Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst, eine potentielle Partnerin zu enttäuschen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Analytiker, 25 Dezember 2008.

  1. Analytiker
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    103
    8
    Single
    Wieder kurz zur Situation: 31 Jahre alt. Keine Beziehungserfahrung. Jetzt zum ersten Mal wage ich es, mich dem anderen Geschlecht zu nähern.

    Was mich allerdings sehr beschäftigt ist, wie Frauen darauf reagieren könnten, wenn sie heraus bekommen, dass ich noch Null Erfahrungen habe? Was ist, wenn ich mich beim Austausch von Zärtlichkeiten dämlich anstelle, was ist, wenn ich sie sexuell nicht befriedige, weil mir die Erfahrung fehlt. Was ist, wenn ich zu klein "ausgestattet" bin?

    Darüber hinaus leide ich noch an Vitiligo (die Krankheit, die auch Michael Jackson hat), das heißt im Genitalbereich gibt es bei mir einige auffällige Pigmentstörungen, die zwar völlig harmlos sind, aber bei denen ich auch Befürchtungen habe, dass sie negative Reaktionen hervorrufen.

    Gibt es ein paar ehrliche aufmundernde Worte, die mir hier helfen könnten, denn momentan hält mich diese Angst weiter zurück.
     
    #1
    Analytiker, 25 Dezember 2008
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Da musst du durch, wie ein 16-jähriger .... nur ein paar Jahre später. Insofern kann man da keine Ratschläge geben.

    Du wirst feststellen, dass alle deine Ängste unbegründet sind, wenn du erst einmal näher etwas mit einer Frau zu tun hast.

    Aber die Erfahrung musst du wahrscheinlich erst machen. Vorher glaubst du es eh nicht.
     
    #2
    waschbär2, 25 Dezember 2008
  3. it's me
    it's me (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    Als erstes solltest Du Dich umbenennen, von Analytiker zu Tester. Du weißt nämlich nicht, ob Du Dich "dämlich" anstellst, ob Du zu klein, zu groß, dick, dünn oder was-weiß-ich-wie ausgestattet bist, bevor Du es versuchst. Und da sei jetzt mal dahingestellt, ob Größe, Breite, Durchmesser, Fläche oder Volumen überhaupt wichtig sind. Auch sei dahingestellt, ob es -was Zärtlichkeiten angeht- überhaupt ein richtig oder falsch gibt, vielleicht reicht es ja, einfach auf seinen Verstand und ihre Äußerungen zu hören? :zwinker:

    Ach und was die Pigmentstörungen angeht: Dein Genitalbereich ist normalerweise in einer langen Reihe Dinge das letzte ist, was Dein Schwarm sehen wird. Und zu dem fraglichen Zeitpunkt sind ihr sicher auch ganz andere Dinge entscheidend...
     
    #3
    it's me, 25 Dezember 2008
  4. glashaus
    Gast
    0
    Wenn jemand in meinem Alter ohne älter noch nie eine Beziehung hatte, wäre die sexuelle Komponente eher ein geringergewichtiges Problem.

    Wenn ich ehrlich bin, würde ich mir Sorgen um die "Beziehungsebene" machen, also darüber, wie man miteinander in der Beziehung umgeht. Da hätte ich einfach angst, dass es oft zu Streit kommt, weil der andere eben noch so gar keine Erfahrung hat und ich z.B. denke, dass ich in meinen Ex-Beziehungen immer sehr viel gelernt habe was den Umgang miteinander angeht.
    Von daher denke ich, dass es hier (noch mehr als in "normalen" Beziehungen) ein MUSS sein sollte, über Erwartungen etc. offen zu sprechen!
     
    #4
    glashaus, 26 Dezember 2008
  5. User 70345
    Verbringt hier viel Zeit
    605
    103
    12
    in einer Beziehung
    Zum Zärtlichkeitsaustausch ist mir eines sofort eingefallen :
    Zumindest habe ich es schon so oft gehört und auch selbst erlebt, dass man doch umso länger man zusammen ist, umso mehr dazu lernt.
    Sprich: Am anfang wisst ihr doch noch gar nciht was dem jeweils anderen gefällt und was nciht.Das findet ihr doch mit der Zwit zusammen heraus.
    Sicher hat sie schon Erfahrungen gesammelt und ist vielleicht nicht mehr ganz so unsicher.
    Aber alles "richtig" machen wird sie doch auch nicht :zwinker: Und nebenbei bemerkt, richtig und falsch gibt es beim Sex usw. doch eh nicht :smile:
    Du machst diese Erfahrungen jetzt eben ein bisschen später, aber die Ängste waren doch bei jedem gleich und sind durchaus natürlich.
     
    #5
    User 70345, 26 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst potentielle Partnerin
Ordnung_der_Dinge
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 September 2016
3 Antworten
Aerombiose
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2016
7 Antworten
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2016
7 Antworten
Test