Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kosmas
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2006
    #1

    Angst vor der Gesellschaft??

    Hi Leute!
    Ich hab da so ein Problem. Und zwar: Da ist ein Mann der mir echt ur viel bedeutet. Mehr als das sogar. Und ich ihm auch. Und gestern meinte er... er würde gern eine Beziehung führen aber da wir in so nem kleinen Kaff wohnen, hat er Angst das über uns gelästert werden könnte, oder sich jemand lustig machen würde.. ich bin deswegen eigentlich ziemlich schlecht drauf, weil ich diesen Idioten echt soo sehr liebe:schuechte ... Wie kann ich ihn davon überzeugen, das einfach zu überhören..
    Er meint seine Familie könnte sich lustig machen über ihn,.. (ich wäre seine erste fixe Freundin..) oder seine Freunde... peinlich bin ich ihm nicht hat er gesagt aber immer dieses Gefühl dass ihm wer hinterherspioniert, macht die Sache einfach nur schwer... was soll ich machen? :cry:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2006
    #2
    Wo ist denn das Problem???
    ist eure Beziehung irgendwie "rechtlich verboten"?
    Oder ist der Altersunterschied zu groß??

    ein paar mehr Infos wären ganz hilfreich!! :herz:
     
  • ktkrch
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2006
    #3
    sag ihm das eure liebe stark genug ist um gelässtere oder sowas zu überstehen und das sowas eine beziehung nicht beeinflussen sollte
    viel glück das wird schon
     
  • HaveABreak
    Gast
    0
    9 Februar 2006
    #4
    Also ich würde ihn ehrlich gesagt, fragen, was der wirkliche Grund für sein Zögern ist... Das klingt für mich nämlich sehr eigenartig, wenn jemand keine Beziehung will, nur weil er nicht will, daß andere ihn mit seiner Freundin sehen...
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    9 Februar 2006
    #5
    Also ich würd an jemandem ganz schön zweifeln, dem es zu peinlich ist, mit mir eine Beziehung zu führen.

    Wenn man jemanden liebt, ist einem Gerede egal. Ich würd mich an deiner Stelle eher über ihn aufregen. Find's 'n ganz schönes Ding, dass er dir einfach sagt, dass ihm eure Beziehung peinlich wär.
     
  • Kosmas
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    205
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2006
    #6
    Also... danke für die "zahlreichen" Antworten.. :smile:
    @ Mietzie: Ja also, ich würde mal sagen dass wir keine Erlaubnis unserer Eltern brauchen um eine Beziehung irgendwie zu führen. Er ist 17 wird 18 und ich werde 16.

    @SexySellerie: Ich hab gschrieben dass er zu mir gesagt hat: dass ich ihm Nie peinlich wäre, aber stört es wenn wir Gesprächsnummer 1 in so einem kleinen Kaff in dem wir wohnen...
    und deswegen fragte ich was ich machen sollte an eurer Stelle...
    :zwinker:
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    9 Februar 2006
    #7
    Das hab ich schon nicht überlesen, aber für mich wär es so rübergekommen. Wenn jemand zu mir sagt: "du bist mir nicht peinlich, aber ich will nicht, dass über uns geredet wird" dann denke ich, dass er nicht zu mir steht. Wenn er zu mir stehen würde, würde er das Gelaber ignorieren und drüber hinweg sehen.
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2006
    #8
    genau. wärst du ihm so wichtig,wie er es vorgibt, wäre ihm das egal.
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.334
    133
    93
    Verwitwet
    9 Februar 2006
    #9
    Hmm, ich denke ... so einfach ist das "Gelaber überhören" nicht unbedingt.
    Ich kann ihn da schon gut verstehen, ich würde auch nicht wollen dass sich andere über mich und meine Partnerin "das Maul zerrreisen", hinter dem Rücken lästern, etc.
    Das hat IMHO nicht mit nichts mit "nicht zum Partenr stehen" zu tun, sondern eher etwas mit dem Selbstbewusstsein. Wer ein starkes Selbstbewusstsein hat, den kümmert das nicht die Bohne - aber wenn nicht dann wird es ggf. schwierig.

    Ist bei mir z.B. auch so, ich würde nie eine Beziehung mit einer Frau eingehen (können) die älter ist als ich, weil ich genau weiß dass ich das von diversen Familienmitgliedern vorgehalten bekommen würde.
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    9 Februar 2006
    #10
    Wenn man aber dann mit der Zeit nicht das Selbstbewusstsein aufbringt, soll sich der Partner verstecken? Selbtbewusstsein hin oder her, man muss zu seinem Partner stehen, wenn man ihn liebt, da muss man durch!

    Und wenn du dich tatsächlich unsterblich in eine verlieben würdest und gar nicht anders könntest? Würdest du sie dann auch verheimlichen?
     
  • bluestep
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2006
    #11
    Wenn ihr euch beide so sehr liebt, dann sehe ich keinen grund dafür, dass ihr es nicht probieren könntet. Die Meinung der anderen kann euch doch egal sein, solange ihr glücklich seid. Zwar kann das Gerede anderer leute eine beziehung zerstören, aber wenn ihr euch vertraut und zusammen stark bleibt, kann das euch nichts anhaben.

    Versuch deinem (fast)freund seine ängste zu nehmen und probiert es! Es wäre doch wirklich schade eurer liebe keine chance zu geben, nur wegen dem gerede anderer leute, die das eigentlich garnichts angeht!

    Also viel glück euch beiden!!!:herz:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.334
    133
    93
    Verwitwet
    9 Februar 2006
    #12
    Klar muss bzw. sollte man zum Partner stehen. Genau das ist doch hier das Problem, denn da er das nicht kann will er keine Beziehung eingehen.

    Der Fall würde vmtl. nicht eintreten, denn aufgrund der Tatsache dass ich weiß dass es zu Problemen führt könnte ich mich gar nicht so "unsterblich verlieben".
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    9 Februar 2006
    #13
    Wenn man in einem Winzkaff lebt, wo jeder den anderen kennt, wird immer gelästert, da kann man sich biegen und drehen, wie man will. Und wenn er aus Angst vor Gelaber anderer keine Beziehung eingehen will, wird irgendwann dumm geredet werden, warum er immer noch Junggeselle ist...:eek:
    Also sollte er über den Dingen stehen und einen Scheissdreck auf das Blablabulbb andere Leute geben. Aber er scheint nicht sehr selbstsicher zu sein.....
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    9 Februar 2006
    #14
    Ich würde einfach zu ihm sagen: "Take it or leave it!" :grin:
     
  • Viktoria
    Viktoria (30)
    kurz vor Sperre
    2.381
    0
    0
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2006
    #15
    Ich sag nur soviel:

    Ich habe eine ganz große Liebe, und er wird von anderen Leuten als "Abschaum" geschimpft, wegen seiner Vergangenheit.
    Ich HALTE zu ihm. Weil ich ihn LIEBE. Mir ist es egal, daß andere denken, er wäre die pure "Unterschicht".

    Mein Herz schlägt für ihn, für immer. Und ich halte so fest zu ihm, egal was kommt :herz: :herz:

    Mehr muß ich dazu nicht sagen.
     
  • MTOM
    Gast
    0
    9 Februar 2006
    #16
    Rule #1: Don't care what people think!
     
  • Kosmas
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    205
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Februar 2006
    #17
    danke für eure Antworten.. ich werd mit ihm reden,.. auf jeden Fall!
     
  • büschel
    Gast
    0
    10 Februar 2006
    #18
    also ich würd an ihm zweifeln...

    wie ist der denn drauf?
    bist du sicher, dass er für dich was empfindet?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste