Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

angeschwollen!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von wickblau, 21 September 2009.

  1. wickblau
    wickblau (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo!

    Habe ein Problem was mir irgendwie unangenehm ist zb mit einem FA darüber zu süprechen !

    Bei mir sind die Schamlippen irgendwie total angeschwollen und angehörtet! also wie Wund quasi! Reizt natüröich auch an der unterhose usw...
    für mich fühlt sichs wie geschürft an!

    was is das``??? geht das nach ner zeit weg? habs erst seit heute morgen...
    GV hatte seit paar tagen nich mehr!
     
    #1
    wickblau, 21 September 2009
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Hast du die Seife oder das Waschmittel gewechselt?
    Oder dich intensiver gewaschen als sonst?
    Feuchttücher verwendet?

    Gibt da ettliche mögliche Ursachen.

    Hast du auch beim Urinieren Schmerzen?
     
    #2
    krava, 21 September 2009
  3. wickblau
    wickblau (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    26
    0
    nicht angegeben
    ja das brennt eben wenn das urin da lanläuft sag ich ma! wie wund halt , wenn da was nasses dran kommt, brennts ja auch bissl!
    ja wir benutzen verschiedene seife beim duschen unso aber keine ahnung, aber isnix neues dazu gekommen!
    waschmittel is alles gleich!
     
    #3
    wickblau, 21 September 2009
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Schmier Penaten oder auch Bepanthen Salbe drauf.
    Bei mir hilft das innerhalb von 1 Tag. :zwinker:

    Und zum Waschen nur Wasser nehmen.
     
    #4
    krava, 21 September 2009
  5. wickblau
    wickblau (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    26
    0
    nicht angegeben
    okay danke ich werds versuchen :zwinker:!
     
    #5
    wickblau, 21 September 2009
  6. dradiwawal
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    nicht angegeben
    könnte auch ein pilz sein.

    wenns nicht weggeht, einfach in der apotheke ne creme + tabletten holen.
     
    #6
    dradiwawal, 21 September 2009
  7. wickblau
    wickblau (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    26
    0
    nicht angegeben
    hallo habe noch eien frage bezüglich zu der gestrigen...
    angeschwollen!


    es juckt sehr und es is so weißes zeugs zu sehen! kein ausfluss oder so. und es riecht etwas... mhh!?!??!

    pilz vllt echt??!!
    kriege ich das einfach inner apotheke!??
    zum arzt gehen wäre mir sehr peinlich, da das n guter freund privat von uns is!
     
    #7
    wickblau, 22 September 2009
  8. donmartin
    Gast
    1.903
    Der Gesundheit zuliebe wär mir das fürchterlich egal ob s ein Freund ist oder nicht.
    Es gibt noch mehr Ärzte als den Einen/die Eine.

    Ein Arzt hat Schweigepflicht und sieht dich nicht als "Freund", sondern als Patient der ein Problem hat.

    Klar, gehört Vertrauen dazu auch sich von der intimen Seite anschauen zu lassen oder sich zu entblößen.
    Mach es nicht noch Schlimmer.

    Möchtest doch irgendwann wieder Sex haben und Beschwerdefrei leben oder?
     
    #8
    donmartin, 22 September 2009
  9. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    bei den Symptomen, die du uns schilderst, dürfte es sich wohl um eine Scheideninfektion handeln, deshalb ist es schon sehr ratsam, einen Gynäkologen aufzusuchen, der mittels Abstrich feststellt, von welcher Art die Erreger sind und dann entsprechende Medikamente verschreibt.

    Ist dieser gute Freund eigentlich Gynäkologe? Wie war es bei dir denn bisher, wenn du zur frauenärztlichen Untersuchung gegangen bist? War dir das dann auch peinlich?

    Scheideninfektionen suchen nahezu jede Frau irgendwann im Leben auf...das hat auch zwangsläufig nichts mit mangelnder Hygiene (ganz im Gegenteil: Manchmal übertreibt man es damit und dann weist das Scheidenmilieu Irritationen auf) oder mit einem "unsteten" sexuellen Lebenswandel zu tun.

    Außerdem sollte sich auch dein Freund ggf. mitbehandeln lassen, weil sonst die Gefahr besteht, dass ihr euch beim Sex immer wieder gegenseitig ansteckt.

    Nochmals: Ich würde zum Arzt gehen, auch wenn du sicherlich bei Schilderung deiner Beschwerden etwas in der Apotheke erhältst. Das könnte dann zwar Linderung verschaffen, aber oft ist zur kompletten Heilung auch ein Antibiotikum nötig, das du eben nur verschreibungspflichtig erhältst.
    Und eine Nachkontrolle, dass die Infektion verschwunden ist, erscheint mir ebenfalls sinnvoll.

    Gute Besserung und bitte keine falsche Scham! Außerdem steht dir ja frei, welchen Arzt bzw. Gynäkologen du aufsuchst...
     
    #9
    munich-lion, 22 September 2009
  10. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Themen zusammengeführt - 2 Themen zu ein und derselben Sache müssen nicht sein.
     
    #10
    User 505, 22 September 2009
  11. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Bei deiner Schilderung würde ich dir auch raten, einen Arzt aufzusuchen.
    Wie gesagt, du musst ja wohl kaum zu dem Familienfreund gehen.
     
    #11
    xoxo, 22 September 2009
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Also an deiner Stelle würde ich jetzt mal 2 oder 3 Tage cremen und wenn die Schmerzen dann nicht weg sind, ab zum Arzt.
    Es gibt doch genug Gynäkologen. Zu einem Bekannten würde ich auch nicht gehen, aber du kannst deinen Arzt doch frei wählen.

    Das weiße Zeug kann auch normaler Ausfluss sein, evtl. Seifenreste. Das ist aus der Ferne schwer zu sagen.
    Warte mal ab, ob es sich von selbst bessert, aber bitte nicht zu lange.
     
    #12
    krava, 22 September 2009
  13. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    aber krava, sie hat gesagt, es brennt und juckt, und diese symptome zusammen mit weißem zeug (evtl noch pilztypische "klümpchen", die auch noch hefig riechen) würden mich dazu bringen, schnellstmöglich nen frauenarzt aufzusuchen.

    und @ ts, wenn du nicht zum familienfreund willst, dann such dir nen anderen arzt, es gibt ja genügend.
     
    #13
    CCFly, 22 September 2009
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    ALso zumindest das Brennen und die Rötung kenne ich persönlich von mehr oder weniger normalem Wundsein, sei es nach Radfahren oder einfach an stärkeren Ausflusstagen, wenn ich nicht stündlich die Slipeinlage wechseln kann.

    Wie es riecht und wie stark, das wissen wir natürlich nicht.

    Ein FA-Besuch schadet sicherlich nicht, keine Frage. Aber ich persönlich meine eben, dass der nicht unbedingt heute sein muss. Sollte es ein Pilz sein, dann verschwindet er natürlich nicht von alleine und auch nicht mit Penatencreme, das ist mir klar.
    Wenns normales Wundsein ist, dann reicht ein Tag schmieren und es bessert sich. Wenn das nicht der Fall ist, dann ab zum FA - ganz klar!!
     
    #14
    krava, 22 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - angeschwollen
Azzlackgirl
Aufklärung & Verhütung Forum
13 September 2014
7 Antworten
Monchichi87
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Dezember 2006
3 Antworten
mario
Aufklärung & Verhütung Forum
30 August 2006
6 Antworten
Test