Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • paradiesvogel
    0
    19 Juli 2004
    #1

    analsex als ersatz oder 'notlösung' ?

    hallo alle!

    mich würde mal interessieren, ob analsex für euch gleichwertig zum normalen sex ist, oder ob ihr das manchmal als ersatz oder 'notlösung' macht. und wenn ja, warum? zur verhütung?

    ich frage darum, weil es für mich ganz was besonderes ist und ich nie auf die idee käme, zur not mal eben 'nach hinten' zu wechseln. aber wenn ich so die eine oder andere umfrage lese, habe ich den eindruck, dass analsex manchmal genau darum praktiziert wird...

    p.s. ich weiss übrigens, dass analverkehr keine so gute verhütungsmethode ist...

    liebe grüsse
     
  • Undomiel
    Gast
    0
    19 Juli 2004
    #2
    av is überhaupt keine verhütungsmethode soweit ich das beurteilen kann.. ich mein das läuft ja immer wieder raus und dann läufts darein wos eben nich hin soll :smile:
    ich find auch nich das man das als notlösung machen sollte, nehmen wir mal den fall die freundin hat die tage und dann, er will unbedingt udn denkt sich dann ach da is ja noch en loch?! bitte was is das denn...
    man sollte das machen weil beide spaß dran haben so ist das bei mir und meinem freund zumindest, er meinte mal das das extrem errgend für ihn wäre weils halt richtig eng is.. und irgendwie is das auich für mich ein intensives gefühl (hätte vorher nie gedachtd as mir das gefallen könnte)
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    19 Juli 2004
    #3
    Mein ex und ich, wir haben des immer gemacht, wenn ich meine tage hatte oder wir bock drauf hatten... War aber eigentlich auch eher so ne notlösung... fand ich auch nicht ganz so toll, aber für den mann hab ich fast alles gemacht... blöd wie ich war und deshalb auch das... :angryfire
     
  • Vince
    Gast
    0
    19 Juli 2004
    #4
    Meine Freundin steht total darauf, nicht so häufig, aber verzichten will sie sicher nicht. Ich finde es eher unangenehm, zu eng, ich komme einfach zu schnell. (ja, sie hat auch einen sehr geilen Arsch)
    Aber ne Notlösung?
    Ist eine andere Art Sex und besonders knifflig finde ich das Tempo und das Eindringen, aber ist schon was sehr intensives. Hängt aber viel an ihr, ohne ihre Erregung fänd ich es ziemlich witzlos.
    Könnte auch gut mit einer Frau leben, die damit nix anfangen kann.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    19 Juli 2004
    #5
    Bei uns kommt es eigentlich auch nur immer dann zu AV, wenn:
    - ich die Tage habe
    - ich die Pille vergessen habe

    :cool1:
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    19 Juli 2004
    #6
    Für mich ist Av nur ne Notlösung, wenn ich meine Tage hab, aber
    ich glaub, für meinen Freund ist es mindestens gleichwertig zu
    "normalem" Sex.
     
  • das_kleine
    Gast
    0
    19 Juli 2004
    #7
    Für mich wäre Analsex nicht mal ne Notlösung wenn es nur noch hinten ginge. :wuerg:
     
  • M-1979
    M-1979 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2004
    #8
    Bei uns ist Analsex was besonderes. Ist absolut keine Notlösung. Wir machen es nur wenn wir wirklich richtig Lust darauf haben. Besonders für sie ist es am Anfang relativ anstrengend. Wenn wir dann aber mal dabei sind, ist es für und sehr intensiv, viel intensiver als normaler GV. Wir kommen dann meistens sehr viel schneller als sonst.
     
  • LongDingDong
    Verbringt hier viel Zeit
    530
    101
    0
    Single
    19 Juli 2004
    #9
    Ich stufe Analsex für mich höher ein als normalen GV, da dort wesentlich mehr Vertrauen und Fingerspitzengefühl abverlankt wird als beim Normalen Sex. Wenn man denn Analsex auch nciht zu oft praktiziert ist es etwas besonderes und bleibt was besonderes.
     
  • M-1979
    M-1979 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2004
    #10
    Kann ich Dir nur zustimmen...
     
  • Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    20 Juli 2004
    #11
    Analsex kam bei mir bislang grundsätzlich noch nicht in Frage. Wenn ich nicht verhüte oder meine Tage hab, gibt's halt Oralverkehr.
     
  • lillakuh
    lillakuh (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    0
    Single
    20 Juli 2004
    #12
    ahja. für mich war anal immer anders als vaginal. wobei ich sagen muß, daß es mit nem kerl doch noch mal ne nummer heftiger is....
    allg. geil, aber mit meiner ex eigentlich nur selten als ausweich möglk.
     
  • unsterblich
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Juli 2004
    #13
    es ist weder zum verhüten gedacht oder ein ersatz respektive eine notlösung. analverkehr ist eine eigenständige form des sexuellen kontaktes mit ganz eigener note.... :zwinker:
     
  • DrSnuggles
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    20 Juli 2004
    #14
    Kann die Argumente der Mädels durchaus nachvollziehen, wobei ich dennoch denke dass es Ausnahmen gibt. Is leider nicht jederman(n)s Sache und das sollte toleriert werden.

    Liebe Grüße..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste