Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst vor einem Korb

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Klausimaus, 23 April 2009.

  1. Klausimaus
    Klausimaus (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    Single
    ...Die habe ich,seitdem ich meinen 1. Korb damals mit 16 bekommen habe,weil sie mich zu klein fand.Seitdem hatte ich eine Freundin,die Beziehung hat aber nicht lange gedauert und wir hatten nix miteinander..ich gebe zu ich verhielt mich wie ein Idiot,so dass sie mich sozusagen sehr schnell ,,geknackt" hat.Nun zu meinem eigentlichen Problem.Ich sehne mich nach einer Beziehung,habe aber Angst Frauen darauf anzusprechen.Es gibt viele Mädels die mich oft angucken und mir sogar zulächeln,aber leider alles ausser zurücklächeln bin ich nicht im Stande zu tun.Ich habe grosse Angst abserviert zu werden.Ich habe sozusagen Angst,dass sie mich nicht will und dass das mich wiederrum enttäuscht und fertigmacht.Ich sehe gar nicht mal so schlecht aus : etwas breiter gebaut aber nicht fett,braune Augen und Haare aber bloss nur etwas unter 1,75m gross und finde mich damit klein.Das stört mich auch da ich sehr oft auch bei kleineren Frauen den Eindruck habe,dass sie auf grosse Männer stehen.Was könnte ich gegen meine Angst tun?
     
    #1
    Klausimaus, 23 April 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    In letzter Zeit haben irgendwie viele mit ihrer Größe Probleme, dabei sind 1.75m jetzt nicht wirklich klein. Sonst wäre ich mit meinen 1.80m auch nicht wirklich groß. :zwinker:

    Was du tun kannst? Üben! Sprich einfach mal ein paar Frauen an, dann merkst du, dass auch ein Korb nicht weh tut und einfach zum Spiel gehört. Du wirst nicht jede haben können, nie.
     
    #2
    Subway, 23 April 2009
  3. Ich bin 173 und ich würde nicht sagen, dass ich darunter leide einen Korb zu kriegen, ich fordere es oft sogar heraus.

    Sieh es so, ein Korb gibt dir Gewissheit, klar du wirst nix mit der Person haben, aber wen interessiert das? Gibt ja noch mehr Damen und auch mehr im Leben.

    Aber wenn du dich nicht traust, lebst du dein Lebenlang mit dem Ungewissen, ob sie je zugesagt hätte, oder nicht.

    Und dadurch sammelst du dein Lebenlang solche Dinge und denkst du sowas wäre besser, als die Gewissheit und sicher auch mal die Chance abzuräumen?

    Ein Korb ist etwas tolles, nicht wegen dem Korb, aber man hat weitere Erfahrungen gemacht, man kann sein eigenes Verhalten reflektieren und vielleicht Fehler entdecken die bis dato noch gar nicht Bekannt waren, dadurch kannst du deine Auftreten immer verfeinern und dich so zu einem richtig guten Charmeur musstern.

    Durch ein Korb machst du soviele Dinge, du wirst mit einer Dame flirten, du wirst gestiken ausführen usw, all dies sind Erfahrungen, die man gut gebrauchen kann, egal wie sicher man sich ist.
    Und ein Korb gibt dir auch immer die Chance zu üben, wie man damit umgehen kann, bis er letztendlich fast nichts ist und du zum Teil sogar deinen Spass daraus kriegst, nicht wegen dem Korb, sondern zB weil du einfach mal wild drauflos flirten und mal so Spass haben wolltest. Und der Korb bedeutet dann nichts, da du den Spass ja hattest und falls es doch kein Korb wird, wird halt der Spass verfeinert und geht weiter.
    Letztendlich gibts bei sowas nur Gewinner!

    Bei der menschlichen Kommunikation und Interaktion die auf friedlicher Basis beruhen kann es meiner Meinung nach keine Verlierer geben, jedes Gespräch bringt Erfahrung, die man später einsetzen kann. Das ist für mich kein verlieren, dass ist für mich immer auch ein Gewinn und wenn man Gewinn gemacht hat, so hat man nicht verloren. Ganz einfach.

    Wichtig ist, dass du die Angst eines Korbes verlieren solltest; du darfst dir sowas aber nicht einreden, du musst es sozusagen ausleben. Du musst die Furcht eines Korbes besiegen, du musst das Ansprechen und Reden mit jemandem der dir gefällt entmystifizieren und daraus eine alltagstaugliche Interkation machen, so dass du sicher in deinem Auftreten wirst und auch nur gewinnen kannst. Denn du darfst nie vergessen, egal wie das Gespräch ausgeht, du hast Erfahrung dadurch gesammelt, selbst eine darauffolgende Ohrfeige wird dir was bringen, immerhin gab es einen Grund, warum du diese gekriegt hast und wenn du genug reflektierst, so wirst du dich da sensibilisieren könne und dein Verhalten verbessern.

