Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst um meinen Freund und Freunde

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von kuschelschnecke, 25 November 2004.

  1. kuschelschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    1
    vergeben und glücklich
    mein freund und ich können wirklich über alles reden, no prob. deshalb hat er mir letzten auch gesgt, was er an mir nicht mag.
    ich bin ziemlich kindisch, wenn ich mit anderen zusammen bin, aber dass bin, allerdings bin ich nachdenklich und er sagt "erwachsener" wenn ich nur mit ihm zusammen bin. er meint, dann würde ich intelligenter wirken. ich finde es eigentlich super von ihm, dass er mir das gesagt hat. mein falsches ich, dass ich meinen freunden und meiner familie vorspiele, dass will ich endlich ablegen! aber ich habe angst wie sie dann reagieren. ich möchte mien beste freundin nicht verlieren!!! und mein freund, er meint, dass wenn ich mich nicht ändern würd, dass er nicht weiß, ob er mich dann noch so mag. ich möchte ihn nicht verlieren, auf keinen fall!!! ich liebe ihn über alles, aber es ist so hart sich zu ändern und ich habe angst vor den reaktionen. was soll ich nur machen?
    eine antwort wäre wirklich sehr lieb!
     
    #1
    kuschelschnecke, 25 November 2004
  2. mephistopheles
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    103
    1
    Single
    Zunächsteinmal sei mir die Bemerkung gestattet, dass ich mich im ersten Moment etwas erschreckt habe, weil ich gedacht hatte, du seist meine Freundin.
    Bei mir und meiner Freundin ist die Situation nämlich vergleichbar - sie ist manchmal auch kindisch, aber nicht in einer Weise (wie ich finde) wo es negativ ist. Das ist sie nicht nur bei mir - aber sie ist es nicht allen gegenüber. Allerdings steckt sie mich ab und zu auch mal an .. und wenns sein muss, sind wir beide auch mal ernsthaft.

    However:
    Eine Eigenschaft abzulegen, ist eine sehr schwierige Sache, die a. nicht von heute auf morgen geht, und b auch nicht immer wirklich einfach ist. Die Frage die man sich vor soetwas immer stellen muss ist: Will ich das überhaupt?

    Lass mich deinen Beitrag zusammenfassen: Du bist gegenüber andern (manchmal oder immer?) kindisch, wenn dein Freund da ist nicht. Er hat von dir ultimativ gefordert, dieses kindische abzulegen.

    Ich finde das ist erstmal ziemlich viel verlangt von dir. Wenn du dich wirklich ändern willst, dann musst du sehr disziplieniert sein. Und wenn du dabei deine beste Freundin verlieren könntest, verlangt das extrem viel Disziplin. Du stehst also vor einer sehr schweren Aufgabe.

    Vielleicht solltest du dir auch (wegen der schwarz-weiß Malung => kindisch/erwachsen) mal den Steppenwolf von Hermann Hesse durchlesen (mein lieblingsinsidertipp, ich weiß). Denn jeder Mensch will (und hat das Recht) als ganzes Wesen geliebt zu werden.

    Was auch immer du tust, ich würde dir raten, dich ausgiebig damit zu beschäftigen - wenn du dich ändern willst (in so elementaren Eigenschaften), dann ist das ein großer Schritt!
     
    #2
    mephistopheles, 25 November 2004
  3. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    hmm ich finde es ja ziehmlich heftig was dein freund von dir verlangt...also irgendwie scheint er nur einen teil von dir zu lieben...nämlich den erwachsenen...kann es sein das du dich für deinen freund vielleicht auch ein wenig verstellst...und dich erwachsener benimmst als du eigentlich bist?
    ich denke du bist beides ...kindisch und erwachsen...ich benehme mich in mein freundeskreis auch anders als mit meinen freund ...trotzdem fordert mich mein freund nicht auf mich zu ändern...und ein bisschen spaß braucht doch jeder...man ist nie zu erwachsen um mit seinen freunden rumzualbern...
    das man sich an die menschen mit denen man grade zusammen ist anpaast ist völlig normal...ich erzähl meiner freundin wenn sie grad Liebeskummer hat auch nicht das ich mit meinen freund total glücklich bin...
    du solltest dich wirklich nur ändern wenn du das wirklich selber willst und nicht wenn dein freund das verlangt oder wenn du nen ungutes gefühl dabei hast...
     
    #3
    Schaky, 25 November 2004
  4. SchnapzZ-mauzZ
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hmz... es ist absolut zu viel, was dein freund von dir verlangt... er stellt dir sozusagen ein ultimatum, was du niemals einhalten könntest, denn auch so viel disziplin du dir aneignen würdest, es würde nicht klappen.... unter freundin bist nunmal das crazy girls, was spaß hat und über vieles lachen kann und auch wenn du deinem freund gegenüber ruhiger und nachdenklicher bist, kannst du deine kindliche seite nicht einfach si verschwinden lassen.
    ich würde an deiner stelle nicht viel ändern, außer, dass du vielleicht einen gang runterschaltest... bleib kindisch, albern und was weiß ich, aber lass es nicht verschwinden, denn ich schwöre dir, so würdest du nicht glücklich werden... vielleicht ist dein freund auch einfach ein bisschen zu verklemmt? habe doch mal mit ihm spaß, mach mit ihm witzige sachen und lache mit ihm.

    naja also was ich damit meine ist, dass du vll nur ein bisschen weniger "kindisch" sein solltest, aber verstecke es nicht und wenn dein freund es nicht versteht, dann liebt er dich nicht wirklich... behalte deine freunde und setze nicht aufs spiel sie zu verlieren.
     
    #4
    SchnapzZ-mauzZ, 25 November 2004
  5. kuschelschnecke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    171
    101
    1
    vergeben und glücklich
    erstmal ein dicke fettes danke an euch! es ist echt lieb gemeint!!!
    nur, mein problem, ich möchte mich ja ändern, weill ich weiß, dass ich mich vor meinen "freunden" nur verstelle und mein freund findet das halt scheiße. er liebt mir über alles, das weiß ich, das merk ich in jeder seiner gesten, nettig- und zärtlichkeiten, nur öchte er halt nicht, dass ich die anderen und mich so derbe mit meiner falschen persönlichkeit anlüge. ich lache viel, über jeden scheiß, wenn ich in größerer gesellschaft bin und das meiste find ich gar nicht lustig sondern einfach nur dumm, aber ich lache trozdem,w eil die anderen lachen...
    das ist doch nicht normal udn wenn mein freund dann sowas sagt versteh ich ihn doch...
     
    #5
    kuschelschnecke, 25 November 2004
  6. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich finde trotzdem, dass er das doch nicht von dir verlangen kann - wenn du es selber möchtest, dann ändere dich, aber wenn du dich für deinen Freund ändern willst, dann fühlst du dich doch irgendwann nicht mehr wie du...
     
    #6
    ogelique, 25 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst meinen Freund
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 21:33
5 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Renesmee16
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016 um 22:36
14 Antworten
Test