Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst, dass sie Schluss macht :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von noname1337, 20 Februar 2010.

  1. noname1337
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo!

    Erst einmal möchte ich mich entschuldigen, dass ich hier gleich mit der Tür ins Haus falle, aber ich weiß nicht mehr weiter. :winkwink:

    Es passierte alles Anfang Februar 2010. Zu diesem Zeitpunkt war ich mit meiner Freundin schon ca. ein Jahr zusammen. Wir haben immer gewusst und gespürt, dass wir für immer zusammen bleiben.

    Ich bin an dem Tag zu meiner Freundin gefahren worden und sie hat mir erzählt, dass sie nicht mehr mit mir zusammen sein kann :cry: Ihre Gefühle haben sich ins freundschaftliche gewandelt, sie möchte mich aber nicht verlieren, da ich ihr sehr wichtig bin.

    Das war natürlich ein großer Schock für mich und ich war am Boden. Ich wollte sie aber auch nicht verlieren und so ging ich auf ihr Freundschaftsangebot ein.

    Am nächsten Tag trafen wir uns wieder und sie fing an zu heulen. Sie erzählte mir später, dass alles ein großer Fehler war und sie bereut hat, dass sie sich von mir getrennt hat. "Manchmal merkt man erst wie wichtig ein Mensch ist, wenn man ihn verloren hat".

    Wir sind jetzt wieder seit dem Tag zusammen und lieben uns :herz: Ich vertraue ihr voll und ganz, dass sie soetwas nicht mehr macht.

    Aber mulmig ist mir schon, versteht ihr? Schließlich habe ich das davor auch gedacht und ihr vertraut.

    Habt ihr irgendwelche Ideen, wie ihr mich aufbauen könnt? Ist euch sowas schonmal passiert? Was soll ich tun?

    PS: Ich bin 17 Jahre alt und sie 18. Die erste große Liebe :herz:
     
    #1
    noname1337, 20 Februar 2010
  2. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Ihr seid jetzt seit einem Jahr wieder zusammen und du hast trotzdem noch Angst, dass sie dich wieder verlassen könnte? Gibt sie dir denn irgendeinen Anlass dazu?
     
    #2
    dollface, 20 Februar 2010
  3. noname1337
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    nicht angegeben
    Nein,
    wir sind insgesamt ein Jahr zusammen. Vor 19 Tagen hat sie sich also kurzfristig von mir getrennt. Wir sind also erst wieder seit 19 Tagen zusammen.
     
    #3
    noname1337, 20 Februar 2010
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Lass die Beziehung nicht zu gewöhnlich werden, erzähle ihr nicht alles, damit sie dich nicht in- und auswendig kennt, damit du nicht langweilig wirst. Lass dich nicht als "besten Kumpel" und seelischen Mülleimer benutzen, wenn sie sich ausheulen will, dann soll sie zu Freundinnen gehen. Und halte die sexuelle Anziehung aufrecht.
     
    #4
    xoxo, 20 Februar 2010
  5. noname1337
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    nicht angegeben
    Habe ich schon öfters hier gelesen. Scheint eine Standard-Ansicht zu sein. Ich kann die aber nicht teilen.

    Ich erzähle sie alles, sie erzählt mir alles. Wir vertrauen uns. Wenn ich Probleme habe, ist sie für mich da. Wenn sie Probleme hat, bin ich für sie da. Aber das mulmige Gefühl ist immer noch da. Geht das mit der Zeit weg? :hmm:
     
    #5
    noname1337, 20 Februar 2010
  6. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Ja, so etwas ähnliches ist mir auch schon passiert. Es war zwar nicht ganz schluss aber mein Freund sagte mir auch das er nicht mehr weiß ob er mich liebt. Ich kann dich verstehen. Sehr gut sogar. Versuche ihr zu vertrauen. Ich weiß, es ist sehr schwer aber nach einer Weile bekommst du das schon hin. Ich habe ab und zu auch noch Verlustängste, aber damit komme ich klar.

    Viel Glück! :smile:
     
    #6
    Party_Girl, 20 Februar 2010
  7. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Achso, dann meinst du wohl Anfang Februar 2010.
     
    #7
    dollface, 20 Februar 2010
  8. noname1337
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    nicht angegeben
    Habe das geändert. Danke!
     
    #8
    noname1337, 20 Februar 2010
  9. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Es gibt viele Situationen in denen man sich diese Frage stellt: Geht die Unsicherheit wieder weg?

    - Wenn sie sich getrennt hat (deine Situation)
    - Wenn sie fremd gegangen ist
    - wenn dein bester freund dich im stich gelassen hat
    - wenn gute freunde schlecht über dich reden

    - das sind alles situationen, in denen man sich fragt "kann ich diesen menschen je wieder vertrauen? wer sagt mir, dass das nicht wieder passiert?"
    - Die Antwort ist: Niemand. Es liegt an dir, wieder zu Vertrauen und an ihr, dir die Möglichkeit zu geben. Vielleicht brauchst du jetzt ein bisschen mehr "Versicherung" und Nähe als sonst, vielleicht bist du ein bisschen eifersüchtiger. Sag ihr, dass du immer noch dran zu knabbern hast und unsicher bist - aber mach ihr keinen Vorwurf, sondern sag ihr, was du dir für ein Verhalten von ihr wünschst (Verhalten, das dir Sicherheit gibt).

    Bedenke auch: Es gibt IMMER die Gefahr, dass sich jemand trennt/uns enttäuscht etc. Damit müssen wir leben. Irgendwie...

    Und dann kannst du nur hoffen, dass die Zeit die Wunden heilt.
    Es gibt 1000 Strategien, sich für den Partner interessant zu machen, aber ich glaube nicht daran, dass diese Strategien immer funktionieren. Bei mir würde xoxos Strategie zb. nicht funktionieren. Die sexuelle Anziehung ist bei mir noch größer und es macht mehr Spaß, wenn ich ihm voll vertrauen kann. Ihm alles sagen KÖNNTE wenn ich es wollte.
     
    #9
    Schattenflamme, 20 Februar 2010
  10. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Kein Ding :smile:

    Wenn es erst so kurz her ist kann ich verstehen, dass du dir deine Gedanken machst. Hast du mit ihr darüber geredet?
    Weißt sie, wie es zu ihrem plötzlichen Sinneswandel (dass sie nur noch freundschaftliche Gefühle hatte) kam? Hat ihr irgendwas in der Beziehung gefehlt?
    Wenn ihr das nciht geklärt habt, sondern einfach ohne nen richtiges Gespräch halt wieder zusammen gekomen seid, kann ich mir vorstellen, dass es dir vielleicht was bringen würde, wenn ihr nochmal darüber redet, wenn sie dir sagt, warum sie jetzt wieder mit DIR und keinem anderen zusammen sein will.

    Ansonsten würde ich der Sache einfach Zeit lassen. Dass du unsicher bist ist denke ich normal und ich kann mir vorstellen, dass das sich in nen paar Monaten, wenn du siehst, dass sie dann immer noch bei dir ist wieder legt :smile:
     
    #10
    dollface, 20 Februar 2010
  11. noname1337
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    nicht angegeben
    Danke für eure Antworten :smile:
    Ich werde nochmal mit ihr darüber reden :zwinker:

    Ihr seit klasse! :winkwink:
     
    #11
    noname1337, 20 Februar 2010
  12. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn ihr euch alles erzählen würdet, dann wüsstest du doch auch, wie genau es um ihre Gefühle in der Beziehung bestellt ist ?
     
    #12
    xoxo, 20 Februar 2010
  13. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Kannst ja dann mal erzählen, was dabei rausgekommen ist :smile:
     
    #13
    dollface, 20 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst Schluss macht
XYZ-UYX
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 April 2013
8 Antworten
Epinephrin90
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Juni 2012
7 Antworten
ingo191178
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 November 2005
2 Antworten