    Es geht nicht darum, unendlich Frauen aufzureissen, es geht darum, dein Verhalten zu verbessern und am besten geht das, wenn du es in der Praxis einsetzt.

    Lernen tut man Dinge, indem man sie einsetzt und einsetzen kann man sie, in dem man sie lernt.

    Du musst dir immer das wichtigste Ziel vor Augen halten: Dein persönlicher Gewinn.

    Der Gewinn ist dein Wohlstand, dir muss es dabei gut gehen und soll es auch immer.
    Alles was dich in dem Zustand verschlechtert ist erstmals schlecht und muss besiegt werden. Wie kann man sowas besiegen? In dem man sich ebwusst macht, warum man in der Situation ist und sich da anpasst und durch diese Erkenntniss hat man letztendlich wieder gewonnen und aus einem Verlust wieder ein Gewinn gemacht.

    Es ist die gesteigerte Form von "Mach das Beste drauss". Aber das beste ist nicht gut genug, da im Hintergrund immer noch das negative zu sehen ist. Diese Negativität ist sicherlich keine Konstante, sie ist variabel und ist beim richtigen Blick drauf, eine positive Sache.

    Somit ist jeder Verlust in irgend einer Hinsicht auch positiv und es liegt an uns, nicht das negative als Hauptkomponente zu sehen, sondern das positive.

    Der Mensch ist eher so, dass negative Erlebnisse in ERinnerung bleiben, als positive. Das muss man bewusst überwinden – nicht verdrängen!

    Wieviele positive Erlebnise bei Flirts mit Personen pushen einen so sehr, dass sie einem Korb standhalten können? Bei den meisten ist diese Zahl wohl unendlich gross, doch ist dies der falsche Ansatz, wieviele Körbe sollte es brauchen um auch nur ein Erfolgserlebnis zu schmälern? In dem Fall unendlich. Nicht weil man es sich nicht vor Augen hält, sondern weil das Erfolgserlebnis beständig bleibt und durch einen Korb, noch weitere Erfolgserlebnise und Erfahrungen dazu kommen und da will man noch sagen, es sei was negatives, einen Korb zu kriegen; nur weil man das ursprüngliche Ziel nicht erreicht, ist dies noch lange kein Grund, alles aufzugeben und einen Verlust zu sehen, bzw es *ist* der falsche Weg, da er per Definition einfach falsch ist. Du machst dich dadurch selbst unnötig kaputt.

    Das ist ja das schlimmste Übel, letztendlich bist du es, der dich selbst so kaputt macht, nicht die Anderen; du bist es wohl so gewohnt, dass negative zu sehen und das macht dich kaputt, dabei könntest du so viel positives rausnehmen, dass du nur gewinnen kannst und dich gar nicht kaputt machst.

    Grenzen erleben und überschreiten. Es ist ein schwieriges Thema, was sehr schmerzhaft ist, aber es ist keineswegs unüberwindbar und ich sage auch nicht, dass es einfach ist, diesen Schritt zu gehen, es braucht sehr viel Zeit, Sturheit und vorallem den Willen.
    Wer das mitbringt, kann sich soweit mustern und seine Grenzne soweit überschreiten, dass man gewinnt. Ich sage weder, dass es einfach ist, noch dass es jeder alleine schafft, aber ich weiss ,dass es schaffbar ist und das es kein Ding von wenigen Stunden/Tagen/Wochen/Moante usw ist, es ist ein tägliches weiterkommen, man kriegt jeden Tag neue Erfahrungen und diese neue Erfahrungen könnene inen weiter bringen, wer sich ausruht, wird letztendlich zurückfliegen und nicht auf demselben Niveau bleiben.
    Es wird dich verletzen und schwächen und welcher natürliche Überlebnsinstinkt will sowas? Das Ziel ist es weiter zu kommen und sich zu verbessern, nicht um die Perfektion zu erreichen, sondern ganz einfach um weiter zu kommen und damit es einem besser geht.

    Wer bewusst diesen Weg beschreitet hat eine Lebensaufgabe übernommen, jeden Tag wird man mit der ganzen Materie konfrontiert,doch sie hilft einem. Wer genug Wille hat, soll diesen Weg gehen, falls er unzufrieden ist und dadurch zufrieden werden.

    Weder ist dies dere inzige Weg den man beschreiten kann, noch ist dass ein Allheilmittel. Es war der Weg, den ich erlernt und für mich perfektioniert habe um aus einem ärmlichen Wesen eine Person meines Kalibers zu züchten, von grundauf, ich bin der Beweis, dass es funktioniert. Weder kann ich behaupten, dass es auch nur für einen genauso ist, noch, dass es keine gefährliche Methode ist, wenn man nicht so wie ich bin, aber dies kann man bei allem sagen, wer der Meinung ist, sowas könnte ihm helfen.


