Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst? Unsicherheit?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von SimplySweet, 9 August 2002.

Stichworte:
  1. SimplySweet
    0
    hi leute!

    ich weiß, dieses thema hattet ihr bestimmt schon 1000 mal aber bitte nehmt euch trotzdem ein bißchen zeit und gebt mir einen rat....das ist wirklich wichtig für mich!

    ich bin mit meinem freund jetzt 7 monate zusammen und wir sind unheimlich glücklich miteinander! allerdings haben wir momentan doch ein kleines problem....was durchaus zu einem großen problem werden könnte!

    kleine vorgeschichte: mein freund ist 21 und ich bin 19. er hatte vor mir schon mit 2 verschiedenen frauen sex, konnte aber auch nicht wirklich viel erfahrung sammeln (bezügl. stellungen usw.)
    ich hatte mit ihm mein erstes Mal.....und das, nachdem wir 4 monate zusammen waren! seitdem haben wir schon allerhand ausprobiert weil wir beide einfach total neugierig sind *g*

    nun zu meinem problem...wie gesagt haben wir schon ziemlich viel ausprobiert....unter anderem auch oralverkehr (hat schon angefangen als wir erst 1 1/2 monate zusammen waren). er hat mich oral befriedigt, umgekehrt war es aber noch nicht der fall.
    vor kurzem hat er mich drauf angesprochen und mich gefragt warum ich ihn nicht oral befriedige...er macht es ja auch....
    ehrlich gesagt konnte ich ihm auf diese frage keine gscheite antwort geben....mir graust weder davor, noch lehne ich es total ab! ich will es ja! aber irgendwie hab ich angst......das wäre das erste mal für mich und ich hab angst etwas falsch zu machen, ich hab angst dass es ihm nicht gefällt, ich hab angst dass ich mich einfach blöd anstelle.........
    er drängt mich zu nichts.....trotzdem fühle ich mich unter druck gesetzt! er hat mir gesagt dass er sich das wünscht und wie lange es bei mir noch dauert usw........ich hab ihn gefragt wie lange er es noch aushalten würde und er hat gemeint 'nicht mehr lange'.
    er respektiert mich und meine entscheidung, er würde deshalb niemals schlußmachen weil wir uns sehr lieben.....aber er wünscht sich das so sehr....
    seit diesem gespräch hat er auch mich nicht mehr oral befriedigt...und dass er mich mit der hand befriedigt kommt auch nur mehr sehr selten vor...
    macht er das unbewusst? oder was soll ich davon halten?

    bitte gebt mir einen rat....was soll ich tun? wie kann ich meine unsicherheit überwinden?
     
    #1
    SimplySweet, 9 August 2002
  2. BockeRl
    Gast
    0
    hm.
    also.

    ich würde mit ihm reden. dass dir das aufgefallen ist, dass er dich nicht mehr oral befriedigt. und warum er das nciht mehr tut. und obs damit zusammenhängt, dass du noch nciht bereit bist, das mit ihm zu tun.

    ich finde das von ihm nicht gut. man darf niemanden zu etwas zwingen. sei es durch gewalt, worte oder taten.
    und der ausspruch, dass er es nicht mehr lange ohne aushält halte ich für wenig reif.
    wenn er das so sagt vermittelt es den eindruck, als wolle er schluss machen. und nur, weil jemand nicht blasen will schluss zu machen... nun ja, wems auf nix anderes in ner Beziehung ankommt
     
    #2
    BockeRl, 9 August 2002
  3. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    ähm..irgendwie widerspricht sich das etwas,...ich mein, was meint er mit "nicht mehr lange"...was will er sonst tun, außer warten?
    Mir scheint das, als würde er deine Entscheidung billigen, dass es ihm aber nicht gefällt und er dir deswegen keine "Freude" mehr bereiten will.
    Für mich klingt das, als würde er dich dadurch irgendwie noch mehr unter Druck setzen, als du jetzt anscheinend eh schon bist, aber ich würd ihm das mal sagen, dass er damit irgendwie genau das Gegenteil erwirkt. Außerdem, wenn du das nicht machen willst und es dann nur ihm zuliebe machst, das kann ihm doch auch nicht gefallen, oder???

    Falsch machen kannst du prinzipiell eigentlich nichts...darfst halt nicht zubeißen oder reinpusten (alles schon gehört :grin:), aber ich glaub, du solltest es erst tun, wenn DU dich dafür bereit fühlst.
     
