Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angekündigtes Fremdgehen - Wir würdet Ihr reagieren?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von m_z, 5 Januar 2006.

  1. m_z
    m_z
    Gast
    0
    So, nach vielen Lesestunden im Forum habe ich selber auch ein grösseres Problem. Ich bin gespannt, Eure Meinungen dazu zu lesen:

    Ich habe seit über 12 Jahren eine gute Partnerschaft. Wir verstehen uns glänzend, haben ein abwechslungsreiches Sex-Leben, wohnen schon seit Jahren zusammen, haben kaum je grössere Probleme oder Auseinandersetzunge: Kurzum, eine tiefe und gute Beziehung.
    Dies sehen wir beider so, bis heute.

    Und trotzdem: Meine Freundin hat vor einiger Zeit (einige Monate?) bei einem beruflichen Anlass einen Typen kennengelernt. Dieser ist schon einiges älter (mehr als 15 Jahre), hat Kinder, trennte sich inzwischen von der Frau und wohnt auf einem anderen Kontinent. Daher beschränkte sich seither der Kontakt auf Mails. Nun wird er aber für einige Zeit in Europa arbeiten und sie kann ihn etwas öfter sehen, hat auch beruflich mit ihm zu tun.
    Er hatte ihr schon beim ersten Kennenlernen gleich eine Liebeserklärung gemacht. Sie hat mir dies anschliessend erzählt (sie hat ihn zurückgewiesen) und für mich war die Sache nicht weiter dramatisch.

    Doch nun hat sie von ihm eine Einladung für ein gemeinsames Wochenende erhalten. Und sie will diese Einladung unbedingt annehmen! Für mich unbegreiflich: sie möchte nicht nur mit ihm etwas flirten (kann ich noch tolerieren), doch sie möchte sich ausdrücklich die Option offen lassen, mit ihm ins Bett zu gehen. Ja, sie fragte mich quasi um meine Erlaubnis dazu.

    Ich will und kann das nicht akzeptieren. Doch ihr Wunsch sitzt tief. Ich bin nun tief traurig, sie übrigens auch. Sie sagt auch, es täte ihr so leid, dass sie mich verletze. Und sie liebt mich auch über alles und will mich auf keinen Fall verlassen. Sie weiss auch nicht genau, weshalb es ihr so wichtig ist, ihn zu treffen. Sie will sich irgendwie diese Freiheit einfach behalten und es sich nicht verbieten lassen. Für sie ist die Vorstellung, dass sie für den Rest des Lebens kein solche Affäre mehr erleben dürfe, der blanke Horror.

    Ich drohte ihr nun (zumindest indirekt) mit Trennung, falls sie ihn trotzdem trifft und es zu körperlichen Kontakt kommt. Das Flirten kann und will ich ihr ja nicht mal verbieten.

    Sie sagt, ich solle doch auch andere Frauen treffen und schlägt eine "offene Beziehung" vor. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass dies auf die Dauer funktioniert.

    Bin ich wirklich so prüde und bieder? Oder wie würdet Ihr in meiner Situation reagieren?

    Sorry für diese lange Frage. Doch mir schien, dass diese Punkte alle erwähnt werden mussten, um die Situation zu verstehen.

    Danke für Eure Hilfe!!
     
    #1
    m_z, 5 Januar 2006
  2. concept
    Benutzer gesperrt
    720
    0
    0
    nicht angegeben
    Kontakt 100% einstellen oder Trennung. Das würde ich ihr zumindest sagen.

    Wie dreist kann man eigentlich sein? :eek4: :eek4: :eek4:

    Ich hätte sie vermutlich schon abserviert, wenn sie mir das erzählt hätte (dass sie die einladung annehmen will)
     
    #2
    concept, 5 Januar 2006
  3. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Das ist hart. Wie hat sie auf deine Drohung Schluss zu machen denn reagiert?

    Bei so verschiedenen Ansichten wird einer zwangsweise leer ausgehen, entweder sie oder du. Wenn du dir keine offene Beziehung vorstellen kannst, sag es ihr. Sie muss akzeptieren, ob es ihr das Abenteuer wert ist. Falls ja...nun, dann solltest du dir überlegen, dass Sie diese Entscheidung schon lange getroffen hat..

    Gilead
     
    #3
    Gilead, 5 Januar 2006
  4. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich würde da wohl genauso reagieren.
    Das ist wirklich sehr demütigend, wenn der eigene Partner eine Erlaubnis zum Fremdgehen verlangt.
    Kann dir da leider keine Ratschläge geben - ich habe keinerlei Erfahrungen mit derart langen Berziehungen...
     
