Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst.. Kondom geplatzt.

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Piccolina91, 26 Dezember 2006.

  1. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    Mein Freund (fast 17) und ich (15) sidn seit 11 Monaten zusammen und seit ca. 6-7 Monaten haben wir Sex.
    Wir verhüten mit Kondom und sind dabei wirklich seeehr sorgfältig, also achten genau auf genaue Anwendung etc,..
    Und es ist auch noch nie was passiert. Bis auf heute.
    Wir lagen irgendwie so ganz seltsam nebeneinander, mit dem gesicht zueinander und ich wollte gerade seinen penis einführen, hab dabei aber wohl auf irgendeine Art und Weise am Kondom gezogen, so fest, dass es ratsch gemacht hat und geplatzt ist,..

    Ich bin natürlich sofort aufgesprungen, Kondom ab etc,..
    Und da ich in der Schrecksekunde echt noch garnicht richtig realisiert hab, weiß ich jetzt nicht, ob sein Schwanz schon in mir war oder noch nicht..
    Mein Freund beruhigt mich jetzt ständig und meint, dass er noch nicht drin war,..
    Und selbst wenn, wie groß ist die Gefahr, dass ich nun trotzdem schwanger bin?
    Am Anfang doch noch nicht sehr groß oder?
    Da ich weiß,dass man auch vor dem Samenerguß von dieser "anderen Flüssigkeit" (lach) schwanger werden kann, aber anfangs dürfte da doch noch nicht viel vorhanden gewesen sein oder?
    Ich wollte mir demnächst die Pille verschreiben lassen aber jetz ises numal schon davor passiert,..
    Sind meine Sorgen und Ängste sehr berechtigt?
    Klar, wissen kann man nie, aber es sit glaube ich verständlioch dass ich jetzt etwas außer mir bin oder?!

    Liebste Grüße
     
    #1
    Piccolina91, 26 Dezember 2006
  2. glashaus
    Gast
    0
    Holt euch die Pille danach, dann seid ihr auf der sicheren Seite, dass nichts passiert ist.
     
    #2
    glashaus, 26 Dezember 2006
  3. diekea
    diekea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    Single
    ich kann dir auch nur dazu raten, gleich morgen früh zum fa zu gehen und dir die Pille danach verschreiben zu lassen, denn es kann sein, dass du schwanger bist, allerdings ist die wahrscheinlichkeit eher gering, dass du es bist. und durch die Pille danach kannst du dir 100%ig sicher sein, dass du es nicht (mehr) bist. würd da jetzt kein risiko eingehen.

     
    #3
    diekea, 26 Dezember 2006
  4. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    Hmm hab ich mir auch schon überlegt aber ich trau mich einfach nicht, zu meiner Mutter zu gehen und darüber mit ihr zu reden...
     
    #4
    Piccolina91, 26 Dezember 2006
  5. glashaus
    Gast
    0
    Was ist dir lieber? Zu deiner Mutter gehen und ihr sagen, dass du die Pille danach brauchst oder evtl. zu deiner Mutter gehen und ihr sagen, dass du schwanger bist?

    Ansonsten könntest du ja auch so zum FA, oder biste privat versichert?
     
    #5
    glashaus, 26 Dezember 2006
  6. JulesWinnfield
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    Jahrgang 91 :eek:
     
    #6
    JulesWinnfield, 26 Dezember 2006
  7. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    @JulesWinnfield: und? sehr schlimm, mit 15 Sex zu haben?

    @glashaus: Ja, du hast schon Recht.. Ich werd ne Nacht drüber schlafen. Vllt geh ich auch einfach mit meinem Freund zum FA.
     
    #7
    Piccolina91, 26 Dezember 2006
  8. iila
    Verbringt hier viel Zeit
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    ehm, na und? ich bin Jahrgang 92 und hatte 2005 vor meinem Geburtstag mein erstes mal... so und nun rechne mal wie alt ich da war und reg dich drüber auf...

    @ topic:
    ich bezweifle dass du schwanger bist, aber hol dir doch lieber die PD... Ich muss ehrlich sagen, ich würde damit auch lieber nicht zu meinem mum gehen wollen, da würde ich schon lieber alleine oder mit meinem Freund zum FA gehen...
     
    #8
    iila, 26 Dezember 2006
  9. Stergi
    Stergi (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    vergeben und glücklich
    was hier noch garnicht angesprochen wurde, was auch ein wichtiges kriterium ist: wahrst du in deiner fruchtbaren Fase ( ca. 2 Tage vor Eisprung bis einsetzten der Blutungs-Periode) denn wenn du gerde erst deine Tage gehabt hättest ist die Warscheinlichkeit schwanger zu werden gleich 0 denn ohne Eizelle keine befruchtete und da die Gebärmutterschleimhat auch nicht Nistfähig ist nach den Tagen ( hat sich zurückgebildet) kann sich da auch kein Ei einnisten, das einnisten verhindert übrigens auch die Pille danach, weshalb sie innerhalb von 48 Std. eingenommen werden muss... denn sonst ist des befruchtete Ei eingenistet und die Pille danach brings nüschts mehr. Dazu kommt dann noch, dass die Kondome eine Beschichtung haben, die die Samenzellen zerstört, so das diese nichtmehr Zeugungsfähig sind...

    so schluß mit dem geschwafel kurz und Bündig: ich meine die warscgeinlichkeit, dass du schwanger biost ist gleich 0, falls du zu den 0,0001% gehören solltest bei denen es doch zur Befruchting kommt muss die Pille danach binnen 48Stunden eingenommen werden.

    MFG
    Stergi
     
    #9
    Stergi, 27 Dezember 2006
  10. Larissa333
    Gast
    0
    das, was du geschrieben hast, trifft aber nur bei einem regelmässigen Zyklus zu. und ich bezweifle, dass ein junges Mädchen von 15 Jahren schon einen so regelmässigen Zyklus hat.
    Also kann sie auch schwanger werden, wenn sie gerade erst ihe tage hatte.

    unabhängig davon würd ich aber sagen, die Wahrscheinlichkeit ist äußerst gering.

    Ruf doch an bestem beim FA an, schilder die Situation, und frag, ob du die PD brauchst oder nicht. wenn ja, dann erkundige dich gleich noch, ob du sie auch so bekommen kannst, dass deine Mutter nichts davon mitbekommt.
     
    #10
    Larissa333, 27 Dezember 2006
  11. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    796
    103
    15
    in einer Beziehung

    doch, meine Tage kommen wirklich auf den Tag pünktlich!
    Klingt verrückt bei meinem Alter, ist aber so.
    Und meine Tage hatte ich bis vor einer Woche noch.
    Also ist die Wahrscheinlichkeit gering oder?!


    @iila: ich war 14 bei meinem ersten Mal,..

    @ Stergi: vielen dank für den Tipp. Darüber habe ich ehrlich gesagt noch garnicht nachgedacht und war mir auch nicht soo sicher, wie das jetzt ist, wann die fruchtbare Phase ist etc..


    Vielen Dank an alle schonmal :smile:
     
    #11
    Piccolina91, 27 Dezember 2006
  12. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Wenn die Threadstarterin aber plötzlich einen kurzen Zyklus hat, ist Deine ganze Theorie schwachsinn. Wenn man kein NFP macht kann man nicht wissen wann man seine fruchtbaren Tage hat und erst recht nicht im Alter der Threadstarterin. Also bitte lass doch solche Aussagen!

    Davon mal abgesehen kann man die Pille danach innerhalb von 72 Stunden nach dem GV nehmen.
     
    #12
    *Anrina*, 27 Dezember 2006
  13. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    Ich weiß,dass man auch vom Lusttropfen schwanger werden kann,aber im Prinzip ist die Wahrscheinlichkeit doch nicht sehr hoch,wenn ich meine Tage bis vor einer Woche noch hatte,oder?
    Außerdem meinte mein Freund, dass "er" gar nicht in meiner Nähe war, als es geplatzt ist..
     
    #13
    Piccolina91, 27 Dezember 2006
  14. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Ich würde auch mal schätzen, dass die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft sehr gering ist. Erstens wisst ihr ja schon mal gar nicht sicher, ob du überhaupt mit Lusttropfen in Berührung gekommen bist, außerdem müsste dann auch noch ein verfrühter Eisprung stattgefunden haben, und es müsste zu einer Befruchtung gekommen sein, was ja auch nicht in jedem Fall passiert - die Chancen, dass da was passiert ist, sind also nicht sehr groß. :zwinker:

    Zur Sicherheit würde ich aber den Vorschlag beherzigen, beim FA anzurufen und zu fragen, ob du evtl. die PD nehmen solltest.
     
    #14
    User 4590, 27 Dezember 2006
  15. iila
    Verbringt hier viel Zeit
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    ich 12... und ich finds immer wieder witzig, über was sich leute so alles aufregen...
     
    #15
    iila, 27 Dezember 2006
  16. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Was du schreibst ist von vorne bis hinten Unsinn.

    Erstmal bringt Rechnen nur etwas, wenn man einen 100% regelmäßigen Zyklus hat. Und den hat keine Frau, egal wie alt sie ist, denn durch Krankheit kann sich immer etwas verschieben.
    Zweitens sind die Fruchtbaren Tage nicht 2 Tage vor und 14 Tage nach dem Eisprung, wie du schreibst, sondern ~7 Tage vor und 2 Tage nach dem Eisprung. Und wann der war, weiß man erst, wenn die Blutung einsetzt, denn er findet ~14 Tage vor der nchsten Blutung statt. Wenn sich etwas verschiebt, weiß man das also erst, wenn es zu spät ist.
    Drittens verhindert die Pille danach nach neueren Erkenntnissen nicht die Einnistung, sondern lediglich den Eisprung.
    Viertens kann man die Pille danach bis zu 72 h nach dem Unfall einnehmen und nicht nur 48 h, wie du schreibst.

    Also, bevor du anderen Leuten Tipps geben willst, informier dich lieber selber erstmal anständig über das Thema.
     
    #16
    User 52655, 27 Dezember 2006
  17. JulesWinnfield
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    schlimm ist es nicht. muss mich wohl erst an den Gedanken gewöhnen, dass in den 90er Jahren Geborene Sex haben. :grin:
     
    #17
    JulesWinnfield, 27 Dezember 2006
  18. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    796
    103
    15
    in einer Beziehung

    Dann bin ich ja mal beruhigt :smile2:
    abgesehen davon war sein Penis gar nicht in der Nähe meiner Scheide und mein Freund meinte auch, selbst wenn, sei er zu der Zeit noch total "trocken" gewesen..
    Also ich denke, meine Ängste sind unbegründet,..

    Habe mich jedoch dazu entschlossen, nicht zum FA zu gehen und zu warten,.. Meine Tage müsste ich in ca 2 Wochen bekommen.

    Danke an alle für die lieb gemeinten Ratschläge! :herz:
     
    #18
    Piccolina91, 27 Dezember 2006
  19. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ja, was denn jetzt, vorher meintest du doch noch, ihr wüßtet nicht genau, ob er eingedrungen ist?!
     
    #19
    Sternschnuppe_x, 27 Dezember 2006
  20. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Trau dich doch wenigstens, beim FA anzurufen. Dazu musst du weder deiner Mutter Bescheid sagen noch sonst was schlimmes machen. Das sollte es dir schon wert sein, oder?
     
    #20
    Immortality, 27 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst Kondom geplatzt
cuber98
Aufklärung & Verhütung Forum
7 März 2016
4 Antworten
...peinlich...
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Juni 2015
12 Antworten
ha_<3_jo
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2014
14 Antworten