Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

androgyne gesellschaft - (alb-)traum?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Sokrates, 7 März 2003.

  1. Sokrates
    Gast
    0
    was geht euch bei dem gedanken an eine androgyne gesellschaft durch den kopf? endlich die wunscherfüllung, daß es keine geschlechterrollen mehr gibt und keiner bevorteilt wird? oder der reinste horror, weil niemand mehr frau und niemand mehr mann ist?

    (hoffe, das anclicken geht diesmal *g*)

    greetz
     
    #1
    Sokrates, 7 März 2003
  2. Similar Threads
    1. [sAtAnIc]vana

      Gesellschaftsspiele

      [sAtAnIc]vana, 1 April 2005
      Antworten:
      39
      Aufrufe:
      1.756
      [sAtAnIc]vana
      6 April 2005
    2. Sveta

      Traumreisen

      Sveta, 17 Oktober 2004
      Antworten:
      16
      Aufrufe:
      795
      Malicia
      29 Oktober 2004
    3. starshine85

      traumjob

      starshine85, 29 Januar 2004
      Antworten:
      32
      Aufrufe:
      1.388
      Sunbabe
      31 Januar 2004
    4. ProxySurfer

      Traumdeutung

      ProxySurfer, 1 Februar 2013
      Antworten:
      24
      Aufrufe:
      1.272
      simon1986
      4 Februar 2013
    5. no-name25

      traumberuf?

      no-name25, 28 Februar 2012
      Antworten:
      23
      Aufrufe:
      1.411
      TheSky
      29 Februar 2012
  3. *BlackLady*
    0
    Bin dagegen, bin gerne Frau!
     
    #2
    *BlackLady*, 7 März 2003
  4. Sokrates
    Gast
    0
    #3
    Sokrates, 7 März 2003
  5. *BlackLady*
    0
    Oh, ist ja garnichts mit ankreuzen! :frown: :grin:
     
    #4
    *BlackLady*, 7 März 2003
  6. succubi
    Gast
    0
    bin ebenfalls gern eine frau und möcht auch als solche angesehen werden. :smile:
     
    #5
    succubi, 7 März 2003
  7. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Natürlich dagegen.

    Welch eine Monotonie wäre das und nicht nur Langeweile und Frustration würde sich breitmachen, sondern es würden auch die Möglichkeiten fehlen, dass sich die Menschheit (genetisch) weiterentwickelt - auf natürliche Art und Weise, ohne Reagenzglas. :zwinker:
     
    #6
    Quendolin, 8 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste