Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • maxmara
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    13 April 2003
    #1

    Angst vor Reaktion nach 1. Kuss?!

    Liebe Forum-Mitglieder,

    in letzter Zeit mache ich sehr viel mit einem Mädchen aus meiner Klasse ab, sie ist 18, ich 17. Wir haben sozusagen jedes Wochenende etwas zusammen unternommen, sei es ins Kino gegangen, DVD geschaut oder gemeinsam an Geburtstagspartys von anderen gegangen. Wir kuschelten dann jeweils miteinander, vor 2 Wochen haben wir (es kam eher von ihr aus) begonnen, Hände zu halten und zu streicheln etc. Nun meinte eine gute Kollegin von mir, ich solle sie doch einfach mal küssen, es werde sich schon mal eine passende Gelegeheit ergeben. Desweiteren meinte sie, dass sie sicher nur zu scheu sei, diesen Schritt selbst zu machen.

    Ich weiss aber nicht recht, ob ich dies machen soll, weil ich nicht weiss, wie ihre Reaktion sein wird. Die Kollegin meinte, dass, wenn wir uns auch sonst schon so nahe gekommen wären, sie sicher nicht abgeneigt sein wird...???!

    Was meint Ihr?

    MfG
    MaxMara
     
  • chara
    Gast
    0
    13 April 2003
    #2
    Naja, Händchen halten und kuscheln find ich jetzt persönlich mal kein schlechtes Zeichen, macht man ja auch nicht mit jedem! *g* Wenn du "mehr" von ihr willst, kannst du ihr ja mal nur ein "Bussi" geben, also auf die Wange oder so, dann merkst du ja, wie sie darauf reagiert. Ein Bussi kann ja nur freundschaftlich gemeint sein, also man kann es deuten, wie man will! :smile:
     
  • Jule
    Gast
    0
    13 April 2003
    #3
    Ich denk auch das sie nicht abgeneigt davon sein wird. Sie hat ja auch scon mit dem Händehalten angefangen. Muss ja auch nicht gleich ein Zungenkuss sein. Ein kleines Küsschen auf dem Mund oder Wange würde zum Anfang auch reichen. Dann wirst du ja sehen wie sie reagiert!
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    13 April 2003
    #4
    du musst dich ja net glei auf sie werfen und niederknutschen. wenn du das schön langsam und vorsichtig angehst hat sie mit sicherheit nichts dagegen. sonst würde sie ja bestimmt net immer mit dir händchen halten.
     
  • thrill19
    Gast
    0
    13 April 2003
    #5
    war deine frage eine rhetorische frage?
    scheint mir so

    den posts über diesem hier kann man eigentlich nichts mehr hinzufügen :smile:


    edit: eine alternative wäre wohl auch einfach mal ein direktes näheres gespräch mit ihr
     
  • maxmara
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    14 April 2003
    #6
    Hi!

    Danke erstmals für eure Antworten!

    Nein, die Frage war eigentlich nicht rhetorischer Natur ;-) Vielleicht bin ich ein wenig ZU vorsichtig, doch würdet ihr fürs Erste einen Kuss auf die Wange vorziehen - nehme ich an??!

    MfG
    MaxMara
     
  • Jule
    Gast
    0
    14 April 2003
    #7
    Ja, zuerst einen Kuß auf die Wange wäre besser. So "überrumpelst" du sie nicht gleich. Und vielleicht macht sie dann ja den 2.ten Schritt zum Kuß auf den Mund! :eckig:
     
  • Finja
    Finja (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    881
    101
    0
    nicht angegeben
    14 April 2003
    #8
    Also ich würde ein Bussi ziemlich in der Nähe des Mundes geben, das ist dann doch irgendwie eindeutiger. Kommt halt drauf an, ob du das überhaupt willst.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste