Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst vor dem 1. Mal

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Vector2003, 2 April 2001.

  1. Vector2003
    Gast
    0
    Hallo!!!!
    Also ich bin Fabian(16) und hab volgendes Problem ich bin jetzt en bischen mehr wie en Monat mit meiner freundin(14) zusammen sind auch total glücklich und so alles ganz ok nur hab ich irgendwie angst vor dem 1. mal also ich würde mal sagen wir sind kurz davor weil so haben wir eigentlich schon alles ausprobiert und jeder kannt den körper des anderen schon ganz gut und es fehlt jetzt schon bei jedem mal nicht mehr viel bis es soweit wäre. ist ja soweit auch eigentlich ganz ok wir ham auch schon über Verhütung g4esprochen und sie will sich jetzt auch die Pille verschreiben lassen was ich für sehr gut halte.Nur hab ich irgendwie angst davor das es dann bald soweit sein könnte ich stell es mir eigentlich ganz schön vor nur macht man sich halt immer so en kopf wegen so was was alles passieren könnte und das es dann nicht so wird wie man es sich vorgestellt hat. ich will eigentlch nur das sie es schön findet und das es ihr spaß macht wie es für mich ist ist eigentlich erst mal egal ich denk da zuerst mal an sie. aber dann stell ich mir so fragen wie ist es wenn ich zufrüh komm, sie nicht kommt es irgendwelche zwichenfälle gibt wie z.B. Eltern kommen rein oder so was ich will halt das es schön wird und ich hab angst das es halt peinlich wird oder so was wie ist das wenn man zufrüh kommt wie kann ich das verhindern was wird sie dazu sagen bitte helft mir ................
    danke schon mal im vorraus für eure hilfe


    ------------------
    cu Vector
     
    #1
    Vector2003, 2 April 2001
  2. passion_love
    0
    Hi du!

    Ehrlich gesagt bin ich der Meinung, dass ihr euch mindestens noch ein paar Wochen damit Zeit lassen solltet ... mag sein dass ich konservativ bin, aber ich finde nunmal, dass zum Sex etwas mehr dazu gehört, als sich einander 1 Monat lang zu kennen!

    Ich kann gut verstehen, dass das Verlangen mit der Zeit immer größer wird und dass man jedesmal immer weiter geht, aber speziell bei dir hab ich das Gefühl, dass du noch Zeit bräuchtest!

    Du schreibst, dass du Angst davor hast. Mit dieser Angst bist du sicher nicht allein, aber trotz allem seh ich an deinem posting, dass du total verunsichert bist und mit so einem Vor-Gefühl bringt das alles nichts.
    Ich finde es total süß von dir, dass dir das Empfinden deiner Freundin beim 1. Mal wichtiger ist, als deines.

    Ich finde, ihr beide solltet mal über dein Problem reden und herausfinden, ob ihr wirklich jetzt schon soweit gehen wollt!?
    Immerhin ist es euer 1. Mal und ihr wollt beide, dass es schön und unvergesslich wird!

    "Fehler" können beim 1. Mal (und auch bei den Malen danach :zwinker:) immer passieren, aber daran muss dir weder was peinlich sein noch musst du Angst vor solchen "Fehlern" haben.
    Was soll schon großartig passieren, wenn du beispielsweise zu früh kommst? Liebt sie dich deshalb weniger? Sicher nicht! Also nur kein Stress. Dass sie dabei kommt, schließe ich generell schon mal aus und du brauchst dir auch nicht den Kopf darüber zerbrechen warum und weshalb *lol* Dass Mädchen beim 1. Mal gleich einen Orgasmus erleben ist nämlich ziemlich selten!!

    Wegen dem Problem mit den Eltern:
    Es gibt einen Zimmerschlüssen mit dem man die Tür zusperren kann :zwinker:
    Allerdings würde ich euch empfehlen, damit zu warten, bis keiner zu Hause ist, denn auch wenn man grad miteinanderschläft, die Zimmertür zugesperrt ist und dann klopft plötzlich jemand an die Tür, kann das seeehrr nervig sein! *lol*

    Peinlich sollte dir dabei eigentlich gar nichts sein ... und dass ist eben auch ein Zeichen für mich, dass du noch nicht soweit bist!
    Ich weiß noch genau wie das bei mir war ... mir war das damals auch total peinlich und dass nur, weil es einfach noch zu früh war und dass obwohl mein Freund und ich bereits 7 Monate zusammen waren :smile:

    Deshalb rat ich dir nochmal darüber nachzudenken und mit deiner Freundin zu reden ...