    Letztendlich kann man die Maxime dieses Textes und der Technik darauf kürzen:


    Text wurde nicht nachgelesen, noch nachkorrigiert. Falls es zu wirr ist: Macht nix. *g*
     
    #3
    Chosylämmchen, 23 April 2009
  4. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Ich finde es auch ziemlich seltsam, wie viele Leute hier Probleme mit ihrer Größe haben, obwohl sie wirklich nicht extrem klein sind, sondern höchstens leicht unterdurchschnittlich groß sind...

    Und zum Thema Angst vor Körben:
    Wenn du nichts unternimmst, besteht ja nicht mal der Hauch einer Chance auf Erfolg.

    Wenn du sie ansprichst, gibt es wenigstens die Möglichkeit auf Erfolg und auch ein Korb ist noch besser als die Ungewissheit, weil du dann wenigstens weisst, wo du dran bist und ohne Gedanken an die entsprechende Frau auf die Suche nach neuen Frauen gehen kannst.

    Allerdings weiß ich nur zu gut, dass diese ganzen theoretischen Überlegungen in der Praxis nicht viel bringen...
    Obwohl ich nicht mal all zu große Angst vor einem Korb habe, traue ich mich trotzdem oft nicht, interessante Frauen anzusprechen, mit ihnen zu flirten oder wenn ich sie denn mal kennen gelernt habe, den nächsten Schritt zu machen (z.B. Körperkontakt aufbauen).
     
    #4
    User 44981, 23 April 2009
  5. Blaubeerchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    133
    43
    2
    in einer Beziehung
    ICH bin ein mädchen und bin 1,84 groß :grin: Die welt is böse und ungerecht und mein exfreund is auch nur 1,71 groß gewesen aber das hat mich net gestört weil ich ihn mochte? denk mal drüber nach
     
    #5
    Blaubeerchen, 24 April 2009
  6. Klausimaus
    Klausimaus (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    Single
    ja ich weiss..sowas gibt es auch..aber leider stehen die meisten frauen auf männer 180cm+ und das macht mir sozusagen Angst sie anzusprechen:schuechte
     
    #6
    Klausimaus, 24 April 2009
  7. Ahja? Die meisten Frauen stehen sicher auf grössere Personen als sie selbst.

    Aber von einer Mehrheit zu auszugehen, finde ich nicht grade wirklich als die Wahrheit und wenn, ist es für die meisten nur der "Perfekt-Zustand", aber nur weil etwas nicht perfekt ist, heisst es noch lange nicht, dass es schlecht ist.
     
    #7
    Chosylämmchen, 25 April 2009
  8. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ab jetzt Größe, Gewicht, Haare, Haut, Nase etc. (von anderen Körperteilen rede ich erst gar nicht) - es ist immer das Gleiche:

    Die eigenen "Makel" empfindet man immer selbst am gravierendsten. Weil sie nämlich meist keine sind und andere Menschen ihnen kaum Bedeutung zumessen.

    Und auch jeder "perfekte" :zwinker: Mensch bekommt mal einen Korb. Damit muss man leben. Den bekommt man aber, ob man sich davor fürchtet, oder nicht.

    Bei allem gilt: Ein "Nein" hat man schon, für ein "Ja" muss man etwas tun.
     
    #8
    waschbär2, 25 April 2009
  9. ^^amy^^
    ^^amy^^ (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    103
    0
    vergeben und glücklich
    1 mädchen fand dich zu klein & du bist traumatisiert?
    es gibt viele mädels, die um 1.60 groß sind, von der größe also ideal passend. gib' nicht auf, qualität & nicht quantität (an haut) zählt !
     
    #9
    ^^amy^^, 25 April 2009
  10. Angie1911
    Angie1911 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    151
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Hey... also über 180 ist für mich schon wieder zu groß :grin: Ich bin 1,72. Größer als ich oder nicht zwingend kleiner ist das passende... aber sooo groß... Och nöö, die Männer sind nichts für mich:zwinker:

    Also es gibt auch Frauen die es nicht mögen
     
    #10
    Angie1911, 25 April 2009
  11. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Viele Leute, die eine Brille tragen, meinen, sie hätten kein Erfolg bei Frauen, weil sie angeblich nicht auf Brillenträger stehen.

    Dann denken Männer auch noch, sie hätten keinerlei Chance bei frauen, weil sie vielleicht etwas mehr am Bauch dran haben.

    Ich muss mich auch an der Nase nehmen. Ich bin manchmal der Meinung, ich würde bei Frauen permanent negativ ankommen, weil ich groß und schlank bin.

    usw...................


    Deine Ausrede ist, dass du 5 cm kleiner als der 0815-Mann bist.


    Solch Ausreden kann man hier im Forum auch immer wieder von anderen lesen. Lies Chosylämmchen`s Beitrag. Besser kann man es gar nicht schreiben.
    Das Zauberwort lautet bei diesem Thema es immer "Selbstbewusstsein" oder "Selbstsicherheit".
     
    #11
    Luc, 25 April 2009
  12. Klausimaus
    Klausimaus (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    Single
    naja 1,75m bin ich nicht..bin wenns ankommt etwas drunter..vilt 1,72-73
     
    #12
    Klausimaus, 25 April 2009
  13. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Oh Mann!! Dann sind es halt 8 cm! Mein Vater ist auch 1.70 und hat damals meine Mutter aufgerissen! :grin: Also er ist etwa gleich groß wie meine Mutter.

    Wenn du mal ein Korb wegen deiner Größe bekommen hast, kannst du nichts dafür. Das Mädel wollte nun mal einen eher Größeren Typen. Vielleicht war es auch nur eine Ausrede ihrerseits, weil sie mit deinem Angebot gerade nicht so gut umgehen konnte, wer weiss? Sie ist ja auch nur ein Mensch. :smile:
     
    #13
    Luc, 25 April 2009
  14. 0rN4n4
    Gast
    0
    Ich bin 1,64... und ich bin durchschnittlich gross...
    Der GRÖSSTE meiner Freunde war um 1,80...

    ICH MAG es wenn ich keinen "Baum" als Freund hab.. ( apropos küssen etc. allerdings wenn er halt grösser ist machts auch nix.. und wenn er kleiner ist, ist das auch egal... (ich denke die "Schmerzgrenze" liegt da bei 10 cm...) )

    Ich finde Grösse ein doofes Kriterium...

    Übrigens: Mit mir hat meine erster Freund Schluss gemacht, weil ich ihm "nicht schön genug" war...

    Seit dann hatte ich 3 weitere Freunde :zwinker: ALLERDINGS habe ich wegen diesem einen Kriterium irgendwie 2 Jahre Selbstzweifel und Liebeskummer gehabt....

    DAS ist es mir nun echt nicht wert und wenn wieder einer kommen würde, wäre ich zwar verletzt, aber mal ehrlich: Wenn ich in den Spiegel schaue sehe ich ja schon, dass er Mist geredet hat.

    Ansonsten... Chosylämmchen hat da einen super Beitrage verfasst... er stimmt tatsächlich und zwar gleich für Frauen UND für Männer... :smile:

    Da hast du einfach einen Korb gekriegt, und weil man halt was sagen muss warums nicht passt, hat sie halt deine Grösse genommen. ( Wenn sie jetzt gesagt hätte "es funkt einfach nicht, ich spüre keine chemie zwischen uns" dann hab ich schon erlebt, dass das einfach nicht ausreicht... Es gibt wirklich Männer die das als "vielleicht" verstehen.. oder dann eben den Grund wissen wollen... Meistens kann man das auch gar nicht so genau sagen, sondern man merkt einfach, dass man das Gefühl hat es passt nicht... weil man dann ja doch irgendwas sagen muss - hat ja jeder gerne eine Begründung - sucht man sich halt was aus...)

    also.. wenn Du nur wegen deiner Grösse komplexe hast, sonst aber durchschnittlich gut aussiehst-> Sprich Frauen die Dir gefallen an... ! (Natürlich nicht mit Aufreissersprüchen etc. .. Es reicht so was wie "Was ist denn das für ein Drink" oder "Welchen Film hast Du zuletzt gesehen"... Das wirkt zwar bisschen random ABER... es funktioniert.. :smile: Und natürlich kannst Du Dir noch deine eigenen besseren Varianten überlegen :smile:)

    Viel Spass und bisschen mehr Mut :smile:
    N4n4

    P.S.:Übrigens.. Elijah Wood ( den viele Frauen schön finden...) ist 1,68 Meter gross...
    ....Brad Pitt : 1,77 bis maximal 1,80...
    ....Ethan Hawke... auch ungefähr um den Dreh rum...
    ...Robert Pattinson...ausnahmsweise 1,85...
    ...Matt Damon: 1,77 bis maximal 1,80

    Du siehst: die meisten sind grade mal knapp 4-6 cm grösser als Du... Mal ehrlich, wenn sich ne Frau deswegen nicht für Dich interessiert... ist sie dann nicht einfach zu oberflächlich für Dich? :zwinker: :grin:
     
    #14
    0rN4n4, 26 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst Korb
Love96
Kummerkasten Forum
6 November 2016
13 Antworten
Glaedr
Kummerkasten Forum
3 September 2016
4 Antworten
vanillagrace
Kummerkasten Forum
29 Juli 2016
16 Antworten
Test