Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Analsex - wie fühlt sich das an bei Mädchen?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von hkR, 18 Januar 2008.

Stichworte:
  1. hkR
    hkR (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    Guten Abend,

    mich hat schon immer Interessiert, was Frauen an Analsex anmacht? Ich frage nur, weil mich das sehr Interessiert - Ich höre von vielen Seiten "Ne... das tut doch weh" aber das sind alles Mädchen, die noch nie Analsex hatten.

    Bis jetzt hatte ich ganz normal Sex und Oralsex, was mir sehr gefällt. Weil manchmal stell ich mir vor, dass muss bei unseren weiblichen Wesen etwas Wehtun wenn man "eindringt".

    Was ist der "höhepunkt" daran? (Und ich rede nicht vom Orgasmus)
    Ist es möglich durch Analsex das Mädchen zu einen Orgasmus zu bringen?
    Fühlt sich es schöner als normal durch die Vagina an?


    Was mich noch interessiert, ich habe sehr oft gehört (bzw. in Porno's gesehen) das viele Paare kein Analsex machen, aber dennoch der Mann die Frau am Popolöchlein (;D) leckt, einfach nur etwas oral am Anal-loch lecken, aber kein Analsex. Macht das viele Mädchen auch an?

    Bin mir nicht sicher, aber wo ich 1x Sex mit meine Ex-Freundin hatte, haben wir sehr viel Oralsex gemacht eigentlich an den Tag nur (Keine Kondome - Keine Pille) - dann hab ich etwas mit der spucke an ihr "Popoloch" gemacht und ganz selten ab und zu mit den finger nur "gestriffen", Sie sagte mir immer.. wie sehr sie gegen Anal-Sex sei, ich wollte es aber nur 'antasten' langsam nur um ihre Reaktion zu sehen, natürlich wusste sie nichts von den Überfall.

    Ich weiß auch nicht, ob Sie was merkte.. da Sie in den Augenblick sehr sehr Erregt war.. es schien mir Teil's so, als hätte ihr das gefallen, aber Teil's so.. als hätte Sie es nicht gemerkt.

    Ich werde mein Wissen natürlich weiterleiten - wenn ich hier was Erfahre, was ich sehr hoffe :smile:
    Gruß,
    hkR
     
    #1
    hkR, 18 Januar 2008
  2. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Analverkehr

    Guten Morgen! :grin:
    Mag sein, dass viele Frauen, die noch keinen Analverkehr hatten, allein aufgrund der für sie unvorstellbaren Praktik, diese Behauptung aufstellen.
    Allerdings gibt es auch welche, die es bereits versucht haben und dennoch Schmerzen verspürten, wobei die Gründe vielfältig sein können.
    Oftmals wird einfach dem Drängen des Partners nachgegeben, was m. E. absolut falsch ist, denn AV beginnt im Kopf und wenn ich als Frau nicht selber dazu bereit bin und es mir nicht wirklich wünsche, dann sollte es auch m. E. nicht praktiziert werden.
    Frau muss einfach in ihrer Sexualität gefestigt sein, eine gewisse gesunde Neugier mitbringen und bereit sein, auch Hemmschwellen zu überschreiten...wenn das alles passt, dann ist das schon einmal die "halbe Miete".

