Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angebrachte Reaktion?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sabrina, 25 Mai 2002.

  1. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Huhu @ll !!!

    Da bin ich mal wieder.
    Am besten lege ich gleich los mit dem Thema.

    Im Moment habe ich kein Problem, keinen Streit, keinen grossen Kummer...
    Ich habe nur Fragen...ganz viele Fragen zu etwas was ich vorhabe oder eher worauf ich warte.
    Vielleicht könnt ihr mir helfen.

    In letzter Zeit hatte ich öfter Gespräche mit meinem Freund über das Thema "zu mir kommen". Ok einmal die Woche haben wir und gesehen waren im Kino oder am Strand, natürlich immer nur am Wochenende.
    Und Samstags...ja, da war er immer bei mir, weil er mir ja da Nachhilfe gibt. Allerdings hielt er es sonst nicht für nötig zu mir zu kommen. Ich finde solche intimen Dinge auch nicht so wichtig, aber ich denke es gehört dazu dass man auch mal alleine zu Hause ist, man sollte das eben aufteilen.
    Er sagte auch, ihm wäre es nicht aufgefallen dass er kaum bei mir ist da wir nach der Nachhilfe auch einiges zusammen machen.
    Nun ist es aber so, dass die Nachhilfe vorbei ist denn ich habe das geschafft was ich mir gewünscht habe und ausserdem verlasse ich ja nun bald leider die Schule und brauche keine Nachhilfe mehr.
    Er ist ja in der Woche nie zu mir gekommen dabei könnte er nach der Schule locker mit dem Bus mit zu mir fahren aber das tut er nie, und ich schwöre...eine Wochenendbeziehung werde ich nicht führen wenn ich weg bin von der Schule.

    Aber nun zur eigentlichen Situation.
    Mein Freund war nun 4 Tage weg und kommt heute anscheinend wieder. Und nächsten Sonntag fährt er wieder weg, dieses Mal allerdings 2 Wochen.
    Er sagte auch es wird eng dass wir uns nochmal sehen.
    Aber ich finde er könnte ja auch in der Woche einmal nach der Schule mitkommen und am Freitag könnten wir uns ja nochmal wo anders treffen denn er kann mir echt nicht sagen, dass er jeden Tag was zutun hat.
    Sein Freund hat nun auch eine Freundin, seit 7 Tagen und er war an allen dieser 7 tage bei ihr am Nachmittag, obwohl er auch 20min. fahren muss und ich verstehe nicht warum mein Freund sich da nichts einfallen lässt.
    Nun habe ich ihm auch eine Mail geschrieben die er sicher heute Abend lesen wird wo ich erwähnt habe, dass er ja in der Woche auch mal zu mir kommen könnte da er ja dann so lange weg ist.
    Ich befürchte aber (da es sehr oft so war), dass er diesen Tipp garnicht wahr nehmen wird oder er sagt wieder dass er keine Zeit hat. Aber wisst ihr...ich bin der Meinung wenn man so lange weg geht sollte man doch das Bedürfniss haben die Freundin nochmal zu sehen und da kann man sich doch auch mal einen Ruck geben und nach der Schule mitkommen.
    Ich möchte ihm nichts vorwerfen vielleicht nimmt er es ja doch wahr und kommt aber wenn nicht...da frage ich mich:
    Wie soll ich reagieren, denn es lohnt sich echt nicht wieder zu reden oder streiten denn das haben wir voll oft, noch dazu ist er dann ja so lange weg und ich würde es nicht aushalten wenn wir im Streit auseinander gehen.
    Meine Freundin sagt ich solle einfach garnichts sagen und abwarten. Und wenn nichts von seiner Seite kommt soll ich so tun als sei es mir egal, nett bleiben aber jedoch trotzdem zeigen dass ich enttäuscht bin.
    Oder was meint ihr.
    Was wäre geeingnet um ja keinen Streit anzufangen aber dass er doch weiss was ich davon halte?
    Denn ich will es ihm auf keinem Fall nochmal sagen ich will echt nicht mehr das war nun zu oft und ich will mich auch nicht aufdrängen. Möchte einfach nun testen wie wichtig es ihm ist bei mir zu sein und ob die Sache mit der Nachhilfe wirklich nur eine Ausrede war.
     
