Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst vor fester Beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von i_need_help, 9 August 2009.

  1. i_need_help
    Sorgt für Gesprächsstoff
    19
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo
    Ich habe folgendes Problem:
    Habe seid Kurzem eine Freundin (seid 2 Wochen), mit der ich zuvor eine lockere Sexbeziehung geführt hatte (ca 1 Monat lang), dass heißt, es ist immer am Wochenende auf Partys bzw. danach zum Sex bei uns beiden gekommen. Das fand ich soweit gut, bis es jetzt wohl doch ernster geworden ist und sie eine feste Beziehung will. Schön und gut, wir sind jetzt fest zusammen. Nun ist sie aber erst einmal für 4 Wochen im Urlaub, und ich mache mir Gedanken: Ich habe davor mein Singleleben sehr genossen, habe sehr viel mit meinen besten Freunden unternommen, mein Leben genossen, viel Party, viel Spaß etc.
    Nun habe ich Angst, dass sich durch die Beziehung etwas ändert. Ich habe Angst, dass ich durch meine Freundin meine besten Freunde aus den Augen verliere, dass ich weniger mit ihnen zu tun habe und wir nicht mehr so viel feiern, wir nicht mehr so viel Spaß zusammen haben.
    Ich habe einfach Angst, dass sich etwas ändert an der Situation im Moment durch meine neue Freundin. Ich will nicht, dass sich etwas ändert, da ich mein Leben so mit meinen Freunden sehr genieße.
    Was meint ihr: Sind meine Sorgen begründet? Wird sich etwas ändern? Macht es überhaupt Sinn, eine Beziehung anzufangen, wenn ich weiterhin mein Leben so genießen will, wie ich es bisher gemacht habe?
    Ihr müsst euch vorstellen, dass ich eine sehr enge Beziehung zu meinen besten Freunden habe, wir unternehmen eigentlich täglich etwas und da bin ich auch sehr froh darüber. Ich habe einfach nur Sorge, dass sich daran durch meine Freundin was ändert... Ach je...

    Edit: Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass dies meine erste Beziehung ist... Das Problem ist wohl, dass ich einfach nicht weiß, was mich erwartet...
    Das ist grad wie so eine Wartephase, da sie ja im Urlaub ist.
     
    #1
    i_need_help, 9 August 2009
  2. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Wenn du soviele Zweifel hast, warum lässt du dich überhaupt auf was festes ein ?

    Eine feste Freundin wird dich auch in Anspruch nehmen und auf ihre Zeit mir dir bestehen.Das ist ja wohl unvermeidbar. Aber es kommt auf dich und dein eigenes Talent an deine Zeit gerecht zu verteilen.
    Zu einer Beziehung gehört eine menge Verantwortung und es wäre zu einfach zu sagen das die Beziehung dran Schuld wäre wenn die Freunde leiden. Du kannst doch auch mit ihr feiern gehn oder auch mal getrennt. Wo ist das Problem ?

    Eine Beziehung besteht logischerweise aus mehr als nur ein wenig poppen. Da muss man dran arbeiten und seine Zeit gerecht verteilen.
    Kannst du nicht mit ihr reden ? anrufen oder so.
     
    #2
    Pink Bunny, 9 August 2009
  3. i_need_help
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    19
    26
    0
    in einer Beziehung
    Telefonieren ist schlecht, sie reist in den USA herum und Handy ist sehr teuer...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:04 -----------

    Warum ich mich darauf eingelassen habe? Ich habe spontan "zugesagt" (oje, hört sich das blöd an), ohne groß nachzudenken, was wohl ein Fehler war. Erst im Nachhinein, eben als sie in den Urlaub gefahren ist, hab ich angefangen darüber zu sinnieren, und da kam ich eben auf diese Gedanken die ich gepostet habe...
     
    #3
    i_need_help, 9 August 2009
  4. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Bist du denn überhaupt verliebt ?
     
