Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst um meine Mutter

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Akico, 18 Februar 2006.

  1. Akico
    Gast
    0
    Hallo ihr da draußen,
    es geht darum ich muss wegen meiner Ausbildung im Sommer nach Bayern ziehen. Soweit so gut. Das Problem ist jedoch mein Vater.
    Er terorisiert die ganze Familie, sprich meine mama und mich.
    Ich will meine Mama nich allein lassen mit ihm :cry:
    Unser Verhältnis war in dem letzten Jahr nich immer super aber trozdem hab ich immer zu ihr kommen können.
    Ich weiß das ich gehen muss. Diese Ausbildung war super schwer zu bekommen da nur 50Leute für die Schule genommen werden pro Jahr. Meinen Freund will ich auch nicht enttäuschen, denn mit ihm würd ich dann zusammen ziehen.
    Nur was soll ich mit Mama machen?
    Mein Vater brüllt sie wegen allem an und beschimpft sie fast.
    Ich bin mir nich so sicher ob er nich auch mal die Hand erheben würd...:kopfschue
    Bitte helft mir ich weiß nich weiter:kopfschue
    Mein Freund weiß von meiner Angst und wir wissen beide nich weiter, meinen älteren Bruder(27) is das alles egal.
    Helft mir bitte die verzweifelte Akico :confused: :frown: :kopf-wand
     
    #1
    Akico, 18 Februar 2006
  2. lumi
    lumi (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo Akico,

    es ist schön, dass du dir Sorgen um deine Mutter machst, aber an deiner Stelle würde ich trotzdem gehen. Ich habe das gleiche Problem gehabt, als ich 17 war.
    Deine Mutter ist erwachsen, sie musst sich selbst verteidigen können/lernen.
    Ich bin für meine Ausbildung 1600 Km weit weg von meinen Eltern umgezogen, habe aber den Kontakt sogar verstärkt - (damals gab es keine mails) - meine Mutter hat mir immer geschrieben und mir alles erzählt, auch von ihren Gefühlen, sogar mehr als früher. Sie hat durch meine Abwesenheit auch gelernt, anderes auf meinen Vater zu reagieren. Früher bin ich immer dazwischen gegangen, habe mit ihm gesprochen. Sie hat es auch gelernt, sich mehr bei ihm durchzusetzen.
    Ausserdem war sie so stolz , dass ich schon an der Uni war, es tat ihr gut zu sehen, dass sie in dieser Weise mir mehr helfen konnte.
    Dass du nicht da bist, bedeutet nicht, dass du sie im Stich lässt. Du machst dich stärker, um ihr später mehr helfen zu können...
    Was meint deine Mutter dazu?
     
    #2
    lumi, 18 Februar 2006
  3. Akico
    Gast
    0
    Es ist so das meine Mutter von dieser Angst nichts weiß.
    Weil sie schon sehr stark gegen meinen Vater ist.
    Nur ja ich weiß nich, mein Bruder wohnt näher an ihr dran nur ihm is alles egal:angryfire :angryfire
    E-mail wirds auch nich eher Briefe.
    Aber vielen dank hast mir schon etwas geholfen
    MfG Akico:engel:
     
    #3
    Akico, 18 Februar 2006
  4. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Liebe Akico,

    es ehrt Dich sehr, daß Du Dir solche Sorgen um Deine Mutter machst, aber Du mußt auch bedenken, daß sie eine erwachsene Frau ist und somit selber verantwortlich ist für ihr Leben und Handeln.

    Schön, daß Du sie unterstützen willst, aber Du solltest auch ein wenig an Dich und Deine Zukunft denken. :zwinker:
     
    #4
    *lupus*, 18 Februar 2006
  5. Akico
    Gast
    0
    Mach ich ja. Nur die Bindung zwischen ihr und mir ist so stark weil ich viel im Krankenhaus war.
    Aber ihr habt alle recht sie ist erwachsen und naja ich denke besonders an meinen Freund und mich. Nur bin ich dann nich genau so falsch wie mein Bruder?:mad:
    MfG Akico:engel:
     
    #5
    Akico, 18 Februar 2006
  6. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    mhh wenn es schlimm ist solltest du dein vater anzeigen wenn es nur geschreie ist wird das wohl nicht viel bringen aber vielleicht gibt es dann beratungsstellen wo man Tipps bekomen kann
     
    #6
    unbekannte, 18 Februar 2006
  7. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.410
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    hast du schonmal mit deiner mum drüber geredet?

    dass du angst hast, dass aus dem geschreie mehr wird als anschreien..?
     
    #7
    User 12529, 19 Februar 2006
  8. Akico
    Gast
    0
    Ja ich habe schon mal mit ihr geredet.
    Doch sie sagt das es nich soweit kommt.
    Nur da kenne ich meinen Vater sehr gut zu gut. Er streitet ab das er mich früher geschlagen hat und mich im Schlafzimmer, musste das bis ich 13war mit meinen Eltern teilen, eingesperrt hat.
    Er denkt alle sind gegen ihn, das meine Mama, mein Bruder und ich ihn für das größte Arschloch halten. In einem Streit hab ich ihm mal gesagt das er sich dazu macht.
    Mein Mathelehrer weiß das ich großen Stress mit ihm habe, ich hatte einmal am Mittwoch meine Aufgaben nicht. Bin zu ihm nach vorne gegangen und hab ihm erst gesagt ich hätte solang beim Arzt gesessen das ich nich mehr machen konnte. Doch dann naja musste ich weinen und hab ihm gesagt ich hatte riesen Krach mit meinem Vater und musste danach zu einer Kontrolluntersuchung. Danach hätte ich keinen nerv mehr gehabt. Klar war das er dann gefragt hat ob das ne Untersuchung wegen meines Vaters war, ich konnte ihm aber sagen, weil das vertrauen so groß ist, das ich bei der FÄ war.
    Naja dann wollte er genauer wissen was los war an dem Tag. Ich ihm die Storry erzählt und konnte ihm noch das Versprechen abringen nix weiter zu sagen.
    Mein Vater stand damals wieder vor seiner Tochter mit erhobener Hand und meinte zieh doch direkt aus.
    Könnt ihr meine Angst verstehen, und auch das ich meine Mama nich verstehe das sie denkt das er nie zu schlägt?
    MfG Akico:engel:
     
    #8
    Akico, 19 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst Mutter
Love96
Kummerkasten Forum
6 November 2016
13 Antworten
Missy82w
Kummerkasten Forum
12 Oktober 2007
19 Antworten
LOVE_BOY16
Kummerkasten Forum
13 November 2006
25 Antworten