Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Anfangsgefühl der verliebtheit ist weg + vielleicht Schluß deswegen ...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rumo, 7 Dezember 2004.

  1. Rumo
    Rumo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ... es ist so das ich schon seit den Osterferien in meine Freundin so richtig verknallt war. Kennt bestimmt jeder dieses "Verliebt sein" Gefühl. Nu is es aber so das das seit den Herbstferien nachgelassen hat ... will sagen es is ganz weg. Ich liebe sie aber immer noch. Ich bin immer noch gerne bei ihr, unternehm was mit ihr, küss sie, treff sie noch genauso gerne ... usw. . Ich hab mich aber nich wohl damit gefühlt das sie das nich weiß das das nachgelassen hat. Also hab ich idiot ihr das gesagt. Das war am Donnerstag. An dem abend meinte sie das sie so nich weitermachen kann und das sie damit nich klar kommt. Sie hat anscheinend noch nie mitbekommen das das Gefühl halt nach ner Zeit nachlässt. Hab ihr auch gesagt das ich sie trotzdem über alles Liebe und weiter mit ihr zusammen sein will. Naja sie meinte das sie das erst verdauen muss aber das sie mich trotzdem noch liebt nur halt sehr verletzt ist. Nun ham wir seit Donnerstag kaum Kontakt gehabt weil sie Abstand braucht. Ich komm damit aber total nich klar. Hab mir am Donnerstag fast die Augen ausm Kopp geheult als ich sie nach Hause gebracht hab. Außerdem bin ich im mom krankgeschrieben wegen Mandelentzündung. Mir gehts also so schon scheiße genug. Dazu kommt jetzt noch das ich sie echt vermisse.

    Ich weiß einfach nich mehr was ich machen soll. ich will sie nich verlieren aber so wies im mom is machts mich nich glücklich. Vor allem wieso braucht sie Zeit wenn sie mich liebt und mich auch vermisst???

    Thx fürs lesen :smile2:
     
    #1
    Rumo, 7 Dezember 2004
  2. Filou
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaub das war ein Schock für sie, sie denkt vielleicht, dass du si nicht mehr liebst, auch wenn das gar nicht stimmt. Ich würde, wenn ich du wäre, ihr das mal klipp und klar sagen. Dass du sie vermisst, und nicht mehr ohne sie sein kannst. Und dass dir das, was du gesagt hast leid tut.

    Es könnte aber auch sein, dass du sie mit deinen Worten zum Nachdenken gebracht hast, und ihr nun klar geworden ist, dass sie dich auch nicht so lieb hat, wie sie anfangs dachte!

    Ich würd wirklich mal mit ihr drüber reden

    Viel Glück
     
    #2
    Filou, 7 Dezember 2004
  3. Rumo
    Rumo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ich sie liebe und sie vermisse das weiß sie. Ham am Sonntag SMS geschrieben und ihr das auch sonst immer gesagt.

    Aber ich hatte was für sie zum Nikolaus besorgt und wollte ihr das bringen. Sie meinte nur das sie im mom nix von mir annehmen kan weil sie das zu sehr mitnehmen würde sie mich aber trotzdem lieb hat. Ich hab das dann trotzdem bei ihr zuhause abgegeben. Sie hat sich aber nich gemeldet oder so ...

    Mein Problem is nur das ich mit der Ungewißheit nich klar komme was jetzt wird. Ich mein wenn sie mich liebt und mich vermisst dann versteh ich nich wieso sie Abstand will. Und ich bin damit nich glücklich. Ich denke wenn sie sich bis Sonntag nich gemeldet hat mach ich Schluß. Ich liebe sie zwaar mehr als alles andere auf der Welt aber mir gehts seit Donnerstag nur noch Scheiße. Ich kann über nix mehr lachen und hab absolut keinen Spaß mehr. Und wenn ich doch mal lache dann empfinde ich keine Freude ...
     
    #3
    Rumo, 7 Dezember 2004
  4. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Wenn du sie so liebst wie du das beschreibst, dann wird es dir nach einer trennung bestimmt nicht besser gehen.
     
    #4
    einTil, 7 Dezember 2004
  5. Rumo
    Rumo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist mir auch klar. Aber was soll ich sonst machen? Die Ungewißheit macht mich total fertig. Und wenn Schluß ist dann weiß ich wenigstens woran ich bin ... selbst wenns mir dann hammer scheiße gehen wird. Vor allem weil wir auf die selbe Schule gehn und ich sie dann immer seh ...
     
