Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst Sie zu verlieren.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DesignPille, 9 Dezember 2007.

  1. DesignPille
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    in einer Beziehung
    nabend zusammen,

    na wochen der unzufriedenheit und des wissens: "etwas hat sich geändert", möchte ich mir einmal luft machen und über meine momentane situation berichten und eventuell durch euch hilfe erfahren.
    viele meiner freunde verstehen mich nicht. zum einen liegt es daran, dass sie nicht in dauerhaften bzw längerfristigen beziehungen sich befinden bzw leben. ich dagegen fühle mich in einer festen Beziehung wohl, sicher und auch geborgen. doch letzteres ist in letzter zeit durch unseren zusammenzug verloren gegangen. was ich sehr bedauere.

    ok, mal von anfang an. im frühjahr ´07 lernte ich (26) meine jetztige freundin (26) in meiner stammbar kennen. da ich am ersten abend unseres kennenlöerns noch hinter der bar (als barkeeper) tätig war, fiel es mir nicht sonderlich schwer kontakt zu ihr aufzunehmen.

    an den folgenden abenden vertieften sich unsere gespräche. nach circa 1 monat mehrerer dates und auch einer kurzen phase in der wir uns nicht sahen kam es dann zum ersten kuss.

    diesen genoss ich so sehr. er war seit mehreren jahren des singledasein einmal wieder etwas schönes zu erfahren.
    ...naja, ich will mal nicht vom thema abschweifen...


    es verging nich viel zeit bis wir festestellten, dass wir beide auf der suche nach einer neuen wohnung waren. sie kam aus hessen wieder in unsere heimatstadt und ich aus bayern.

    im november (´07) haben wir uns dann eine wohnung gesucht, gefunden und gemietet. es nist eine wunderschöne dachgeschoßwohnung - unsere traumwohnung. wir haben/hatten so viele träume zusammen. doch mittlerweile weiß ich nicht mehr ob sie diese träume noch hat.

    seit september hatten wir aus gesundheitlichen gründen ihrerseits, keinen sex. jetzt am 3.12. wurde ich operiert und darf eine kleine ewigkeit keinen sex haben. dies zehrt schon an unseren nerven. sie verhält sich seit einigen tagen bzw wochen schon ein wenig merkwürdig.daraufhin sprach ich sie an und sie meinte: die gefühle sind nicht mehr die gleichen wie vorher." - "sie sehe mich jetzt seit dem zusammenzug in einem anderen licht". das hat mich so sehr verunsichert. ich habe große angst sie zu verlieren.

    ich weiß weder ein noch aus.
    ich hoffe ihr könnt mir helfen?


    DesignPille:kopfschue
     
    #1
    DesignPille, 9 Dezember 2007
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ist doch klar, dass zusammen ziehen die Gefühle und die Beziehung verändern. Aber das muss ja nicht gleich was schlechtes sein.
    Und die OP ist doch erst ne Woche her... dann kann das mit dem Sex ja nicht unbedingt damit zusammen hängen, wenn sie schon länger so ist. Wie lang könnt ihr jetzt keinen Sex haben?
    Habt ihr dann auch noch weiter darüber geredet oder war das alles?
    Gerade wenn man zusammen wohnt sollte man aufpassen, dass man nicht zu sehr mit sich selber beschäftigt ist und der Partner dadurch vernachlässigt wird.
    Ausserdem sollte man Probleme ausreden und zwar von Anfang an, nicht erst wenn sie so groß geworden sind, dass nichts mehr hilft.

    Also: sprich nochmal mit ihr darüber. Sag ihr auch, dass du Angst hast sie zu verlieren.... und dann kommts eben drauf an, was überhaupt ihr Problem ist.
     
    #2
    User 48246, 10 Dezember 2007
  3. sweeety88
    sweeety88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    nicht angegeben
    hey ho, wenn sich gefühle ändern muss es ja nich immer negativ sein. nur wenn man angst hat jemanden zu verlieren geht es meist in die hose.
    ich kann dir nur raten klammer nich zu sehr an ihr wenn du angst hast sie zu verlieren. das kann sie nur mehr weg von dir treiben
     
    #3
    sweeety88, 10 Dezember 2007
  4. timtam
    timtam (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie oft habt ihr euch denn vorher gesehen? Ihr kennt euch ja noch nicht soooo lange und wenn man mit jemandem zusammen zieht, sieht man den Partner halt nicht nur, wenn er sich gerade auf den gemeinsamen Abend gefreut hat.

    Mein Tipp: reden, reden, reden. Es ist gut möglich, dass es nur ein kleines Tief aufgrund von grösseren Änderungen ist. Frag sie, was sich an ihren Gefühlen denn geändert hat und sag ihr auch, dass du Angst hast, sie zu verlieren. Nur klammern darfst du nicht.
    Mein Freund und ich hatten ziemlich ähnliche Probleme vor 2 Monaten. Ich hoffe ihr kriegt das auch wieder hin!
     
    #4
    timtam, 10 Dezember 2007
  5. DesignPille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    in einer Beziehung
    dank euch für eure antworten. aber so wie sie im moment mir umgeht denk ich mal das ich sie nur nerven würde sie anzusprechen. aber sie is mir gegenüber entweder agressiv oder mit totaler ignorranz.

    ich denke mal es wird nich lange gut gehen. sie plant ode rhat ja scho nsylvester und weihnachten verplant. was soll ich da bitte schön denken.


    (Das Leben ist grausam)
    PeepMatz
     
    #5
    DesignPille, 11 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test