    Machs gut und viel Glück für dein eventuelles Vorhaben :zwinker:

    bye

    passion_love



    ------------------
    Three seconds, to say "I love you", three hours to explain it and hopefully the whole lifetime to prove it!
     
    #2
    passion_love, 2 April 2001
  3. Florian_PL
    Florian_PL (33)
    Planet-Liebe-Team
    Administrator
    504
    228
    1.563
    nicht angegeben
    Benutz mal die Suchfunktion, da findest du viele ähnliche Themen und ich denke, die helfen dir auch schon ziemlich viel, denn du stehst mit diesem Problem nicht alleine da! :zwinker:

    CU

    Crazy-Achmet

    ------------------
    Nur die besten sterben jung
    Böhse Onkelz
    --
    Forever trusting who we are
    Metallica
    --
    Break your fucking face tonight
    Limp Bizkit
     
    #3
    Florian_PL, 3 April 2001
  4. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Erstmal schließe ich mich passion ganz eindeutig an: Ich halte den Zeitpunkt für zu früh.
    Du sagst, ihr hättet schon alles 'ausprobiert'. Das hört sich ziemlich nach Neugierde an. An der ist ja an und für sich nichts Verwerfliches, aber ich glaube, es gibt Schöneres, als sein erstes Mal nur aus Neugierde zu erleben. Und wenn ihr es wirklich in so kurzer Zeit schafft, alles 'auszuprobieren'- wie oft habt ihr dann Petting usw. gemacht? Muss ziemlich häufig gewesen sein. Überleg' mal: Wisst ihr ansonsten auch genug mit dem Anderen anzufangen? Kannst du auch einfach nur mal mit ihr reden? Oder läuft es jedesmal, wenn ihr euch seht, auf Sex hinaus?
    Ich weiß nicht, ob meine Vermutungen zutreffen, aber wenn es so ist, würde ich es an deiner Stelle echt erstmal lassen, besonders, weil du noch Angst davor hast. Da kann man erstmal noch ganz andere Sachen 'ausprobieren': Spazierengehen, reden, ausgehen... Einfach Sachen, die nicht nur auf Sex basieren. Denn es ist zwar sehr schön, den Körper des Anderen ganz nah zu fühlen, aber wenn man nicht so genau weiß, ob man mit dem ihm noch andere Dinge anfangen kann... Dann ist das keine richtige Beziehung mehr.
    Du darfst da jetzt nicht falsch verstehen, ich werfe dir weder vor, dass du sexfixiert bist, noch, dass du nur in ihren Körper verliebt bist. Aber wenn du mir jetzt sagst, dass du sie liebst, glaube ich dir nicht- erstens, weil ihr euch erst etwas mehr als einen Monat kennt, was Liebe meiner Meinung nach ziemlich unmöglich macht (zu dem Zeitpunkt haben die allermeisten Leute noch ihre rosarote Brille auf- und das ist nur Verliebtheit, nicht Liebe), und zweitens scheint es so, dass du innerhalb dieses Monats nicht viel von ihr selber, als Mensch, mitgekriegt hast, weil du so damit beschäftigt warst, ihren Körper kennenzulernen... :zwinker:
    Es mag sein, dass das für dich alles nicht so schlimm ist, aber sie ist ein Mädchen- und die sehen das, zumindest im Nachhinein, meistens anders. Und du willst doch bestimmt nicht, dass sie ihr erstes Mal nachher bereut...? Zumal sie erst vierzehn ist, und Mädchen in diesem Alter neigen noch ziemlich dazu, neugieriger und vor allem verblendeter zu sein als ältere.

    Um dieses ganze Plädoyer jetzt nochmal auf einen Punkt zu bringen: Wenn ihr nur miteinander schlaft, weil ihr schon alles andere ausprobiert habt, dann wird eure Beziehung nachher nicht mehr lange halten- denn jetzt habt ihr ja nichts Neues mehr, was ihr ausprobieren könnt.


    Falls ich dich jetzt NICHT überzeugt habe, gehe ich jetzt auf deine anderen Fragen ein- wenn ihr wirklich meint, das jetzt schon zu wollen...

