Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst auf dem Klo groß zu müssen!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von laura1988, 31 Mai 2010.

  1. laura1988
    laura1988 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Single
    hey

    ich weiß diese frage ist eigentlich total unnötig und mir ist das eigentlich auch etwas peinlich^^

    aber ich habe irgendwie totale schamgefühle auf öffentlichen toiletten. pinkeln geht einigermaßen, aber "groß" ist richtig schwierig, habe dann immer angst, dass jemand das hören und vor allem auch riechen könnte... :frown:

    habe deshalb oft bauchschmerzen weil ich teilweise bis abends in der uni bin und die uni toiletten meistens sehr voll sind

    hat jemand irgendwelche Tipps was ich dagegen tun könnte?

    gruß laura
     
    #1
    laura1988, 31 Mai 2010
  2. User 93633
    User 93633 (31)
    Meistens hier zu finden
    694
    128
    174
    Single
    Vielleicht wenn du in der Pause in ein Lokal und dort aufs WC gehst? Ich finde es auch nicht besonders angenehm, wenn ich daran denke, das man hört, was ich mache. Du könntest dann ja auch warten, bis Leute die du vielleicht kennst, wieder draußen sind? Oder während der Stunde gehen, da ist sicher kaum jemand auf Toilette.
    Auf jeden Fall solltest du etwas ändern, das kann gesundheitlich einfach nicht gut sein, wenn man ständig zurück hält und dann schon Bauchschmerzen bekommt..

    Ach da fällt mir noch ein: Einer Freundin von mir geht es nicht anders, ihr hat es geholfen, wenn sie Toilettenpapier ins Klo gelegt hat, das hat dann gewisse Geräusche "abgedämpft".
     
    #2
    User 93633, 31 Mai 2010
  3. xcution
    xcution (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    93
    1
    Single
    Hi,
    ganz einfach ;-)

    Stell Dir einfach vor, dass sich die Anderen in der gleichen Situation wie Du befinden.
    Dann ist es letztendlich auch egal :smile:

    Du bestimmst was Du machst und willst Dir nicht deine Bedürfniss indirekt durch Andere bestimmen lassen !
    -----
    Hatte selber das Problem gehabt bis ich als ZEitsoldat zum Bund gekommen bin.
    Was da manchmal an Konzerten auf den Toiletten los ist, übertrifft manchmal echt jede Philharmonie

    ;-)
     
    #3
    xcution, 31 Mai 2010
  4. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Hmm, ich bin auch nicht gerade gern auf öffentlichen Toiletten. Aber ich habe mir immer gesagt, JEDER Mensch hat eine Verdauung und das ist nichts, was man nicht kennt. Es ist eine Grundfunktion des menschlichen Körpers und ich sehe es nicht ein, das zurückzuhalten, bis ich Krämpfe kriege, nur weil jemand irgendwas mitbekommen könnte. Jeder weiß doch, dass das nicht nach Parfum riecht. Aber wenn es irgendwie zeitlich machbar ist, gehe ich diesem Bedürfnis auch nach, sobald es sich meldet...
     
    #4
    ~Lady~, 31 Mai 2010
  5. laura1988
    laura1988 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    Single
    Naja mein Problem ist vor allem dass es die Ganze Zeit dann "plopp" macht, so dumm es sich anhört :frown:

    Habe auch immer Angst bei meinem Freund aufs Klo zugehen, weil er es ja "plumpsen" hören könnte!
     
    #5
    laura1988, 31 Mai 2010
  6. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    103
    9
    Single
    Ich kenn das Problem leider nur zu gut.
    Ich versuch auch immer zu warten, bis ich meine das die Toiletten leer sind.
    Ein mittel dagegen hab ich auch noch nicht gefunden, aber anhalten tue ich es eigentlich nicht, weil ich das dann noch unangenehmer finde, als das andere leute das hören könnten.
     
    #6
    User 43919, 31 Mai 2010
  7. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.275
    598
    8.055
    nicht angegeben
    Draußen: Habt ihr auf der Uni keine Klos, die etwas abgelegen sind, also wo kein reger Verkehr ist? Ansonsten: Einfach ignorieren. Die Leute siehst du nie wieder.

    Beim Freund: Wenn du dich nicht entspannen kannst, dann mach Musik oder den Fernseher an und geh auf's Klo. Falls dein Freund sich wundert, dann sag ihm einfach Bescheid. Er wird es verstehen, dass es dir unangenehm ist. Und es ist immer noch etwas anderes, wenn man zwar weiß, dass es "ploppt", als wenn man es auch tatsächlich hört :zwinker:
     
    #7
    User 91095, 31 Mai 2010
  8. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Wie sagt man dazu? Heimscheißer? :grin:

    Ich kann in der Wohnung meiner Freundin nich kacken, das finde ich viel schlimmer, weil ich kaum in der Uni bin :grin:

    Nix für Ungut, ich hoffe, dass sich das für dich auch irgendwann regelt :smile:
     
    #8
    User 66279, 1 Juni 2010
  9. neko
    neko (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    Das mit dem Klopapier nutze ich auch gerne. Ansonsten suche dir doch einfach etwas abgelegenere Toiletten oder gehe eben nicht, wenn alle gehen, also zum Beispiel nicht gerade in der Pausenzeit. Wenn du alleine bist, dürfte es doch egal sein.
     
