Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst um Freundin!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von F3d3r3r, 14 Oktober 2006.

  1. F3d3r3r
    F3d3r3r (27)
    Benutzer gesperrt
    189
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!

    Also meine Freundin wohnt leider etwas weiter weg von mir und deswegen sehen wir uns auch nicht jeden Tag.
    Ich weiss das die Gegend in der Sie lebt nicht wirklich eine der besten ist.
    Ich weiss auch das Sie öfters mal rausgeht mit den Hunden, normalerweise Abends so gegen 7-8 Uhr. Nun hatte Sie mich eines Tages mal völlig verängstigt angerufen Sie werde von Türken verfolgt die Ihr hinterherpfeifen.
    Da ich ein Motorrad hab (ja 50cc) bin ich so schnell hingefahren wie ich konnte und hab die auch gesehen.
    Da mir das zuviele waren (ne ganze gang) hab ich sie einfach schnell hinten auf Motorrad gesetzt und hab sie nach hause gefahren.
    Nun hab ich furchtbare angst das Ihr mal was passieren könnte, die Gegend ist so voller Assis und Gangs...
    Aber was kann ich machen? Ich sehe ja oft socleh sachen im Fernsehen und will auf keinenfall das ähnliches meiner Freundin auch passiert.
    Ich denke Ihr eine Waffe zu schenken wäre völlig daneben und falsch, da stellt man sich ja nur auf die gleiche Stufe. Aber was bleibt denn noch? Die Polizei in solchen fällen rufen? Bis die da sind kann sonst was passiert sein :kopfschue .
     
    #1
    F3d3r3r, 14 Oktober 2006
  2. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Die Polizei handelt meist nur, wenn schon was passiert ist..
    Schenk ihr ne Dose Pfefferspray und irgendwas zur Selbstverteidigung, eine Schreckschusspistole müsste da schon reichen, zumal die nah am Körper auch ganz schön was anrichtet...
    Nich, dass ich was gegen Türken hätte, aber so Gangviehzeug, die einen nur zu dritt fragen, ob man ein Problem mit ihnen hat, kann ich absolut nicht leiden...

    Noch ne Idee: ein keuschheitsgürtel, wenn sie spazieren geht, klingt vielleicht bescheuert, aber ich meins voll ernst, so können sie sie wenigstens nicht begrabbeln/vergewaltigen...

    Viel Glück euch beiden... :zwinker:

    mfG
     
    #2
    User 66279, 14 Oktober 2006
  3. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Richtig. Zudem wäre es wohl illegal?

    Naja, vielleicht will sie ja nach diesem Vorfall gar nicht mehr alleine rausgehen und nimmt sich jemanden mit.
    Es gibt aber auch z.B. Pfefferspray, das sie mit sich tragen könnte.
    Oder sie erlernt eine Kampfsportart um sich verteidigen zu können.


    Solange ihr Kerle aber nur hinterherpfeifen, brauchst du dir doch noch keine solchen Gedanken machen, sowas passiert nun mal.


    Edit: Ja, wenn sie verfolgt wird, ist das natürlich anders. Die Polizei wird da nichts machen, ich würde an ihrer Stelle nicht mehr alleine rausgehen, was anderes hilft wohl wenig.
     
    #3
    User 12900, 14 Oktober 2006
  4. F3d3r3r
    F3d3r3r (27)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    189
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Kampfsport... Bei aller liebe, wenn da mehrere Leute auf eine feines Mädel zugehen ist das absoluter schwachsinn.

    Pfefferspray... Auch so ding was wirklich nichts bringt. Wenn man das einsetzen muss sind die meistens schon zu nah drann.

    Aber ich finde Luftpistolen da viel interessanter. Sehen echt aus und im Notfall bringen die auch was.

    Das die Polizei nichts macht gibt mir schon länger zu denken.

    Ein Beispiel: Als ich bei einem Kumpel in Spanien war is sowas ähnliches passiert. Wir haben da die "Mossos" angerufen und gesagt das uns Leute verfolgen.
    Die waren auch 5min später da, und das auftreten von denen ist viel geiler als von den deutschen luschen polizisten die netmlah zuschlagen dürfen sondern nur ihre lächerlichen klagen schreiben können. Ich fand die Polizei da geil, und finde die deutschen könnten sich da noch was abgucken.
     
    #4
    F3d3r3r, 14 Oktober 2006
  5. harryxp
    harryxp (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Verliebt
    Ist es absolut nicht.
    Ich mach seit wenigen wochen Jiu-Jitsu - will ja nicht behaupten, dass ich ne 10-Mann-Armee allein besiegen könnte, aber solche Sachen bringen dir ganz einfach grundlegende Dinge bei. Allein schon wenn du weißt, wo es gute Angriffspunkte gibt und du diese auch in Trainings suchst (Solarplexus-Schläge), du weißt, wie du dich aus Umklammerungen befreien kannst oder auch einfach ne simple Fallschule beherrscht hast du damit entscheidendes Wissen.
    Es gibt da alte "Opas", die sich mit Hilfe von Kampfsportarten gegen eine Überzahl an jugendlichen Pseudo-Gangstern wehren können, wieso also nicht auch eine Jugendliche? :zwinker:


    Au ja, Schlägereien auf offener Straße.
    Gesetze sind ned so zum Spaß da, und die Polizeigewalt in ihrer Form hat schon ihren Sinn. Klar, es mag nicht viel Sinn machen so, aber so läufts halt in unsrer bürokratischen Welt :zwinker:
     
    #5
    harryxp, 14 Oktober 2006
  6. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Junge... du redest hier von nem 16 (oder wie alt?) jährigen Mädchen, wenn da 3 Türken mit Lederjacke oder ähnlich Schlagdämpfendem ankommen, dann kannst du da mit Jiu-Jitsu abdampfen... ich hab auch mal Kampfsport betriieben ... sicherlich kann man sich damit ganz gut gegen EINEN Aufdringlichen wehren, aber nicht gegen ne "Clique"...
    Zumal die auch noch irgendwie bewaffnet sien könnten, so ein Klappmesser ziehen die doch ruckzuck...

    mfG
     
    #6
    User 66279, 15 Oktober 2006
  7. harryxp
    harryxp (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Verliebt
    Junge...du redest hier von drei Türken in Lederjacke :zwinker:
    Für mich machts halt schon noch nen unterschied, ob man ne Ahnung hat, was man macht, oder ob mans einfach mit roher Gewalt versucht, die kein Muster hat :zwinker:
    Klar, ich bin auch nicht der Meinung, dass es von einem Tag auf den anderen geht, aber es ist nicht so, dass ne Kampfsportart nach genug Zeit doch mächtig sein kann. Und wie gesagt - helfen tuts auf jeden Fall, da bin ich mir sicher.
     
    #7
    harryxp, 15 Oktober 2006
  8. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Einigen wir uns auf'n Mittelweg: Wenn sie angegriffen wird, dann haut sie ein paar Türken mit Jiu-Jitsu zu Brei und wenn noch welche stehen, kann sie die mit ner Schreckschusswaffe fernhalten...

    klingt fast lächerlich im Verlaufe dieses Themas... aber mein obiger Post war definitiv ernst gemeint ..

    mfG
     
    #8
    User 66279, 15 Oktober 2006
  9. bettina88
    bettina88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Single
    Ich glaube deine Freundin hat keine Chance sich zu wehren! Wenn sie jetzt erst mit dem Kampfsport beginnt dauert es ja auch eine gewisse Zeit bis man diese wirkungsvoll gegen einen entschlossenen Angreifer einsetzen kann. Geschweige denn gegen mehrere!!:kopfschue
    Und von Bewaffnung halte ich schon garnichts, wenn sie ihr die abnehemen wenden die Typen diese bestimmt gegen sie!
    Am besten sie schickt Papa mit den Hunden raus!! Ist in meinen Augen die einzige Möglichkeit!
     
    #9
    bettina88, 15 Oktober 2006
  10. Demon-Duck
    Demon-Duck (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Dann wollen wa mal...

    1A Idee...ne Schreckschusspistole...
    1. braucht man dafür einen kleinen Waffenschein (zumindest zum führen in der Öffentlichkeit) 2. geht das schon über Notwehr hinaus...was ziemlich harte strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann 3. Woher will man wissen das die nicht änlich "bewaffnet" sind...wenn die ihre Waffen ziehen biste erst recht am Arsch.


    Muss ja eine gute Jiu-Jitsu Schule seien...das man euch da nicht gleich als erstes beibringt das man sich vor allem als Anfänger nicht überschätzen soll...*kopfschüttel*
    Spätestens wenn der erste am Boden liegt zücken die anderen Ihre Messer und du bist am Arsch...nur mal so...nur weil man im Fernsehen sieht wie die da im Film Leute entwaffnet heißt das noch lange net das man das selber auch kann (vor allem als Anfänger) und noch ein Tipp...denke immer daran...zwischen Training und realer Anwendung liegen Meilenweite unterschiede. Dein Trainingspartner ist nicht drauf aus dich zu verletzen...folgt Regeln... auf der "Straße" sieht das ganz anders aus.
    Ich habe schon viele Kampfsportler erlebt die so denken wie du...und die dann ziemlich eins drauf bekommen haben, weil ein "realer" Kampf nicht fair abläuft...
     
    #10
    Demon-Duck, 15 Oktober 2006
  11. Nebelrabe
    Nebelrabe (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    93
    20
    Single
    Kampfsport ist ja ganz schön aber nützt nur etwas fürs Selbstvertrauen - gegen einen körperlich überlegenen Gegner bringt das gar nichts.
    Waffen:
    Erstens muss deine Freundin damit umgehen können
    Zweitens sollte deine Freundin sowas nur ziehen wenn sie 150% bereit ist das acuh zu benutzen
    Drittens lassen Waffen die Situation immer eskalieren - gegen drei Leute aus ner Gang die wahrscheinlich mit Messern rumlaufen ist das nicht so toll


    Was hat den deine Freundin für Hunde?

    Was kann deine Freundin machen?
    - Joggen gehen, um wegrennen zu können
    - sich noch nen größeren Hund anschaffen (so ab 20 25 kg)
    - Deiner Freundin passiert dann wahrscheinlich etwas wenn sie sich
    wie ein Opfer verhält - ändert das.
    AM WICHTIGSTEN:
    - Geht zusammen in der FRÜH (um 6 Uhr morgens!) spazieren, da
    sollte deine "Gang" müde sein

    Polizei rufen: Wenn deine "Gang" vorbestraft ist kann das schon was bringen - bei einer möglichen Verhandlung ist dann die Akte etwas länger und deine "netten" Bekannten bekommen vielleicht etwas mehr aufgebrummt als 10 Sozialstunden.
     
    #11
    Nebelrabe, 15 Oktober 2006
  12. F3d3r3r
    F3d3r3r (27)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    189
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Sie hatt wirklich keine respekt Hunde... Nein im gegenteil, die sind lieb und tuen nichts.
    Braucht man nen Waffenschein für ne Luftpistole?
     
    #12
    F3d3r3r, 15 Oktober 2006
  13. Nebelrabe
    Nebelrabe (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    93
    20
    Single
    Was passiert den wenn deine Freundin in so einer Situation mit ner Luftpistole rumballert :zwinker: ?
     
    #13
    Nebelrabe, 15 Oktober 2006
  14. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Für Druckluftpistone nicht, soweit ich weiß...
    Zu dem Hund:
    Schenk ihr doch so einen dazu:[​IMG]
    Rottweiler sind auch die einzigen Hunde, die den bösen Hypnoseblick beherrschen...
    Also mich hat beim Spazieren mit ihm noch keiner angemacht (der Hund ist auch überdurchschnitlich groß gewachsen und wiegt um die 60kg..:engel: )
     
    #14
    User 66279, 15 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst Freundin
lollicriss
Kummerkasten Forum
1 Juni 2015
14 Antworten
Blubber2013
Kummerkasten Forum
10 Februar 2014
2 Antworten
Test