Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst vor 2.Entäuschung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SüssesBienchen, 13 Dezember 2008.

  1. SüssesBienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    103
    1
    Single
    Hallo ihr Lieben,

    hier sind mal wieder ein paar Zeilen über mein Liebesleben verfasst:

    Seit 6 Monaten bin ich nun single,unglücklicher single ums genau zu sagen,weil die Trennung ja sehr schmerzhaft für mich war,weil ichs nicht wahrhaben wollte.

    Die beziheung zu meinem ex.freund hat sich neutralisiert,reden wieder viel miteinander in der Schule und im Chat.
    Lief alles super,hät ich nie geglaubt,auch wenn ich die Hoffnung auf besserung immer hatte.

    Gestern haben wir und verabredet,zum kino,alles war echt schön und so vertraut wie immer. :smile: konnt es nicht glauben,weil ich mir echt gewünscht hatte glücklicher mit meiner zunzufriedener Lage zu werden und das er mir wieder mehr aufmerksamkeit schenkt ect..

    Und dies ist eingetreten nach diesen 6 Monaten ,indennen ich zwar versucht habe einfach abzuschließen,weil er auch meinte es wird eh nichts mehr und viele Freunde haben mir natrülich auch abgeraten,weil sie mich nur Traurig sahen.

    In den vielen Gespräche, vor dem Treffen,haben wir ziemlich viel geklärt und gemeinsam mit der Vergangenheit abgeschlossen,in der wir beide nicht mehr genau wussten was wir tun oder lassen sollten,war sehr kaotisch,nunaber habenwir eine andere Ansicht als zu vor.

    Ja zum Treffen gestern,war alles sehr vertraut super schön :smile:,hat meine hand im kino genommen :engel: .

    Später ist er mit gekommen *g*...

    Naja hätte noch nicht sein müssen,aber war einfach nur schön.

    =>
    NuN zu meinem Problem,ich habe Angst ,dass es für ihn einfch nur schön war,und nicht viel mit Gefühlen zutun hatte...hab Angst wieder abgewiesen zu werden,das er vllt. mit mir spielen wird,oder alles wieder kaputt geht.Einfach die Verlust angst von Geborgenheit und von seiner Person.
    Unsere Beziehung ging an seiner exfreundin kapuutt,weil er immer noch gefühle hat,mit ihr hat er aber abgeschlossen,und da bin ich mir auch sehr sicher...hat er mir ja auch bestätigt.

    =>
    Zu dem kommt noch ,dass wenn es doch noch eine Zukunft geben wird,das ich angst vor der Reaktion meiner Freunde haben werde,weil die mich ja so traurig immer sahen,so unglücklich, ich komm mir doof vor,wenn die hören das wir wieder was miteinander haben... letztenendlich werd ich natürlich allen die Wahreit sagen wenn es zu iwas kommt ....sind ja meine Freunde,die mir ja auch wichtig sind.

    Weis nun nicht wie ich mich verhalten soll,gegenüber ihn und meinen freunden...

    Soll ich einfach erstmal abwarten? Hab nur halt ansgt das nach 3 Wochen etwas kommt was nicht schön ist .

    Dankeschön schonmal fürs Lesen :smile:
     
    #1
    SüssesBienchen, 13 Dezember 2008
  2. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Also hattet ihr Sex?
    Falls ja, war das ein großer Fehler! So schnell solltest du nicht verfügbar sein. Will er dich, muss er sich auch bissi anstrengen. Dadurch siehst du auch, wieviel du ihm noch bedeutest.

    Hattest du keinen Sex?
    Gut gemacht. Wart einfach ab, ob er dich öfter treffen will und sich oft meldet.

    Was du aufjedenfall tun solltest, ist abzuwarten und ihm nicht nachzurennen.

    Meiner Meinung nach hast du noch immer nicht mit ihm abgeschlossen
     
    #2
    laura19at, 13 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst Entäuschung
Ordnung_der_Dinge
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 September 2016
3 Antworten
Aerombiose
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2016
7 Antworten
press
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 März 2011
5 Antworten
Test