Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst das ich mich Entliebe

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Party_Girl, 11 Juli 2007.

  1. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Hey!!

    Also ich habe ein Problem...im Mom leide ich unter ner leichten Depressions-fase....ich muss zum Psychotherapeuten und mich behandeln lassen aber das ist im mom weniger mein Problem mein Problem ist folgendes:

    Seit 11 Monaten habe ich einen Freund den ich eigentlich sehr sehr liebe aber im Moment fühle ich gar nichts für ihn!!! das mcht mich total fertig :cry: Ich will mich nicht entlieben ich will nicht das die schöne Zeit rum ist!!! es tut so weh wenn ich an ihn denke :cry: kann das von der Depression kommen?? meiner Mutter meint wenn ich ihn nicht mehr lieben würde würde ich gar nicht so Angst haben das all das rum ist....stimmt das???:cry:
     
    #1
    Party_Girl, 11 Juli 2007
  2. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Ich habe das Gefühl, dass du Liebe mit Verliebtheit verwechselst!! :ratlos:
    Dass die Verliebtheitsphase nach spätestens sechs Monaten vorbei ist, ist bewiesen. Aber ich finde, danach wird es viel schöner. Es kann schon sein, dass wegen deiner nicht so guten Gefühlslage, die Gefühle zu ihm etwas zurückstecken müssen, aber das kommt spätestens dann wieder, wenn du dich wieder besser fühlst!! Mach dir da keine so großen Sorgen drum, denn das hemmt die gute Laune noch mehr. Angst lähmt!!
     
    #2
    User 67018, 11 Juli 2007
  3. Party_Girl
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Ja kann sein aber ich bekomme dieses Scheiß Gefühl nicht weg :mad: das gefühl is so als ob ich ihn verloren hätte aber irgendwie auch nicht.....irgendwie will ich zu ihm irgendwie auch nicht total plemm plemm :ratlos: naja er hat gemeint das ich mich net entliebe...meine ma auch.... noch ne person aus nem andrem forum...und du/sie jetz auch noch...naja ich werde versuchen n bissl gechillter zu werden angst hab ich irgwie trotzdem noch....naja Danke!!!!!
     
    #3
    Party_Girl, 11 Juli 2007
  4. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    du solltest einfach versuchen deine angst in den griff zu bekommen,dann wird das schon wieder mit euch. gefühle vergehen auch nicht einfach so und so wie du es schilderst,scheinst du ihn auch noch zu lieben.
    vllt kannst du darüber ja auch mal mit deinem psychotherapeuten reden?!?!
     
    #4
    User 77157, 11 Juli 2007
  5. lost Romance
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin mir ziemlich sicher dass es von den Depressionen kommen kann. Das wäre einer von den wenigen vernünftigen Gründen warum meine Ex so einen Mist veranstaltet hat.
    Ich glaube auch nicht dass du dich entliebt hast, sonst würde es dich nicht so fertig machen. Entlieben ist anders.
    Wenn mir die Probleme über den Kopf wachsen kann ich keine anständige Beziehung führen, denn damit du jemanden lieben kannst musst du dich erst selbst lieben.
     
    #5
    lost Romance, 11 Juli 2007
  6. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    ja ich denke vorwiegend sollte das kurieren der depressionen im vordergrund stehen,die können nämlich den blick für die wirklichen gefühle verschleiern und verdunkeln,so dass du evtl nur denkst du empfindest weniger für ihn,weil durch die depris alles recht grau erscheint.so wie du schreibst,liegt dir sehr viel an deinem schatz..also..keine sorge und versuch erstmal die depressionen loszuwerden und belaste dich net noch mehr! das wird schon :smile:
     
    #6
    Decadence, 12 Juli 2007
  7. Party_Girl
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Ich versuche mich ja zu beruhigen aber wenn ich ein lied höre von der zeit (also vor 7 Tagen) als ich noch "normal" war dann tut mir das so weh weil es mich an ihn erinnert....ich weiß nicht warum aber der schmerz is so als ob wir schluss gemacht hätten was wir aber nicht gemacht haben er ja auch nicht...aber ich fühle halt irgwie nix für ihn und diese 2 gefühle machen mich fertig :cry:
     
    #7
    Party_Girl, 12 Juli 2007
  8. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    *lach* Also bitte, das ist ja wohl mal gequirlter Müll. "Nach spätestens 6 Monaten", also ehrlich mal, Schwachsinn. Ich hatte schon einige Beziehungen, die wesentlich länger als 6 Monate waren und trotzdem war ich noch richtig verknallt, selbst nach einem Jahr hatte ich noch Schmetterlinge im Bauch, wenn ich wusste, ich sehe ihn gleich.
    Sowas kann man doch nicht pauschalisieren, es hängt immer damit zusammen wie oft und wie lange man sich sieht und noch von vielem anderen. Natürlich ändert sich eine Beziehung mit der Zeit, das schließt es aber keinesfalls aus, dass ich immernoch das Gefühl von Verliebtheit habe, weiß ja nicht, was für langweilige Beziehungen du (nach 6 Monaten!!!!) hattest... :kopfschue Ich kenne dieses Gribbeln auch noch weit später...

    Zum Thema:
    Ich habe selbst jahrelang unter Depressionen gelitten und weiß, dass diese Krankheit durchaus Auswirkungen auf Gefühle hat. Wenn ich in einem solch tiefen Loch war, konnte ich oft nichts mehr spüren, wirklich nichts. Meine Gefühle waren wie gelähmt. Ich hab auch keine Abneigung gegen den Partner gespürt, einfach nichts. Wie tot. Dass das Leben so keinen Spaß mehr macht, ist klar... Ich glaube also schon, dass es sein kann, dass das mit deiner Depression zusammen hängt. Du solltest aber mit deinem Freund reden und ihm das erklären. Das Schwierige ist, dass eins, zwei Monate Therapie nicht ausreichen. Ich hab über 2 Jahre zwei Therapien parallel gemacht und erst gegen Ende hab ich gemerkt, dass sich in mir wirklich was verändert hat. Muss natürlich nicht bei jedem so sein, generell kommt so ne Krankheit wesentlich schneller, als sie geht. Von daher hoffe ich, dass ihr beide, du und dein Freund, so viel Durchhaltevermögen besitzt. Sprich das Thema auch bei der Therapie an, das ist wichtig.

    Was schätzt du denn besonders an deinem Freund? Was unterscheidet ihn für dich von allen anderen Männern? Denk darüber nach.
     
    #8
    Chococat, 12 Juli 2007
  9. Malm95
    Malm95 (21)
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    in einer Beziehung
    Hallo Party_Girl...
    Ich weis deine Frage liegt bereits 7 Jahre zurück, dennoch möchte ich dich fragen wie es damals weiterging?
    Mir geht es heute genauso, als hättest du meine Gedanken auf den Punkt gebracht.
    Bis vor ein paar Wochen liebte ich mein Freund noch so verrückt!
    Und dann von dem ein auf den anderen Tag war alles anders.
    Ich will das es wieder wird wie früher!!!:frown:
     
    #9
    Malm95, 19 Januar 2014
  10. User 34612
    User 34612 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.389
    398
    3.980
    vergeben und glücklich
    Hast Du das gleiche Problem mit den Depressionen?
     
    #10
    User 34612, 19 Januar 2014
  11. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet

    Vielleicht antwortet Party_Girl dir noch. Ich würde dir aber raten einen eigenen Thread zu deinem Problem aufzumachen. Jede Beziehung ist anders und man kann solche Geschichten nicht unbedingt vergleichen. Du bekommst sicher auch hilfreiche Antworten
    . :smile:
     
    #11
    User 90972, 19 Januar 2014

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst mich Entliebe
Ordnung_der_Dinge
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 September 2016
3 Antworten
Aerombiose
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2016
7 Antworten
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2016
7 Antworten
Test