    #1
    Sabrina, 25 Mai 2002
  2. ElKaracho
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    101
    0
    nicht angegeben
    ich verstehe dich vollkommen. Deine Reaktion bzw. Deine Sorge ist völlig berechtigt, ich kann da nur aus erfahrung sprechen.

    ich persönlich könnte es nicht aushalten meine freundin mal für längere zeit nicht zu sehen... und da ich kein auto habe muss ich 45 min. mit dem Bus fahren um sie zu sehen... aber das ist es mir IMMER wert, denn ich LIEBE meine Freundin. Selbst wenn ich für 3 Tage wegfahre (Bsp.: Rock im Park ... ich habe am letzten Tag meine Karte verkauft und bin noch am selben Abend bei meiner Freundin gewesen, weil ich es ohne sie nicht mehr ausgehalten habe).

    Nee, aber mal zum Thema. Ich würde das so machen, wie es Dir deine Freundin sagt: zieh Dich zurück, mach Dich "rar". Wenn er Dich wirklich liebt und Du ihm so wichtig bist (wie du es hoffst), dann wird er von alleine kommen. Ich finde es einfach schwach von ihm, dass er nach der Schule nicht zu Dir kommt. Hat er vor irgendwas Angst?? Das kann doch nicht sein, dass er soviel zu tun hat. Selbst wenn ich viel zu tun habe, ich schaffe mir den nötigen Freiraum dass ich meine Freundin mal sehe, sei es nur für 1 Stunde, die Hauptsache ist ich konnte sie mal in den Arm nehmen und küssen.

    Du musst klip und klar mit ihm reden, eine eMail ist da auch etwas wenig, ruf ihn an oder red persönlich mit ihm - stell ihn zur Rede und sag ihm was das soll. Ich finde in einer Beziehung muss man einfach Zeit füreinander haben, egal wieviel man zu tun hat, denn sonst kann man es gleich bleiben lassen.

    Also wie gesagt, entweder Du redest mit ihm und sagst ihm mit was Du nicht einverstanden bist oder Du ziehst Dich zurück, dass er merkt, was er an Dir hat und sich früher oder später von selbst meldet.

    Hoffe ich konnte Dir helfen.
     
    #2
    ElKaracho, 25 Mai 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    @ ElKaracho

    Danke für dein Verständnis.
    Ich bin da genauso wie du ich würde alles absagen und alles tun und wenigstens nur eine Stunde bei meinem Schatz zu sein.
    Heute kommt er gegen 17:30 Uhr zurück und er wollte dann wohl um 0:00Uhr noch ausgehen, ich kann aber nicht mit darf nicht denn meine Mutter ist weg und mein Vater möchte das heute auf keinem Fall musste ich versprechen.
    Meine Mutter sagte dann "Ach wenn er dich sehen will, dann könnt ihr ja wenigstens ins Kino gehen heute"
    Aber damit bräuchte ich ihm garnicht kommen, da geht er lieber aus.
    Dabei würde ich ihn heute so gerne wiedersehen aber das kann ich vergessen und ich würde mich auch nicht wagen ihn zu fragen weil ich erstens keine Lust habe wieder schlecht drauf zu sein wenn er nein sagt und zweitens sollte es von ihm kommen, schliesslich war er weg. :frown:
     
    #3
    Sabrina, 25 Mai 2002
  4. LEA1804
    Gast
    0
    hi Sabrina

    Also ich find das äusserst merkwürdig, dass er dich so selten sehn will und ich wäre an deiner Stelle misstrauisch, ob er überhaupt noch Wert drauf legt, mit mir zusammen zu sein!
    Ich würd mir total den Kopf darüber zerbrechen, wenn mein Freund mich nur am WE sehn möchte, obwohl er eigentlich in der Woche auch Zeit hätte...
    Aber ich würde ihn drauf ansprechen und ihm sagen, dass mich das stört und ich ihn auch vermisse, wenn er nicht bei mir ist.
    Vielleicht solltest du das auch tun...es muss ja nicht immer gleich zum Streit kommen und wenn er dann immer noch nicht reagiert..hmm...dann würd ich, wie deine Freundin schon sagte, mich wirklich ein wenig zurück ziehen!


    Wenn du das Gefühl hast, dass ihn das überhaupt nicht interssiert, du ihm anscheinend nicht wichtig bist, dann überleg dir, ob es überhaupt noch Sinn hat mit ihm zusammen zu bleiben.

    Aber ich drück dir auf jeden Fall beide Daumen und hoffe, dass ihr das hin bekommt!!:cool:


    Byechen LEA
     
    #4
    LEA1804, 25 Mai 2002
  5. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Das seh ich genauso! Aber es ist auch immer schwer, nen Schlussstrich zu ziehen. Ich kenn das. Bei meinem Ex wars zum Beispiel so, dass er so gut wie nie gesagt hat, dass er mich liebt. Und wenn ich es ihm gesagt hab, hat er nur dumm gegrinst. Kam mir auch voll verarscht vor ... dennoch hätte ich zu dem Zeitpunkt net Schluss machen können ... schießlich hab ich ihn geliebt. Und als er dann Schluss gemacht hat, wars natürlich auch erst mal super scheiße ... obwohl ich wusste, das ich eigentlich froh sein konnte, ihn loszusein. Aber das sieht man da halt noch net. Mittlerweile bin ich auch mehr als froh, dass ich ihn los bin. Hab jetzt nen super lieben Freund, mit dem ich echt glücklich bin, und bei dem ich auch das Gefühl hab, dass ich ihm wichtig bin :herz:. Und wenn ich jetzt an die Zeit mit meinem Ex zurück denke, muss ich sagen, dass ich echt sowas von dumm gewesen sein muss, mir überhaupt sowas angetan zuhaben.
     
    #5
    User 1539, 25 Mai 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Ich habe schon viel mit ihm durchgemacht aber bis ich jemals schluss machen würde...da muss schon ein Hammer passieren.

    Also...nein so schlimm finde ich das jetzt noch nicht, ich kann ja noch nicht sagen ob er noch darauf kommt zu mir zu kommen oder nicht.Wäre eben nur schön gewesen wenn er mal von selbst drauf kommt.
    Ok er hat sich ja die letzten Wochen immer Zeit für mich genommen, wir waren 2 Mal im Kino, am Strand wir sind ausgegangen. Zu mir is er aber nur zur Nachhilfe gekommen.
    Er hat vor nichts Angst denn bei Nachhilfe geht auch einiges mehr ab als nur Mathe. :drool:
    Nur habe ich in diesen 2 1/2 Jahren noch nie gehört
    "Hey ich wäre nun gerne bei dir"
    Und ich habe nie verstanden warum er sich manchmal nur an einem Tag am Wochenende für mich Zeit nimmt.
    Und wenn wir uns mal garnicht sehen weil er Samstag keine Zeit hat kommt er auch nicht drauf dass wir uns am Sonntag sehen könnten. Das ist nämlich sein ausruh Tag.
    Ja er nimmt sich mal Zeit für mich aber nie hatte ich das Gefühl er will mich dringend sehen, denn immer wenns nicht ging ging es für ihn halt nicht und damit wars erledigt und weiter hat er nicht nachgedacht.
    Aber mir gehts ja eigentlich nur um dieses Wochenende und die kommende Woche.
    Heute wenn er wieder da ist würde ich ihn gerne sehen aber ich denke wenn ich ihn fragen würde sagt er "Ich bin grad erst wieder hier will mich erst mal ausruhen"
    Wenn das wahr ist und er auch nicht ausgeht ok, aber er hatte ja vor heute abend auszugehen mit seinen Leuten.
    Wenn heute nichts wird könnte man sich ja auch morgen sehen aber bis der mal darauf kommt.
    Und wie gesagt weiss ich einfach nicht was ich noch tun soll wenn wir und bis er geht garnicht mehr sehen. Denn gerade wenn er so lange weg muss finde ich, ist es wichtig sich nochmal zu sehen aber er....keine Ahnung was er tun wird er hat ja soagr letztens gesagt "Vielleicht aber nur vielleicht ginge es dass ich am Freitag noch mal nach der Schule mit dir mitkomme, vorrausgesetzt ich habe nicht zuviel wegen der Fahrt zutun"
    Erstens heisst das wieder:
    Er denkt daran falls wir uns überhaupt sehen dann nurnoch ein Mal, er meint wohl damit ist es getahn und dann sind alle glücklich...ihm reicht es auch immer wenn er einmal die Woche was mit mir macht ich wünschte er würde mal voll oft hintereinander mich sehen wollen.
    Zweitens erwähnte er wieder dieses "Vielleicht wenn ich Zeit hab"
    Also entschuldigung aber wenn ich 2 Wochen weg müsste und meinen Freund nicht sehen könnte gäbe es für mich garkein vielleicht...ich würde alles stehen und liegen lassen.
     
    #6
    Sabrina, 25 Mai 2002
  7. ElKaracho
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    101
    0
    nicht angegeben
    also, sag mal, sorry wenn es etwas hart klingt aber was ist das für ein DEPP?? 2 1/2 Jahre sagst du?? Wie hast Du es so lange ausgehalten?

    dem würd ich mal ordentlich meine meinung geigen, was denkt der wer du bist? spielzeug? sein hobby?? immerhin geht es hier um euch beide und nicht nur um ihm, ich finde sein verhalten sehr egoistisch. lass dir nicht so viel gefallen und sag ihm was dir nicht passt, sonst ändert er sich nie!

    hoffe es klingt nicht all zu hart, aber sowas ärgert mich so ein unverständliches verhalten :angryfire

    gruß
     
    #7
    ElKaracho, 25 Mai 2002
  8. nelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Verlobt
    @elkaracho
    mag für sabrina vielleicht hart klingen, deine aussagen, aber du hast vollkommen recht!

    also entweder der typ hat ordentliche persönlichkeitsprobleme, oder er hat eine ... ums nett zu formulieren ... etwas eigenartige einstellung zu beziehungen.

    @sabrina ... an deiner stelle würde ich das noch einmal ganz genau überdenken, ob du das mit dir machen lassen willst.
    und zu den langen 20 minuten fahren kann ich nur sagen, dass man freund jedes wochenende, wenn nichst unvorhergesehenes mega-dringliches dazwischenkommt, ca. 1000 km zu mir fährt, damit wir uns sehen können.
    diese aussage hilft dir jetzt vielleicht nicht viel weiter, aber was ich damit ausdrücken wollte ist, dass man schon an solchen dingen die bereitschaft des partners, auf einen einzugehen und den stellenwert, den die Beziehung für ihn hat, erkennen kann.

    und nach deinen erzählungen schätze ich deinen freund als super-egoistisch ein ... also nicht gerade die optimale ausgangssituation für eine harmonische glückliche lange beziehung.

    es tut mir furchtbar leid für dich, weil sowas hat sich niemand verdient!

    mhm ... leider nicht sehr aufmunternd mein eintrag wahrscheinlich, aber bei deiner schilderung kann ich beim besten willen ... und trotzdem ich immer versuche, auch nur klitzekleine gute sachen über die negativen zu stellen ... nichts positives finden.
     
    #8
    nelchen, 26 Mai 2002
  9. Würstchen
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sehe ich wie meine Vorschreiber...Meiner Meinung nach hat er dich nicht verdient und du solltest seine Fehler auch nicht relativieren oder herunterspielen. Seit 2 1/2 Jahren bin ich mit meiner Freundin zusammen und sie wohnt auch immerhin 800 km entfernt. Ich würde JEDE Chance nutzen, um sie zu sehen, egal wie lang die Zeit ist.
    Und du solltest auch meiner Meinung nach auf stumm schalten. Wenn er dann nicht zu dir zurückkehrt und sich meldet, dann kannste ihn gleich abschreiben und nen Freund suchen, der sich um DICH kümmert. Wenn er zurückkommt und sowas fragt wie "Was ist denn mit dir los??" kannst du ihm ruhig ALLES erzählen, er soll genau wissen wie du dich die ganze Zeit über gefühlt hast. Wenn er sich bessert, hast du Glück, wenn nicht, dann ist dir mit einer Trennung besser geraten.
     
    #9
    Würstchen, 26 Mai 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  10. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Am besten du setzt erstmal deine rosarote Brille ab und versuchst mal, dass ganze etwas realistischer zu sehn...
    Meiner Meinung nach will man die Person, die man liebt, so oft wie möglich sehen.
    Nun gut, dass sollte auch schon Grenzen haben...
    Aber ihr solltet das schon ausnutzen, dass ihr euch theoretisch jeden Tag sehen könntet.
    Ein Ex von mir hat mal gesagt: "Als 1. kommt mein Hund, dann meine Freunde, meine Familie und dann meine Freundin"
    Das hat mich echt schwer getroffen und die ganze Beziehung hatte sich nach diesem Satz verändert.
    Schon klar, dass Freunde und Familie wichtiger sind.
    Ne Beziehung kommt und geht, wahre Freunde und die Familie ist immer für einen da.
    Nur das mit dem Hund... da konnte ich nicht mehr!
    Ich war dann schon voll eifersüchtig auf den Hund, wenn er mit dem geknuddelt hat, voll schwachsinnig :rolleyes:
    Joah und wie machst du ihm das klar, dass du ihn öfter sehen willst, ohne zu streiten...
    Vielleicht wenn du mal so einfach sagst "Ich finde wir sehen uns z selten" oder sowas in der Art.
    Also der Boy, von dem ich was will, meinte, dass ich noch warten soll, bis er seinen Fleppen hat [etwas über 2 Wochen], da sonst die Beziehung nicht lange halten würde, weil wir uns dann zu selten sehen.
    Und deshalb versteh ich das auch nicht, was dein Freund da abzieht!
    Ich wär froh wenn ein Bus von mir hier bis zu meinem "Hasi" fahren würde :rolleyes2
     
    #10
    Mieze, 26 Mai 2002
  11. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Schon klar, dass Männer kommen und gehen können und die Freunde/ Familie immer für einen da sind. Dennoch würde ich meinen Schatz 100%ig auf die selbe Stufe stellen wie Familie/ Freunde.
     
    #11
    User 1539, 26 Mai 2002
  12. Schnupp
    Gast
    0
    Mein Schatz ist mindestens auf der gleichen 'Stufe' wie meine Familie, wenn nicht sogar höher. Wenn man mich vor die Wahl stellen würde, käme an erster Stelle IMMER mein Schatz! Ganz sicher... (!)

    Ne Familie kann ebenso mal für einen nicht da sein, oder so... hängt ja davon ab, was man für eine Beziehung zur Familie auch hat.
     
    #12
    Schnupp, 26 Mai 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  13. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    @ Schnupp & Juvia

    Schon klar.
    Um ehrlich zu sein steht bei mir eigentlich immer der Freund an 1. Stelle, dann die Clique und dann die Family.

    Bloß findet ihr das nicht auch doof, seinen Hund über alle anderen zu stellen :ratlos:
     
    #13
    Mieze, 26 Mai 2002
  14. Schnupp
    Gast
    0
    Weitr oben hast du aber was anderes gesagt, da stand bei dir erst die Familie/Freunde, dann der Freund *?*
    Was denn nun? *g*

    Also das mit dem Hund finde ich echt doof... und würde mich da echt... komisch vorkommen.
     
    #14
    Schnupp, 26 Mai 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  15. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Seh ich auch so ... ich mein, ich liebe unseren Papagei auch über alles ... aber ich käm nie auf die Idee, den über meinen Schatz und meine Familie/ Freunde zu stellen. Da wär ich auch voll verletzt, wenn Schnupp mir sagen würde, dass ich in der 'Rangliste' nach seinem Hamster komm :kopfschue
     
    #15
    User 1539, 26 Mai 2002
  16. Jaime
    Gast
    0
    Ich würde auch sagen, dass meine Freundin klar an erster Stelle steht, dann meine Freunde, dann Familie.
    Ich mein, für meine Familie muss ich mir ja keine Zeit nehmen, die seh ich ja so oder so jeden Tag. Ich hab manchmal sogar ein schlechtes Gewissen, wenn ich mal was mit meiner Familie mache und dann an dem Tag meine Freundin nicht sehen kann. Aber wenn man auch noch soviel vor hat und keine Zeit, es reicht eigentlich immer für einen Brief oder eine Mail oder ein Telefonat und wenn ich dafür werktags erst um 1 ins Bett geh. Ich fahr auch mit, wenn meine Freundin zwei Tage wegfährt (ich dräng mich nicht auf, aber wenn sie mich fragt). Ich schmeiss mich auch in Regenhose- und jacke und fahr bei Gewitter mit dem Rad zu ihr, wenn ich sie dadurch sehen kann, sind aber auch nur ein paar min :drool:
     
    #16
    Jaime, 27 Mai 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angebrachte Reaktion
Undertheskin
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 März 2016
6 Antworten
Christoph590
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Januar 2016
26 Antworten
ACID-ANGEL
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Oktober 2005
13 Antworten