Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

anfangsprobleme

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von carmen, 31 Mai 2005.

  1. carmen
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    hallo
    habe vor kurzem also sprich letzten donnerstag beim baden am see einen voll süßen jungen kennengelernt. er heisst thomas und ist 20 jahre alt. ich selber bin 23 aber ich denke der altersunterschied ist nicht so besonders.
    ich hab mich natürlich komplett in ihn verschaut, das hab ich ihm leider auch sagen müssen. hoff ich hab nichts falsches gemacht damit.
    so!nun schauts nicht so aus das er was will aber oft schauts trotzdem so aus. ich weiss kein deutsch aber egal. wir haben uns das letzte wochenende dauernd am see getroffen. ich hab ihm seinen rücken eingecremt und wir haben geredet und hab ihn auch schon 2 mal nach hause gefahren. hab auch seine eltern schon kennengelernt aber er zeigt nicht wirklich was. er ist vielleicht ein wenig schüchtern aber ich würde gerne wissen was er über mich und alles denkt. es schaut irgendwie so aus als würde er gern mit mir zusammen sein aber seine freunde würden ihm im moment w ichtiger sein. wir waren inlineskaten da hatte er gesagt er ginge zuerst mit seinen freunden eine runde fahren u anschliessend mit mir. ich weiss nicht was ich von dem ganzen halten soll. diejenige die die treffen plant bin immer ich. wenn ich nichts sagen würde denke ich würd er auch nicht fragen ich weiss es eben nicht. beim skaten hat er immer wieder ab und zu meine hand genommen oder hat den arm um mich gelegt aber...ich weiss nicht. es ist alles so komisch. heut machen wir einen dvd abend und ich habe keine ahnung was ich machen soll...wie ich mich verhalten soll. es kommt mir so vor als ob jedesmal wenn wir uns treffen wir von neuem beginnen müssen. bitte helft mir. wenn ich ihn nach seinen gefühlen fragen würde...ich weiss nicht ob er mir ausweichen würde. keine ahnung ob er die frage beantworten würde.will ihm auch auf keinen fall stress machen....bitte gebt mir einen rat....
     
    #1
    carmen, 31 Mai 2005
  2. It-Girl
    It-Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.100
    121
    0
    nicht angegeben
    Lass den Abend doch einfach auf dich zukommen.
    Ich würde nicht unbedingt konkret nach seinen Gefühlen fragen, sondern ich würd ihm eher sagen: "Irgendwie weiß ich bei dir nie, woran ich bin und mache mir darüber oft Gedanken."
    Vielleicht gehts ihm ja ähnlich wie dir...
     
    #2
    It-Girl, 31 Mai 2005
  3. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich würd nicht immer alles selbst in die Hand nehmen, du machst es ihm zu einfach, lass ihn auch ein wenig erobern...du hast deinen Teil erstmal getan, nun muss er auch mal ein bisschen Interesse zeigen falls vorhanden. Du willst ihm doch nicht hinterherrennen? :zwinker:
     
    #3
    Numina, 31 Mai 2005
  4. steirer40
    Gast
    0
    Hallo,
    habe soeben deine Zeilen "studiert" und bin mir ziemlich sicher, das er ziemlich schüchtern ist. Du schreibst, das du alles machst aber er hat sich doch noch nie dagegen gewehrt???oder??? Er versucht ja sich dir zu nähern (Händchen halten, Arm rumlegen usw.)
    Das sich seine Freunde erst daran gewöhnen müssen, das er sich vielleicht "gerade verliebt" ist klar, darum kommen auch oft die Freunde an erster Stelle, aber wenn du ihm zeigst das du es ehrlich meinst, stehst du bestimmt bald an erster Stelle.
    Heute beim DVD-Abend kannst du ihn ja vorsichtig fragen, ob es ihn stört, dass du immer die Initiative ergreifst. Nähere dich ihm vorsichtig, du siehst ja dann wie er reagiert. Wenn er seine Schüchternheit überwunden hat, könnt ihr dann gemeinsam planen.
    Mein Freund war am Anfang auch sehr schüchtern und da habe auch ich die Initiative ergriffen. Er war mir damals sehr dankbar. (Als wir das erstemal allein waren dachte er sich:"Oh Gott, was mach ich jetzt mit dieser Frau", das hat er mir im nachhinein erzählt und er ist bis heute froh das ich nicht nachgegeben habe.)
    Also gib nicht auf.

    LG steirer40
     
    #4
    steirer40, 31 Mai 2005
  5. carmen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    51
    91
    0
    Single
    nein aufgeben tu ich nicht. nun ist das problem da dass ich ihm schon 2 sms heute geschrieben habe, er mir aber noch nicht zurückgeschrieben hat.wir haben für heut auch nochnicht fix ausgemacht. finde nun ist er am zug aber was ist wenn er sich nicht traut?obwohl sooo schüchtern kann er ja nicht sein. aber du hast richtig geschrieben....deine studien über meinen text....wenn er etwas nicht wollen würde dann hätte er sich gewehrt. aber er nähert sich mir das stimmt. nur hinterherlaufen will ich ja auch nicht. will nicht lästig sein. will alles richtig machen versuchen. weil er liegt mir schwer am herzen. will ihn nicht mehr hergeben obwohl ich ja nichts weiss über seine gedanken. vielleicht will er gar keine Beziehung?ich weiss ich will nicht mehr enttäuscht werden...weil ich bin sehr sensibel....wie soll ich mich verhalten wenn er kommt...fragen über fragen aber ich habe nur angst das er heute nicht kommt und ich freu mich doch schon soooooo
     
    #5
    carmen, 31 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - anfangsprobleme
carmen
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Mai 2005
4 Antworten