Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • trident
    Gast
    0
    10 Juli 2004
    #1

    Angst oder Vermissen???

    Hallo zusammen

    Meine Freundin ist heute morgen ins Lager gefahren. Wir waren gestern Abend noch auf einem Openair Konzert und da hab ich dann bei ihr gepennt. Heute morgen verabschiedeten wir uns dann... bis nächsten Montag seh ich sie net mehr!
    Ich habe heute seit dem Abschied so ein komisches Gefühl und frag mich, ob das Beziehungsangst oder Vermissen ist?
    Ich habe des öftern Verlustangst, halt wirklich einfach weil ich diese Frau über alles Liebe. Wir sind jetzt fast 13 Monate zusammen, alles ist momentan im grünen Bereich. Sie stand die letzten Tage extrem unter Druck, das spürte ich auch.

    Ich hasse dieses sche*** Bauchgefühl... kennt jemand ähnliches????

    Trident lässt Grüssen!
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    10 Juli 2004
    #2
    Ja kenn ich gut!

    Ist jetzt wieder alles i. O. bei euch?
    Freut mich für dich! :gluecklic
     
  • Sternenzauber
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Juli 2004
    #3
    Wenn alles im Grünen Bereich ist, dann brauchst du dir ja keine Sorgen machen!
    Genieße die freie Zeit, und freue dich drauf, wenn du sie wieder in den Arm nehmen kannst.
     
  • Lena-Engelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    529
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2004
    #4
    wenn du sie so liebst, solltest du dir zeit mit ihr geniessen und dich in der zeit, in der sie nicht bei dir ist, freuen bis sie wieder bei dir ist...nach 13 monaten solltest du schon soviel vertrauen in deine freundin haben, dass sie dir sofort sagen würde, wenn was nicht stimmt und deshalb hast du keinen grund irgendwelchen verlustängste zu haben.
     
  • trident
    Gast
    0
    11 Juli 2004
    #5
    vertrauen hab ich, das ist kein problem. trotzdem fühlt sich mein herz so erdrückt an momentan...
    ich glaube auch das es daran liegt, das ich halt nicht weiss wie sie sich fühlt, wie es ihr geht usw. sie ist eben im zeltlager und da gibt es ja nicht massenhaft aufladestellen fürs natel... die bäume erzeugen noch kein strom!
    ich weiss das es eigentlich überhaupt nicht beredenswert ist... aber trotzdem wollte ich halt fragen ob das jemand kennt.

    geniessen tu ich die zeit sicher mit ihr, und freuen auf MO in einer woche tu ich mich auch... trotzdem ist da das vermissen schon gross irgendwie!

    gruss trident
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    12 Juli 2004
    #6
    Natürlich ist es ein komisch Gefühl, wenn der Partner wegfährt und man selbst zu Hause sitzt. Ich denke, dass man trotz Vertrauen ab und zu ein flaues Gefühl bekommt, ist recht normal.
    Aber da ihr glücklich seid, brauchst du dir keine Sorgen zu machen... und bald ist sie ja auch wieder da.
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    12 Juli 2004
    #7
    ich denke du vermisst sie einfach nur unheimlich... aber die zeit geht auch um...

    da bei euch ja alles in ordnung ist, brauchste keine angst haben, sie zu verlieren... freue dich darauf sie wiederzusehen und lenke dich in der zwischenzeit etwas hab, da verschwindet das blöde bauchgefühl auch mal...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste