Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Anfängerfragen -nicht lachen ;)

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von hilfesuchender, 29 Dezember 2005.

  1. hilfesuchender
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi Leute,
    paar dumme Anfängerfragen, aber vielleicht ist ja trotzdem jemand so nett un hat mal n paar minuten zeit, wir ham ja schließlich alle mal klein angefangen ne :grin:
    Bin auch dankbar wenn jemand nur auf ne einzelne Frage antwortet müsst ja net gleichg romane schreiben:zwinker:

    Also:
    1. Gibt es für euch so etwas wie einen richtigen Zeitpunkt wann man in einer Beziehung das erste mal miteinander schläft? Ich meine, klar gibts paare die schon am ersten abend übereinander herfallen, aber wenn alles halbwegs normal äuft wann sollte man dann damit loslegen? Und sollte ich als mann das thema irgendwie ansprechen? oder zumindest die initiative ergreifen? ioch meinem, irgendwie habe ich auch n bisschen angst davor dass sie abgeschreckt wird wenn ich irgendwann plötzlich n Kondom auspack..


    2.Ist es sinnvoll sich von ihr erst mal mit der hand die erste runde besorgen zu lassen und sie ebenfalls mit der hand schon n bisschen scharf zu machen bervor man loslegt? ich meine nicht dass die ganze sache viel zu schnell vorbei ist...oder komm ich dann gat nich mehr hoch? ^^

    3. Wo muss ich da überhaupt "rein" :grin: ich weiß es klingt bescheuert aber habt ihr euch das nicht anfang suach gefragt? ^^ ich mein ihc will halt net da irgendwo rumstochern wie blöd ohne richtig zu wissen wohin, fändes das irgendiwe oberpeinlich...und wann kommt das kondom drüber? ^^ erst wenn "er" richtig prall ist? oder funktioniert das auch schon vorher? ich mein sonst is man doch ganz schnell fertig wenn er schon derart dabei is ^^

    4. Isses schlimm früher fertig zu sein? ^^ oder auch ok dann bei ihr mit der hand weiterzumachen?

    5. Des kann doch alles net so schwer sein oder :grin:

    DANKE

    Gruß,
    L
     
    #1
    hilfesuchender, 29 Dezember 2005
  2. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Der richtige Zeitpunkt ist wenn beide es wollen, da gibt es keine Richtwerte für, keinen "Stichtag"...
    Und wenn es soweit ist, dann wissen es beide, durch Gestik, Mimik und irgendwie gelangt man von Küssen zu streicheln zu Vorspiel...

    Also sie sollte auf jeden Fall erregt werden, durch Hand, Finger, Zunge...was auch immer. Ich würde nicht darauf anlegen sich vorher schon einen Orgasmus zu verschaffen, beim ersten Mal (und die Male danach) ist es keine Schande zu früh zu kommen...außerdem: desto schneller kommt man zu Runde 2

    Eigentlich kann man nichts verkehrt machen, in den Anus kommt man ohne Vorbereitung garnicht so recht rein - außerdem sagt sie das schon. Lass sie doch führen. Das Kondom sollte dann übergezogen werden, wenn Kontakt zwischen Spermien (auch im Lusttropfen!) und Scheide möglich ist. Auf jeden Fall muss der Penis steif sein - sonst kriegt man das Kondom garnicht drüber.

    Nein, es ist nicht schlimm. Weitermachen wär okay

    Es liegt uns im Blut, vielleicht ein paar Startschwierigkeiten wird der Kopf machen, aber vom System her selbst ist das gaaanz einfach. Nur Mut.

    Bitte schön und viel Spass :bier:
     
    #2
    Gilead, 29 Dezember 2005
  3. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Es gibt für jedes Paar einen individuellen Zeitpunkt. Aber der lässt sich natürlich nicht im Voraus bestimmen... Es ist normal, nach zwei Wochen miteinander zu schlafen, genauso wie erst nach einem halben Jahr... (bloß als Beispiel) Wenn IHR es wollt, dann tut ihr es, nicht früher und nicht später... Ansprechen kannst du es, Initiative ergreifen auch, wenn du möchtest... aber es wird sicher nicht so sein, dass du plötzlich ein Kondom auspackst und eine peinliche Situation entsteht, denn bevor ihr Sex habt, werdet ihr euch sicherlich langsam rantasten, durch Petting vor allem... das ergibt sich dann schon von selbst. Und: Nicht auf den Abend genau planen! Das kann die Spontaneität nehmen, die Stimmung drücken oder Druck bei den Partnern verursachen... in etwa "heute wird, muss es passieren"

    Muss nicht sein. Beim ersten Mal geht es doch eigentlich nicht darum, Befriedigung zu erlangen... jedenfalls wohl sicher nicht bei den meisten. Es ist eine ganz neue Erfahrung und niemand ist von Anfang an ein Superstecher... Das kommt alles im Laufe der Zeit mit wachsender Erfahrung... also mach dir keinen Kopf, wenn es schnell vorbei ist, ist das auch nicht weiter schlimm.