    #4
    Pink Bunny, 9 August 2009
  5. i_need_help
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    19
    26
    0
    in einer Beziehung
    Das dachte ich eigentlich schon, wie gesagt, ich bin da sehr unerfahren...
    Aber das nur wegen meinen Geldproblemen in Frage zu stellen, finde ich unnötig...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:12 -----------

    Wäre ich nicht verliebt, würde ich ihr einfach sagen, ich will keine Beziehung, und fertig. Aber ich will sie ja...nur will ich keine Kompromisse eingehen, ich will mich nicht zwischen Freundin und Freunden entscheiden müssen.
    Deshalb war ja meine Frage, ob es da überhaupt eine Entscheidung geben muss oder ob da auch beides geht...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:13 -----------

    Wäre ich nicht verliebt, würde ich ihr einfach sagen, ich will keine Beziehung, und fertig. Aber ich will sie ja...nur will ich keine Kompromisse eingehen, ich will mich nicht zwischen Freundin und Freunden entscheiden müssen.
    Deshalb war ja meine Frage, ob es da überhaupt eine Entscheidung geben muss oder ob da auch beides geht...
     
    #5
    i_need_help, 9 August 2009
  6. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Das war garnichtmal auf die geldsache bezogen. einfach wegen deiner vorgehensweise. Du hast einfach mal zugesagt und jetzt hast du Angst um deine Freiheit. Liebe heißt doch in erster Linie auch Zeit mit seinem Partner zu verbringen und diese Freunde sehe ich bei dir nicht.
    Musst du das denn ? dir schließt doch keiner deine Freunde weg. Ich nehme auch nicht an das deine freundin ein so einnehmendes wesen hat das sie dir verbietet sie zu treffen. Du musst deine Zeit aber auch gerecht einteilen können.
    Klar darfst du mit deinen Freunden einen drauf machen aber Wunder dich nicht wenn deine Freundin darauf nicht jedes Wochenende Bock hat denn sie will sicher auch Zeit mit dir verbringen.

    Ich übrigen lohnt sich ein Quantum an Kompromisbereitschaft in einer Beziehung.
     
    #6
    Pink Bunny, 9 August 2009
  7. i_need_help
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    19
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ach ich weiß einfach nicht...
    Im Endeffekt sollte ich es vielleicht einfach abwarten, ich kann ja bis jetzt gar nicht wissen wie es werden wird. Ich mache mir halt viele Gedanken, ist es denn unverständlich für dich, dass ich an meinem bisherigen, sehr glücklichen Leben hänge? Ich bin einfach sehr unerfahren, wie gesagt, ich hatte noch nie eine Beziehung und ich weiß einfach nicht wirklich was mich erwartet...
     
    #7
    i_need_help, 9 August 2009
  8. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Nö, das ist nicht das unverständliche für mich. Das unverständliche ist das du so eine Panik hast das du durch deine Freundin alle Freunde verlieren würdest. Aber du hast doch letztlich die Entscheidung wie du beides zusammen bringst. Wenn es dazu kommt kannst du die Schuld dafür nicht bei deiner freundin suchen.
     
    #8
    Pink Bunny, 9 August 2009
  9. i_need_help
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    19
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ja, ich neige zur Hypochondrie ;-)
    Ich denke auch ich sollte es einfach auf mich zukommen lassen, eine Pauschallösung für mein Problem gibt es sowieso nicht...
    Es ist nur so, dass ich erst in 3 Wochen sehen werde, wie es wird, da sie erst dann wieder da ist...
    Die Warterei ist das Nervenaufreibende...
    Danke für deine Hilfe.
     
    #9
    i_need_help, 9 August 2009
  10. GoldenGrace
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    na dann genieß doch diese 3 wochen noch in vollen zügen mit deinen freunden!
    danach wird sich das schon einspielen. kennen deine freunde sie denn schon?
     
    #10
    GoldenGrace, 9 August 2009
  11. i_need_help
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    19
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ja, wir sind alle in einer Klasse...
     
    #11
    i_need_help, 9 August 2009
  12. Zantedeschia
    Sorgt für Gesprächsstoff
    272
    43
    25
    nicht angegeben
    Beziehungen lassen sich ziemlich unterschiedlich organisieren - von "wir verbringen 18 von 24 Stunden des Tages gemeinsam und machen alles gemeinsam" zu "wir sehen uns so 2-mal die Woche am Abend" gibt es da eigentlich alles. Ändert sich auch einfach mit der Zeit...