    Erstmal: Dass es nur für sie schön werden soll, ist zwar lieb von dir gesagt, aber verdammt unwahrscheinlich. Wahrscheinlich wird sie ihr erstes Mal nicht als die Erfüllung schlechthin erleben- das ging mir genauso, denn es war zwar wunderschön, ihn in mir zu spüren, aber erstens tat es 'n bisschen weh, zweitens waren wir beide nicht sehr geübt und ich habe nicht viel Lust verspürt, und drittens sind weder er noch ich gekommen.
    Und trotzdem war ich nicht enttäuscht, im Gegenteil. Warum?
    Ganz einfach: Ich habe mir von vorneherein klargemacht, wie die Realität aussieht. Ich habe nicht erwartet, zum Orgasmus zu kommen. Ich habe nicht erwartet, dass das Ganze schmerzfrei über die Bühne geht. Und ich habe nicht erwartet, dass das erste mal das Großartigste in meinem Leben sein würde.
    Ich hatte auch vorher mit ihm geredet, sodass uns beiden klar war, dass wir nicht enttäuscht sein brauchen, wenn es nicht klappt- das ist ja auch völlig normal, und wir hatten doch noch so viel Zeit :zwinker:.

    Das ist mein Tipp: Erwarte nicht zuviel, und stell' sicher, dass sie das auch nicht tut. Viele Frauen kommen beim Geschlechtsverkehr überhaupt nicht. Bei vielen Paaren kommt er gelegentlich mal zu früh, und das ist alles GANZ NORMAL. Wenn es nicht klappt, probiert ihr's eben später nochmal!

    Denn Sex ist eine wnderschöne Sache, aber er muss trainiert werden. Das erste Mal war für mich nicht das berauschenste Ereignis meines Lebens, aber ich habe es getan- weil ich ihn liebte (und immer noch liebe :smile:) und wusste, es würde mit der Zeit besser werden. Und es WURDE besser- ich schlafe wahnsinnig gerne mit ihm, und es ist ein wunderschönes Gefühl!

    ------------------
    Don't dream it- be it!
     
    #4
    Liza, 3 April 2001
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  5. Vector2003
    Gast
    0
    hi ihr
    also erst mal danke für eure antworten aber ich glaube ich muss euch nochen bischen was über mich erzählen damit ihr das alle sen bischen besser versteht.
    jo also ich bin erst einen monat richtig fest mit ihr zusammen aber davor hatten wir schon über 3 monate was miteinander nur wir wollten halt nichts festes weil wir uns nicht gegenseitig enttäuchen wollten. ich kenne sie jetzt schon ca 1 jahr und wir sind die aller besten freunde und jetzt halt noch zsammen also ich sie kennen gelernt habe waren wir schoneinmal zusammen ganz am anfang aber es ging auseinander weil es zu schnell ging und wir uns garnicht richtig gekannt haben und diesen fehler wollten wir jetzt nicht wieder machen deshalb haben wir dasjahr eigentlich genutzt uns richtig kennen zulernen und ich würde sagen das ist uns prima gelungen es weiß wirklich jeder alles von dem anderen wir können auch wirklich über alles reden was weiß ich über unsere beziehungen zu anderen leuten die wir mal hatten über sex uüber uns halt einfach über alles wir können uns aber auch ganz normal über schule freizeit und was weiß ich noch reden es ich ist auch nicht so das wir jedesmal peting oder so was machen wir liegen auch oft nur so auf em bett und reden oder ich geh mit ihr auf irgendwelche veranstalltungen z.B. konzerte und so also daran wird es wohl auch nicht liegen ich denk nicht das es also zu früh wäre weil wir uns noch nicht richtig kennen wenn dann höchstens weil ich nicht noch nicht sicher bin
    und noch was also ich plan da nix ich merke nur wie es immer weiter geht und dann kann man so was halt auch schon en bischen absehen ich glaub auch nicht das das jetzt von heute auf morgen passiert aber in der nächsten zeit würde ich schon sagen s jetzt könnt ihr ja mal wieder was dazu sage ich antworte euch auch auf anderefragen wenn ihr noch was wissen wollt .

    danke schon mal im vorraus

    cu vector

    ------------------
    cu Vector
     
    #5
    Vector2003, 3 April 2001
    • Danke (import) Danke (import) x 24

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst Mal
cuber98
Aufklärung & Verhütung Forum
7 März 2016
4 Antworten
charlie290714
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Januar 2015
20 Antworten
michaelkhalifa
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Mai 2014
17 Antworten