Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

angst vor abifahrt

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von diezeit, 13 Mai 2005.

  1. diezeit
    diezeit (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    Single
    nen guter kumpel von mir zerbricht sich zur zeit mal wieder voll den kopf, wenn er an seine abifahrt denkt.
    ich hatte gehofft, das thema sei durch, da ich vor nen paar wochen schon ganze abende damit verbracht habe, ihm zuzuhören bei seinen zweifeln.
    er war sich da nicht sicher, ob er nicht doch noch von der fahrt zurücktreten sollte, weil er meinte, dass seine klassenkameraden ihn nicht dabei haben wollten.
    er selbst meint, dass er da keinen spaß haben wird, weil er nicht baden geht und keinen bock auf party hat. den ganzen tag am strand abhängen wäre auch nicht sein traum, aber damit könne er noch gerade leben.
    vor allem hätte er aber angst vor dummen bemerkungen und fragen der anderen. z.b. warum er überhaupt mitgefahren sei und wieso er nicht party machen wolle etc.
    also er muss jetzt mit und ist deswegen gerade wieder richtig fertig. er wäre danach ein psychisches wrak...
    wie kann ich ihm mut machen???
     
    #1
    diezeit, 13 Mai 2005
  2. It-Girl
    It-Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.100
    121
    0
    nicht angegeben

    Wenn er wirklich so denkt, sollte er vielleicht wirklich daheim bleiben und stattdessen mit anderen Leute, z.B. mit dir was unternehmen. Und wieso MUSS er jetzt mit? Er könnte ja plötzlich "krank" werden!
     
    #2
    It-Girl, 13 Mai 2005
  3. diezeit
    diezeit (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    Single
    er müsste jetzt, auch wenn er krank wird, die fahrt fast ganz bezahlen...also kann er auch mitfahren und danach sagen, ob's wqirklich so schlimm war.

    das er was anderes machen soll und vlt mit nem kumpel wegfahren soll, hab ich ihm auch schon vorgeschlagen, aber er wollte nicht. er wüsste ja auch nicht wohin er denn fahren sollte und noch weniger mit wem...
     
    #3
    diezeit, 13 Mai 2005
  4. Jugger
    Jugger (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    230
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich denke auch, daß er daheim bleiben sollte. Niemand kann zu sowas gezwungen werden, und wenn er denkt, daß die ihn da nur fertig machen, sollten seine Eltern ihm auch eine "Entschuldigung" schreiben. Und ich glaube nicht, daß man sich in solchen Fällen "am Riemen reißen" kann. Ich meine, wenn er zum Beispiel einfach nur schüchtern ist, dann hat es durchaus Sinn, sich der Situation auszusetzen, um die Schüchternheit ein wenig abzubauen. Aber so, nee.

    Gruß Jug
     
    #4
    Jugger, 13 Mai 2005
  5. diezeit
    diezeit (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    Single
    und noch was:
    er möchte eigentlich, dass seine klassen kameraden ihn in guter bzw. in besserer erinnerung behalten als sie es seiner meinung nach jetzt tun würden.
    er möchte denen und sich ganz gerne beweisen, dass er kein arrogantes arschloch ist, was sie seiner aussage nach denken...
    er möchte nicht, dass alle im nachhinein schlecht über ihn denken.
     
    #5
    diezeit, 13 Mai 2005
  6. Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das Problem kenn ich...einmal was falsches gemacht und man ist auf ewig der Idiot...es sei denn man beweist sich :smile:


    Was hilft: Er soll mitfahren, den anderen Beweisen, dass er wie sie ist, dasselbe machen wie sie...und irgendwann raffens auch die größten Arschl****
     
    #6
    Torteloni, 13 Mai 2005
  7. MoonaLisa
    MoonaLisa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    101
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht sieht dein Freund das alles viel zu pessimistisch. Und gerade weil er eben schon mit dem Schlimmsten rechnet, KANN es gar nicht gut werden. Die innere Einstellung ist der Grundstein für alles. Die muss er ändern, oder gleich hierbleiben, sonst hats keinen Sinn. Und was ist so schlimm daran, Party zu machen? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Alkohol da ein sehr guter Helfer sein kann, den anderen Leuten näher zu kommen. Wenn er nur in der Ecke hockt und vor sich hin schmollt, werden die anderen auch nicht auf ihn zugehen. Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Klassen/Jahrgangsfahrten waren für mich auch immer Horror. Aber wenn man dort nicht verinsamen will, muss man halt mal Kompromisse eingehen.
    Hat dein Freund denn überhaupt keine Freunde/Bekannten in seinem Jahrgang? Nicht einen einzigen, mit dem er da rumhängen könnte?
     
