex ungeachtet der Millionen von Darmbakterien auf ein Kondom verzichten dürfen, Frauen dagegen aber so empfindlich sind, dass die paar Bakterien auf dem Penis nicht in die Scheide kommen dürfen.

    Allgemein proklariere ich Kondome beim Analsex *g*- das Risiko einer Darminfektion ist nämlich nicht zu unterschätzen, auch für Männer nicht!

    Und zum Thema Babyöl und Co.: Mein Freund und ich haben's mal mit Massageöl ausprobiert, und das tat mir ziemlich weh. Als ich Pixel dann mein Leid klagte, meinte er (in etwa) folgendes: "Öl: Blödsinn. Gleitcreme: Das einzig Wahre." :grin: Das gebe ich jetzt mal so weiter.

    Und Vaseline greift übrigens das Kondom an- würde ich ehrlich gesagt auch lassen, sonst reißt es am Schluss wieder...
     
    #5
    Liza, 30 Oktober 2001
  6. Sharky18
    Gast
    0
    sorry Liza, ich hab eben gelesen das man nach dem analsex nicht mehr in die scheide eindringen soll... und ich kann es auch durchaus nachvollziehen!
    Meinst du man soll sich jetzt extra ein kondom für analsex überziehen damit auch der mann nicht gefährdet is und es nachher wieder runtergeben um wieder normalen sex zu haben?
    Oh mann oh mann....mir wirds langsam zu kompliziert! :rolleyes:

    hier mal zwei situationen:

    1.)
    Wolln wir analsex machen?
    okay wenn du meinst...aber nim einen gummi!
    Gummi? na gut...wo haben wir denn die?
    *imnachtkästchenkram*
    *gummiaufmach*
    *gummiüberzieh*
    *die inzwischen verlorene erektion wieder aufrichte*
    So auf gehts...
    Du schatzi so wird das nix...das tut weh, nimm bitte gleitgel!
    grrrrrr
    *imnachtkästchenkram*
    *gleitgelöffne*
    *gleitgel umständlich raufschmier*
    *gleitgel tropft runter*
    *2. versuch mit gleitgel*
    so maus jetzt gehts los!
    *penis mit kondom und gleitgel einführ*
    So, endlich is er drin...aber spüren tu ich hier nix mehr... :grrr:

    (diese situation dauerte ca. 15min.)


    2.)
    Arsch?
    *penis aus der scheide zieh*
    *mitfinger in den anus bohre*
    *versuche penis hinten einzuführen*
    Mmmm...klappt nicht, warte ich nehm etwas spucke!
    *spucke auf anus gib*
    *2. versuch*
    *penis is drin*
    Super....ah ah ah :loch:

    (diese situation dauerte 10 sec.)


    Ich wollte damit nur verdeutlichen das je mehr man herumtut es nur noch blöder wird...
    Ich hab noch nie gleitgel oder ähnlliches gebraucht und ich denke mit etwas hausverstand klappts bei jedem!
    Was die HIV ansteckung betrifft sollte man natürlich schon auf nummer sicher gehen, ich bin bestimmt kein feind von safer-sex! :smile:

    mfG Sharky
     
    #6
    Sharky18, 30 Oktober 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Anal Kondom
Melii99
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 Januar 2015
13 Antworten
caro95line
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
9 April 2012
4 Antworten
Test