Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Dark_Tobi
    Gast
    0
    17 Juni 2005
    #1

    Anale Befriedigung aber nicht schwul

    Hi. Ich bin nicht schwul und bin in einer festen Beziehung mit einer Frau.
    Aber... was sie nicht weiß ist, ich stehe auf anale Befriedigung. Wenn ich mir anal etwas einführe und mich selbst befriedige komme ich schneller und der Orgasmus ist intensiever. Kennst ihr das? Wie geht man damit um? Soll ich es ihr sagen oder nicht? Es ist mir etwas peinlich. Bitte helft mir.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Analsex/Vaginalsex
    2. Analsex
    3. Analsex
    4. Analsex--->schwanger!?
    5. anal
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    17 Juni 2005
    #2
  • daum
    Gast
    0
    17 Juni 2005
    #3
    dat is doch kein prob... sags ihr doch, falls sie das interessiert?
    1. ist schwul-sein nichts schlimmes und
    2. bist du nicht schwul wenn du dir selbst was in den hintern schiebst.
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.339
    133
    25
    Verheiratet
    17 Juni 2005
    #4
    als mann kannst du durch deinen po die prostata stimulieren, was zu sehr intensiven orgasmen führen kann, und sehr vielen männern gefällt (würden sie es den zulassen). mann bezeichnet das auch als "g-punkt" des mannes.

    such mal ein bischen mit den stichwörtern "prostata" "orgasmus" und evtl nach "g-punkt". damit wirst du viele informtive themen finden (sowohl google als auch forensuche)

    Mann im M :zwinker: nd
     
  • david24j
    david24j (38)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    17 Juni 2005
    #5
    Das ist sicher nicht schwul, denn jeder Mann, wenn er es denn zulassen würde und keine Homophobie hat, ist dort sehr erregbar.
    Liegt einfach an den Nervenenden, die da zusammen laufen.
    Das gibts keinen Unterschied zwischen Hetero und Homo.

    Ich mags sehr, aber nur von ner Frau gemacht. Ein Mann muss da nicht ran.
    Und es ist einfach extrem geil.

    So long
    David
     
  • ruhepuls
    ruhepuls (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2005
    #6
    mach Dir wirklich keine Sorgen deswegen. Du merkst ja selber, dass dieses Gefuehl Dir wahnsinnig gefaellt und Dein Orgsamus intensiver ist.....und ich nehm mal an, Du ziehst Dir dabei ne ganze Reihe Pornos rein....so lange Du nicht nach einem Maennerkoerper verlangst solltest Du Dir keinen Kopf ueber Deine sexuelle Orientierung machen...
     
  • Jessy666
    Jessy666 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    103
    18
    Single
    17 Juni 2005
    #7
    Zum Thema Freundin:
    Du könntest ja mal beim Sex ihr einen Finger in den Po stecken, einigen Frauen gefällt des, vielleicht kommt sie als Gegenzug dann so auf dich zu...und ihr könntet weiter ausprobieren wenn es Spaß macht.
    Mfg Jessy
     
  • User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    103
    7
    Verheiratet
    9 Juli 2005
    #8
    also ich wär total happy wenn mein freund (hab zwar grad keinen, aber egal) darauf stehen würde!! ich selbst mag es bei mir total und mache es auch gerne als gegenzug:smile:
    aber naja, hab noch keinen freund gehabt der das mochte :cry:
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.918
    398
    2.200
    Verheiratet
    9 Juli 2005
    #9
    Also ich habe es meiner Freundin ziemlich bald gesagt. Man sollte voreinander keine solchen Geheimisse haben. Sie findet es leicht "komisch", ich verlange von ihr auch nicht, dass sie mich von Hinten bedient.

    Mit schwul sein kann es nicht viel zutun haben, es ist "Schicksal" wenn man im Po so stark erregbar ist. Nur die Versuchung einen Mann ran zu lassen, ist natürlich schon grösser, als wenn man dem nichts ab gewinnen kann.
     
  • User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    103
    7
    Verheiratet
    10 Juli 2005
    #10
    @simon1986: was hat denn deine freundin gesagt? weil du meinst "sie findet es leicht komisch"...
    ich würde sagen, heutzutage gibt es doch so viele sexpraktiken...warum is dann gerade alles was mit dem hintern zu tun hat komisch oder nicht normal?
     
  • q:
    q: (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.762
    123
    1
    Verheiratet
    10 Juli 2005
    #11
    Rund um den Anus tummeln sich eine Menge sensibler Nerven. Und bei entsprechender Technik, lässt sich die Prostata mitmassieren. Alles Faktoren, die der Erregtheit sicher nicht abträglich sind. Daran ist doch nichts schwul!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste