Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst im Dunkeln...

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Witwe, 14 März 2006.

  1. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Ich glaube ja, jedem würde es etwas mulmig werden, wenn er in totaler Finsternis irgendwo alleine wäre...

    (ich denke da speziell an diese eine Serie die mal im Tv kam: Testweise eine Frau in zerfallener stockdunkler Ruine eingeschlossen und das ganze gefilmt, anschließend von Psychologen ausgewertet oder so ähnlich)

    Wie siehts mit euch auch:
    Habt ihr Angst im Dunkeln?
    Wenn ja, was macht ihr gegen die Angst?
    Welche Orte meidet ihr im Dunkeln?
    Und seid ihr viel in der Nacht unterwegs?
    Gibts unter euch auch welche, die mit Lichtquelle (Nachttischlampe, Fernseher, ect.) einschlafen?
     
    #1
    Witwe, 14 März 2006
  2. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Angst im Dunkeln?
    Wer die nicht hat, ist nicht normal.

    Allerdings sollte man sie schon unter Kontrolle haben.
    Ich hab beruflich viel im Dunkeln und das auch an den nicht gerade angenehmsten Orten zu tun. Wirkliche Panik kann ich mir da nicht leisten.
    Aber ein gesundes Maß an Angst appelliert an Vorsicht und schränkt den gerne ausgeübten leichtsinn ein.
     
    #2
    Novalis, 14 März 2006
  3. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, es kommt sehr oft vor, dass ich Angst im Dunkeln habe.

    Da ich letztens erst wieder Dreamcatcher gesehen habe, meide ich momentan die Toilette. Nun muss ich aber trotzdem immer aufs Klo, ich nehme dann immer meinen Freund mit. hehe

    Wenn ich draußen unterwegs bin, ist es nicht so schlimm, als wie wenn ich hier zu Hause bin. Habe Angst, dass jemand einbrechen könnte usw. Liegt sicher daran, dass ich mich erst einmal daran gewöhnen muss, dass ich jetzt Paterre wohne. Aber es ist noch nicht so schlimm, dass ich nur im Hellen einschlafen kann.
     
    #3
    Tiffi, 14 März 2006
  4. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Habt ihr Angst im Dunkeln?
    Kommt auf meine Stimmung an. Manchmal könnt ich nachts im Wald rumlaufen, und manchmal hab ich schon zuhause in der dunkelen Wohnung Schiss :engel:
    Wenn ja, was macht ihr gegen die Angst?
    Meinen Verstand einschalten. Wenn ich zuhause bin, verkriech ich mich im Bett und schlaf ein.
    Welche Orte meidet ihr im Dunkeln?
    Die Innenstadt und irgendwelche Stadtteile, wo das "Ghetto" ist.
    Und seid ihr viel in der Nacht unterwegs?
    Nö, nur, wenn ich von der Disco komme. Aber da gibts Straßenlaternen und in meinem Stadtteil wohnen eh nur Omas und Bonzen. Da hab ih keine Angst :tongue:
    Gibts unter euch auch welche, die mit Lichtquelle (Nachttischlampe, Fernseher, ect.) einschlafen?
    Nee, das würde mich voll nerven. Bin schon froh, wenn die Straßenlaterne nicht durch mein Fenster scheint. Außerdem: Wieso soll ein laufender Fernseher vor Einbrechern (oder vor was man sonst so Angst hat) schützen??
     
    #4
    ~Vienna~, 14 März 2006
  5. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    hehe, gute Erklärung:zwinker:
     
    #5
    Witwe, 14 März 2006
  6. büschel
    Gast
    0
    also angst im sinne von vorsicht ja;
    panik; nicht so wirklich; das war früher bei sturmfrei nach "akte xy" :grin:

    heutzutage, nachdem ich das notwehrgesetz mal gelesen, minimale kampfsporterfahrung habe und ne gewisse gewaltbereitschaft für notfälle fühl ich mich sicherer..
     
    #6
    büschel, 14 März 2006
  7. flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    3
    Single
    Ich finde es normal, dass man sich im dunklen unwohl fühlt. Wenn ich durch die dunklen Straßen gehe bzw. Weg da ist mir auch manchmal nicht geheuerlich :schuechte .
     
    #7
    flip1977, 14 März 2006
  8. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #8
    Golden_Dawn, 14 März 2006
  9. Tscheggi
    Tscheggi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich

    Ich hab absolut keine irgendwie

    ich bin schon nachts durch nen Wald geirrt, in Gebüschen rumgekrochen, durch einsame Straßen gelaufen, ich bin da ganz locker, hab absolut kein negatives gefühl


    ich genieße eher die Stille, die ruhe, die Einsamkeit...
     
    #9
    Tscheggi, 14 März 2006
  10. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Klar, wenn man sich keiner Gefahr bewußt ist, ist das ja kein Thema.
     
