Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst davor sich fallen zulassen

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von SuperQualli, 11 Januar 2009.

  1. SuperQualli
    Sorgt für Gesprächsstoff
    35
    31
    0
    nicht angegeben
    Hallo ihr Lieben,:winkwink: :winkwink:

    ich habe mich gerade hier angemeldet, weil ich ein paar Beiträge gelesen hab und mir die Leute hier sehr nett und genauso hilfreich erschienen.

    Ich habe ein kleines Problem..es ist mir eigentlich ein wenig unangenehm über sowas zu sprechen.:schuechte
    Aber ich denke ich versuchs einfach mal.

    Ich bin neunzehn Jahre alt und hatte mein erstes Mal mit siebtzehn(mit meinem ersten Freund), also verhältniss-mäßig spät.

    mmh.. :hmm: :hmm: . ich hatte vor einigen Monaten meinen zweiten Freund..wir waren nicht sehr lange zusammen, aber haben versucht miteinander zu schlafen, was allerdings nicht funktioniert hat, weil ich...sagen wir mal sehr schüchtern, währe untertrieben..eher sehr ängstlich bin.

    Als ich das erste mal mit ihm schlafen wollte, mußte ich anfangen zu weinen, weil ich irgendwie eine riesen große Angst hatte.

    Und letzendlich läuft dann alles, bei der ersten, wie auch der zweiten Beziehung immer darauf hinaus, dass ich einfach alles über mich "ergehen" lasse, weil ich Angst davor habe, verlassen zu werden, wenn ich nicht mitmachen möchte.

    Ich frage mich jetzt nur, ob es normal ist, dass man mit 19 noch so "verklemmt" ist.
    Ich sterbe immer bei dem Gedanken daran, dass mir was peinliches passieren könnte, er mich nicht hübsch findet, oder ich etwas falsch mache.:schuechte
    Ich habe es schon oft versucht, aber ich kann mich nicht dazu überwinden, mich einfach mal fallen zulassen und mich hinzugeben.

    Meint ihr also, dass ist normal.
    Oder sollte ich mir eventuell Gedanken darüber machen, ob etwas mit mir nicht stimmt und vielleicht mal einen psyschater aufsuchen..?

    Vielen dank im vorraus, für jede Antwort. LG SuperQualli:winkwink_alt:
     
    #1
    SuperQualli, 11 Januar 2009
  2. Martin2142
    Martin2142 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    tja, was ist schon normal:zwinker:

    Zum einen würd ich sagen, dass das erste mal mit 17 kein Problem ist, also denk nicht so negativ darüber.
    Desweiteren finde ich es schon ein wenig bedenklich, wenn du wegen Sex in Tränen ausbrichst. Zum einen sollte es di acuh Spaß machen zum anderen, wieso tust du etwas was du nicht wirklich willst.
    Außerdem solltest du vlt ein wenig an deinem Selbstvertrauen arbeiten, wieso sollte denn jmd. mit dir Sex wollen, wenn er dich nicht attraktiv findet? Also wozu diese Selbstquälerei?
    Vlt solltest du mal mit deinem Freund drüber reden, das könnte bestimmt helfen um weiteres Vertrauen abzubauen und Bedenken aus dem Weg zu räumen, damit du dich dann vlt auch besser fallen lassen kannst.
     
    #2
    Martin2142, 11 Januar 2009
  3. Normal ist es sicher nicht, dass du so ängstlich bist.
    Aber es kommt durchaus oft vor.

    Du scheinst sehr unzufrieden mit dir sein, als ganzes, kann das sein?
    Hast ja selber geschrieben, dass du Angst hast, dass er dich nicht hübsch findet oder ähnliches. Du scheinst ein sehr kleines Selbstbewusstsein haben, man sollte da ansetzen es zu ändern.

    Auch ist wichtig, dass du dich nicht zu Sex überreden lassen solltest, ein Freund wird sicher auch eine Zeitlang verstehen, was du für Probleme hast und wenn du mit ihm drüber redest – was sehr wichtig ist – dann kann er dir sogar helfen und dir Zeit lassen und setzt dich nicht unter Druck.


    Lass es langsam angehen, wenn du nicht bereit zu Sex bist, dann musst du es auch nicht haben und da ist es egal, ob es normal ist oder nicht. Sex muss Spass machen! Und solange er keinen Spass macht, wirst du nur schlechte Erfahrungen draus nehmen und nie die volle Schönheit von Sex erfahren können.

    Lass dir Zeit und rede mit deinem Freund drüber.
     
    #3
    Chosylämmchen, 11 Januar 2009
  4. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    :jaa:
    Sex kann richtig toll sein! Deswegen ist er bei vielen ja so beliebt ;-). Aber wenn man keinen will, sollte man sich nicht dazu überreden (lassen), denn das macht das Schöne daran kaputt.
    Lass dir Zeit, lass es langsam angehen. Es muss nicht sofort Sex sein nur weil man den Partner nicht verlieren will. Man kann sich auch ohne Sex nah sein! Wenn du dann irgendwann Sex von dir aus willst, kannst du es viel besser genießen. Auch dann kann es natürlich sein, dass du dich anfangs nicht richtig fallen lassen kannst. Dieses 'fallen lassen' ist dann ja noch immer neu für dich und nicht jeder kann es auf Anhieb. Aber auch dabei ist das langsam angehen hilfreich, du 'lernst' was dir gefällt und dass es bei der Annäherung an Sex auch schönes geben kann.
     
    #4
    happy&sad, 11 Januar 2009
  5. SuperQualli
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    31
    0
    nicht angegeben
    Hey ihr Lieben,
    danke für eure Tips ich werde sie mir wirklich zu Herzen nehmen.:jaa:

    Es stimmt ich sollte mal wirklich versuchen das Thema bei meinem Freund an zusprechen..

    und mein Selbstbewußtsein ist wirklich kaum, bzw garnicht vorhanden.
    Ich hoffe daran kann ich etwas ändern...mal schauen.

    Aber nochmals vielen lieben dank, eure Beiträge haben mir wirklich sehr weiter geholfen...jeder einzelne..:verknallt
     
    #5
    SuperQualli, 11 Januar 2009
  6. carissimo
    carissimo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    103
    5
    nicht angegeben
    Ich hatte auch mal eine Freundin, die darunter gelitten hat, dass sie sich nicht fallen lassen konnte (ihre eigenen Worte). Ich habe mich zusammengenommen und versucht, mich total zurückzunehmen, um den Zustand nicht etwa noch zu verschlimmern. Sie war aber sehr sensibel und hat gespürt, dass ich mich nur zurücknehme und in Wahrheit was anderes wollte...

    (Na ja, vielleicht dachte ich auch nur, ich hätte mich zurückgenommen! :ratlos:)

    Da stecken unbewusste Sorgen und Ängste hinter, glaube ich. Jedenfalls ist es uns gelungen, nach einiger Zeit, es schön und befriedigend zu finden. Wenn man es nicht schafft, Geduld dabei zu haben (und das fanden wir eigentlich beide blöd und schwer), wird's immer schlimmer, denke ich.

    Geht dir das auch so, dass du dich selbst in wunderbare Orgis fallen lassen kannst, aber eben nur allein? (Bei meiner damaligen Freundin war das erst so.)
     
    #6
    carissimo, 11 Januar 2009
  7. SuperQualli
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    31
    0
    nicht angegeben
    Ja carissimo...ich muß sagen, da hast du mich durchschaut.
    wenn ich mir es alleine vorstelle, ist es schön und angenehm.

    Aber vor meinem Freund war es einfach...als würde ich wissen, dass mir jeden Moment was peinliches passiert.
    Irgendwas wodurch ich befürchte, dass er sich von mir abwendet, oder sich sogar vor mir ekelt.

    ich weiß auch nicht, wie ich das bewältigen soll..

    danke für deine Antwort, sehr lieb
     
    #7
    SuperQualli, 11 Januar 2009
  8. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Was denkst du denn könnte passieren?

    Sex ist die natürlichste Sache der Welt, aber man muss erstmal schaun, wie es für einen am Besten ist.
    Ich hatte wie du mein erstes Mal mit 17. Und zu spät war das mit sicherheit nicht! Vielleicht hätte ich mir sogar noch mehr Zeit lassen sollen, denn auch ich hatte ziemliche Probleme mich fallen zu lassen. Mein Ex Freund und ich hatten es nicht leicht, er wollte alles und ich nichts... Ich habe mich auch teilweise zum Sex gezwungen, was dann die Folge hatte, dass ich es schon furchtbar fand wenn er mich nur anfasst hat (am Arm oder so).
    Habe keinen Sex, wenn du nicht willst! Da MUSS man egoistisch sein!!!!
    Versuche dich selbst zu lieben!
    Ich kann nicht sagen, ob es bei mir inzwischen besser geworden ist (dazu war die gelegnheit noch nicht da :zwinker:), aber ich denke vom Kopf her, bin ich so weit, mich zu öffnen und Spaß daran haben zu können. An diesen Punkt musst du auch kommen. Erstmal muss es im Kopf "klick" machen und dann kann man körperlich daran arbeiten, denke ich.
     
    #8
    2Moro, 11 Januar 2009
  9. SuperQualli
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    31
    0
    nicht angegeben
    Naja 2Moro..ich weiß auch nicht was peinliches passieren könnte.
    Ich denke da an...
    ich weiß nicht, wie ich es ausdrücken soll...

    Flüssigkeiten...vor allen dingen an komische Geräusche, die aus irgendwelchen Körperöffnungen:rolleyes: austreten könnten..:schuechte_alt:
    ..wenn du weißt, was ich mein:ratlos:

    danke für die antwort
     
    #9
    SuperQualli, 11 Januar 2009
  10. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Hm, also erstmal HIER muss dir gar nichts peinlich sein! "Wir" sind so einiges gewohnt :zwinker: Außerdem kennt dich keiner

    Meinst du mit Flüssigkeiten die "Feuchte" die in der Scheide entsteht?
    Und was meinst du mit Geräuschen?
     
    #10
    2Moro, 11 Januar 2009
  11. SuperQualli
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    31
    0
    nicht angegeben
    genau..die feuchte..ich habe angst, dass er es als ekelig empfindet, wenn ich zu feucht werde.

    und geräusche...naja, wo luft reinkommt,...wie es ja üblich ist beim ständigen "rein und raus"...muß ja auch wieder luft entweichen
     
    #11
    SuperQualli, 11 Januar 2009
  12. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Also die Feuchte, das ist etwas, was Männer geil finden! Außerdem, wenn es nicht feucht genug ist, "flutscht" es nicht richtig und tut weh!
    Und die Geräusche... ja da kannst du ja nichts für. Sowas passiert eben und jeder halbwegs schlaue Typ sollte das auch wissen! Und es wird dich mit sicherheit keiner deswegen verlassen!!!
    Das ist alles so normal!
     
    #12
    2Moro, 11 Januar 2009
  13. SuperQualli
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    31
    0
    nicht angegeben
    du hast recht..

    danke 2Moro.
    ich sollte das wirklich mal lockerer sehen:zwinker:
     
    #13
    SuperQualli, 11 Januar 2009
  14. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Ja solltest du :zwinker:

    Ich hab mich "damals" übrigens aus dem gleichen Grund hier angemeldet :zwinker:
    Also, vielleicht hilft es dir ja auch, dich hier einfach mal ausgiebig umzuschauen und zu sehen, wie andere (Frauen) mit dem Thema umgehen.
     
    #14
    2Moro, 11 Januar 2009
  15. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich hatte früher die Sorge, dass er mich evtl. gerne lecken würde, aber ich fies schmecke, oder auch, dass ich zu sehr nach Schweiß rieche wenn ich von der Arbeit nach Hause komme. Die Geräusche waren mir Anfangs peinlich. Ich hatte die Angst, dass er denkt, ich würde beim Sex ständig pupsen.

    Also ja, solche Gedanken haben auch andere Frauen. Aber man darf dich da nicht zu sehr reinsteigern.

