Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst um mein Mädchen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von daswas, 5 August 2005.

  1. daswas
    Gast
    0
    Hallöchen,

    Ich bin normal nicht der Typ der sich in irgendwelchen Foren
    umschaut um hilfe für sein problem zu finden, aber naja ich weis nicht mehr weiter.

    Folgendes

    Vorgeschichte:
    Meine Freundin und ich hab relativ oft Geschlechtverkehr, geschützt durch Pille + Kondom. Nun bat mich meine Freundin vor ca. 3 Wochen "Ich solle doch das Kondom weg lassen, sie wolle wissen wie sich die Ejakulation anfühlt" Sie hat mir versichert das sie die Pille genommen hat usw hat mir sogar die Packung gezeigt.
    "Gut" dachte ich, "geht schon".
    ( Das war das einzigste mal ohne Kondom )

    *cut*

    Die letzte Woche

    Okay die letzte Woche war übel den sie hat bis heute nicht ihre "Tage" bekommen, heute ist sie dann zum Arzt um gewissheit zu kriegen.

    Ich natürlich uebelst gespannt Zuhause am warten.
    Irgendwann kam sie dann überglücklich umarmte mich und meinte sie sei nich Schwanger. "Gut, juhu, Freude aber warum keine Menstruation?" dachte ich und fragte sie das auch.

    Sie meinte sie hätte irgendwas in der Gebärmutter was genau wollte sie mir aber nicht sagen...

    So meine frage nun : Was für Krankheiten gibt es die eine unterbrechung der monatlichen Periode herbeiführen ?

    Bitte nicht schlagen das ich das so ausführlich geschrieben habe, aber ich dachte das wenn ich nur die frage stell, mich die admins hier steinigen. :zwinker:

    Hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen :*)
    Gruß
     
    #1
    daswas, 5 August 2005
  2. Nastasia
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,

    also mach dir mal keine Stress. Das die Regel mal ausbleibt, hat nix schlimmes zu tun. Kann öfters vorkommen. Is bei mir sogar auch schonmal vorgekommen.
    Faktoren kann es viele geben. Ob Stress, oder Diäten...
    Was es für Krankheiten geben kann hab ich nich so die genau Ahnung, kenn mich da net wirklich so aus.
    Versuchs aber doch mal mit googlen. Vielleicht kommste da n bissle weiter.
    Ich würd mir auf jeden Fall erst ma keine Sorgen machen, wird schon net so schlimm sein...

    Liebe Grüße
     
    #2
    Nastasia, 5 August 2005
  3. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    wann hat sie denn die letzte Pille genommen? ansonsten weiß ich nicht genau, was sie haben könnte...


    mir ging beim lesen nur durch den kopf, dass mir scheint, dass du ihr in sachen Verhütung nicht traust...

    achso: falsches forum :zwinker:
     
    #3
    ~°Lolle°~, 5 August 2005
  4. daswas
    Gast
    0
    Boah keine ahnung wann sie die Pille zuletzt genommen hat sorry
    Ich hab meine Augen bei ihrer frage zwecks "kein kondom bla" ein wenig verzogen so das sie von sich aus die Packung ausm schrank gezückt hat.
    *michverteidig* :zwinker:
     
    #4
    daswas, 5 August 2005
  5. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    was mich trotzdem mal interessieren würde: wieso traut ihr der pille als einziges verhütungsmittel nicht?
     
    #5
    ~°Lolle°~, 5 August 2005
  6. daswas
    Gast
    0
    Ich sehe die Pille nich als Verhütungsmittel weils eben irgendwie keine Aktive Verhütung gibt / Ich seh nichts davon.

    Das is beim Kondom anders. Wenn hochrutscht seh ich das und mach was dagegen wenns platz merk ich das nur bei der Pille weis man garnix und sehen tut man auchnix :/

    Ich hoffe ich hab deine frage richtig verstanden :smile:
     
    #6
    daswas, 5 August 2005
  7. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Das Problem hatte ich am Anfang auch.

    Was mir geholfen hat, ich habe mich genau mit der Wirkungsweise der Pille auseinander gesetzt: Wie sie wirkt und warum sie wirkt und unter welchen Umständen sie nicht wirken kann.

    Klar, es ist schon komisch, dass so eine kleine Pille soviel bewirken kann, aber wenn man sich mit der Wirkungsweise auseinandersetzt lernt man diesem kleinen Ding zu vertrauen :zwinker:
     
    #7
    *Anrina*, 5 August 2005
  8. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    jup! und schau dich mal im forum um... schwanger ist bei richtiger anwendungsweise noch keine geworden...
     
    #8
    ~°Lolle°~, 5 August 2005
  9. Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    566
    101
    0
    nicht angegeben
    Vor allem: das arme Mädchen. Schüttet sich in eurem Falle umsonst mit massig Hormonen zu. Sie sollte die Pille absetzen wenn ihr ihr eh nicht vertraut.
     
    #9
    Lisa, 5 August 2005
  10. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    Tip von mir: Der Pille kann man sehr wohl ertrauen wenn man weiss was dabei abgeht... und man sie gewissenhaft einnimmt...

