Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Angst" vor neuer Beziehung??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Pinaco, 19 September 2005.

  1. Pinaco
    Pinaco (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    537
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Habe in meinen Beziehungen bisher immer ziemlich große Enttäuschungen erlebt!

    Dann lernte ich jemanden kennen und lieben, und war mir von Anfang an sicher - entweder der oder keiner!
    Naja, vor ein paar Wochen ging dann auch diese Beziehung in die Brüche! Ich denke dass ich damit relativ gut klar komme - bin mit ihm ja auch noch befreundet!

    Aber es gibt da eine Sache, die mich stört bzw. vor der ich Angst hab!
    Ich kann mir nicht vorstellen, jemals wieder in einer Beziehung glücklich zu werden!
    Ich habe sogar Angst, eine neue Beziehung einzugehen, weil ich immer denke, dass sie sowieso wieder in einer Enttäuschung enden wird!
    Meine größte Angst ist, dass ich jemanden kennenlerne, diesen Menschen über alles Liebe und dann doch wieder so sehr verletzt werde!

    Ich weiß nicht ob das jemand nachvollziehen kann... Aber ich verbinde Beziehung automatisch mit verletzt werden und Enttäuschung!

    Habe Angst, mich wieder zu verlieben, da ich Angst habe, erneut eine Beziehung einzugehen...
     
    #1
    Pinaco, 19 September 2005
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Diese Angst kenn ich zur Genüge und was wirklich tröstendes kann ich dir leider nicht sagen.

    Bei mir war es so, daß ich die Frau kennen gelernt habe und die Angst weg war naja und was draus geworden ist kannst du an meinem status erkennen.

    Ergo: Bei der/dem Richtigen/m hast du einfach keine Angst aber frag mich nciht warum
     
    #2
    Stonic, 19 September 2005
  3. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Ich kenn das auch.
    Das einzige was du tun kannst, ist die Beziehung eingehen und ihr Zeit lassen sich zu entwickeln.
    Ich wurde auch nach 3 Jahren mit meinem Ex sehr enttäuscht und die Beziehung ist in die Brüche gegangen. Anschließend war aber direkt ein neuer "Kandidat" da und dem hab ich erstmal überhaupt nicht vertraut, alles was er tat hab ich geprüft und so konnte ich mich nicht auf ihn einlassen. Für ihn war schon von Anfang an klar dass ich die Richtige für ihn bin, aber ich hab dazu ein ganzes Jahr gebraucht.
    Wenn du der Beziehung Zeit gibst und der Mann dran bleibt und sich bemüht, dann entwickelt sich auch was, natürlich musst du dem Mann deine Angst klar machen. Wenn er sich aber keine zeit für dich nimmt und nicht um dich kämpft, dann merkst du das auch ziemlich schnell und kannst sofort entscheiden was mit der Beziehung passieren soll.
    ich war im ersten Jahr der neuen Beziehung sowas von kühl und hab meinem Partner ständig klar gemacht dass ich auch noch meinen Freiraum brauch, weil ich Angst hatte mich fallen zu lassen.
    Aber wenn du dich nicht irgendwann fallen lassen kannst, wirst du nie in den genuss der wahren Liebe kommen! Geh das Risiko ein, es lohnt sich - ob bald oder später - irgendwann zahlt es sich aus.

    PS: In der Liebe muss man was riskieren um an das zu kommen was man sich wünscht! Ein guter Freund hat mir damals in meiner Situation einen schönen Spruch gesagt:
    "Liebe ist wie wenn du auf einer Klippe stehst und hinunter schaust auf das schöne Meer, du schwankst, glaubst du stürzt, aber du fängst dich wieder und kommst in den Genuss diese einzigartige Sicht auf die Wellen zu erhaschen."
    Für mich war dieser Satz ein Trost, ich hab mich selbst auf dieser Klippe stehen gesehen, allerdings hatte ich ein Geländer vor mir, ich wollte Sicherheit und nicht das Risiko eingehen, ich wollte mir erst sicher werden dass ich das will. Aber nach und nach ist das geländer zerbrochen und ich hab gelernt mich fallen zu lassen und der Liebe zu trauen. Jetzt stehe ich seit einem Jahr oben auf der Klippe ohne Geländer und schaue runter, ohne hinunter zu stürzen.

    Hoffentlich haben dir meine Sätze ein wenig Mut gegeben!
     
    #3
    LadyMetis, 19 September 2005
  4. -m-
    -m- (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die Worte von Dir haben mir auch richtig Mut gegegebn!! Danke LadyMetis!
    Weil ich habe jetzt auch eine kennengelernt mit der ich mir mehr vorstellen kann. Die Sache hat aber einen Haken: Sie hängt noch an ihrem Ex, obwohl er ein "Arschloch" ist, wie sie selber sagt..
     
    #4
    -m-, 19 September 2005
  5. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das Risiko bitter enttäuscht zu werden ist wohl bei jeder Beziehung dabei. Wer was anderes behauptet ist einfach blauäugig. Da kann der Partner der netteste und rücksichtsvollste Mensch auf der Welt sein... Auch so ein Mensch kann seine Gefühle nicht steuern. Und wenn der Partner sich dann in einen anderen Menschen verliebt, was will er dann machen? Da hilfts einem auch nichts, wenn der Partner noch so nett / anständig ist und das ganze wenigstens sauber und ehrlich beendet...

    Fazit: Wer das hohe Ziel der Liebe anstrebt, muss damit rechnen tief zu fallen...

    Wer hingegen gar nicht erst nach Liebe strebt, wird nie fallen, wird aber auch nie aus dem Keller herauskommen, um das Sonnenlicht zu sehen...

    Your choice!
     
    #5
    Inspector, 19 September 2005
  6. Pinaco
    Pinaco (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    537
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Antworten!

    Bin froh, dass ich nicht die Einzige bin, die dieses Gefühl kennt!

    Aber ihr habt mir wenigstens wieder ein bisschen Mut gemacht, und ich weiß jetzt, dass ich am besten erstmal alles auf mich zu kommen lasse und dann sehe was daraus wird!
    Und vor allem, dass ich zu mir und meinen Ängsten stehe!

    Vielen Dank!
     
    #6
    Pinaco, 19 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst neuer Beziehung
Lalalu
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 November 2012
6 Antworten
Wundi
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Juni 2011
4 Antworten
Lohsaer
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 April 2011
13 Antworten