Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Analsex und AIDS?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von eMike1978, 2 Dezember 2004.

Stichworte:
  1. eMike1978
    Gast
    0
    Hi Leute,

    Ich weiß ich bin schon ein wenig alt für solch eine Frage?!?
    Aber egal, besser einmal zu oft doof gefragt, als im Nachhinein ...
    Aber ich konnte nirgends eine definitives JA oder NEIN erfahren!

    Deswegen hier nun die konkrete Frage:

    Meine Freundin und ich wollen Analsex praktizieren!
    Beide haben wir kein HIV oder ADIS - vorab mal diese Info!
    Kann es nun passieren, das ich HIV positiv werde bei ungeschütztem Analsex - Sprich lungern diese "netten Viren" irgendwo herum und warten nur auf einen Angriff ? Oder muss der einer der beiden bereits infiziert sein ?

    Danke schon mal im Voraus für die Antworten, auch wenn diese Frage vielleicht lächerlich sein sollte!
    Und ja, ich weiß das man sich schützen sollte!

    Mike
     
    #1
    eMike1978, 2 Dezember 2004
  2. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Ööööh, also wenn keiner von euch das Virus hat, dann entstehts auch nicht spontan beim AV :zwinker: der HI-Virus stirbt an der Luft sehr schnell ab, ist also fast nur von Mensch zu Mensch übertragbar.

    Allerdings kannst du dir sehr nette Entzündungen holen, Die aggressiven Darmbakterien haben in der Harnröhre nämlich nichts verloren, also besser ein Kondom benutzen.
     
    #2
    User 505, 2 Dezember 2004
  3. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also, diese Viren sind eigentlich ziemlich empfindlich, sodaß sie "nur" über spezielle Flüssigkeiten übertragbar sind. Selbst beim Küssen ist die Ansteckwahrscheinlichkeit minimal, es sei denn, beide haben garde Zahnfleischbluten.

    Nun, wenn die Viren im Hintern deiner Freundin wären, müßten sie da irgendwie hingekomen sein. Demnach müßte sie HIV+ sein, oder ein anderer mit HIV+ hätte sie dort deponiert...

    Über Nahrung wird HIV eigentlich nicht aufgenommen.
    Und wenn doch, den langen Verdauungsweg würde HIV nicht überleben.

    Also ein definitives NEIN
     
    #3
    Event Horizon, 2 Dezember 2004
  4. eMike1978
    Gast
    0
    Ich sage ja fast ne blöde Frage!!!!
    Aber danke für die schnelle Antwort!!!
    und da keiner von un beiden HIV+ ist ... ist das nun gegessen!
    Und Danke für den Hinweis mit dem Kondom!

    LG


    [​IMG]
     
    #4
    eMike1978, 2 Dezember 2004
  5. AndreR
    Gast
    0
    Entschuldige, aber da muss ich doch was sagen:
    Allein durch AV ist die Ansteckungsgefahr relativ gering, ABER: wenn einer von beiden (oder beide) eine kleine Verletzung (muss nichtmal sichtbar sein) hat, durch den der Virus DOCH in die Blutbahn gelangen kann, ist die Gefahr einer Ansteckung doch gegeben.
    Bester Kompromiss: wie Serenity vorgeschagen hat mit Kondom, das beugt nämlich auch diesem Problem vor.

    Gruß
    André
     
    #5
    AndreR, 2 Dezember 2004
  6. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Erklärst du mir auch noch woher der Virus kommt, wenn beide negativ getestet sind? :grin:
     
    #6
    User 505, 2 Dezember 2004
  7. AndreR
    Gast
    0
    @serenity
    Wer weiß, vielleicht macht ein Spermium sich selbstständig, mutiert spontan und schon haben wir die Bescherung :grin:
    Nein, ich bezog mich mehr auf die Aussage von Event Horizon, denn ich lese daraus, dass man sich niemals beim AV mit HIV anstecken kann
     
    #7
    AndreR, 2 Dezember 2004
  8. ladyshaver
    ladyshaver (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Verliebt
    nein nein definitiv wenn beide kein aids haben dann kann nichts übertragen werden. aber trotzdem mit gummi wegen anderen krankheiten.
     
    #8
    ladyshaver, 8 Dezember 2004
  9. Olisec
    Olisec (34)
    Kurz vor Sperre
    1.242
    0
    0
    Single
    gummi ist doch was für angsthasen ^^
     
    #9
    Olisec, 9 Dezember 2004
  10. eMike1978
    Gast
    0
    Bis ich nichts gegenteiliges mehr höre, nehme ich einfach mal an NEIN!
    Und das mit dem Gummi muss ich mir noch überlegen!

    [​IMG] oder so [​IMG]

    DANKE nochmals für die Info
     
    #10
    eMike1978, 10 Dezember 2004
  11. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Und so einen Spruch erwarte ich eher von einem geistigen Tiefflieger und nicht von einem Studenten. Erst recht nicht in einem Forum, wo es um Aufklärung geht.

    Das stimmt so auch nicht. Die Ansteckungsgefahr durch ungeschützten AV ist verdammt hoch. Schließlich dringt das Sekret/Sperma in den Darm ein, wo es massig Schleimhaut gibt. Darüber wird das Virus dann in den Körper aufgenommen.


    @eMike1978:
    Wenn ihr beide HIV negativ seid, kannst du dich auch nicht anstecken...
    Allerdings sehe ich es auch so, dass ihr ein Kondom verwenden solltet. Eine Harnwegsinfektion kann verdammt schmerzhaft sein.
     
    #11
    User 9364, 10 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Analsex AIDS
Slojef123
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Oktober 2015
16 Antworten
__niklas__
Aufklärung & Verhütung Forum
11 August 2015
4 Antworten
Test