Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *junger_wilder*
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    12 September 2004
    #1

    Analspritze!? gibts denn sowas?

    Tach zusammen, mein Kumpel hat mir letztens erzählt, das er was von einer Spirtze gehört hat, mit der man Wasser in den Hintern hineinspritzt. Ich wollt des aber ned so ganz glauben.Gibts denn sowas? ( Er meinte, die wäre so um die 20-30cm groß ) Hat des schon mal wer gemacht? Was is denn so toll daran. Würd mich über reichlich Beiträge freuen. Danggeschön
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Was ist das? Analspritze?
    2. Analer Orgassmus, gibts dass?
    3. Analsex
    4. Analsex
    5. Ungesunder Analsex?
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    12 September 2004
    #2
    es gibt so n Plastikding.. das is n langes "rohr" was vorn spitz zu geht.. und oben, an der breiten Seite ist so ne Art Blasebalg..

    Es ist richtig das man da Wasser reinfüllt, sich das in den Hinternspritzt...

    Denn danach setzt man sich aufs Klo.. es ist also sowas wie ne Darmspülung.. nur harmloserer Natur :grin:

    vana
     
  • Anka
    Gast
    0
    12 September 2004
    #3
    Und man sollte es vorm AV auf alle Fälle anwenden :jaa:
     
  • lesoleil
    Gast
    0
    12 September 2004
    #4
    jop. also man muss es nicht verwenden aber es wär angemessen.... ausser der partner steht auf wat braunes :ashamed:
    anstatt so nem teil kann man auch den duschkopf nehmen denk ich :O, da spart man kohle :grin:
     
  • *junger_wilder*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    Single
    12 September 2004
    #5
    aja, interessant. Danke für die Infos Leute. Man weiß ja nie wozu man die gebrauchen kann ;-)
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    12 September 2004
    #6
    Das schwarze "Rohr" nennt man Klistierrohr und es kommt dann auf diesen Ball....deshalb wird es auch Ballspritze genannt. Man füllt es in der Regel mit Wasser oder Kochsalzlösung oder bei Entzündungen auch mit verdünntem Kamillenextrakt o.ä. Angewendet wird es z.B. vor Untersuchungen wie Darmspiegelungen, manchmal auch vor Geburten. Man soll versuchen, dass Wasser so lange im Darm zu halten, bis man es nicht mehr aushält und dann eben auf Toilette gehen und dadurch soll der Darm dann ausgespült werden.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste