Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angeblich mache ich alles falsch

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von markerazzi, 18 Juni 2010.

  1. markerazzi
    Verbringt hier viel Zeit
    243
    103
    2
    Single
    hallo leute,
    meine freundin und ich wir sind seid fast einem jahr zusammen,ich bin 18,sie 17.am anfang war alles super,ihr kennts ja,frisch verliebt eben.aber in letzter zeit haben wir extrem oft probleme,streiten uns,diskutieren ständig...und immer soll ich schuld sein.immer bin ich derjenige der anfängt zu streiten,derjenige der nen grund gibt zu streiten,dabei tue ich in den meisten fällen nichts.ein beispiel:
    zuerst sei gesagt,ich gehe 5mal die woche bis 4 oder 5 uhr zur schule,dazu spiele ich 3mal die woche tennis und bin am wochenende meistens beide tage arbeiten....freizeit habe ich also nicht soo viel.ich komme also nach na ziemlich anstrengenden woche um 19 uhr von der arbeit(8:30 uhr gehts los),bin kaputt und will halt nen bisschen tv gucken.eigentlich nicht zu viel verlangt,oder?naja dann ruft sie mich an,fragt ob ich noch vorbei komme.ich sage nein keine lust.verständnis?fehlanzeige.sie meckert rum weil ich keine zeit mit ihr verbringen will.ich sage ihr sie kann ja mit dem bus herfahren und sich nen bisschen zu mir setzen.will sie nicht,ist ihr zu umständlich für 1-2 stunden.mecker ich wegen dieser einstellung,bekomm ich wieder einen drauf.
    dazu sei auch mal gesagt,ich bin als ich noch kein auto hatte,fast jeden tag abends noch zu ihr gefahren mit dem bus(eine fahrt dauert 40 minuten)nur um 1-2 stunden bei ihr zu sein.dankbarkeit?fehlanzeige.sie slebst will sich die umstände nicht machen...
    heute wollte ich bei ihr übernachten,auch sie wollte das.dann sagte ich ihr ich muss morgen früh allerdings arbeiten,wär aber trotzdem bereit zu kommen und extra morgen früh noch früher aufzustehen,nur damit ich bei ihr pennen kann.ihre antwort:
    nein möchte ich nich,dann werd ich morgen früh wach wenn du aufstehs.WIE BITTE???sie lässt es aussehen als wäre sie es,die sich da umstände machen würde.
    ich habe jetzt die schnauze voll,habe ihr heute gesagt sie soll mal über ihre ganze einstellung nachdenken,bis sie das nicht getan hat,will ich erstmal keinen kontakt,so ca. eine woche.ich will dass sie endlich einsieht,dass nicht ich derjenige bin der alles falsch macht(wobei ich natürlich auch nicht perfekt bin).
    was sagt ihr dazu?
     
    #1
    markerazzi, 18 Juni 2010
  2. aiks
    Gast
    0
    Dass ihr beide eher wie 13 klingt.

    1. Klar muss man auf den anderen eingehen, da hast du schon recht
    2. Aber du darfst nicht davon ausgehen, dass wenn du etwas machst sie es auch zu machen hat. Dass du zu ihr gefahren bist, war nett von dir aber sollte nicht nur deswegen geschehen, weil du eine Gegenleistung erwartest. Und sie sollte auch nicht Dankbarkeit dafür zeigen, du bist ja nicht Gott der zu ihr darniederfährt :zwinker:

    Habt ihr denn schon mal in Ruhe darüber geredet? Beschwert sie sich oft, dass ihr euch zu wenig seht?
     
    #2
    aiks, 18 Juni 2010
  3. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Ihr verhaltet euch beide nicht besonders reif, oder?

    Sie sieht alles nur von ihrer Seite aus, du willst ne Woche keinen Kontakt, statt darüber zu reden. Was soll sich in einer Woche ohne Kontakt ändern? Wie soll sie dadurch einsehen, dass nicht alle Probleme nur bei dir zu finden sind?

    Wie wäre es, wenn ihr gemeinsam an euerer Beziehung arbeitet und mal überlegt, wie oft ihr euch sehen und wie ihr das so hinkriegen könnt, dass es für beide trotz Arbeit oder trotz Busfahrt nicht zu stressig wird?
     
    #3
    Schattenflamme, 18 Juni 2010
  4. markerazzi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    243
    103
    2
    Single
    ich habe so oft versucht darüber mit ihr zu reden,dass es nicht sein kann das sie immer von mir erwartet ich mache alles richtig,sie selbst aber machen kann was sie will.und wieso bitte ist es albern oder nicht reif wenn ich mich darüber aufrege,dass sie IMMER erwartet dass ich auf kommando zu ihr fahre wenn sie das will,sie selbiges aber immer ablehnt?
     
    #4
    markerazzi, 18 Juni 2010
  5. aiks
    Gast
    0
    Weil es andere Wege gibt, als die beleidigte Leberwurst zu spielen. Wenn sie ein Mensch ist, der sich wenig in andere reinversetzen kann wird bockig sein noch weniger bringen.

    Man muss halt wissen, wie man gewisse Menschen "handhabt". Du hast ja schon gemerkt, dass deine jetzige Methode mal überhaupt nicht funktioniert - dann musst du dir eine neue Strategie einfallen lassen. Immer mehr auf stur schalten bringt gar nichts, ausser dass sie auch auf stur schaltet.
     
    #5
    aiks, 18 Juni 2010
  6. benedetto
    Sorgt für Gesprächsstoff
    164
    43
    9
    in einer Beziehung
    Lass mal das richtig und Falsch und Schuld usw. aussen vor.

    Also deine Freundin will mehr Zeit mit dir verbringen und du hast keine Zeit, bzw. bist nach einem langen Arbeitstag zu müde was ja verständlich ist.
    Gibts vlt. andere Freizataktivitäten wo du mal ab und zu kürzer tretenkannst um mehr Zeit mit ihr zu verbringen ?
    Sag ihr das du gerne mehr Zeit mit ihr verbringen möchtest aber das es wegen Schule und Arbeit eben schwer ist und das du dich bemühst.
    Was macht deine Freundin geht sie zur Schule arbeitet sie wie ist sie denn so zeitlich eingespannt ?


    Versuch ihr die Situation nocheinmal zu erklären aber nicht vorwurfsvoll. Sag ihr das du gerne mehr Zeit mit ihr verbringen würdest aber das es nicht geht und sag auch gründe und bitte sie ob sie nicht uach bissl was machen kann damit ihr mehr Zeit zusammen verbringt.
    Aber verlange es nicht vorwurfsvoll und sag auch nicht ich habe das gemacht weil ich dich soviel liee und du machst es nicht weil du mich nicht genug liebst (zumindest sind so deine gedankengänge glaube ich).
    Lass die Schuldfrage weg. Höre dir auch ihre Vorschläge an und block nicht gleich ab sondern versucht beide daran zu arbeiten wie ihr mehr miteinader da sein könnt.

    Sich zurückziehen und sie bestrafen weil sie nicht bereit ist zu kommen ist eher der falsche weg.
    Wen du aber wirklich das gefühl hast das sie in der Beziehung zu wenig macht und sie eher einseitig ist, dann schreibe doch etwas mehr hier.
     
    #6
    benedetto, 18 Juni 2010
  7. tschuli
    tschuli (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich verstehe schon, dass du so reagierst, irgendwann keine Lust mehr auf das ganze Theater hast. Ich hab da auch meine Erfahrungen mit.
    Ob das die richtige Lösung ist, ist fraglich.

    Setz dich mit deiner Freundin "einfach" mal zusammen, wie es schon geraten wurde, und redet darüber.
    Wie wäre es denn zB, wenn sie bei dir zu Hause auf dich wartet und schon da ist wenn du von der Arbeit/Sport/etc nach Hause kommst? Ihr müsst ja nichts großartiges unternehmen, einfach Tv gucken etc.
    Und wieso würde sie dann nur für 1-2 std zu dir kommen und übernachtet nicht bei dir? sie muss ja nicht mit aufstehen, sondern kann ausschlafen und dann irgendwann nach Hause fahren (wäre doch sicherlich in Ordnung für dich oder?)

    Versuche mal ein ruhiges Gespräch zu führen, vll sieht sie es ja doch mal ein :smile:
     
    #7
    tschuli, 19 Juni 2010
  8. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    also als du kein auto hattest, bist du eher vorbeigekommen als jetzt, wo du es "leichter" hättest?
    ist das jetzt weil du verlangst das sie sich für deine busfahrten revanchiert und genauso unter dem busfahren "leidet" wie du es getan hast?

    im großen und ganzen finde ich euch beide extrem kindisch. wenn das weiter gehen soll, sollte ihr mal RUHIG über alles sprechen. denn derzeit versucht ihr euch bloß gegenseitig eins auszuwischen ("du musst mit dem bus kommen!" - "du kannst nicht da schlafen weil ich dann aufstehen muss!", bla bla).
     
    #8
    kickingass, 19 Juni 2010
  9. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    na da haste dir ja ne nette kleine zicke angelacht... ist aber häufig, dass junge frauen mal schauen, wie weit sich der typ als fussabtreter gebrauchen lässt.
    find deine reaktion, dass sie da mal drüber nachdenken solle, schon ganz vernünftig.. nur bezweifel ich, dass du ihr mit vernunft beikommen kannst...

    wie sieht denn ihr tagesablauf aus? hat sie mehr freie zeit als du?
     
    #9
    Nevery, 19 Juni 2010
  10. Dark84
    Meistens hier zu finden
    748
    128
    182
    in einer Beziehung
    wenn sie sich wie ein kind verhält, behandel sie wie ein kind, ganz einfach
    das würde aber beinhalten, dass du dich selbst wie ein erwachsener mann verhälst, der eier in der hose hat
     
    #10
    Dark84, 19 Juni 2010
  11. markerazzi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    243
    103
    2
    Single
    sie hat wesentlich mehr zeit als ich,meistens nur bis halb 2 schule und dann eigentlich keine pflichten mehr.und die sache mit dem busfahren ist nicht die,dass sie jetzt immer mit dem bus hierher soll weil ichs damals auch getan hab.aber wenn ich den ganzen tag arbeiten war und danach keine lust mehr habe noch mit dem auto zu ihr zu fahren weil SIE mich unbedingt sehen will(ich sie natürlich auch,aber ich wär auch einfach mit meinem tv zufrieden an solchen tagen),dann kann sie doch auch mal ab und an mit dem bus herfahren oder sehe ich das wieder falsch?
    und ich spiele auch nicht die beleidigte leberwurst,es ist nur so dass ich so oft versucht habe zu reden,was wir dann auch getan haben.aber es hat sich einfach nie was geändert,nach dem motto:der dumme machts ja eh weiter mit.
    deshalb dachte ich mir sie würde vllt mal was merken wenn sie ne woche oder zummindest nen paar tage darüber nachdenkt,dass nich nur ich fehler mache
     
    #11
    markerazzi, 19 Juni 2010
  12. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    sag ich ja: sie testet, wie gut du als fussabtreter taugst. allerdings sind fussabtreter dann selten lange beziehungspartner...
    meiner meinung nach ists höchste zeit, dass du ihr mal nen paar grenzen setzt, und zickereien im keim erstickst. wenn sie am telefon anfängt rumzuzicken "gute nacht" und auflegen - und dann auch nicht mehr erreichbar sein. wenn sie dich sehen will, soll sie sich rechtzeitig in den bus setzen, sie hat ja schliesslich mehr zeit.
    klingt arschig, ists auch, aber nen bisschen arschig sein tut männern durchaus gut... vor allem, wenn sie sich ne kleine zicke angelacht haben.
     
    #12
    Nevery, 19 Juni 2010
  13. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Nö, finde ich nicht. Anscheinend möchte sie dich nur unter dem Umstand sehen, dass du doch gefälligst zu ihr zu kommen hast und sie möglichst wenig Aufwand hat. So groß kann der Wunsch dich zu sehen dann wohl nicht sein.
    Wenn ich meinen Freund unbedingt sehen möchte, er nen anstrengenden Tag hinter sich hat und eigentlich keine Lust mehr hat irgendwas zu machen, mir aber trotzdem anbietet, dass ich vorbeikommen kann dann mache ich das doch ohn zu nörgeln. Das ist doch absolut selbstverständlich.
     
    #13
    dollface, 19 Juni 2010
  14. User 65313
    User 65313 (28)
    Toto-Champ 2008
    931
    178
    804
    Verlobt
    Warum macht ihr nicht schon vorher aus, dass ihr euch an dem Tag sehen wollt? Dann kann sie schon vor deiner Tür stehen wenn du vom arbeiten kommst und ihr müsst nicht danach noch ewig Zeit damit verplemoern zu diskutieren, wer wann zu wem fährt. Macht doch halbwegs feste Tage aus, an denen ihr euch seht, die natürlich auch mal verschoben oder ausgelassen werden können, aber damit eine gewissen Regel in euer Leben tritt.
    Abgesehen davon frage ich mich allerdings, wie versessen ihr noch aufeinander seit, wenn du mit deinem Fernseher zufrieden bist und deine Freundin zu faul um zu dir zu fahren. Ich kann prinzipiell beide Seiten verstehen - aber nur wenn man sich ansonsten öfters sieht und nicht wie ihr alle paar Tage, wenn überhaupt (so hab ich das zumindest verstanden). Ich saß auch manchmal lieber vorm Fernseher, weil ich zu erschöpft war. Und ich fand es auch manchmal übertrieben, wegen einer Stunde zu meinem Freund zu gehen (auch wenn er nur 15 Minuten zu Fuß entfernt wohnt). Aber das war dann nur in Zeiten wo wir uns öfter gesehen haben. In Zeiten wo wir uns alle zwei Wochen sahen bin ich sogar zu ihm gefahren um bei ihm zu sein wenn er seine Hausarbeit schreibt - scheiß drauf, ob er dann Zeit für mich hatte oder nicht. Dann hieß es halt Buch mitnehmen oder was zum lernen und zumindest beieinander sein.
    Von daher solltet ihr euch mal Gedanken machen, wie sehr ihr euch eigentlich sehen wollt. Das soll um Gottes Willen nicht darauf hinweisen, dass ihr nicht zueinander passt und euch trennen sollt, nein, im Gegenteil. Um eure Beziehung zu retten solltet ihr überlegen, wie viel euch der andere eigentlich bedeutet, dass der andere auch nur ein Mensch ist (!) Und das eine Beziehung ein Geben und ein Nehmen ist. Unternehmt ihr manchmal eigentlich auch mal was, außer zu Hause rumzusitzen? Kino, essen gehen, spazieren gehen, Park, Eis essen, Zoo?
    Setzt euch mal zusammen und macht euch gegenseitig klar, was für euch Beziehung bedeutet. Und zwar ohne Vorwürfe! Überlegt euch vorher auch, was ihr dem anderen sagen möchtet und hört euch genau an was der andere dazu sagt, ohne sofort beleidigt zu reagieren. Schreibt es auf, wenn ihr Angst habt alles zu vergessen.

    Ich hatte auch einen Freund, der nur für seinen Sport lebte und für die Arbeit. Da wir auch noch gleichzeitig eine Fernbeziehung hatten war das ein jahrelanges Kämpfen um Zeit. Ich mache auch Sport, aber bei mir haben andere Dinge Priorität. Nur leider ist da jeder anders. Überlegt euch, wo eure Prioritäten liegen. Ist deine Freundin vielleicht auch eifersüchtig auf deinen Sport? Kann ich mir gut vorstellen, ging mir ähnlich. Ich sah bis zum Schluss nicht ein, warum mein Freund wenn wir uns nur am Samstag sahen den ganzen Samstag für den Sport opferte (inklusive Mannschaftsessen und so was, also nicht nur das Spiel, und das so gut wie jedes Wochenende). Das besserte sich zwar zum Schluss, aber das war wohl schon zu spät. Ich weiß nicht wie das bei dir da aussieht. Kommt deine Freundin mit zum Sport (also nicht zum Training sondern zu Spieltagen)?

    Ich wünsche euch beiden, dass ihr in Ruhe miteinander reden könnt und euch zuhört.
     
    #14
    User 65313, 19 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angeblich mache alles
Ratsuchende_25
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Juni 2016
17 Antworten
Buri99999
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 August 2016
44 Antworten
Atze
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 November 2006
13 Antworten