    #4
    ogelique, 5 Januar 2006
  5. RobotChicken
    Verbringt hier viel Zeit
    414
    103
    1
    Verheiratet
    Au, au , au.... hart, hart.

    Da hätte ich kein Verständnis. Treue ist mir in einer Beziehung einfach zu wichtig, und ich teile meinen Partner nicht mit irgendwem. Schon gar nicht, wenn's um Sex geht.

    Ich würd bei der "Er oder ich"-Position bleiben. Und wenn sie trotz gegenteiliger Versprechen doch mit ihm ins Bett geht, dann wär das der Schlußstrich. Das hat mit Biederkeit nix zu tun.


    findet RC
     
    #5
    RobotChicken, 5 Januar 2006
  6. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    entweder ihr wandelt eure beziehung in eine offene beziehung um ..
    oder du machst schluss ..
     
    #6
    Fireblade, 5 Januar 2006
  7. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Du hast ihr Deinen Standpunkt ganz deutlich gegenüber gesagt. Ich würde mich auf keinen Fall auf irgendwelche Diskussionen mehr darüber einlassen, weil sie sonst nur den Eindruck bekommt, daß es Dir mit dieser Haltung nicht wirklich so ernst ist. Ihr Gelaber daß sie Dich liebt und es ihr leid tue, Dich so zu verletzen ist nur dummes Geschwätz wenn sie letzten Endes nicht auf dieses Wochenende verzichten kann. Du kannst und solltest auf jeden Fall auf eine Person verzichten die so wenig Rückrad hat wie diese Partnerin - wenn sie wirklich fremd gehen muß, damit es ihr besser geht. Sie würde Dich in anderen Lebenslagen vermutlich genauso schnell im Regen stehen lassen.
    Entweder ich liebe einen Menschen, und dann stehe ich voll hinter ihm und lebe mit seiner Überzeugung. Oder ich bleibe bei ihm nur so lange, so lange es so läuft wie es mir gefällt, - doch dann ist es aber nicht wirklich ernst.
    Was Du auf keinen Fall machen solltest : Vorher mit Trennung drohen, es dann hinterher aber nicht durchziehen. Das schwächt Dein Selbstwertgefühl und auch Deine Stellung innerhalb der Beziehung ihr gegenüber und öffnet Tür und Tor für weitere respektlose Ideen, die sie über Deinen Kopf hinweg sich erfüllen will. Wenn sie es nicht verstehen kann oder will daß Du ein Fremdgehen nicht akzeptieren möchtest liegt es bei ihr zu zeigen wieviel ihr diese Beziehung noch wert ist.
     
    #7
    Grinsekater1968, 5 Januar 2006
  8. ~*Jonny*~
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    nicht angegeben
    VOLL KRASS!!!

    ich an deiner stelle hätte schon schluss gemacht!
    woher willst du wissen das sie nur bei diesem kerl so denkt? und das sie nicht schon fremd gegangen ist?!
     
    #8
    ~*Jonny*~, 5 Januar 2006
  9. Spellmouse
    Spellmouse (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hey du,

    ich könnte mir nicht vorstellen nach so einem ding mit meinem partner länger zusammen zu sein. wenn der wunsch wirklich so tief sitzt, wird er wohl kaum wieder so schnell verschwinden, d.h. ich hätte angst, dass, wenn nicht mit diesem typen, es irgendwann mit einem anderen passiert. außerdem kann ich nicht glauben, dass im rahmen wahrer liebe der wunsch nach fremdgehen überhaupt entstehen kann.

    ich wünsche dir, dass du die richtige entscheidung triffst!

    liebe grüße
    spm
     
    #9
    Spellmouse, 5 Januar 2006
  10. m_z
    m_z
    Gast
    0
    Danke schon mal für Eure ersten Kommentare.
    Nun, sie hat mir auch schon vorgeschlagen, uns für eine gewisse Zeit (zum Beispiel ein halbes Jahr) zu trennen.

    Doch ich kann mir dies nicht recht vorstellen. Sie lebt dann diese Affäre aus und ich zähle die Tage bis wir uns wieder sehen...da komme ich mir auch ziemlich verarscht vor.

    Andererseits sehe ich auch, dass eine solch lange Beziehung nicht einfach so in einem Tag erledigt ist. Doch trotzdem ziehe ich da ein Ende mit Schmerzen vor (vor Schmerzen ohne Ende...).
    Es tut gut, von Euch zu lesen, dass ich mit dieser Meinung nicht so ganz von gestern bin.... (ich bin übrigens 32 Jahre).


    Wie ich sagte, hatten wir bis heute eine sehr gute und sehr tiefe Beziehung. Und wir sagen einander wirlich alles. Deshalb hat sie dies bereits angesprochen und ging nicht heimlich fremd. Zumindest dies...

    Und: Wir waren beide in diesen 12 Jahren schon in einer ähnlichen Situation (je schon etwa 2x). Durch Gespräche konnten wir die Krisen aber immer verhindern und unsere Beziehung wurde dadurch auch gestärkt. Doch jetzt scheint es einfach noch eine Spur ernster zu sein.
    Vielleicht hat es auch damit zu tun, dass sie merkt, dass das Alter erbarmungslos ist. Und als Frau wird man dann irgendwann mal ab 40 oder so schon weniger begehrt als zuvor (ich hoffe, ich tu mit dieser Aussage niemandem Unrecht?!). Da gibt es über 30 vielleicht schon mal die Angst, dass solche Abenteuer für den Rest des Lebens vorbei sein könnten.

    Ich weiss auch nicht, bin ratlos...??!
     
    #10
    m_z, 5 Januar 2006
  11. Realist_M
    Realist_M (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    373
    101
    0
    Single
    Mh ich verstehe das es bestimmt nicht leicht ist nach so einer langen Beziehung zu sagen "es ist schluss". Jedoch würde ich das machen!!(soweit ich das beurteilen kann)

    So eine Dreistigkeit hab ihc ja noch nie erlebt... Ihr scheint das sehr wichtig zu sein. Also wenns ihr nur ums (sorry wenn ichs so ausdrück) Fremdvögeln geht dann kannste echt auf so eine verzichten! Ich könnte nicht mit einem mädel zusammenleben die während der Beziehung mit einem andern mann sex hatte (oder ähnliches).

    :eek4: Sorry ich krieg aber echt grad glotzaugen... sie will OHNE SCHEIß die ERLAUBNIS von dir mit dem Mann zu VÖGELN bzw. mit ihm das Wochenende zu "verbringen"!?!?!

    Ich hoffe du ziehst die richtigen schlüsse wenn sie dieses Wochenende durchzieht bzw. wär ich mir nich mehr sicher mit der Beziehung wenn ihre Bereitschaft mit andern Männern wochenenden o. ä. zu verbringen so groß ist.

    Ps: Über sowas könnt ich mcih noch ewig aufregen... :geknickt:
    *kopfschüttel* was manche für vorstellungen von einer Beziehung haben...
     
    #11
    Realist_M, 5 Januar 2006
  12. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich weiß daß man so eine lange Beziehung nicht so leicht beendet. Trotzdem muß sie kapieren daß es ernst ist. Auf wen läuft der Mietvertrag ?
    Ich würd Dir raten zu warten bis sie aus der Wohnung ist und danach das Schloß auszuwechseln und ihr die gepackten Koffer vor die Tür zu setzen. Wenn sie sich gegen die Affäre durchringen kann, soll sie wieder kommen. Du wirst sie möglicherweise los, aber Du gehst mit erhobenem Haupt aus der Geschichte heraus.
     
    #12
    Grinsekater1968, 5 Januar 2006
  13. concept
    Benutzer gesperrt
    720
    0
    0
    nicht angegeben
    Wenn ich das mal anmerken darf: Ich halte diese Idee für hervorragend.

    Was du auf keinen Fall machen darfst, auch nur einen mm von deinem Standpunkt weichen. Wenn sie das merkt, bist du nämlich auch in Zukunft immer der Arsch und sie macht was ihr passt.

    Ich hätte schon alleine wegen der Frage schlussgemacht. Ich finde es auch dreist, dass sie ein WE mit ihm verbringen will (auch wenn da nichts laufen sollte), wäre ebenfalls ein Grund zum schlussmachen
     
    #13
    concept, 5 Januar 2006
  14. m_z
    m_z
    Gast
    0
    Kein Mietvertrag => Kaufvertrag...! (war aus einer speziellen Situation heraus entstanden).
    Doch dies ist für mich kein Hinderungsgrund, sich zu trennen. Das haben wir auch gegeseitig so vereinbart. An materielle Dinge lasse ich mich nicht binden...

    Übrigens: Als ich sie fragte, was sie denn bei mir vermisse, konnte sie mir keine Antwort geben. Sie beteuerte mir gegenüber, dass alles perfekt sein und ich sie fast schon zu viel verwöhne. Und ich glaube ihr das auch voll und ganz, sie hatte heute fast den ganzen Tag nur geweint und ist total am Ende. Ich habe sie noch nie so erlebt bisher.
     
