Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst vor dem Sex?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von BlutendesHerz, 18 September 2007.

  1. BlutendesHerz
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo liebe leserInen,
    undzwar hab ich folgendes problem:

    Ich bin mit meiner freundin (17) jetzt seit genau 4 Wochen zusammen. Ich liebe sie echt sehr und auch sie mich, was sie mir ständig beweist. In diesen 4 wochen hatte sie logischerweise eine woche lang ihre Priode. Das heißt kein Sex. Ich weiß, dass sie vor mir mit bisher erst einem kerl geschlafen hat. Naja mein eigentliches Problem ist, dass es bei mir net so klappt, wie es klappen sollte :mad:
    In den 3 wochen, als wir die möglichkeit hatten mitteinander zu schlafen haben wir es 2 mal getan. Sehr wenig find ich. Das einemal war ich leicht betrunken (es war an ihrer b-day feier). Das andere mal war ich völlig nüchtern, aber auch da kams schon zu probleme. Undzwar will mein "kleiner Freund" einfach nicht so wie ich. Wenn wir da so alleine im Bett liegen, dann reicht oft schon ein intensiver zungenkuss aus um ihn zum stehn zu bekommen. Aber sobald es dann an die sache geht..sprich sobald sie anfängt mir klar zu machen, dass sie mit mir schlafen will macht er schlapp :cry:
    Das passierte mir jetzt schon gute 5 mal..immer wieder lass ich mir ausreden einfalln, warum ich grad net mit ihr schlafen kann.. Aber des ja keine dauerlösung. Schon aus dem grund, dass ich sie wirklich anziehend finde und auch selbst mit ihr schlafen möchte, streßt mich dies extrem. Es ist einfach ein Teufelskreis..Die Angst davor zu versagen lässt mich versagen ;(. Könnt ihr mir vll Tipps geben, wie ich das ganze in Griff kriege? Impotent bin ich nicht, dass weiß ich...SB funktioniert ohne Probleme und auch beim küssen kommt steht er schon oft..nur halt wie erwähnt..sobalds zum sex kommt macht er schlapp ....

    mfg ener
     
    #1
    BlutendesHerz, 18 September 2007
  2. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Ganz klar: Du solltest deiner Freundin dein Problem schildern, dass du Versagensängste hast. Sobald sie Verständnis dafür aufbringt biste den Stress los und dann wirds schon besser klappen!
     
    #2
    User 64931, 18 September 2007
  3. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    xxxx
     
    #3
    Blume19, 18 September 2007
  4. BlutendesHerz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja daran hab ich auch schon gedacht..Aber wie soll ich ihr das erklärn? Wenn es um solche themen geht bin ich oft sehr schüchtern. Hatte bisher erst eine Freundin mit der regelmäßig sex hatte. Allerdings wusste ich bei ihr wie, wo, was etc. Bei meiner jetzigen weiß ich es nicht. Wie soll ich das Gespräch beginnen? ich kann doch nicht einfach sagen "du schatz, ich hab angst zu versagen" ? Habe bisher noch nie mit einer freundin von mir über Sex geredet. Ist ziemliches neuland für mich...
     
    #4
    BlutendesHerz, 18 September 2007
  5. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Doch, ich würde es ihr so sagen, wenn sie dich liebt hat sie Verständnis dafür! Ich finde vier Wochen auch sehr kurz, lernt euch doch erstmal etwas besser kennen, eure Körper beim miteinander kuscheln. Muss es denn immer gleich auf Sex hinauslaufen? Ich finde nicht, und das würde auf jeden Fall erstmal den Druck wegnehmen.
     
    #5
    Schmusekatze05, 18 September 2007
  6. gemini
    gemini (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    103
    2
    in einer Beziehung
    Warum denn nicht? Ich finde es sogar sehr wichtig, dass du es ihr sagst! Sie macht sich vielleicht auch schon ihre Gedanken. Frauen beziehen sowas leider oft dann auf sich und denken: gefalle ich ihm nicht?

    Oder sag es so, wie du es schon im ersten Post formuliert hast: "die Angst davor zu versagen lässt dich versagen..." ich wäre echt entsetzt wenn deine Freundin dafür kein Verständnis hätte.

    Außerdem ist Reden in einer Beziehung das A und O, auch über Sex! Wenn man nicht miteinander redet führt das nur immer wieder zu Missverständnissen und Problemen.
     
    #6
    gemini, 18 September 2007
  7. BlutendesHerz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin mir sicher, dass sie mich liebt. Und ich auch sie. Naja is halt wie gesagt alles neuland für mich und ich denke auch mal für sie. und ja die sache mit dem kennenlernen...wir waren beim ersten mal beide recht angetrunken udn da hat sich des halt so ergeben. Und etz zu sagen..hey schatz erst mal kennenlernen kann ich auch net bringen..etz ham wir schon miteinander geschlafen und einfach damit aufzuhörn käm auch irgendwie blöd!? naja vll bring ich es ja zam mit ihr zu reden, was ich allerdings noch net so richtig glaub...
     
    #7
    BlutendesHerz, 18 September 2007
  8. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Find ich überhaupt nicht blöd jetzt nochmal damit aufzuhören, damit der Spaß an der Sache nicht zu kurz kommt.
    Bei uns war die Sachlage damals zwar etwas anders, aber ist vielleicht ein Beispiel. Wir hatten unser erstes Mal, nachdem wir ein knappes Jahr zusammen waren. War absolut nicht der Hit für mich und auch die folgenden Male hatte ich immer wahnsinnige Schmerzen. Wir haben dann geredet und uns darauf vereinbart, dass wir erstmal nur kuscheln und ich dann irgendwann ihm sage, zeige, wie auch immer, dass ich es nochmal versuchen will. Egal, ob in 2 Monaten, in einem Jahr oder in 5 Jahren. Das hat mir den Druck genommen, ich konnte mich wieder entspannen, und im Bett Zärtlichkeiten genießen. Endlich war der Gedanke im Kopf weg, dass es im Bett immer auf Sex hinausläuft. Ich habe dann relativ lange gebraucht bis wir es wieder versucht haben, was für mich total gut war. Du wirst für dich den richtigen Zeitpunkt feststellen, wann du nicht mehr denkst, sondern einfach tust, und dann wird es auch klappen.

    ich denke, wenn man sich liebt hat man einfach Verständnis für die Bedürfnisse des Partners. Deswegen, fass dir ein Herz und sprich mit ihr. Woher soll sie sonst wissen was dich bedrückt...
     
    #8
    Schmusekatze05, 18 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst Sex
Jojo20
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
25 August 2015
18 Antworten
Anonymus^0
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 Oktober 2013
7 Antworten
sonne1994
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 November 2012
2 Antworten
Test