    #5
    Rumo, 7 Dezember 2004
  6. Filou
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also Schluss machen, käme für mich als letztes in Frage (wenn du sie wirklich sooo liebst wie du hier schreibst). Kämpfe um sie, und "zwinge" sie endlich dazu, dir Rede und Antwort zu stehen. Frag sie, wenn sie dich so lieb hat, wieso sie so abweisend reagiert. Und wenn sie dich nicht mehr liebt, soll sie wenigstens so fair sein und Schluss machen und dich nicht so zappeln lassen.
    :rolleyes2
     
    #6
    Filou, 7 Dezember 2004
  7. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Nein, nicht Schluss machen!!
    Du schreibst, du könntest mit dieser Ungewissheit nicht leben, aber einfach Schluss zu machen, OBWOHL du doch noch (starke?) Gefühle hast (!!), ist doch ganz klar NICHT der richtige Weg. Dann weißt du doch immer noch nicht, was sie nun eigentlich fühlt?

    Wenn du sie wirklich so liebst, dann rede nochmal mit ihr!! FRAG sie, woran du bist. Sie wird doch an ihr Handy gehen! Ansonsten geh zu Hause vorbei, schei* auf den Abstand! Ich denke, sie ist nur verletzt, weil sie evtl. schon noch dieses "Kribbeln" spürt. Deswegen der Abstand.

    Nochmal: REDEN! UNBEDINGT!
     
    #7
    cranberry, 7 Dezember 2004
  8. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    das rosarote-schmetterlinge-in-watte-eingepackt-gefühl lässt natürlich nach. nur, wenn du sagst, du liebst sie noch, dann leg dich ins zeug. starte ein paar kleine aktionen, die das feuer neu entfachen und zeig deiner süßen, dass sie dir noch wichtig ist. viel glück!
     
    #8
    diamond in love, 7 Dezember 2004
  9. Cake
    Cake (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Entschuldigung, aber du bist ein MANN! (<- das sollte jetzt ein Schimpfwort sein) Mit deiner (durchaus normalen Erkenntnis) dass die Verliebtheit nachgelassen hat, bist du wie ein Elefant im Porzellanladen herumgetrampelt.
    Wenn du gesagt hättest " Diese kurzfristige Verliebtheit ist bei mir jetzt vorbei. Aber jetzt weiß ich, dass das mit uns beiden eine richtige Basis hat, weil ich dich sehr liebe und nicht nur in dich verliebt bin" Oder so ähnlich.
    Jetzt wird hier wieder von einigen kommen: Hach, ihr Weiber wollt wieder nur das man euch Honig um den Bart schmiert, an den Tatsachen ändert das nix.
    Tut es aber doch. Versetz du dich halt mal in ihre Lage: wenn sie dir das vor ein paar Wochen gesagt hätte, als das Gefühl bei dir noch ganz "verliebt" war, hättest du so eine Aussage bestimmt auch falsch eingeordnet und wärst dir reichlich verarscht vorgekommen.
    Ich glaube, dass ihr noch prima Chancen habt. Aber reiß dich bisschen am Riemen, steh ein paar mal bei ihr vor der Tür und lass dir dieselbe vor der Nase zuknallen. So hat sie das Gefühl, ihren gekränkten stolz auszubügeln. Mach nette Sache für sie (siehe Suchfunktion) und dann is in ner Woche alles wieder in Butter. Echt!!! (du MANN!!!)
     
    #9
    Cake, 7 Dezember 2004
  10. Rumo
    Rumo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    *riesig freu*

    Also sie stand vorhin bei mir ina Tür ... hab da voll nich mit gerechnet ... muss man mir wohl auch angemerkt haben *fg*. Na wir sin noch zusammen und ham uns wieder vertragen. Ich hoffe nur ich hab sie nich durchs Knutschen mit Mandelentzündung angesteckt ... na hab ihr gesagt das ich sie nich anstecken will aber sie wollt trotzdem :grin:

    *wieder richtig glücklich bin*

    Sie hat mich wohl übers WE und so total vermisst. Sie meint sie könnte gar nich mehr ohne mich :smile2: . Voll cool ... wenns mir nich so scheiße ging (wegen Mandelentzündung) wärsch erstma vor Freude durchs Zimmer gehüpft ... hab jetzt einfach nur gegrinst und ihr nen Kuss gegeben ... hofe das kam nich falsch an und sie denkt das ich mich nich freu ...
     
    #10
    Rumo, 7 Dezember 2004
  11. discovery
    discovery (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    979
    103
    0
    nicht angegeben
    Vieleicht hatte es ja sollen sein. Jeder hatt somit seine Zeit gehabt darüber nachzudenken. Du hast erkannst, das die Verliebtheit weg ist, aber das was danach kommt, noch viel stärker ist. In der Zeit wo du sie so sehr vermisst hast, bist vieleicht auch draufgekommen, das diese "Verliebtheit" doch noch ein wenig da ist, bzw. sie wieder mehr gekommen ist, als zuvor. Da es Selbstverständlich war.... Nun hast du es gesehen .. Und wie es Ihr ergangen ist, weist du ja .. oder sie wird es dir noch erzählen.

    Ich finde so eine Situiation überhaupt nicht schlecht .. So erkennt jeder .. wie es um Sich und den Partner steht.

    Viel Glück euch beiden noch ..

    LG
     
    #11
    discovery, 8 Dezember 2004
  12. Marsbeauty
    Gast
    0
    Boah,bin ich vielleicht froh,dass mein Schatz und ich diese Phase schon überwunden haben! :gluecklic
     
    #12
    Marsbeauty, 8 Dezember 2004
  13. Rumo
    Rumo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Cool ... ihr hattet das auch? Erzähl mal bitte. Wie warn das bei euch? Und wie lange seit ihr schon zusammen? Wann trat das auf? Also ich bin schon fast 5 1/2 Monate mit ihr zusammen ...
     
    #13
    Rumo, 8 Dezember 2004
  14. bluegirl23
    Gast
    0
    Ja, das ist schon kompliziert mit der Liebe... bei meinen ganzen Exfreunden hat die Verliebtheitsphase auch schon nach 4-6 Monaten aufgehört. Man lernt sich eben sehr gut kennen und es ist dann mehr eine Freundschaft als dieses "Verliebtsein". Ich denke, das geht mehr oder weniger jedem so im Leben. Du musst nur wissen, was du willst. Damals als ich noch 18, 19, 20 war wollte ich dieses "Verliebtseins-Gefühl" ausleben und deshalb habe ich auch nach 6-12 Monaten Schluss gemacht. Inzwischen sage ich mir, dass Liebe oder eine Ehe eben Freundschaft ist und nicht dieses "Verliebtheitsgefühl".
     
    #14
    bluegirl23, 9 Dezember 2004
  15. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Gut gesagt :jaa:

    Frreut mich wenns wieder klappt mit deiner Freundin..
     
    #15
    User 12616, 9 Dezember 2004
  16. Rumo
    Rumo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde sagen ein Freundschaft und jemanden zu lieben ist ein großer Unterschied ... !!!

    Weil mein bester Freund ... mja ... den lieb ich halt nich ... aber meine Freundin lieb ich.

    ==================================
    Ich würd sagen Verliebtheit is am Anfang gut ... aber die Rosa Brille sollte man auch nich immer aufbehalten.

    Und meine Freundin meinte das sie gar nich mehr ohne mich könnte. Sie is sogar am Samstag zusam geklappt ... voll schlimm (das zusamklappen). Aber ich fands voll süß.
    Also wenn jetzt mein Freund für 2 Monate weg ist ... tja dann is mir das wurscht. Aber wenn meine Freundin für die Zeit weg ist dann mach ich mir schon sorgen und frag mich was sie macht und vermiss sie ... !
     
    #16
    Rumo, 9 Dezember 2004
  17. Galatea
    Gast
    0
    Du liebst sie doch sehr wohl noch. Dir fällt es aber halt nicht auf - nur wenn sie nicht da ist.
    Die Liebe ist nicht mehr auf den ersten Blick ersichtlich, aber wenn man genauer hinschaut findet man sie doch noch.


    Für mich beruht Liebe auf Vertrauen und Geborgenheit. Ob ich jetzt Schmetterlinge im Bauch hab, wenn ich meine Freundin sehe ist für mich nicht so wichtig.

    Die Liebe ist für mich im Moment eher wie eine Art Hintergrundstrahlung - achtest du auf die Sonne wenn du an einem Sommernachmittag spazieren gehst?
    Sicher nicht - aber wenn ich mal drüber nachdenke, was sie für mich bedeutet, überwältigt mich das fast. Und bei dem Gedanken an den jahrealten Abschiedsbrief, der bei ihr noch irgendwo rumliegt wird mir echt schlecht.
    Manchmal bricht es auch richtig durch, z.B. wenn ich sie lange nicht gesehen habe oder wir was besonders schönes zusammen machen.
    Und wenn ich ihr in die tief Augen schaue bekomm ich Zuckungen :smile:
    Nur bei ihr fühle ich mich wirklich geborgen und über viele Dinge kann ich nur mit ihr reden, weil ich nur ihr so sehr vertraue.

    Ich hatte auch schon ein andere Varianten von Liebe, und muss sagen nicht alle sind angenehm. Das Gefühl der Verliebtheit kann auch ganz schön stören, wenn es zu extrem wird.
    Aber im Moment bin ich sehr glücklich, so wie ich fühle.
     
    #17
    Galatea, 14 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Anfangsgefühl verliebtheit weg
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2016
5 Antworten