    #7
    MoonaLisa, 13 Mai 2005
  8. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Punkt 1: Wen interessiert, was die Leute aus der Schule von einem denken? Die sieht man nach dem Abi eh so gut wie nie mehr wieder. Ich bin einigen (sehr vielen... :schuechte) aus meiner Stufe wohl auch in alles andere als guter Erinnerung geblieben, arrogant war wohl noch eines der netten Dinge, die über mich gesagt bzw. gedacht wurden... :rolleyes2 Und ganz ehrlich - das ist mir sowas von scheißegal, die Leute waren's einfach nicht wert! Wieso sollte man denen irgendwas "beweisen" müssen?!

    Punkt 2: Auf die Stufenfahrt hatte ich damals auch nicht wirklich Lust, wegen den Leuten. Im Nachhinein bin ich aber froh, daß ich dabei war. Allerdings waren wir nicht Strand-Party-machen, sondern in Rom, schon allein weil ich die Stadt gesehen hab, bereue ich es nicht. :smile: Und es waren auch einige (wenige) dabei, die sich doch als ganz nett entpuppt haben. Aber wenn das sozusagen eine "Clique" ist und man auf der Fahrt keine Möglichkeit hat, den Leuten "auszuweichen", macht das wohl wirklich keine Freude...

    Juhu! :wuerg: Vielleicht WILL man manchen Leuten ja gar nicht näher kommen?! Ich meine, wenn man einfach nicht der Typ für Partys und Saufgelage ist - wieso sollte man sich dann dazu zwingen, nur um irgendwem was zu beweisen?! Das ist doch Fünftklässlerverhalten - "ich will dazugehören, also mache ich halt jeden Scheiß mit, obwohl ich eigentlich gar nicht will". Na ja, jedem das Seine, aber auf Leute, die mich nur mögen, wenn ich mich ihnen "anpasse" und eben auch zusaufe, kann ich auch verzichten!

    Ich denke, wenn es GAR niemanden gibt, mit dem er sich auch nur ansatzweise versteht und es dort keine Chance gibt, sich anderweitig als mit diesen Leuten zu beschäftigen, sollte er daheim bleiben. Wenn es aber z.B. eine sehenswerte Stadt ist oder sonst irgendwas Interessantes, wo sie hinfahren, dann würde ich mir das nicht entgehen lassen. Wie gesagt, ich fand damals auch die Leute (größtenteils) scheiße, aber ich find's toll, daß ich Rom mal zu sehen bekommen hab, das würde ich auch nicht missen wollen! :smile:

    Sternschnuppe
     
    #8
    Sternschnuppe_x, 13 Mai 2005
  9. Santa
    Santa (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Völlig einer Meinung mit Sternschnuppe.

    Am besten kommt man immernoch weg, wenn man das tut, was man will, und nicht das, was man denkt, dass es andere von einem erwarten. Wenn dein Kumpel mal dazu steht, wie er ist, können die anderen ihm gar nichts. Er sollte die Sache durchziehen, und die anderen anders sein lassen.
     
    #9
    Santa, 13 Mai 2005
  10. MoonaLisa
    MoonaLisa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    101
    0
    nicht angegeben
    Aber genau das will er doch! Den Leuten näher kommen.
    Ich bin da jetzt von mir ausgegangen, denn ich mag es, ab und an mal Party zu machen und Alkohol zu trinken. Deswegen wäre das für mich kein Anpassungsverhalten :rolleyes2
    Bin natürlich auch dagegen, dass man sich selbst verrät, nur um nicht außen vor zu sein. Nur kann ich mir nicht vorstellen, dass der ganze Jahrgang gleich ist. Da gibts doch immer wen, mit dem man sich wenigstens annähernd versteht.

    Ich denke auch, dass er sich eher selbst etwas beweisen will, als den anderen. Und zu sagen, "sie sind es nicht wert", wäre demnach an dieser Stelle auch nicht unbedingt angebracht. Wenn sie nunmal wichtig sind für das selbstbewusstsein dieses Menschen, dann sind sie es in irgendeiner Hinsicht nämlich schon wert.
     
    #10
    MoonaLisa, 13 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - angst abifahrt
Love96
Kummerkasten Forum
6 November 2016
13 Antworten
Glaedr
Kummerkasten Forum
3 September 2016
4 Antworten
helloooooi
Kummerkasten Forum
13 Dezember 2014
17 Antworten
Test