    #3
    Finja, 9 August 2002
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also ma ganz ehrlich?? spätestens nachdem mir aufgefallen wäre, dass er mich nich mehr befriedigt, hätte ich den sex verweigert! mag kindisch sein, is mir ehrlich gesagt aber völlig schnurz.
    das was er macht is in meinen augen erpressung... wenn du mir keinen bläst, dann befriedige ich dich auch nich mehr... wenn-dann is imma erpressung... auch wenn er es vielleicht nich gesagt hat.. aber er handelt hier eindeutig konkludent.. das reicht ja wohl! (herrgott, ich könnt mich jetze noch stdlang aufregen!!!)
    also, wenn du es noch nich tun möchtest, dann tu es auch nich... wenn er nich warten kann, bis du soweit bist, dann soll er halt schluss machen! auf sowas kannsu gut und gerne verzichten!
     
    #4
    Beastie, 9 August 2002
  5. SimplySweet
    0
    die situation ist wirklich schwer zu beschreiben und ihr haltet mich womöglich alle für unglaublich naiv, nicht wahr?
    hmm...mein freund würde mich niemals zu etwas drängen oder wegen sowas mit mir schluß machen! er ist unglaublich zärtlich zu mir und respektiert mich
    wegen der einen aussage 'er hälts nicht mehr lang aus' hab ich damals schon mit ihm geredet.....er hat sich entschuldigt und gesagt dass ihm eh nichts übrig bleibt als zu warten, schließlich kann er mich nicht zwingen. ausserdem würde ich mich niemals zu etwas zwingen lassen...
    ich hab ihm eh gesagt dass es doch schöner wäre wenn ich es auch wirklich tun will! er hat mich dann gefragt was er tun muss damit ich will (*lol*....klingt kompliziert) darauf konnte ich ihm keine antwort geben außer: gib mir bitte zeit
    in letzter zeit haben wir gar nicht über dieses thema gesprochen....gott sei dank.....jetzt fühle ich mich nicht mehr so unter druck gesetzt
    und ich MÖCHTE es ja auch.....aber ich trau mich nicht! das hab ich ihm auch gesagt


    wegen der sache, dass er mich auch nicht mehr oral befriedigt....ich war sehr traurig als ich das mitbekommen habe weil ich einfach nicht gedacht hätte dass er so reagiert...vielleicht macht ers nicht absichtlich?!
    oder vielleicht bin ich wirklich naiv...
     
    #5
    SimplySweet, 9 August 2002
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wenn du wissen möchtest, ob er es absichtlich macht, musst du ihn fragen... ich muss ganz ehrlich sagen,. ich würd es so hinnehmen, eben mit der meinung, dass er es absichtlich macht.. wenn ich nich mehr mit ihm schlafen will, wird er ja wohl hoffentlich fragen was los os
     
    #6
    Beastie, 9 August 2002
  7. SimplySweet
    0
    wie hast du das beim ersten mal gemacht? bist du einfach hingegangen und hast damit angefangen?
    hast du dir nie diese gedanken gemacht......gefällt es ihm? mach ich was falsch? usw.?
    bin ich denn die einzige die solche zustände hat? :eek4:
    wenn ja, wie hast du sie überwunden?
    ich möchte ihm ja auch was gutes tun.....schließlich besteht die liebe ja aus geben und nehmen


    ich werd eh noch mal mit ihm reden....
    aber sexentzug? ich weiß nicht.....ich glaube nicht dass davon irgendwas besser wird
     
    #7
    SimplySweet, 9 August 2002
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    nö, ich glaub auch nich dass es davon bessa wird.. aber da kommt meine kindische ader durch *gg*

    hmm.. also bei meinem ersten mal wars ein ons .. ich habs einfach gemacht.. klar, vorher hatte ich imma diese bedenken, die du aufgezählt hast.. aber versuchs einfach (also nur, wenn du wirklich willst)...
    im prinzip kannsu alles machen, wassu willst, nur pass auf deine zähne auf (wobei saint drauf steht, wenn ich ein bischen an der eichel knabbere *gg*).. du kannst küssen, lecken, saugen.. die hoden in deinen mund ziehen... ich würde mich an deiner stelle von oben (also von der brust) küssenderweise nach unten vorarbeiten und wenn du dann erst mal diesen einen punkt, wenn du an sein gt ranbist, überwunden hast, dann klappts... hör auf seine atmung, achte auf seine bewegungen, dann findest du ganz schnell raus, was ihm gefällt

    du kannst auch noch die hände mit dazu nehmen.. also praktisch wie beim runterholen, nur dabei an der eichel lecken.... oder seine eichel an deine zunge schlagen (natürlich sanft und vorsichtig)... usw
     
    #8
    Beastie, 9 August 2002
  9. Soni
    Gast
    0
    hallo !

    also ich hatte auch diese gedanken, von wegen etwas falsch machen oder dass es ihm nicht gefällt.

    vorallem beim ersten mal oral. oje, das war hart. ich kleines huhn hab rum gelutscht wie ne dumme und ich war total fixiert, dass es nur gut ist, wenn er kommt... naja. egal...

    seit dem hab ich mich doch sehr informiert. mal geguckt was andere so schreiben/denken. Lies dir vielleicht die tips und tricks auf der planet-liebe-hp (http://www.stellungstips.de) durch...