    Normalerweise sollte man (gerade ganz am Anfang) aber schon auch Lust darauf haben, Zeit mit der Freundin zu verbringen. Wenn du eigentlich viel lieber Zeit mit deinen Freunden verbringst und die Zeit mit deiner Freundin mehr oder weniger als nervige Unterbrechungen empfindest, dann ist sie entweder nicht das richtige Mädchen für dich oder eine Beziehung ist im Moment einfach (noch) nichts für dich!
     
    #12
    Zantedeschia, 9 August 2009
  13. GoldenGrace
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    na dann ist die erste hürde doch schon geschafft! verstehen sie sich denn?
    dann sollte es doch kein problem sein, wenn sie ab und zu mitkommt.
    sie wird ja auch noch ihre freunde haben und sich ebenso wenig entscheiden für oder gegen diese entscheiden wollen wie du. bei mir ist es zum beispiel meistens so dass freitags der tag meiner freunde ist ebenso der tag von meinem freund für seine. am samstag dagegen machen wir meist was zusammen, abwechselnd mal mit seinen oder mit meinen oder nur zu zweit ;-) und unter der woche läufts spontan ab.
     
    #13
    GoldenGrace, 9 August 2009
  14. i_need_help
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    19
    26
    0
    in einer Beziehung
    Was mich interessieren würde: Haben oder hatten die hier anwesenden männlichen Forenmitglieder ähnliche Probleme? Oder ist das gar kein Problem? Wenn es eins ist, wie seid ihr damit umgegangen/wie geht ihr damit um? Wie entwickelt sich das bei euch?
    Danke an die Mädels für eure Hilfe :smile:
    Und tut mir leid wenn euch der kleine Hypochonder in mir nervt :smile:
     
    #14
    i_need_help, 9 August 2009
  15. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Ist eigentlich was anderes ^^ du hast einfach nur Schiss.

    Ich kann nur sagen wie es bei mir ist. Da leiden die Freunde absolut nicht drunter.wir sehen uns ungefähr 3 mal die Woche oder 2 mal und dann einen Tag am Wochenende. Ist natürlich immer Unterschiedlich wie man gerade Zeit hat aber bei uns musste niemand sein Leben für den anderen aufgeben.
     
    #15
    Pink Bunny, 9 August 2009
  16. i_need_help
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    19
    26
    0
    in einer Beziehung
    Nun ja, es ist so: Meine besten Freunde bestehen aus meine besten Freund, einem anderen Freund und der Freundin meines besten Freundes, die oft eben mit uns was unternommen hat, weil sie viel Zeit mit ihrem Freund verbringen will. Das mit seiner Freundin ist kein Problem für mich, da ich auch oft etwas alleine mit meinem besten Freund unternehme.
    Zufälligerweise ist meine Freundin mit seiner Freundin gut befreundet, und im letzten Monat, wo wir wie gesagt eine Sexbeziehung geführt haben, sind wir meisten mit meiner jetzigen Freundin zusammen feiern gegangen. So gesehen gehört sie (zumindest in letzter Zeit) zu meinen besten Freunden, mit denen ich feiern gehe.
    Ich weiß, das Ganze hört sich jetzt ziemlich lächerlich an, da ja so gesehen gar kein Problem existiert...
    Trotzdem habe ich irgendwie Angst, dass sich das Ganze außeinander lebt, dass mein bester Freund fortan nur noch mit seiner Freundin was unternimmt und ich nur noch mit meiner Freundin.
    Ach, ich weiß nicht wie ich das verständlich erklären soll...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:58 -----------

    Gut, dann bin ich halt kein Hypochonder, sondern ein Angsthase :smile:
    Danke für deinen Beitrag, das beruhigt mich schon etwas... :smile:
     
    #16
    i_need_help, 9 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst fester Beziehung
Annsophie01
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Juli 2010
1 Antworten