    Ferner wird sich auch mit diesem Thema zu wenig beschäftigt, im Vorfeld informiert (auch über eventuelle Risiken, die gegeben sind, wenn unsachgemäß vorgegangen wird. Es müssen nicht gleich Risse sein oder Analfissuren...aber auch eine Blasenentzündnung durch Kolibakterien ist nicht angenehm und deshalb sollte darauf geachtet werden, dass nach dem AV weder Schwanz, Finger, Toy ohne entsprechende Reinigung in die Pussy eingeführt bzw. Sperma in die Nähe kommt) und mit dem Partner sollte ein ausführliches Gespräch darüber geführt werden.
    Eine gewisse Vorbereitungszeit, (vielleicht erstmal mit Streicheln beginnen, dann mit Finger oder Toy weitermachen, so dass sich der Anus an den Fremdkörper gewöhnt und vorgedehnt wird) die sich durchaus über Wochen verteilt, kann sicherlich nur von Vorteil sein und schafft das nötige Vertrauen, das so unendlich wichtig ist.
    Viele Frauen hatten einfach keine besonders tolle AV-Premiere, weil sie aufgrund gewisser Faktoren einfach nicht besonders angenehm ablief und da genau liegt der springende Punkt, wenn diese Praktik künftig für sie nicht mehr in Frage kommt.
    Selbst wenn keine Schmerzen auftreten, dann muss das auch noch keine Garantie bedeuten, dass AV Gefallen findet...weder bei Männer noch Frauen. Lass dich nicht durch entsprechende Foren verunsichern, denn da "rotten" sich erfahrungsgemäß sexuell sehr offene Menschen zusammen, die oftmals andere Sachen machen, wie der Rest der Bevölkerung. Manchmal habe ich das Gefühl, dass Analsex zum Mythos stilisiert wird und deshalb so viele bei dem Thema regelrecht spinnen. ;-)


    Natürlich sollte man(n) sich bewusst sein, dass der Anus eigentlich dafür gedacht ist, damit er Dinge raus- und nicht reinlässt und sich logischerweise erst einmal "wehrt", wenn etwas hinein geschoben wird.
    Aber AV bedeutet nicht zwangsläufig enorme Schmerzen, manche Frauen verspüren -grad wenn sie besonders geil sind und vorher vielleicht schon einen Orgasmus hatten- z. B. überhaupt keine.
    Wie gesagt: Wenn man(n) sich vorher liebevoll ums Löchlein kümmert, viel Gleitmittel verwendet, Frau entspannt ist und das Poloch nicht anspannt, (was meist automatisch geschieht) sondern es locker lässt und eher nach außen drückt, der Mann behutsam und zärtlich vorgeht, auf ihre Reaktionen achtet und sofort innehält, wenn es ihr unangenehm ist bzw. Schmerzen auftreten. (ggf. muss sogar abgebrochen werden...aber Vorsicht: Niemals vor Schreck über ihre Schmerzen den Schwanz schnell herausziehen, denn das ist absolut kontraproduktiv und verursacht noch größere Schmerzen)
    Weitergemacht darf erst werden, wenn sie ihr Okay dafür gegeben hat und wenn alles soweit mehr oder weniger beherzigt wird, (nicht alle Menschen sind gleich) dann dürfte AV nicht wehtun, so lange keine Krankheiten wie z. B. Hämorrhoiden vorliegen sollten.
    Aber selbst wenn alles passt, dann bedeutet das immer noch keine Garantie, dass der Frau Analsex gefällt, denn es ist schon ein ganz anderes, fremdartigeres Gefühl als wenn die Pussy gefickt wird.


    Ich bin bekennende Anhängerin des Analverkehr und deshalb gibt es von mir ein klares "JA", wobei ich schon sagen muss, dass ich das immer mehr mochte als die meisten meiner Männer, die mir dieses Vergnügen nicht bereiten wollten, da sie von sich aus die Praktik leider ablehnten, was ich zwar sehr bedauerlich fand, aber einfach (wenn auch ziemlich schwer) akzeptieren musste.
    Aber mittlerweile komme ich auch diesbezüglich gut auf meine Kosten, was mich schon sehr beglückt. :zwinker:

    Für mich bedeutet AV, dass ich meinem (Sex)Partner vertraue, mich bedingungslos hingebe und ihm komplett die Kontrolle überlasse.
    Ferner schätze ich die Praktik, weil sie anrüchig, ein bisschen versaut, tabubehaftet, wahnsinnig intim und herrlich intensiv ist...für mich spielt da halt auch der Kopf eine ganz wichtige Rolle, denn dieses leicht "Verdorbene" und die Tatsache, dass es nicht jeder macht und mag, kickt bei mir richtig.

