Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst, etwas verpasst zu haben, trotzdem aber sehr verliebt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von gindo, 9 Juli 2009.

  1. gindo
    gindo (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ich habe meine Freundin vor 2 Jahren in einem Sprachaufenthalt kennenglelernt. Wir waren sehr verliebt, alles war bestens. Hinzu kommt das wir uns wirklch sehr ähnlich sind. Wir haben beide das Gefühl, dass wir füreinander bestimmt sind und wir unser Leben zusammen verbringen möchten.

    Und jetzt kommts, im letzten halben Jahr liefs nicht mehr so gut, sie fühlte sich nicht mehr so begehrt und geliebt. Ich hab sie auch ab und zu etwas kritisiert, was mir alles sehr leid tut. Also habe ich mich gefragt woran das liegt. ich musste feststellen, dass ich tief in mir das Gefühl habe mich nicht genügend "ausgelebt" zu haben. Also habe ich ihr das gesagt, ich weiss völlig arschmässig.
    Auch noch zu erwähnen ist, dass ich eben im september für 3.5 Monate in ein AUslandsemester nach Dänemark fahre. Also hab ich ihr vorgeschlagen, dass wir da evt. eine Pause einlegen könnten um somit das Problem ein für alle mal aus der Welt schaffen. Sie war natürlich völlig verletzt udn aufgebracht, verstand es nicht und sagte wenn man sich Liebe brauche man das nicht. Verständliche Reaktion. Letzte Woche waren wir in den Ferien, wobei sie gesagt es stimme so nicht für sie, das sie sich zu wenig geliebt fühlt und natürlich dass sie dieses Bedürfnis sehr verletze.
    Absolut verständlich und ich könnte heulen so leid tut es mir.
    Ich bin mir ganz sicher, ich will für immer mit ihr zusammenbleiben, sie ist die Frau mit der ich mir alles vorstellen kann. Kinder, Haus etc..
    Also hat sicher das gelingen unserer Beziehung Priorität vor allem anderen.
    Für sie ist das ganze natürlich am Schweirigsten. Sie hat bezüglich "Hörner abstossen" überhaupt keine Probleme mehr. Ist überhaupt kein Pausenmensch und sehr sensibel. Wir haben während den ganzen Ferien über nicht anderes gesprochen und es tat mit gut es ihr zu sagen. Ich oder wir haben auch festgestellt das mein schlechtes Verhalten im letzten halben Jahr auf mein Problem zurückzuführen ist, da ich mich sozusagen noch nicht ganz der Zukunft nur mit ihr, mein Leben lang hingeben kann. Es beeinflusst eben auch meinen Entusiasmus auf gemeinsame Wohnung etc., was sehr schade ist. Da ich eben dieses Scheissproblem habe.

    Ich liebe sie wirklich sehr sehr fest, ich weiss klingt paradox, ist aber so.
    Ich möchte für immer mit ihr zusammenbleiben, weiss aber wirklich nicht wie ich beides unter einen Hut bringen könnte. Klingt noch blöder, aber habe Angst das dieses Gefühl immer stärker wird. Bin übrigens ein Mensch der Sex und Liebe glaubt trennen zu können.
    Es tut mir so weh sie zu verletzen, ich habe ihr gesagt es ist mein persönliches scheiss Ego-Problem und es hat überhaupt nichts mit ihr zu tun, das ist wirklich so. Sie ist ein Engel und Perfekt für mich.

    Ich frage mich jetzt, ob ich dieses Gefühl irgendwann loswerde, es hat mir schon sehr gut getan mit ihr offen darüber zu sprechen, ich fühle mich ihr nun wieder viel näher und erklärt auch die meisten unserer Differenzen im letzten halben Jahr.. Denkt ihr ich werde diese Gefühl irgendwann los?


    Auf der anderen Seite möchte ich mich auf keinen Fall von ihr entfernen in einer allfälligen "Pausenzeit". Ich brauche sie, meine Freundin. Eine Pause wenn ich nach Dänemark gehe wäre möglich, aber sehr verletztend für sie und für mich natürlich auch. Es wäre sehr schlimm für mich zu wissen, wie unglücklich sie ist, dass sie aus Verzweiflung, Trauer, oder nur aus dem Gedanken, auch etwas machen zu müssen, da ich es tue, sich einem anderen hingeben würde. Im schlimmsten Fall verliebt sie sich noch. Sie ist ein sehr emotianaler, sensibler Mensch, was das Ganze noch schwieriger macht. Ich weiss nicht ob dieser Unterbruch mehr kaputt mach als hilft?
    Eigentlich halte ich kaum einen Tag aus ohne sie.

    Ich bin völlig am Ende, ich liebe eine Frau von ganzem Herzen, möcht mit ihr für immer glücklich sein, merke aber manchmal, dass ich diese Kapitel "Hörner abstossen" für mich persönlich noch nicht abhacken kann, was sich dann wieder auf meine Zuneigung und Hingabe zu ihr auswirkt, was soll ich tun?

    Eigentlich möchte ich dieses Thema so schnell wie möglich abschliessen und mir ihr glücklich werden. Shit, klingt das scheisse.

    Ich will sie auf keinen Fall verlieren. Wir sind jetzt in einer NAchdenkphase.
    Ich bin am Ende.
     
    #1
    gindo, 9 Juli 2009
  2. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    Was verstehst du denn unter ausleben? Andere Frauen oder vielleicht einfach mal nur Party machen?

    Selbst wenn sie es dir "erlauben" würde mit anderen Frauen zu schlafen, würdest du das denn machen?

    Kann es vielleicht sein, dass so etwas ähnliches wie Torschlusspanik hast? Die Vorstellung mit jemandem für immer zusammen zu sein kann schon beänstigend sein (jetzt nicht zwangsläufig im negativem Sinne).
     
    #2
    Wipf, 9 Juli 2009
  3. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.684
    598
    7.628
    in einer Beziehung
    ui, mach mal langsam. du bist 21 - ich finds ja süss, dass du jetzt schon von lebenslanger Beziehung sprichst. und ehrlich bewundernswert, wenn du das vorhast. aber glaubst du tatsächlich daran?
    meiner erfahrung nach gehen beziehungen in dem Alter in den seltensten fällen gut, grade dann, wenn zumindest einer der beiden noch nicht so viel erfahrung hat. und damit meine ich nicht sexuelle erfahrung, sondern wie man sich in beziehungen gibt.

    du z.b. kommst mir da grad - verzeih den ausdruck, ist nicht bös gemeint - ausgesprochen trampelig vor. seiner freundin sowas zu sagen... ich hätte dich damit grade mal als nicht beziehungsreif und somit "und tschüss" abgestempelt an stelle deiner freundin. allerdings hab ich auch schon genug erfahrungen gesammelt um zu wissen dass ich mir sowas nie wieder antun werde, das ist die arbeit, die sorgen und den schmerz einfach nicht wert.


    tja.. mein tip wäre, schlag dir diesen albernen gedanken aus dem kopfe. ausleben, mein gott... musst du jedes brot dieser welt zwangsläufig mal probieren in deinem leben? oder reichts nicht wenn du irgendwann feststellst "dieses schmeckt perfekt!" und dabei bleibst?

    immer dieses zwanghafte vergleichen (können wollen), das macht so viel kaputt. wieso sind menschen so selten in der lage einfach glücklich zu sein mit dem was sie haben - wenn es sie denn glücklich macht - und müssen immer nach mehr und anderem gieren? wenn man nichtmal weiss ob es besser ist/sein kann, nur weils unerreichbar ist?

    ihr zwei werdet in eurer beziehung noch genug probleme haben wenn du diese art drauf hast und sie so sensibel ist. die wahrscheinlichkeit dass das ewig klappt ist in meinen augen eher gering, allerdings gehe ich dabei natürlich von meiner eigenen erfahrung aus - muss bei euch ja nicht zwangsläufig auch so sein. aber was ich sagen will: wenn ihr ne chance haben wollt das zu schaffen, dann pack nicht auch noch diese probleme darauf. du wirst mit grosser wahrscheinlichkeit sowieso irgendwann wieder single sein, und dann kannst du über sowas nochmal nachdenken.

    bist du allerdings der meinung du musst diese erfahrungen jetzt machen, dann solltest du in meinen augen so konsequent sein und schluss machen. wer weiss, was passiert wenn ihr euch in drei jahren nochmal trefft - aber jetzt hat das dann keinen sinn. kommen dir solche gedanken noch öfter und sie merkt das, wird ihr vertrauen in dich langsam aber sicher dahinbröseln, und das wieder aufzubauen ist unglaubliche arbeit, die von euch beiden sehr viel abverlangen würde.
     
    #3
    Nevery, 9 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst etwas verpasst
Ordnung_der_Dinge
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 September 2016
3 Antworten
Aerombiose
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2016
7 Antworten
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2016
7 Antworten