    Über die Geräusche lachen/ grinsen wir nur und irgendwie ist es auch... anregend. Nicht die Geräusche an sich, aber man weiß ja, wie sie entstehen und wenn es dann doch mal ertönt kommt direkt wieder der Gedanke an den heißen Sex den wir vorher hatten.
    Ich habe irgendwann selbst mal probiert, ob ich meinen Geschmack einen Mann zumuten kann (weil ich da wirklich sehr skeptisch war). Als ich gemerkt habe, dass es gar nicht so schlimm ist wie ich immer dachte (nicht super, aber eben auch nicht schlimm) war ich schon viel entspannter in der Hinsicht. Auch heute hilft es mir z.B., dass mein Sexpartner kaum dazu zu bewegen ist seinen Kopf zwischen meinen Schenkeln weg zu nehmen ;-). Ihm macht mein Geschmack offensichtlich nichts aus (im Gegenteil sogar), also warum sollte ich mir darüber weitere Gedanken machen?
    Beim Sex schwitze ich so wie so. Auch wenn ich vorher geduscht habe bin ich danach wie gebadet. Super finde ich es nicht grade, aber auch dabei gilt: Es stört ihn nicht! Er schiebt mich nicht weg wenn der Sex vorbei ist sondern kuschelt. Also wieder etwas, worüber ich mir den Kopf nicht zerbrechen sollte.

    Achte auf solche Kleinigkeiten und du wirst merken, dass viele Dinge, die dir peinlich sind ihm nichts ausmachen und es gar nicht wert sind sich deswegen verrückt zu machen.
     
    #15
    happy&sad, 11 Januar 2009
  16. Schnecke87
    Schnecke87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    103
    1
    Verlobt
    Liebe SuperQualli,
    du solltest wirklich so schnell wie möglich mit deinem Freund darüber reden! Vorallem solltest du nichts über dich ergehen lassen!!!
    Wenn er dich deswegen verlassen sollte, dann is er n richtig großer A***. Aber du musst ehrlich zu ihm sein und bereit für ein offenes Gespräch, sonst bringt das nämlich nix.
    Wir wäre es, wenn ihr erstmal Abstand vom Sex nehmt und er dir erst mal zeigt, wie sehr er deinen Körper mag, damit du dich sicherer fühlst! Zum Beispiel könnte er deinen Körper streicheln und dir bei den einzelnen Körperregionen sagen wie schön er sie findet, sie liebkosen. Damit ihr ersteinmal eine "Vertrautheit ins Bett kriegt".
    Erzähle ihm und zeige ihm wie du es magst.
    Was glaubst du wie geil es für ihn ist dir Lust zu bereiten! Männer wollen nicht nur zustoßen und abspritzen um selbst befriedigt zu sein...
    Wenn du dann irgendwann Vertrauen zu ihm hast, könnt ihr ja mal über Sex reden, vll bist du sogar soweit, dass du selbst Lust darauf bekommst.
    Viel Spaß dabei!!!
     
    #16
    Schnecke87, 11 Januar 2009
  17. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Du hast ja schon geschrieben, dass dir Einiges an Selbstbewusstsein fehlt und dass du Angst hast, dass du deinem Freund nicht gefällst...

    Kann es sein, dass du dich auch sonst in deiner Haut nicht richtig wohl fühlst, dass du Probleme mit deinem Aussehen hast, dich selbst nicht schön findest?

    Ich glaube, du solltest wirklich versuchen, mehr Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein aufzubauen.
    Suche dir Herausforderungen, die zwar machbar, aber tortdem schwierige Herausforderungen sind und wachse an ihnen!
    Egal was es ist. Sportliche Herausforderungen, irgendwelches Engagement, ein Musikinstrument lernen, etwas organisieren, Jonglieren lernen oder sonst irgendwas. Hauptsache du schaffst es nicht auf Anhieb und findest es erst mal richtig schwer, bleibst aber bei der Sache, entwickelst den Ehrgeiz, die Sache zu schaffen, schaffst es letztendlich nach großer Anstrengung und merkst, dass du etwas geschafft hast, was dir früher als schwierige, fast unlösbare Aufgabe erschien.

    Und gerade um ein besseres Körpergefühl zu entwickeln, kann ich sportliche Herausforderungen empfehlen.
    Früher war ich ein dürrer Schwächling und fühlte mich auch so. Aber nachdem ich nun schon seit vielen Jahren Sport treibe, weiß ich zu was mein Körper alles fähig ist. Ich habe einiges an Kraft und koordinativen Fähigkeiten zugelegt, kann ziemlich anspruchsvolle Dinge in dieser Sportart machen und habe mir meine bescheidenen sportlichen Erfolge hart erarbeitet.
    Als kleiner positiver Nebeneffekt hat sich auch noch meine Figur etwas verändert und ich bin nicht mehr richtig dürr, sonern nur noch dünn und sportlich. - Auch wenn die Veränderung nicht extrem stark ist... man bemerkt sie und zusammen mit dem Wissen um die Leistungsfähigkeit des eigenen Körpers und das gestiegene Selbstbewusstsein durch die erarbeiteten Erfolge fühlt man sich in seiner Haut doch viel wohler.
     
    #17
    User 44981, 11 Januar 2009
  18. carissimo
    carissimo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    103
    5
    nicht angegeben
    Genau so ist es!!! Vertrau auf die Natur... Das, was "echt Frau" ist, macht uns heiß (dann eigentlich nicht mehr die raffinierten Sachen, die von außen aufgetragen sind!). Mädels können sich oft nicht vorstellen, daß einen gerade das verrückt macht, wegen dessen sie am liebsten in den Erdboden versinken würden. Wenn's also echt sowas ist, was dich belastet, kriegst du es bestimmt in den Griff. Das mit der Geduld gilt aber auch dafür, fürchte ich. (Alles Gute!)
     
    #18
    carissimo, 11 Januar 2009
  19. SuperQualli
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    31
    0
    nicht angegeben
    Danke für eure lieben Antowrten... :smile:
    Ihr habt mir wirklich weiter geholfen.
    ich habe gestern Abend noch mit ihm darüber gesprochen.
    Er versteht es und will sich Mühe geben die "Finger von mir zulassen"..bis ich mich dabei wohl fühle.

    Ich fühle mich ein wenig...oder eher sehr unwohl in meiner Haut...
    Ich war damals noch ein wenig pummeliger....und ich redete mit meiner Freundin über ein neues Shampoo, welches ich ausprobiert hatte...ich sagte zu ihr:...Du solltest es auch mal ausprobieren, jetzt hab ich voll viel Volumen im Haar". Und daraufhin sagte ein Klassenkammerad..."nehm es lieber nicht mehr, denn du hast schon zuviel Volumen im Arsch"...dieser Satz hängt mir noch heute nach..

    Ich muß immer wieder daran denken, wie peinlich es war..
    Ich bin bestimmt hochrot angelaufen, weil die halbe Klasse über mich gelacht hat.
    Und sogar noch heute, wo ich so viel abgenommen hab, trage oder kaufe ich mir nur T-shirts, die meinen Po noch mit bedecken...weil ich sowas nie wieder über mich ergehen lassen möchte.

    Nochmal danke für eure bemühungen, SuperQualli
     
    #19
    SuperQualli, 12 Januar 2009
  20. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Hey, du musst wirklich was an deinem Selbstbewusstsein tun!!!
    Ich entdecke grade einige parallelen zu mir :zwinker:
    Ich war früher... naja, nicht dick, aber... moppeliger.
    Meine eigene Schwester hat mich damit oft aufgezogen, was auch sehr an meinem Selbstbewusstsein gekratzt hat! ("Dein Arsch ist größer als der von J.Lo")
    Mittlerweile steh ich da drüber! Es gibt viele Männer die drauf stehen und ich komm auch damit klar!
    Wie ich schon gesagt habe, lerne dich zu lieben! Hört sich doof an, aber macht wirklich Sinn!
     
    #20
    2Moro, 12 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst davor fallen
MaxiG.
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Juli 2016
21 Antworten
miss_undercover
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 Januar 2006
50 Antworten