    Ich lege dabei Wert auf eine entspannte Atmosphäre und viel Zeit, auch auf gewisse Vorbereitungen (die für mich unheimlich wichtig ist) in Form von Streicheln und Lecken des Anus, Gleitgel liebevoll auftragen und einmassieren, eventuell auch Finger und passendes Spielzeug einführen.
    Wenn sich dann an die Sache herangetastet wird, er so am Hintertürchen klopft, das langsame und immens geile Reinbohren seines Schwanzes, (dabei empfinde ich einen leichten Druckschmerz und ein Brennen als durchaus sehr erregend) der dann Stück für Stück bis zum Anschlag vordringt, dann könnte ich vor Begeisterung und Begierde schier ausflippen. :drool:

    Wie du unschwer erkennen kannst, liebe ich den Arschfick...vielleicht auch deshalb, weil mich nie jemand dazu gedrängt hat (war eher das Gegenteil der Fall *g*), ich aus eigenen Stücken den Mann gebeten habe, mich so zu vögeln und mein "erstes Mal" unglaublich angenehm ablief. Aber ich war einfach dazu bereit und das ist die wichtigste Voraussetzung überhaupt...und was gibt es Schöneres für einen Mann, wenn Frau wirklich mit voller Begeisterung, Spaß und Freude "bei der Sache" ist.

    Und da ich will, dass dieser großartige Kick noch Recht lange anhält, möchte ich auf keinen Fall, dass er mir durch zu regelmäßiges Betreiben irgendwann genommen wird. Es soll etwas Besonderes in meinem Sexleben bleiben...etwas auf das ich mich immer wie ein kleines Kind freuen kann.
    Auch finde ich es überhaupt nicht erregend, wenn ich alleine an und in meinem Arsch herumspiele, denn für mich ist einfach der Mann Initiator meiner analen Geilheit und daran ändert sich auch so schnell nichts.

    Es ist nicht schöner, sondern anders schön!
    Außerdem ist es einfach eine geile Abwechslung, wenn sich der Schwanz mal ein anderes Löchlein sucht. Auch "flutscht" er nicht so schnell und leicht wie in die Pussy rein...alleine dieses etwas schwierigere "Reinarbeiten" törnt mich -wie oben beschrieben- unheimlich an...
    Wenn ich dann diesen unendlichen Druck spüre, der je nach Intensität und Rhythmus der Stöße variiert, dann ist das echt toll.
    Aber das eigentliche Feuerwerk der Sinne ergibt sich erst, wenn meine Pussy auch noch ausgefüllt ist und/oder meine Perle ebenfalls nicht zu kurz kommt. Dieser Gegendruck, der sich da aufbaut, ist nicht nur für mich geil...der Mann kann das auch sehr intensiv spüren, die Enge und der scharfe Anblick kann für ihn den Wahnsinn bedeuten...ebenso das Abspritzen im Po oder vielleicht sogar irgendwo außerhalb.

    Sicherlich ist es möglich, eine Frau so zum Orgasmus zu bringen, wobei es nur ganz wenige gibt, bei denen es durch reine Penetration und ohne zusätzliche Stimulationen entsprechender Stellen passiert.
    Ich erlebte zwar bisher noch keine "reinen" Analorgasmen, wobei ich natürlich nicht weiß, was das Sexleben noch so für mich parat hält, denn beim letzten Mal hatte ich das Gefühl, dass ich schon Recht nahe dran war. :grin:
    Aber diese beschriebene Doppelpenetration von Pussy und Po...also diese Sandwitch-Sitiuation beschert mir in kürzerster Zeit Megaorgasmen, die mich in Form von Naturgewalten heimsuchen, erschüttern, zittern, beben, aufbäumen und durchschütteln lassen sowie regelrecht "fertigmachen", was bei mir schon etwas heißen muss. :zwinker:


    Glaub mir, das wird nicht nur im Porno praktiziert...mich macht -welch ein Wunder *fg*- auch das Polochlecken an...aktiv wie passiv, aber meistens kenne ich das so, dass lieber AV als Analingus betrieben wird, weil der Gedanke an einen entsprechenden Geschmack/Geruch leichten Ekel erzeugt.
    Bei entsprechender Hygiene und fehlendem Bedürfnis, aufs Klo zu müssen, fehlt sich überhaupt nichts und man muss auch keine Angst haben, dass sich -wie so oft fälschlicherweise behauptet wird- irgendwelche Spuren zeigen.
    Aber ich denke, dass diese Praktik nicht allzu viele betreiben möchten, (Männer wie Frauen) wofür ich durchaus auch Verständnis aufbringe.

    Bezüglich deiner Exfreundin kann ich natürlich nichts sagen...mag sein, dass sie dein Streicheln als erregend empfunden hat, wobei das auch keine Garantie sein muss, damit frau dann bereitwillig zum AV übergeht.
    Reden hilft enorm und auch Fragen, wie zu dem ganzen Thema gestanden wird...natürlich kann man sich auch weiter vorantasten, wobei ich aber von einem "Überfall", der vielleicht Polochlecken und Analsex beinhaltet, abraten würde.

    Jetzt hoffe ich, dass ich dir und einigen anderen mit eines meiner Lieblingsthemen weiterhelfen konnte und wünsche viel Spaß beim Erkunden dieser (für manche) sehr erogenen Zonen. :grin:
     
    #2
    munich-lion, 18 Januar 2008
  3. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ich mag es sehr, wenn er beim fingern mein Poloch auch vorsichtig fingert, oder auch mal beim lecken tiefer abrutscht :drool: . Analsex mag ich nicht, das tut mir noch immer sehr weh, vielleicht verkrampfe ich auch zu sehr-aber ich denke auch, es ist ja kein Muss. Geht halt nicht und fertig! :smile:
    Wenn mein Partner nur mein Poloch stimuliert , macht mich das nicht an. Ich brauch schon zusätzliche vaginale oder klitorale Stimulation, damit es mir Spaß macht.
     
    #3
    User 75021, 18 Januar 2008
  4. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    bei mir fühlt es sich unterschiedlich an. manchmal (selten) nicht so toll, meistens aber geil. ich weiss nicht, ob ich schon einen orgasmus dabei hatte, auf jeden fall ein geiles gefühl und ein zucken in meinen geschlechtsorganen.

    ich mag es meistens. wir verwenden viel gleitmittel und er ist vorsichtig beim eindringen. ich hoffe, ich bringe ihn mal dazu, das loch auch oral oder zumindest mit dem finger zu behandeln. ich muss nicht allzusehr vordehnen, viel gleitmittel, mich entspannen und langsam reistecken lassen funktionieren.

    das gefühl, die vorstellung, dass er in dem loch abspritzt, die phantasien, die ich habe, machen einen ziemlichen teil der erregung aus. darum mag ich es auch sehr. ähnlich wie bei munich-lion.
     
    #4
    Amian, 18 Januar 2008
  5. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich habe Analsex zwar schon ausprobiert (aus Neugierde), aber mir hat es nicht gefallen.
    Nicht deswegen, weil es weh getan hätte, sondern einfach, weil mir das Gefühl nicht gefällt. Es ist, als würde ich gerade auf der Toilette sitzen und das verbinde ich nicht unbedingt mit Sex...
    Verständlicherweise hatte ich demnach auch keinen Orgasmus dabei
    In letzter Zeit werde ich wider neugieriger und hätte nichts dagegen, wenn er sich langsam rantasten würde (ich habe eben ein schlechtes Gedächtnis und muss es über diese Erfahrung wider erneuern :grin: ). Aber das ist nicht jede Frau sieht das so, deswegen sollte 'Mann' die 'Frau' damit nur überraschen, wenn sie experimentierfreudig und offen ist.
     
    #5
    happy&sad, 18 Januar 2008
  6. kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.259
    123
    6
    Verheiratet
    Was ist der "höhepunkt" daran?
    der höhepunkt ist bei mir meistens ein sehr intensives gefühl...das fast nicht zu beschreiben...fast so als würde man anfangen zu fliegen
    Ist es möglich durch Analsex das Mädchen zu einen Orgasmus zu bringen?
    ja bei mir klappt das...erfordert allerdings auch ein wenig übung
    Fühlt sich es schöner als normal durch die Vagina an?
    schöner nicht, es ist halt anderes das gefühl...intensiver....
    am poloch lecken finde ich auch geil...allerdings nur mit so nen geschmacksgleit gel...mach das auch gerne bei meinen freund..sowas kommt meistens wenn wir so richtig heiss dabei sind...dann kommt es automatisch..schön langsam lecken...und massieren...ist schon geil
     
    #6
    kagome, 18 Januar 2008
  7. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    ich denke nicht, dass analsex bei richtigem vorgehen schmerzt, zumindest nicht vom Penisdurchmesser. schließlich passt beim klo-gang ja ein ähnlicher durchmesser durch das Poloch. Das Problem wird eher sein, dass man den Schließmuskel "in die verkehrte richtung" verwendet. Deswegen heißt ja immer der wichtigste Grundsatz: langsam machen (+gleitgel).


    den text finde ich in dem zusammenhang ganz interessant:
    http://www.the-clitoris.com/german/html/g_anal.htm
    die Seite www.the-clitoris.com arbeitet meiner meinung nach auch viele andere themen sehr übersichtlich auf.

    gruß,
    Mann im M :zwinker: nd
     
    #7
    User 18780, 18 Januar 2008
  8. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich will jetzt nicht zu sehr ins Detail gehen :grin: , aber ICH finde so einen Durchmesser auch beim Klogang sehr unangenehm und etwas schmerzhaft, weswegen ich alles tue, um Verstopfungen zu vemeiden. Der Hauptgrund mag die Sache mit der umgekehrten Richtung sein, aber die Größe finde ich auch unangenehm.

    Naja, für mich sind immer die Schmerzen am schlimmsten, bei denen ich das Gefühl habe, es kann was kaputt gehen. Meine Scheide ist für Sex gemacht, da hab ich auch bei Schmerzen nicht so viel Bedenken. Und die Vorstellung, dass ich kleine Verletzungen in der Scheide davontrage ist für mich viel leichter als die Vorstellung, ich könnte mir irgendwelche Enddarmverletzungen zuziehen. Ich reagiere ohnehin leicht phobisch auf jegliche Verletzungen im analen Bereich, während ich z.B. kein Problem damit habe, wenn ich mir in die Finger schneide und sie bluten. Das schmerzt, kommt mir aber ungefährlich vor.
     
    #8
    Ginny, 18 Januar 2008
  9. hkR
    hkR (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    Single
    Wow, danke für die vielen Antworten - Jetzt bin ich um einiges schlauer und werde mein Wissen natürlich weiterleiten.
    Mehr Statements sind natürlich auch schön :tongue:

    Ich hab mir das immer anders vorgestellt, ich selbst bin nicht verrückt dannach es zu versuchen: mich hat es nur sehr Interessiert wie es andere finden. Meine Ex Freundin, meine Freunde .. jeden haben die Fragen da oben Interessiert und das war der Hauptgrund warum ich soviele fragen gestellt habe :grin:

    Aber nochmal danke für Eure Antworten.
     
    #9
    hkR, 19 Januar 2008
  10. tanra_27
    tanra_27 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    101
    0
    Single
    Ich kann dir versichern ich hatte nicht nur einmal Analsex und es war jedes mal Scheiße!!!!!!!!!:kopfschue :wuerg: Also sagen es nicht nur die die es noch nicht versucht haben!!!!!!!!!
     
    #10
    tanra_27, 20 Januar 2008
  11. Mecharion
    Mecharion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mit 15 schon sex... naja... kann mir ja wurscht sein... bin allgemein mit unserer gesellschaft und diesen ganzen "frühfickern" unzufrieden aber ändern kann ichs auch net...

    also beantwort ich einfach deine frage und halt die klappe ^^

    Es gibt tatsächlich mädchen die beim Analsex zum orgasmus kommen... oder bei dennen der Analverkehr die erregung mehr steigert als der normale sex... und das es dann nur noch einen kleinen schubs braucht um zu kommen...

    Es gibt auch frauen... die mögen es überhaupt nicht! Finden es unangenehm... tut weh... was auch immer...

    Und es gibt frauen dennen ist es egal und sie machen es halt um ihren freund eine freude zu machen : /... tut ihnen net besonders gut oder so... aber auch nicht weh...


    Generell kann man sagen das der MANN gerne analsex hat weil der hintern einfach enger is... das heißt der penis wird fester umschlossen... das heißt... ja es fühlt sich halt einfach schön an... zudem hat es auch einen reitz weil es ja so eine art "tabu" ist... : / ... auserdem macht auch das popo vorspiel... wie du beschrieben hast mit den fingern etc. spass... erstmal so langsam alles dehnen etc... naja :smile: ...

    Ok... aber wie gesagt is im NORMALFALL analsex für die frau net so der hit... manche mögen es zusätzlich zum vaginalverkehr... sie fühlen sich dann ganz Ausgefülllt... was viele frauen lieben...

    Aber die frauen die dabei kommen... also nur bei anal... sind ziemlich wenige...

    Ihr könnt analsex ja mal ausprobieren... wenns ihr 0 spass macht... dann lass es... zwing sie nicht dazu... aber ausprobieren kann sie es ja mal... viele wissen nicht was gut is und haben immer nur gehört das es net toll is und bla bla bla... aber wie gesagt... wenn du dabei bist und sie sagt "schluss" dann is auch schluss... das ganze is nämlich auch net ungefährlich : /


    am besten du wartest noch so 2 - 3 jahre ^^

    Edit: TSCHULDIGUNG ^^ jetz hab ich doch glatt die anzahl der beiträge mim alter verwechselt!!! SRYYYY
     
    #11
    Mecharion, 20 Januar 2008
  12. NihilBaxter
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ munich-lion: ich fand deinen beitrag super, kann ihn größtenteils bestätigen.

    Ich denke uach, dass analsex eine schöne sache sein kann, wegen des vertrauens was man schenkt und die hingabe die man dabei empfindet (vorausgesetzt der mann ist vorsichtig)

    der schlimmste fehler den mann machen kann ist, das ding zu schnell herauszuziehen, tut höllisch weh, danach brauchte ich auch erst ein paar wochen pause bevor es weitergehen konnte...
     
    #12
    NihilBaxter, 22 Januar 2008
  13. ParaKnowYa
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    Single
    Meine freundin meinte das fühlte sich an als ob sie auf die toilette müsste. Und nicht nur pinkeln. Aber gefallen hats ihr trotzdem.
     
    #13
    ParaKnowYa, 22 Januar 2008
  14. Koko5
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    ich finde Anal total schrecklich, habs ausprobiert und werde es auch nie wieder tun! ISt einfach nicht meine sache......
     
    #14
    Koko5, 23 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Analsex fühlt Mädchen
ellostyles
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 November 2016
47 Antworten
iloveit
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 Juni 2016
23 Antworten
patrick29
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 März 2010
20 Antworten
Test