Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angeschwollene Lymphdrüsen durch Pille?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von User 64981, 13 Dezember 2006.

  1. User 64981
    User 64981 (29)
    Meistens hier zu finden
    566
    148
    244
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen!

    Ich nehme seit 5.12. die Pille "Microginon" bzw "Microgynon". Es is meine erste Pille, daher achte ich auf jegliche Veränderung meines Körpers.
    Vor ein paar Tagen bekam ich so nen typischen Winterschnupfen, den ich, egal was ich mache, immer bekomme. Mittlerweile wackelt mein Kreislauf ein wenig, wenn auch nur sehr minimal, und das is auch nur morgens, wo bei mir sowieso alles drunter und drüber geht.
    Vor 2 Tagen hab ich bemerkt, dass mein Rucksack an den Achselhöhlen Schmerzen verursacht. Als ich merkte, dass das auch ohne Rucksack so wehtut, und da eig keine roten Stellen sichtbar waren, vermutete ich meinen BH Bügel. Der wars aber auch nicht, weil die Schmerzen weiter oben waren. In der Schule fragte ich ne Freundin mal danach, sie meinte "Ja, das sind Lymphdrüsen, ich hab das immer, wenn ich krank werde, bzw meine Immunsystem auch Hochleistung gegen iwas ankämpft".
    Nach Recherchen im Inet gibts auch die Möglichkeit, dass die Pille das auslöst (müsste die Quelle nochmal suchen...), vorher hatte ich das noch nie. Kennt sich hier jemand damit aus? Oder hatte selbst schonmal sowas? Die linke Achselhöhle ist mehr betroffen als die rechte... und InetRecherchen bringen mich nur auf Ergebnisse, die mir nicht helfen.
    Ich werd heute nachmittag eh nochmal zum Arzt gehen, wegen meinen Blutwerten, und ihn auch mal darauf ansprechen, in der Hoffnung, er gibt mir nich gleich AB (tut er recht gerne.. ^^) weil das würde wieder Probleme mit der Pille geben :kopfschue

    Wäre über hilfreiche Antworten sehr erfreut :smile:

    Grüssle
    Chichi
     
    #1
    User 64981, 13 Dezember 2006
  2. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    wenn du eh erkältet bist, ist es a) möglich, dass deine Lymphdrüsen deswegen anschwellen, und b) könnt es beispielsweise Pfeifferisches Drüsenfieber sein, das auch so ähnlich anfängt wie eine Erkältung. Denke eher weniger dass es an der Pille liegt!
     
    #2
    tierchen, 13 Dezember 2006
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Bekomm das auch immer wenn ich krank bin (habs also jetzt auch grad!)... aber am Hals.... Ist aber bei jedem anders...

    Das es von der Pille kommt kann man zwar nicht gleich ausschließen, aber ich glaubs jetzt auch nicht wirklich!

    Ansonsten einfach mal beim Arzt abchecken lassen!
     
    #3
    User 48246, 13 Dezember 2006
  4. User 64981
    User 64981 (29)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    566
    148
    244
    vergeben und glücklich
    War beim Arzt.
    Der meinte, er könne nix an den Lymphdrüsen feststellen und es handle sich owhl um ne Entzündung einer Haarwurzel, wenn auch innerlich.
    Wenns in ein paar Woche nich weg is, dann geh ich nochma hin. Bin einfach nur beruhigt, dass es nichts schlimmes is... :zwinker:
     
    #4
    User 64981, 13 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angeschwollene Lymphdrüsen Pille
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 10:59
1 Antworten
Azzlackgirl
Aufklärung & Verhütung Forum
13 September 2014
7 Antworten
wickblau
Aufklärung & Verhütung Forum
22 September 2009
13 Antworten