    #10
    Novalis, 15 März 2006
  11. dirk_pitt
    dirk_pitt (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    Wie siehts mit euch aus?
    Kommt drauf an, wo ich mich befinde - in meiner vertrauten Umgebung (Wohnung von meinen Eltern, Freunden etc.) habe ich eigentlich keine Angst im Dunkeln (höchstens das ich mal mit dem Fuß irgendwo gegenrenne :tongue:

    Habt ihr Angst im Dunkeln?
    Wenn ich vorher einen Horrorstreifen a la The Grudge gesehen, ein Buch wie "Attic" oder "Relic" (von Preston / Child) gelesen oder ausgiebig Spiele wie F.E.A.R. oder Doom3 gespielt habe, tritt definitiv Schiss auf. Richtige Angst im Sinne von aufkeimender Panik habe ich in vertrauter Umgebung nicht - bei den erwähnten Ausnahmen ist es eher ein mulmiges Gefühl in der Magengrube und ein Kribbeln im Nacken. Nächtliches Gewitter gehört auch dazu, ebenso wie wenn meine Eltern weg sind und mein Bruder irgendwo pennt - da mache ich immer meine Zimmertür zu wenn ich ins Bett gehe weil ich mich sonst überhaupt nicht wohl fühlen würde (schlafe immer mit geschlossener Zimmertür).

    Wenn ja, was macht ihr gegen die Angst?
    zusehen das ich ins Helle (meistens mein Zimmer mit laufendem PC / Lampe) zurückkomme! Ansonsten rational handeln, die Angst auf Schattenspiele reduzieren und einfach hoffen das es auch wirklich so ist. Oder an was schönes denken und die negativen Gedanken überlagern.

    Welche Orte meidet ihr im Dunkeln?
    Keller, Schränke, Friedhöfe, Parks, Gassen, einsame Orte, Wälder

    Und seid ihr viel in der Nacht unterwegs?
    Wenn ich nicht von einer Party oder einer Bar mitten in der Nacht heimkomme bin ich für gewöhnlich in meinem Zimmer - also eher weniger. Schwankt aber immer, mal bin ich öfters nach Einbruch der Dunkelheit unterwegs, mal weniger.

    Gibts unter euch auch welche, die mit Lichtquelle (Nachttischlampe, Fernseher, ect.) einschlafen?
    Als Kind (3-6 Jahre) habe ich mit Nachtlicht geschlafen (so ein Steckdosenteil das nen warmes, orangefarbenes Licht abgegeben hat und dem Dunkeln die Schwärze nahm :zwinker:
    Normalerweise fällt durch meine Vorhänge hier immer noch ein dünner Streifen Licht auf die Wand gegenüber von meinem Bett, und in meinem Zimmer in Deutschland lasse ich von meinem Fensterrollo immer einen fingerbreiten Spalt unten offen damit noch ein Lichtbalken von der Straßenlaterne draußen reinfäll (hilft gut beim orientieren ohne Licht :zwinker: ).

    @Novalis: welcher Beruf führt Dich denn in die Dunkelheit? Bergbauingenieur oder so?
     
    #11
    dirk_pitt, 15 März 2006
  12. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Früher. Heut eigentlich gar nicht mehr, nur noch ganz selten. Bei ungewohnten Geräuschen etwa wenn ich alleine bin. Letztens z.B. hat der Geschirrberg in der Spüle nachts von allein Krach gemacht, nicht wirklich schön oder in der Abstellkammer ist was umgekippt.
    Nachschauen, wenn ich's ignoriere komm ich eh nicht zur Ruhe.
    Gegenden, wo man tageslichtscheues Volk antrifft. Vor der Dunkelheit selbst hab ich keine Angst, nur Sorge dass ich was aufs Maul kriege.
    Meist nur in der Gruppe oder mit dem Auto. Das ist dann aber wunderbar, da fühle ich mich wohl.
    Uhh...ganz früher. Ansonsten schlafe ich lieber in dämmrigen Räumen als im völligen Dunkel. Also Restlicht von Laternen draußen oder nen Orientierungslicht um nicht wieder gegen den Türrahmen zu laufen wenn ich im Dunkeln durch meine Wohnung stolpere. Das hat aber nichts mit Angst vor der Dunkelheit zu tun. :zwinker:
     
    #12
    Wowbagger, 15 März 2006
  13. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Habt ihr Angst im Dunkeln?
    Wenn es ganz dunkel ist und ich an einem Ort bin den ich nicht kenne, dann ja. Einmal war ich z.B. Nachts im Wald und hab die Hand vor Augen nicht mehr gesehen, dazu noch die Geräusche des Waldes... naja...
    Wenn ja, was macht ihr gegen die Angst?
    Angst ist nichts schlimmes, also nichts...
    Welche Orte meidet ihr im Dunkeln?
    Wälder. :tongue:
    Und seid ihr viel in der Nacht unterwegs?
    Eigentlich nicht, bin zwar oft in der Nacht wach, aber dann eher zu Hause oder in bekannter Umgebung.
    Gibts unter euch auch welche, die mit Lichtquelle (Nachttischlampe, Fernseher, ect.) einschlafen?
    Nein das würde mich stören. Aber eine Audioquelle habe ich fast immer laufen.
     
    #13
    Subway, 15 März 2006
  14. eine_elfe
    eine_elfe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    758
    101
    0
    Verlobt
    Habt ihr Angst im Dunkeln? ja, nicht immer, aber meistens ist mir nicht wohl dabei
    Wenn ja, was macht ihr gegen die Angst? ich versuche immer, irgendwie das licht anzumachen, wenn ich nachts aufs klo muss, mach ich überall, wo ich vorbei muss, das licht an, mein liebster findet das albern aber ich gar nicht :zwinker: bin halt nicht so rational, ich kann mir 1000 mal sagen, dass da nix is/sein kann, hab trotzdem schiss
    Welche Orte meidet ihr im Dunkeln? generell orte, wo niemand ist, aber meistens nicht aus angst vor monstern oder so, sondern eher aus angst vor bekloppten, die mich ausrauben oder vergewaltigen
    Und seid ihr viel in der Nacht unterwegs? geht so, auf jeden fall niemals allein
    Gibts unter euch auch welche, die mit Lichtquelle (Nachttischlampe, Fernseher, ect.) einschlafen? nur, wenn ich extreme angst hab, nach blairwitch zum beispiel :zwinker: (wie peinlich)
     
    #14
    eine_elfe, 15 März 2006
  15. deranged
    deranged (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    nicht angegeben
    Habt ihr Angst im Dunkeln?
    ja, kommt aber drauf an wo ich bin
    Wenn ja, was macht ihr gegen die Angst?
    versuch dann immer an irgendwas anderes zu denken, was meistens nicht klappt.
    Welche Orte meidet ihr im Dunkeln?
    wälder, friedhöfe, burgen, menschenleere straßen
    Und seid ihr viel in der Nacht unterwegs?
    manchmal
    Gibts unter euch auch welche, die mit Lichtquelle (Nachttischlampe, Fernseher, ect.) einschlafen?
    als kind ja, jetzt nicht mehr.
     
    #15
    deranged, 15 März 2006
  16. bett-poster
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    123
    1
    Single
    Hatte bis zum 13 Lebensjahr ne schlafphobie die eng mit meiner angst im dunkeln zusammenhing.
    hab auch heute noch etwas angst davor, aber kann mittlerweile meistens ohne problemchen pennen (seeeeehr angenehm :grin:)
    Dagegen gemahct habe ich eigentlich nur eines:
    Mir haustiere angecshafft.
    Dadurch hatte ich nicht mehr das gefühl alleine im dunkeln zu sien und jetzt könnte ich es auch ohne sie aushalten :tongue: (also zwecks dunkelheit).
     
    #16
    bett-poster, 15 März 2006
  17. markus-x
    markus-x (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    Single
    Hmm, irgendwie bin ich mal wieder anders, ich hab im Dunkeln eigentlich keine Angst.
    Das einzige von dem ich im Stockdunkeln an unbekannten Orten ein bisschen bammel hab ist irgendwo reinzufallen oder dagegenzurennen. Man sieht ja dummerweise nicht wo man hintritt.
     
    #17
    markus-x, 15 März 2006
  18. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Habt ihr Angst im Dunkeln? ja
    Wenn ja, was macht ihr gegen die Angst? Licht einschalten
    Welche Orte meidet ihr im Dunkeln? Parks, enge Gassen
    Und seid ihr viel in der Nacht unterwegs? Ja, aber nie alleine, oder mit Taxi, vermeide es alleine durch die Gegend zu laufen
    Gibts unter euch auch welche, die mit Lichtquelle (Nachttischlampe, Fernseher, ect.) einschlafen? ich nicht
     
    #18
    User 30735, 15 März 2006
  19. Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit
    448
    101
    0
    Verliebt
    Jap ich hab Angst im Dunklen :smile2:

    Manchmal denk ich nämlich an alle Gepsenstergeschichten und Kriminalfilme und Kriminalbücher die ich je gesehn/gehört hab und so...das is nicht schön...

    ..und dann iweder denk ich mir: Vor wa sbitte soll ich ANgst haben,. Lächerlich...^^

    Wenn ich Angst hab und allein zuhaus bin dann dreh ich meistens viele Lichter, den fernseher oder den Radio auf...hauptsache es kingt nicht mehr so einsam..
     
    #19
    Neugierix, 15 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst Dunkeln
Bebop18
Umfrage-Forum Forum
9 September 2016
26 Antworten
Vetinari
Umfrage-Forum Forum
21 Februar 2010
35 Antworten