Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

andauernd am streiten

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von youdontknowjack, 15 Februar 2004.

  1. youdontknowjack
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi Leute,
    hab im Moment ein Problem mit meiner Freundin. Wir sind jetzt seit gut 5 Monaten zusammen und seit ca 2 Wochen sind wir fast jeden Tag am streiten. Wir lieben uns ja auch noch aber seit 2 Wochen ist jeden Tag ein neuer Streit, wir motzen uns an und machen uns gegenseitig traurig. Es ist einfach eine total blöde Situation über die wir uns beide im klaren sind aber irgendwie ist es wie ein Teufelskreis. Sobald wir uns wieder so sehr hineingesteigert haben das wir beide traurig sind, wird uns wieder klar das wir ohne den anderen garnicht können. Naja auf jedenfall hat sie jetzt gesagt das eine Pause will. Ob sie es diesmal durchzieht...ich weiß es nicht. Auf jeden Fall würde es für mich persönlich sehr schwer werden.

    Ich weiß eigentlich das sie sehr an mir hängt aber was mich auch traurig macht das sie in der letzten Zeit nicht mehr so zärtlich zu mir ist. Sie will kaum noch kuscheln, oder mich küssen oder mit mir schlafen. Wenn ich sie darauf anspreche wimmelt sie mich immer ab und sagt sie wäre gerade müde oder hätte kopfschmerzen oder so...

    Was soll ich bloß machen? Ich liebe sie doch so sehr
    Wie kommen wir wieder raus aus diesem "Teufelskreis"? Wir wollen es doch beide das es wieder so wird wie früher.

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten
    euer heute etwas traurger
    Jack
     
    #1
    youdontknowjack, 15 Februar 2004
  2. youdontknowjack
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    Hat denn keiner von euch Lust mir mal zu schreiben? Wäre echt sehr dankbar für ein paar Tipps oder so. Vielleicht habt ihr ja selbst schonmal so ne phase gehabt.

    Danke euer jack
     
    #2
    youdontknowjack, 15 Februar 2004
  3. Royo
    Royo (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    nicht angegeben
    Anscheinend läßt du dich ganz schnell wegen Nichtigkeiten auf die Palme bringen... Wenn beim nächsten Mal die Situation wieder kurz vor dem Kochen ist einfach mal Luft anhalten und überlegen ob es sich wirklich LOHNT wegen irgendeinem Mist sich gleich anzuplärren. Wegen der Pause: Sag ihr ganz einfach das du sie sehr lieb hast und in Zukunft versuchen wirst dich zurück zu halten (einer von euch muß den Anfang machen). Allerdings darf es dann auch nicht bei einem Versuch bleiben, sonst seid ihr schnell wieder am Anfangspunkt.
     
    #3
    Royo, 15 Februar 2004
  4. fienchen
    fienchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das Problem des ständigen Streites kenne ich auch. Leider. Wir sind in vielen Dingen sehr unterschiedlich, haben verschiedene Meinungen und deswegen knallt es auch ziemlich oft bei uns. Bei uns war es anfangs immer so, daß wir dann ewig lang nicht miteinander gesprochen haben. Das hat sich Gott sei Dank gelegt und mittlerweile reden wir darüber, statt einfach abzuhauen. Das ist auch der einzigste Tipp den ich Dir geben kann. Streiten ist die eine Sache, wichtig ist nur, daß die Streitigkeiten geklärt werden. Sonst wird es bei einem von euch immer wieder eine Rolle spielen. Also redet darüber, auch wenn's schwer fällt.
     
    #4
    fienchen, 15 Februar 2004
  5. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ihr solltet euch immer wieder klar machen, was der andere euch bedeutet und was ihr an ihm habt. Und es ist auch ein Fehler alles zu kritisieren und auf die Goldwaage zu legen. Wenn sie mal eine Zeitlang weniger Lust auf Kuscheln und Sex hat, dann muss das nicht unbedingt was bedeuten. Manchmal hat man halt so Phasen, in denen man sich lieber zurückzieht. Das muss aber nichts mit dem Partner zu tun haben.
    Bevor ihr euch über irgendwelche Kleinigkeiten aufregt, solltet ihr lieber bis 10 zählen und manche Sachen auch einfach mal runter schlucken.
    Und wenn sie nicht den Anfang macht damit aufzuhören, dann tu du es (ist jetzt natürlich blöd, weil sie eine Pause möchte, aber du kannst ihr ja einen Brief schreiben oder mit ihr darüber reden), ansonsten werdet ihr euch immer wieder gegenseitig hochstacheln und das wird kein gutes Ende nehmen.
     
    #5
    User 7157, 15 Februar 2004
  6. *sternchen*
    0
    meiner meinung nachsolltet ihr euch mal richtig ausprechen. dann einen kompromiss finden und ihr seid wieder glücklich.
    oder vielleicht solltet ihr euch nicht so oft sehen. war bei uns auch so. wenn man sich jeden tag sieht, hockt man nur aufeinander und ht keinen bock auf den anderen. einepause ist vielleicht zuviel, aber ein, zwei tage für sich alleine können schon was hermachen.

    viel glück, liebe grüße!
     
    #6
    *sternchen*, 16 Februar 2004
  7. haunter
    Gast
    0
    hi,

    würde mal aus meiner sicht sagen, dass man nicht immer alles auf einen streit hinausführen muss, man kann auch mal die notbremse ziehen, an die frische luft gehen und noch mal darüber nachdenken, denn streiten ist zwar eine möglichkeit spannungen abzubauen, aber nicht immer läuft das so ab, wie es sein sollte.

    deshalb überleg dir erst mal, ob du immer gleich explodieren musst *gg*

    viel glück dabei
     
    #7
    haunter, 16 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - andauernd streiten
love on top
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Mai 2015
31 Antworten
lovinggirl
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Mai 2013
2 Antworten
UnschuldsEngel
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Juni 2004
14 Antworten