    Darfst zwar nicht alles nach kochrezept machen, aber es sind einige tips die doch bei allen männer funktionieren.

    und ich würde dir raten es einfach zu probieren und ihn zu fragen, ob dies oder das besser ist. und wenn er es dir sagt. hast schon mal einen anhaltspunkt. Ich mach das halt so...

    LG
    S.
     
    #9
    Soni, 9 August 2002
  10. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Hehe, ich bin wohl eine der einzigen, die seine Vorgehen da versteht... und ich würds auch machen (hey, Beastie - einmal net einer Meinung... hol den Kalender).

    Für mich ist Sex ein Geben und Nehmen - oder wie ich immer sag "wie du mir, so ich dir" (oder umgekehrt *ggg*).
    Verweigert mir mein Partner aus irgendwelchen net sehr sinnigen und mir nicht navollziehbaren Gründen Befriedigung (und Angst war noch nie ein sinniger Grund), dann werd ichs auf längere Sicht gesehen genauso tun... nachdem ich ein paar mal mit ihm drüber gesprochen hab und auf keinen grünen Zweig gekommen bin.
    Noch dazu würd sich eine deftige Unzufriedenheit ausbreiten.

    Mal ehrlich, so selbstlos wir alle miteinander sind (manche mehr, manche weniger), aber irgendwann platzt jedem mal die Hutschnur und man denkt sich "hey, ich mach da und bemüh mich und krieg nix zurück". Und dann greift man zu subtileren, härteren Mitteln.

    Und deine Angst überwinden? Einfach ran an den Feind - wenns dir das nächste Mal in den Sinn kommt, du könntest das jetzt machen, dann tus.... und laß dir net von deinem Gehirn dreinpfuschen, dass sagt "du kannst das net", "du hast es noch nie gemacht", "vielleicht gefällts ihm net".
    Sies als Spiel, als Experiment - kümmer dich dabei gar net um ihn... in dem Fall spielt er die zweite Geige, denn du bist grade am forschen *ggg*. Außer er schreit "aua", dann solltest vielleicht mal kurz prüfen, ob du net grade dabei bist, ihn umzubringen :zwinker:
     
    #10
    Teufelsbraut, 9 August 2002
  11. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    *LOL*

    mein erster schöner lacher heute! jetzt bin ich wach! gratulation!

    und @thema:
    ich will mich anschließen: lass dir nicht reinpfuschen, probiers einfach..
    aber: ich finde das verhalten von deinem freund nicht das beste, aber irgendwie kann ichs verstehen (wunder mich über mich selbst).. ich denke, er weiß schon was er tut, ihm ist allerdings nicht wirklich bewusst, dass er dich damit auf eine art zum fellatio zwingt..

    letztenendes musst du wissen, was du willst und was nicht! aber allein von der angst würd ichs mir nicht nehmen lassen (da greift das ego), also ran an den kerl :zwinker:

    greeZ, seti

    edit: in die stellungstips würd ich auf empfehlen, ma reinzugucken, dann bist dir gleich sicherrer und hast ungefähr die richtung..
    aber nicht vergessen: DU bestimmst! und er hast still zu liegen!

    seti
     
    #11
    seti, 10 August 2002
  12. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    der liegt hier noch von vorgestern.. als ich recht hatte und du nich und du dann eingesehen hast, dassu unrecht hast *gg*... zwei kreuze in einer woche....

    @ thema: auf längere sicht.. hmm. ich weiß ja nich.. wie wär es denn wenn snot sagen würde: also, du , ich möchte ja gerne mit sexspielzeug, aber du willst ja nich.. naja, dann befriedige ich dich eben auch nich mehr....is nich fair, oda?
     
    #12
    Beastie, 10 August 2002
  13. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Nene, Beastie - es muß sich schon genau um die gleiche Handlung handeln... sonst isses net zulässig *ggg*. Und nachdem ichs Snot net mit Sexspielzeug mach... *hehe*, kanns zu so einem Fall net kommen, dass ers dann im Gegenzug net machen darf.

    (PS: beim anderen Fall hab ich doch zugegeben, Unrecht zu haben *heuuuul* ... aber es war halt wurscht).
     
    #13
    Teufelsbraut, 11 August 2002
  14. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wieso, es is doch die geliche handlung... er möcht mit spielzeug, weil es ihn befriedigt, du willst nich, also befriedigt er dich auch nich...

    (PS.: hab ich doch gesagt *wunder*)
     
    #14
    Beastie, 11 August 2002
  15. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Nene, Beastie - es muß genau diegleiche Handlung sein... zb er machts mir mit der Hand, aber ich ihm net obwohl ers unbedingt will. Und wenn ichs net mach, macht ers bei mir auch net (dieses Problem is aber ebenfalls seeehr futuristisch *ggg*).

    So würds bei deinem Beispiel heißen, er machts mir mit Spielzeug, aber ich ihm net und deswegen macht ers nimmer bei mir (hey, dann wären wir eh beide glücklich *kicher*)
     
    #15
    Teufelsbraut, 11 August 2002
  16. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    hmm.. na gut *lach* aber wenns so wär, dann wäre es nich fair, oda??
     
    #16
    Beastie, 11 August 2002
  17. snot
    Gast
    0
    sag mal, beastie, von wegen erpressung!

    du kannst doch niemanden der erpressung bezichtigen, wenn du "ihm sofort den sex verweigerst", weil er nicht so hupft, wie du sagst! DAS ist doch die eigentliche erpressung!

    im übrigen würd ich auch kein mädel oral befriedigen, das einfach nur zu feige ist. ich bin überzeugt davon, daß er das absichtlich macht, und ich finds auch gut und richtig. fair ist fair.

    und vielleicht ist das für SimplySweet endlich mal ein genügender ansporn und ein deutliches anzeichen, wie wichtig ihrem freund das für ein befriedigendes sexualleben ist.
    manchmal gehts eben ned ohne ein gewisses maß an subtilem druck.
     
    #17
    snot, 11 August 2002
  18. Engelchen212
    0
    Also ich finde schon das er dich ziemlich unter Druck setzt Selbst wenn er dich oral befriedigt, musst du das ja nicht bei ihm machen wenn du es nicht willst. Er macht das ja freiwillig.
    Du solltest wirklich mal mit ihm über die ganze Sache reden und auch ihm sagen das du noch Zeit brauchst. Weil wenn ich so unter Druck gesetzt werden würde, hätte ich keine Lust das zu machen.
    Und Angst zu haben etwas falsch zu machen brauchst du ja nun wirklich nicht. Er weis ja schließlich das es für dich das erste Mal ist das du so was machst. Mach einfach so wie du es denkst, das es richtig ist.
    Aber vorher solltest du auf jedem Fall mit ihm darüber reden.
     
    #18
    Engelchen212, 11 August 2002
  19. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    snot: von sofort den sex verweigern hat ja auch keiner was gesagt... sicherlich isses erpressung, aber er erpresst sie genauso... von daher..

    aber wenn deine these is: wenn jemand etwas nich möchte, dann darf man ihn unter druck setzen (und sag jetze nich, es wär nich so... er setzt sie unter druck!), dann darf also auch jeder typ seine freundin unter druck setzen, wenn sie nich mit ihm schlafen will, weil sie angst vorm 1. x hat.... und jetze sag nich es wär was anderes.. angst is angst und auch bei ihr isses das erste mal blasen... und ich denke nich, dassu das gutheißt, oda??
     
    #19
    Beastie, 11 August 2002
  20. Nachtwind
    Gast
    0
    Hmm, Du machst Dir vielleicht zuviel Gedanken darüber? Viel falsch machen kannst Du auch nicht, lass Dich doch einfach von deinem freund leiten, Du wirst schon merken das und wie es ihm gefällt. Hast Du ihm eigentlich schon einmal gesagt das Dich in dieser Beziehung Ängste plagen. ( Aus meiner Sicht völlig unnötig aber auch verständlich ).
    Vielleicht solltest Du ihm auch sagen das er Dich unter Druck setzt und damit Deine Lage nur verschlimmert. Redet miteinander und mach es nur, wenn Du es wirklich willst!
     
    #20
    Nachtwind, 12 August 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst Unsicherheit
MaxiG.
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Juli 2016
21 Antworten
XxAccaciaxX
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 Juni 2016
28 Antworten
quaero
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
9 Juni 2016
22 Antworten