    #14
    m_z, 5 Januar 2006
  15. Realist_M
    Realist_M (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    373
    101
    0
    Single
    1. Jetzt bloß nich schwach werden bitte! Sonst is für immer der zug abgefahrn und sie denkt dann sie kann so ziemlcih tun und lassen was sie will!!

    Hat sie schon gesagt was sie nun machen will???
     
    #15
    Realist_M, 5 Januar 2006
  16. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    *ppuuhh* ihr macht es euch nich wirklich leicht...

    warst du ihr erster?


    also ich sage ganz ehrlich, nach ihren offenbarungen würde ich ihr sogar das wochenende ''verbieten'', denn wenn sie fährt, wirst du nie wissen, ob da nich doch was war, egal was sie sagt.
    sie kann ja viel erzählen.

    andererseits... 12 jahre... das is ne lange zeit.
    is da sex mit einem anderen so viel wert, die ganze beziehung wegzuschmeißen?
    von ihrerseite aus, als auch von deiner... ich mein, es is ''nur'' sex.

    ich denke, du musst dich dafür entscheiden, womit du besser leben kannst:
    sie hatte sex mit einem anderen und ihr bleibt (erstmal) zusammen (wobei eben die frage is, wieviel das nich vll zerstört.. oder ihr vorschlag schon zerstört hat)

    du ziehst deine konsequenzen und trennst dich schon alleine, wenn sie das we annimmt und ihn trifft.. denn die wahrheit über sex oder kein sex wirst du nie erfahren...
    und ein stachel bleibt immer :geknickt:
     
    #16
    Beastie, 5 Januar 2006
  17. Donnie_Darko
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Offensichtlich hat sie das Bedürfniss nach etwas, dass Du ihr nicht gegeben hast. Sei es ein geheimer Wunsch ihrerseits oder sonstwas.
    Scheinbar hat sie auch irgendwie die Meinung, in den Jahren mit Dir irgendetwas verpasst zu haben. Aber darüber kann ich jetzt nur spekulieren.
    Dich auf ein Abstellgleis zu parken und nach einem halbem Jahr wieder abzuholen? Ich würde das nicht verkraften.
     
    #17
    Donnie_Darko, 5 Januar 2006
  18. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Laß Dich nicht verarschen. Sie versucht Dir ein schlechtes Gewissen
    damit zu machen. In Wirklichkeit sollte sie ein schlechtes Gewissen
    haben.

    Ich glaube Du kannst nur noch ein machen: Dich von ihr trennen.
    Angenommen es geht diesmal noch gut und hat keine Affäre mit
    ihrem Kollegen. Wie lange wird es dauern, bis sie sich
    eine Affäre mit jemanden anderen wünscht?
     
    #18
    User 9402, 5 Januar 2006
  19. m_z
    m_z
    Gast
    0
    Nein, ich war nicht der erste Partner. Und umgekehrt war sie auch nicht meine erste Partnerin.
    Das mit dem Stachel stimmt; nach dieser Erfahrung bleibt wohl immer ein mulmiges Gefühl. Und eine gewisse Unsicherheit.

    Um ganz offen zu sein: Ich habe mich vor etwa drei Jahren neben der Beziehunbg auch verliebt. Ich denke, kleine verliebte Momente daneben gibt es bei jeder Beziehung. Es kommt wohl darauf an, wie man damit umgeht.
    Ich liess es damals sogar bis zum Knutschen kommen, dann konnte ich mich glücklicherweise gerade noch beherrschen und schlimmmeres vermeiden. Sie weiss dies auch und machte keine grosse geschichten daraus. Habe die "Grenzen" also auch schon überschritten. Dies nur zu Vollständigkeit. Einfluss auf diese Sache hier hat dies aber kaum, sie hat es mir auch bis heute nie vorgeworfen.
     
    #19
    m_z, 6 Januar 2006
  20. Realist_M
    Realist_M (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    373
    101
    0
    Single
    Und das ist auch richtig so! Vom einen sollte sie nicht aufs ander schließen! Aber wenigstens konntest du dich beherrschen. Bei ihr ist das ja schon so was ähnliches wie ein vorhaben!

    Eine Bitte: Erzähl uns bitte wies weitergeht! Mir hängt wirklich viel an dieser situation hier! 12 Jahre schafft nicht jeder, das sollte sie wissen! Und das ist wirklich eine tolle sache sich so lange treu zu bleiben usw.

    VIEL GLÜCK!
     
    #20
    Realist_M, 6 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angekündigtes Fremdgehen würdet
Jolin1991
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
15 Antworten
zimbo
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2016
106 Antworten
CryingSoul
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 September 2007
19 Antworten