Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst ihn zu verlieren

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von [w]hy, 18 Februar 2005.

  1. [w]hy
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin mit meinem Freund nun scho nein halbes Jahr zusammen. Vor unserer Beziehung waren wir schon sehr gute Frende.
    Ich liebe ihn über alles! Ich weiss, dass auch er mich sehr liebt, obwohl ich manchmal sehr kompliziert bin. Und trotzdem hab ich immer solche Angst ihn zu verlieren. Ich habs ihm auch schon ein paar mal gesagt. Ich weiss wie sehr er mich liebt, er träumt von mir, fängt manchmal fast an durchzudrehen wenn er mich schon lange nicht mehr gesehen hat usw. Aber könnte dass nicht auf einmal ändern? Ich hab ech immer total Angst. Denn manchmal bin ich wirklich kompliziert. Aber was soll ich tun? Ich weiss es mag blöd klingen. Aber ich will ihn einfach nicht verlieren. Er ist mein ein und alles. Was kann ich gegen meine Angst nur tun?
     
    #1
    [w]hy, 18 Februar 2005
  2. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Du kannst nix dagegen machen. Wenn er dich irgendwenn nicht mehr liebt dann wird er dich verlassen. Verhindern kann man sowas ebend nicht. Man kann nur die Zeit zusammen genießen und hoffen das sie noch lange anhält.

    Und gegen deine Angst kannst du halt auch nicht viel tun, außer im zu vertrauen oder gleich selbst schluß zu machen, daß du von ihm nicht enttäuscht werden kannst.
     
    #2
    mhel, 18 Februar 2005
  3. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben
    Sehr nüchterner Post! :>

    Ich geh auch keine Beziehung mehr ein. X(

    Aber Angst bringt dich nicht weiter Mädel. :smile:
    Momentan liebt er dich. Leb einfach im Hier und Jetzt.
    In meiner Pubertät hatte ich auch keine Freundin, weil ich dachte, dass es ja eh nicht ewig hält und deshalb keinen Sinn macht. :smile:

    Lebe, liebe und was die Zukunft für dich offen hält, weißt du nicht. :smile:

    Aber momentan solltest du dir gar keine Gedanken machen. :smile:
     
    #3
    2Play, 18 Februar 2005
  4. patensen
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe diese Angst auch immer. Aber schau, wenns passiert, passierts eben. Geniesse die Zeit, die Du mit ihm verbringen darfst, und denke nach Möglichkeit nicht darüber nach.

    Es ist leider völlig normal, dass Beziehungen auseinander gehen, aber es ist auch so, dass Du immer wieder neue haben wirst, und jeder neue Partner neue Erfahrungen und neue Eindrücke mit sich bringt..... :smile:
     
    #4
    patensen, 18 Februar 2005
  5. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Tja aber die Wahrheit, ist halt nicht alles rosa Sonnenschein.
     
    #5
    mhel, 18 Februar 2005
  6. _Judy_
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Diese Angst kenne ich zu gut. Bei mir war das ne Zeit lang richtig extrem. Manchmal kamen mir schon Tränen wenn ich nur daran dachte, dass ich meinen Freund vielleicht einmal verlieren könnte. je glücklicher wir waren, desto größer, war die Angst, dass ich ihn verlieren könnte.

    Jetzt ist die Angst etwas besser geworden. Aber dennoch da. ich versuche die Gedanken, die Angst gaaaanz schnell zu verdrängen und sage mir, dass ich mir die wundervolle Zeit mit solchen gedanken selbst kaputt mache.

    Hey, warum sollte dich dein freund verlassen? Er liebt DICH!! DICH hat er von tausenden ausgesucht. Mit DIR ist er glücklich. Solange ihr glücklich seid, wird er dich nicht verlassen. Hab etwas mehr selbstvertrauen. Sag dir was deine positiven Seiten sind. Werd selbstbewusster. Dann verschinden diese gedanken langsam.

    Kopf hoch, freu dich doch, dass er ausgerechnet mit dir zusammen sein will. das ändert sich nicht von heute auf morgen!

    ich weiß, so zu denken ist scwher, aber versuch es.

    Mach`s gut!
     
    #6
    _Judy_, 18 Februar 2005
  7. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single
    ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, dass jeder mensche, der jemanden liebt (nehmen wir doch als beispiel einfach den partner), angst davor hat, diesen zu verlieren. man genießt zwar die zeit, die man gemeinsam verbringt, aber irgendwann ist man doch wieder an einem punkt angelangt, an dem nunmal mehrere ängste aufkommen. sie zu ignorieren oder zu verdrängen bringt, denke ich, nicht viel bis hin zu gar nichts. allerdings sollte man sich bemühen, dass die ängste einen nicht einnehmen, dass sie nicht "stark" genug sind, die positiven dinge an der Beziehung zu verblassen. halt daran fest, dass ihr euch liebt. doch versuche, dich nicht zu verrennen. bleibe, so schwer es auch ist, zumindest ein wenig realistisch. meine vorredner(innen) haben da schon recht. es ist möglich, dass auch eure beziehung irgendwann zu ende geht. aber versteife dich nicht darauf. versuche positiv zu denken, freue dich, dass ihr einander liebt, genieße den augenblick. aber vor allem: lass auch die ängste zu, nur lass sie nicht dein leben und deine beziehung bestimmen und beherrschen.
    auch wenn das alles wesentlich leichter gesagt als getan ist: glaub mir, mit ein wenig kraft, ein wenig zuversichtlichkeit und ein wenig hoffnung, klappt das !

    wünsche dir (und euch) alles gute :!:

    gruß, engel...
     
    #7
    engel..., 18 Februar 2005
  8. GreenEyedSoul
    0
    mach dir nicht so viele gedanken, freu dich einfach, dass du so einen süßen freund hast, der alles für dich tun würde. er träumt von dir, du bist seine TRAUMFRAU. und wieso solltet ihr irgendwann auseinander gehen?? nicht jede beziehung geht auseinander, vielleicht bleibt ihr für immer zusammen!
    genieße auf jeden fall jede minute die du mit ihm verbringen kannst und sei einfach glücklich. es gibt genug mädels die dich beneiden, so einen lieben freund zu haben (ICH!!!! :grin: ).
    und selbst wenn eure beziehung irgendwann mal vorbei sein sollte, hast du wunderschöne erinnerungen an die gemeinsame zeit.
     
    #8
    GreenEyedSoul, 18 Februar 2005
  9. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single

    sicher geht nicht jede beziehung auseinander und manche bleiben für "immer" zusammen, aber ich denke, sie sollte es nicht vollkommen ausblenden, die tatsache, dass es zu ende gehen könnte... natürlich sollte sie sich auch nicht sagen "es wird eh nicht für "immer" halten..." aber ganz aus den augen verlieren würde ich selbst es nicht wollen...

    gruß, engel...
     
    #9
    engel..., 18 Februar 2005
  10. JessyX
    Gast
    0
    Das kann ich gut verstehen, insbesondere wenn ihr vorher schon gute Freunde gewesen seid. In meinem Fall ist es leider negativ ausgegangen, aber das muss ja nicht die Regel sein! Und wenn man sich immer noch super versteht kann danach sogar wieder Freundschaft werden, und die ist ja meist dauerhafter als Beziehungen.
    Wenn du allerdings selber weißt, dass du manchmal kompliziert bist, kannst du das nicht vielleicht in den Griff bekommen? Dann stehen deine Chancen evtl. noch besser für eine lange Beziehung?!
     
    #10
    JessyX, 19 Februar 2005
  11. Sarit
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hm, das ist genau so wie die Angst davor, das Haus zu verlassen und überfahren zu werden. Die Chance besteht genau so, aber warum sollte es passieren?
    Okay, es gehen öfter meine Beziehungen kaputt als daß ich überfahren werde... :grin:
    Aber ihr wisst was ich meine oder?
    Ich kenne diese Ängste, habe sie auch oft und versuche, daran zu arbeiten.
    Toi toi toi!
     
    #11
    Sarit, 19 Februar 2005
  12. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich kenn die Angst - hab sie manchmal auch. Aber denk mal nach, vielleicht ist es nachher anders rum, nämlich dass DU ihn nicht mehr liebst. Könnte ja genauso sein....muss er deswegen jetztz totale Panik haben?
    Außerdem gabs bis jetzt ja auch keine Anzeichen dass er dich nicht mehr so liebt oder?

    Ich würd sagen, genieß es einfach so wies jetzt ist. Tu ich auch. :grin:
     
    #12
    ping_pong, 20 Februar 2005
  13. BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.659
    123
    2
    nicht angegeben
    Die Angst habe ich auch, obwohl ich weiß, dass ich sie nicht haben müsste. Wenn man jemanden liebt, hat man nunmal Angst ihn zu verlieren, das bringt die Liebe so mit sich, das ist nunmal so, da kann man nichts gegen tun, auch wenns schwer ist.
     
    #13
    BloodY_CJ, 21 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst ihn verlieren
falke1234
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2016
14 Antworten
ThePlaya
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Mai 2016
4 Antworten
_schlaflos_
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 März 2016
3 Antworten
Test