    Wirst den Eingang schon finden, "rumstochern" wirst du wohl kaum... versuchs doch vorher mal mit dem Finger, dann wirst du schon sehen, wo es da rein geht... das ist wirklich kein Problem. Wenn du eine genauere Beschreibung möchtest: Da sind die äußeren Schamlippen, dann kommen die inneren und diese laufen oben zusammen, dort befindet sich der Kitzler... Zwischen den Schamlippen ist dann auch der Scheideneingang.
    Das Kondom kommt drüber, wenn der Schwanz steif ist, alles andere hätte keinen Sinn. Würdest du es austesten, würdest du auch merken, dass es nicht funktioniert!

    Nee, siehe oben. Natürlich ist es okay! Nicht nur das, wünschenswert, sie freut sich bestimmt.
     
    #3
    Kuri, 29 Dezember 2005
  4. cunni24
    cunni24 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    nicht angegeben
    Der richtige Zeipunkt ergibt sich von selbst. Wenn es so weit ist, wird sie es dir zeigen, dass sie dafür bereit ist.
    btw, darf ich fragen wie alt ihr seid?


    Mach dir keine Sorgen, es wird so oder so viel zu schnell vorbei sein :grin:
    Du machst dir einfach zu viele Gedanken drüber wie was werden könnte, ob du dir erst selbst einen runterholen sollst, ob es gleich zur Sache gehen soll. Bei so vielen Gedanken, würde es mich nicht wundern wenn du durch den dir selbst gesetzten Druck gar nicht mehr kannst. Also immer schön ruhig bleiben, jeder hat mal klein angefangen - auch deine Freundin.


    Sorry, aber bei dieser Frage musste ich erstmal ein wenig schmunzeln :zwinker:
    Ja, also wo musst du rein. DAs einfachste wird, sein, dass sie deinen Schwanz führt, dir quasi zeigt wo du rein musst. Wenn du es unbedingt selbst hinbekommen willst, so ziemlich das untere Ende der Schamlippen anpeilen und dann leicht nach oben und zack bist du drin. Aber das ist auch schon wieder so´n Punkt, darüber hab ich mir nie so richtig Gedanken gemacht. Sie wird es dir die ersten paar Male zeigen und dann gehts von selbst.


    Siehe 2. Nein, es ist nicht schlimm früher fertig zu sein. Dann wartet ihr eben ne viertel Stunde bis du wieder kannst und dann gehts in die 2. Runde. Deine Freundin wird das verstehen, denk ich. Und logisch kannst du dann mit der Hand weitermachen. Frag sie einfach wie sie es danach m liebsten hätte.


    Nein, ist es auch nicht.


    Bitte :zwinker:


    Grüße zurück
     
    #4
    cunni24, 29 Dezember 2005
  5. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    1. Gibt es für euch so etwas wie einen richtigen Zeitpunkt wann man in einer beziehung das erste mal miteinander schläft? Ich meine, klar gibts paare die schon am ersten abend übereinander herfallen, aber wenn alles halbwegs normal äuft wann sollte man dann damit loslegen? Und sollte ich als mann das thema irgendwie ansprechen? oder zumindest die initiative ergreifen? ioch meinem, irgendwie habe ich auch n bisschen angst davor dass sie abgeschreckt wird wenn ich irgendwann plötzlich n kondom auspack..
    Nein, den perfekten Zeitpunkt gibt es nicht. Das geht ganz nach Gefühl. Wie gesagt, kann sein, dass man schon am ersten Abend übernander herfällt, kann auch Monate dauern. Mach dir da nicht zu viele Gedanken drum, das passiert schon zum rechten Zeitpunkt. Kannst ja mal vorsichtig drüber reden oder so...

    2.Ist es sinnvoll sich von ihr erst mal mit der hand die erste runde besorgen zu lassen und sie ebenfalls mit der hand schon n bisschen scharf zu machen bervor man loslegt? ich meine nicht dass die ganze sache viel zu schnell vorbei ist...oder komm ich dann gat nich mehr hoch?
    Kommt auf den Mann an. Mit der Hand scharf machen klingt gut. Denke nicht, dass sie viel machen muss, wenn es erstmal so weit ist wirst du vermutlich eh spitz ohne ende sein.

    3. Wo muss ich da überhaupt "rein" ich weiß es klingt bescheuert aber habt ihr euch das nicht anfang suach gefragt? ^^ ich mein ihc will halt net da irgendwo rumstochern wie blöd ohne richtig zu wissen wohin, fändes das irgendiwe oberpeinlich...und wann kommt das kondom drüber? ^^ erst wenn "er" richtig prall ist? oder funktioniert das auch schon vorher? ich mein sonst is man doch ganz schnell fertig wenn er schon derart dabei is ^^
    Kondom erst wenn er richtig steif ist drüber, sonst wird das nichts. Wo du rein musst, das findet sich meistens von selbst. Da wos feucht ist halt ;-)

    4. Isses schlimm früher fertig zu sein? ^^ oder auch ok dann bei ihr mit der hand weiterzumachen?
    Ist bei ner verständnissvollen Frau sicherlich kein Thema, ist ja beim ersten Mal ziemlich normal, würd ich mal so sagen.

    5. Des kann doch alles net so schwer sein oder
    Ist auch absolut simpel, das ergibt sich von ganz allein.

    DANKE
    Bidde, keine Ursache.

    Gruß,
    L
     
    #5
    Ambergray, 29 Dezember 2005
  6. minzblatt
    minzblatt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich denke die antworten die du bis jetzt hast sind eh ziemlich gut. aus meiner erfahrung mit dem ersten mal würde ich sagen:
    zeitpunkt nicht festlegen, vor allem nicht du allein. wenn du wirklich willst, frag sie einfach ob sie auch will. wenn ja macht es, wenn nicht wird sie dich stoppen und du probierst es später mal wieder (mein freund hat das erste mal nach ein paar tagen gefragt ob er ein kondom rauftun soll, ich hab gesagt nein, des geht zu schnell, 1,5 monate später hat er das selbe nochmal gefragt, ich hab gesagt ja)
    wenn du bei irgendwas unsicher bist, wie eben zb wo du genau rein musst, sag ihr das und bitte sie dich zu führen. das ist kein zeichen von schwäche oder nichtkönnen oder ähnlichem! und hilf ihr auch du, wenn du das gefühl hast, das braucht sie!
    wegen kondom, ich rate dir es mindestens einmal in ruhe alleine auszuprobieren, wie das richtig raufgeht. mit luft vorne rausdrücken, aufsetzen, abrollen. mein freund hat das erstmals gemacht als es zur sache ging, das hat mich nicht nur gewundert, es hat auch ein echtes risiko bezüglich der verhütungssicherheit bedeutet! (ist uns einmal geplatzt)

    wenn dir etwas unangenehm ist oder du dich wo unsicher fühlst, sprich mit deiner freundin darüber! es geht ihr dann nämlich wahrscheinlich genauso. und eine offene beziehung von anfang an, in der man alles besprechen kann, ist viel wert!

    keine sorge, es gibt kaum etwas, was der mensch so instinktiv kann wie sex!
     
    #6
    minzblatt, 29 Dezember 2005
  7. Iced Angel
    Verbringt hier viel Zeit
    202
    101
    0
    nicht angegeben
    Dazu noch ein kleiner Tipp:
    Das Küssen! ganz wichtig.. Wenn du sie vorher damit erregst, kann sie sich leichter fallen lassen. Mit etwas üben geht's

    Der Lippenkuss:
    Es reicht nicht, einer nur die Lippen aneinander zu pressen- wenn mann den Druck variiert und den Kopf bewegt, ensteht ein zärtliches Gefühl.

    Der tiefe Kuss mit Zunge:
    Vier Grundaktionen- saugen, beissen, lecken und berühren.
    Wenn die Zunge im Mund der Patnerin ist, berühre verschiedene Stellen und achte auf ihre Reaktion.

    Alle mir bekannten Möglichkeiten durchnummeriert:

    1) Lecken der lippe mit Zunge
    2) Saugen der Zunge
    3) reizen des Obergaumens
    4) Reizen der Zahnansätze
    5)Reiben der Zungenrückseite
    6) Beissen der Zunge
    7) Reiben der Zunge

    Viel Spass beim ausprobieren!
     
    #7
    Iced Angel, 29 Dezember 2005
  8. Schlaflos
    Schlaflos (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Mir fällt auch noch was ein, weil du Fragen nach Kondom und so stellst.
    Ich hoffe ich hab nicht überlesen, wenn das irgendwo anders schon steht...
    Aaaaaaaber: Probier das mal ein paarmal alleine aus mit dem Gummi!

    Das kann ungemein helfen und dich da in deinem Selbstbewusstsein stärken, wenn du das "anziehen" schon drauf hast.
    Weil, du wirst nervös sein und sowieso mit ganz vielen anderen Gedanken und Gefühlen beschäftigt, als dass du dann noch mit der "Bedienungsanleitung" von den Gummis rumhantieren willst...

    Außerdem weißt du dann schonmal wie sich das anfühlt und naja, wie gesagt, nimmt dir das wenigstens "einen" Teil der Nervosität.

    So - viel Spaß :smile:
     
    #8
    Schlaflos, 29 Dezember 2005
  9. ~dan~
    ~dan~ (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    103
    9
    Verheiratet
    das kondom solltest du anziehen wenn du eine errektion hast... dann kannst du sie ein wenig streicheln... dabei sollte dir eigentlich nicht die "lust" vergehen das er wieder schlaff wird.
    mit dem loch: lass dir von ihr helfen...
     
    #9
    ~dan~, 30 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Anfängerfragen lachen
LebDeineTräume
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
11 Oktober 2013
16 Antworten
delikatesse83
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
30 Januar 2013
9 Antworten
Test