    #9
    neko, 1 Juni 2010
  10. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich mache auf öffentlichen Toiletten auch nur Pipi. Den Rest kann man doch problemlos Zuhaus erledigen. Es kam glaube ich noch nie vor, dass ich in der Schule oder so ein großes Geschäft verrichtet habe. Ich finde es auch total widerlich, wenn ich den Geruch eines Vorgängers ertragen muss. Man ist doch nicht 24 Stunden am Stück in der Schule/Uni...
     
    #10
    User 18889, 1 Juni 2010
  11. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Das "Plopp" kann man doch mit nem bisschen Papier unterbinden.

    Frauen machen sich da viel zu viele Gedanken drum, das ganze ist doch normal.
     
    #11
    User 40590, 1 Juni 2010
  12. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    In China und Japan gibts auf jeden Klo eine Taste, die ein Geräusch macht wenn man sie betätigt, damit man genau das nicht mehr hört!
    Ich kenne das auch und spüle immer gleichzeitig während es abläd. Das Geräusch von der Spüle übertötnt das das vom Abladen.
     
    #12
    Prof_Tom, 1 Juni 2010
  13. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    die klos in china und japan werden dort bei jeder gelegenheit verwendet, nicht nur beim großen geschäft. und das kann einem wirklich auf die nerven gehen, wenn es aus 4 verschiedenen ecken dudelt...
    helfen würde es hier aber wohl auch vielen :zwinker:

    ich selbst habe eine extreme abneigung gegen öffentliche klos und suche mir auch in der uni eher ablegene räumlichkeiten. vllt hilft es dir ja, wenn du kurz vor beginn der stunde gehst. da sind die meisten schon wieder in den räumen und die klos sind leer. ist zumindest bei uns oft so.
     
    #13
    User 90972, 1 Juni 2010
  14. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Und es hat auch noch einen anderen positiven Nebeneffekt für unsere TS. Es kann sich auch kaum -ein ihr ebenfalls peinlicher Geruch- entwickeln.
     
    #14
    munich-lion, 1 Juni 2010
  15. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    #15
    User 88899, 1 Juni 2010
  16. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    -
     
    #16
    Zuletzt bearbeitet: 22 Dezember 2013
    Wipf, 1 Juni 2010
  17. SchwarzeFee
    0
    Also wenn das nächste Mal im Uni-Klo die Rauchmelder losgehen, dann weiß ich, dass jemand kackern war und versucht hat, den Geruch zu überspielen :grin:
     
    #17
    SchwarzeFee, 1 Juni 2010
  18. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.882
    Verheiratet
    Vielleicht hilft es dir auch, wenn du deinen Darm ein wenig trainierst, so dass du zu Hause zu einer bestimmten Zeit gehen kannst. z.B. wenn man morgens früher aufsteht, frühstückt und sich dann eine halbe Stunde auf die Toilette setzt. Man kann den Darm so trainieren, sich um etwa die gleiche Zeit zu entleeren.

    Wenn du dann in der Uni bist, hast du das beruhigende Gefühl, dass du "schon warst".

    Grundsätzlich finde ich das Problem nicht ungewöhnlich. Erst Recht, da man als Mädel häufig gleich mit mehreren zu den Toiletten wandert und es dann peinlich ist, wenn einer länger braucht.

    Ich würde dann im Zweifel vortäuschen, nicht zu müssen, wenn alle gehen und dann später nochmal alleine los. Letztlich ist es natürlich nicht gut einzuhalten und Bauchschmerzen zu haben. Dann solltest du dich einfach überwinden, letztlich ist ja doch halb so wild.
     
    #18
    User 20579, 1 Juni 2010
  19. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    wie ja bereits schon vorgeschlagen wurde: Einfach Toilettenpapier ins Klo legen, dann "ploppt" es auch nicht :zwinker:

    Das mit dem Trainieren finde ich zwar auch praktisch aber es gibt auch Leute, die müssen mehr als einmal pro Tag aufs Klo, da klappt das dann schon wieder nicht mehr :zwinker:
     
    #19
    User 37284, 1 Juni 2010
  20. gynfi
    gynfi (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    17
    26
    0
    Verlobt
    also das mit dem Toilettenpapier mach ich auch immer!!!^^

    und was ich noch mach fals ich mal in der schule müssste, dann mach ich des immer wärend der stunde dann ist das klo meistens nicht besetzt!
    nimm am besten haarspry mit das fällt am wenigsten auf wenn du dann im klo sprühst^^

    viel erfolg :smile:
     
    #20
    gynfi, 1 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst Klo groß
Love96
Kummerkasten Forum
6 November 2016
13 Antworten
Glaedr
Kummerkasten Forum
3 September 2016
4 Antworten
lonesome_wulf
Kummerkasten Forum
28 Dezember 2006
26 Antworten