Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst vor dem Frauenarztbesuch

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Rufzeichen, 21 Juni 2010.

  1. Rufzeichen
    Rufzeichen (21)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Es ist kompliziert
    also...
    ich bin zur Zeit in einer Beziehung, alledings noch Jungfrau. Mein Vater macht sich Sorgen und meint, ich solle mal zum Frauenarzt gehen.
    Doch was er nicht weiß ist, dass ich denke, dass ich eine Pilzinfektion habe. Soetwas hatte ich schon mal und die Frauenärztin hat mir eine höllisch brennende Salbe und Zäpfchen verschrieben.
    Da ich damals meine Tage noch nicht hatte und daher auch noch keine Tampons verwendete, war das der reine horror für mich.
    Ich mache mir wirklich sorgen, ob dieser Besuch wieder solche Folgen mit sich trägt.

    Verzweiflung pur :frown:
     
    #1
    Rufzeichen, 21 Juni 2010
  2. Lupinchen
    Lupinchen (26)
    Öfters im Forum
    381
    53
    49
    in einer Beziehung
    Besser eine Woche brennende Salbe und Zäpfchen als einen Pilz, mit dem du eventuell auch deinen Partner anstecken könntest .... oder?
     
    #2
    Lupinchen, 21 Juni 2010
  3. blubbl
    blubbl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Ich würde gerade wenn du so einen Verdacht hast hingehen, so eine Pilzinfektion kann auch aufsteigen.
    Wegen der Salbe, ich hatte das auch schon mal und bei mir hats nur die ersten zwei Tage leicht gebrannt( war aber auch nur eine leichte Infektion), wenn es aber wirklich richtig schlimm gebrannt hat, würde ich einfach mal mit der Ärztin reden, es gibt auch Allergien gegen diese Pilzmittel und dann brennt das echt wie Feuer, da kann sie dir dann bestimmt ein anderes Präperat aufschreiben:smile:

    Insgesammt musst du doch früher oder später eh zum Frauenarzt. Der Pilz wird bleiben und nicht von alleine weggehen und irgendwann möchtest du doch bestimmt die Pille o.ö. verschrieben bekommen.
    Abgesehen davon solltest du spätestens mit 18 anfangen zur Krebsvorsorge zu gehen. Es trifft nämlich leider auch junge Patienten, auch wenn man immer denkt, dass passiert einem nicht...:frown:

    Außerdem solltest du dir dringend VOR deinem ersten Mal Gedanken über HP Viren machen. Sie werden duch Geschlechtsverkehr übertragen und erhöhen das Krebsrisiko enorm. Bevor du 18 bist kannst du dich dagegen Impfen lassen, danach zahlen es viele Kassen nicht mehr ( meine leider auch nicht, obwohl ich noch negativ bin)
    Es gibt auch Leute die gegen die Impfung sind, da die Impfungen auf dem Markt noch neu sind, am Besten du informierst dich mal bei deiner Ärztin darüber.

    Ich will dir keine Angst mit meinen Schilderungen machen, aber ich möchte dir aufzeigen, wie wichtig es ist regelmäßig zum Gyn zu gehen.
    Ich musste mich da auch erst dran gewöhnen, dass ist völlig normal, sonst lässt man "da unten " ja niemanden ran, besonders dann nicht, wenn man noch kein Sex hatte.
    Dennoch, es ist wirklich wichtig für deine Gesundheit dort hinzugehen.:smile:
     
    #3
    blubbl, 21 Juni 2010
  4. kinkyvanilla
    0
    Woran lag es bei ersten mal dass du eine Pilzinfektion hattest? Ich glaube, du wirst wohl nicht um den Frauenarzt drum rum kommen, erstens schon wegen der Infektion, zweitens bist du Jungfrau und in einer Beziehung, also allein schon was Verhütung, Vorsorge etc. angeht wäre es ganz sinnvoll da mal vorbeizuschauen.
     
    #4
    kinkyvanilla, 21 Juni 2010
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Was haben Tampons mit einer Pilzinfektion bzw. deren Behandlung zu tun? :ratlos:

    Grade wenn du den Verdacht hast, einen Scheidenpilz zu haben, dann solltest du zum Gyn gehen! Selbst wenn du keine Beziehung hättest.
    Ich hatte insgesamt 2x einen Pilz, weder Zäpfchen noch Salbe haben bei mir je gebrannt, aber du kannst deiner Ärztin ja schildern, dass es bei dir das letzte Mal so war. Du hast doch einen Mund! Vielleicht verschreibt sie dir was anderes oder empfiehlt dir eine Creme oder eine Milchsäurekur, mit der du deine angegriffene Scheidenflora wieder aufbauen kannst. Wenn du länger mit der Behandlung wartest, dann wirds eher schlimmer als besser.
     
    #5
    krava, 21 Juni 2010
  6. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Wahrscheinlich wegen des Einführens der Scheidenzäpfchens.

    Geh zum Arzt und sag ihm, dass du diesmal eine andere Salbe willst. Ist auch nicht anders, als würdest du den Hausarzt bitten, dir ein anderes Antibiotikum zu verschreiben, weil das letzte Nebenwirkungen verursacht hat.
     
    #6
    darkangel001, 21 Juni 2010
  7. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Weißt du noch welches Präparat du damals hattest?

    Ich kann nur für mich sprechen, ich vertrage den Wirkstoff, der in Kadefungin und Generika drin ist nicht. Da brennt bei mir auch alles und als ich mal während der Behandlung damit bei einer FÄ war, meinte die nur, es sieht alles total (Pilz)infiziert aus. Tatsächlich war das kein Pilz mehr sondern die Schleimhäute waren entzündet von dem Mittel.

    Es gibt aber einen sanfteren Wirkstoff, den ich für meinen Teil gut vertrage. Nachteil: Weil er milder ist muss man länger behandeln und ich musste das Zeug privat bezahlen. (weiß aber nicht wie das ist wenn man noch 15 ist)
    Habe gerade nachgeschaut, der Wirkstoff heißt Nystatin, das Präparat was ich hatte hieß "Nystatin >Lederle< Kombi"
     
    #7
    User 69081, 24 Juni 2010
  8. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    geh zur frauenärztin! wenn du nen pilz hast, muss er behandelt werden. sonst kann das aufsteigen. und deine vaginalflora ist durch derartige infektionen angegriffen, je länger man wartet, desto schlechter ist es. geh am besten sofort.
     
    #8
    CCFly, 24 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst Frauenarztbesuch
Zathras
Aufklärung & Verhütung Forum
9 August 2016
3 Antworten
tessy98
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Juni 2012
17 Antworten
Katee
Aufklärung & Verhütung Forum
26 März 2012
10 Antworten