    Google dich doch mal durchs Netz und informiere dich was dabei genau abgeht... wie der Zyklus funktioniert welche Hormone ausgeschüttet werden warum das EI "springt" und man es dan als Eisprung bezeichnet etc... hat mir persönlich extrem geholfen, es war nicht nur mehr ein einnehmen und ich weiss vom FA dass es hilft sondern ich begriff warum und wieso...
     
    #10
    zasa, 5 August 2005
  11. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    das dachte ich allerdings auch...

    wenn ich meinem freund sage, dass ich die pille regelmäßig genommen habe, glaubt er das.

    ich muss es eigentlich nichtmal sagen, es ist klar, solange ich nicht was anderes sage (AB oder ne pille zu spät genommen oderso)
     
    #11
    JuliaB, 5 August 2005
  12. TheManneken
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    Single
    Ich dachte, wenn man regelmäßig die Pille nimmt, bleibt die Regel komplett weg, da die Pille ja den Eisprung verhindert?
     
    #12
    TheManneken, 5 August 2005
  13. Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    566
    101
    0
    nicht angegeben
    Nur wenn man die Pille im Langzeitzyklus nimmt, aber da hat man dann auch nach nem halben Jahr mal wieder die Tage.

    Ansonsten nimmt man immer nur 21 Pillen und macht dann 7 Tage Pause! Also da werden keine Pillen genommen - und dadurch wird die Abbruchblutung eingeleitet.
     
    #13
    Lisa, 5 August 2005
  14. daswas
    Gast
    0
    Eigentlich wollt ich nicht hören das ich meiner Freundin nicht vertraue ( was totaler quark ist ) sondern die frage war : Was für Krankheiten gibt es die eine unterbrechung der monatlichen Periode herbeiführen ?

    :X
     
    #14
    daswas, 5 August 2005
  15. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    1. können wir trotzdem kommentare abgeben, und zwar alle die wir wollen

    2. wirst du hier nicht viel sinnvolles hören.

    es können zig krankheiten sein, alles mögliche.
    wir können doch keine ferndiagnose stellen, da wir (der großteil) kaum über genug medizinisches wissen verfügen, kaum fakten kennen, sie nicht untersucht haben usw. usf.

    es ist ja sehr lieb, dass du dir sorgen machst, aber es gibt zig krankheiten, die für sowas verantwortlich sein könnten.

    frag sie halt, bring sie dazu, dass sies dir erzählt.
    mach ihr klar, dass du dich nicht ekeln wirst und es ihr nicht peinlich sein braucht (vielleicht ein grund, warum sie dir nicht erzählen möchte, was sie hat?)

    sie weiß es, wir könnten rumrätseln, was dir aber nichts bringt, da kaum die richtige lösung bei sein wird und eben zig sachen in frage kommen.

    einige der "ferndiagnosen" könnten dich auch sehr beunruhigen, unnötig.

    sprich mit ihr.
     
    #15
    JuliaB, 5 August 2005
  16. daswas
    Gast
    0
    Nagut da haste mehr als Recht mit :smile:
    Danke, werd ich machen :smile:
     
    #16
    daswas, 5 August 2005
  17. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Das was sie haben kann kann zum Beispiel ne harmlose Zyste sein, haben Frauen ab und an mal. Es kursieren auch Gerüchte, das diese vermehrt durch die Pille auftreten können.
    Das sind kleine Knubbelige Dinger die an den Eilleitern oder so mal wuchern können.

    Anderseits gibts auch mehr als genug Gründe warum auch so mal die Mens ausbleiben oder sich verschieben kann auch trotz der Pille.
    Zum einen je nachdem wie lange sie die Pille nimmt, wird die Mens eh schwächer.
    Die Mens ist ja nur dazu da um die Gebärmutterschleimhaut abzustoßen, die sich in der Eireife und Eisprungphase dick aufbaut um ne Eizelle einisten zu lassen.
    Da sie aber die Pille nimmt, hat sie keine Eisprünge mehr, von daher wird die Gebärmutterschleimhaut wesentlich weniger aufgebaut als in nem Zyklus ohne Pille.
    Und das kann dann dazu führen das die Mens mal weniger ist oder gar ganz ausbleibt in der Pause.

    Zum anderen Streß, heftiger Streß oder Krankheit oder ähnliches, kann dazu führen das die Mens auch ausbleibt.
    Der Körper ist ja schließlich keine Maschine.

    Übelkeit ist und wäre in einem so frühen Statium eh kein ANzeichen einer schwangeschaft.

    Tja die Pille ist aber nunmal so, das es ne harmlos aussehende kleine Tablette ist mit ziemlicher WIrkung auf den weiblichen Haushalt

    Wenns was ernstes wäre hätte ihr das der Gyn auch gesagt und sie dir das sicher gesagt.

    Kat
     
    #17
    Sylphinja, 6 August 2005
  18. daswas
    Gast
    0
    Sowas wollt ich wissen :smile: ich bedanke mich rechtherzlich *knicks*

    /edit
    Korrekt sie hat ne zyste die irgendwas absondert :frown:
     
    #18
    daswas, 6 August 2005
  19. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    gern geschehen)

    Kat
     
    #19
    Sylphinja, 6 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst Mädchen
Zathras
Aufklärung & Verhütung Forum
9 August 2016
3 Antworten
dannyyy
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Juli 2016
13 Antworten