Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • light23
    light23 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Single
    3 März 2008
    #1

    angst vor sex! richtige vorbereitung?

    hallo,
    mein ex-freund hat mich jahrelang nur betrogen....vor zwei wochen habe ich in ner disco habe ich einen typen kennengelernen. wir waren sehr angetan voneinander und seitdem treffen wir uns fast täglich......wir kommen uns immer näher und dsa macht mir viel angst, ich habe ihn wirklich sehr gern, aber ich habe vor körperlichen kontakt....irgendeinen grund muss es ja gehabt haben, das ich nur betrogen wurde. hab das gefühl ich weiss garnicht richtig wie sex geht oder was männer mögen......also wie kann man sich auf sex vorbereiten? was mögt ihr männer? ich hätt gern ne seite mit anleitung oder so.....kling blöd ich weiss :-(
     
  • nomoku
    nomoku (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    103
    5
    nicht angegeben
    3 März 2008
    #2
    Klar hatte das einen Grund: Er war ein Arschloch! Ansonsten hätte er sowas mit dir nicht abgezogen. Einen anderen Grund gibt es fürs Fremdgehen nicht.

    Männer mögen Frauen, die beim Sex Spaß haben. Eigentlich ganz einfach. Mach was dir einfällt und auf was du lust hast.
    Unterlasse Dinge, die du nicht machen möchtest. Denn die senken deine Lust und das hat wieder Auswirkungen auf den gesamten Sex.

    Irgendwelche "Anleitungen" kannst du getrost vergessen. Man kann sich zwar Anregungen holen, aber gerade beim ersten Sex mit einem Partner sollte man sich eher auf gewohntes verlassen. Versuch die Dinge lieber laufen zu lassen. Wenn du den Sex genießen kannst, dann wird er das merken und es wird ihn anmachen. Das kann man mit keiner "Anleitung" der Welt hinbekommen.

    Tschööö, nomoku
     
  • neverknow
    neverknow (29)
    Meistens hier zu finden
    1.096
    133
    27
    Single
    3 März 2008
    #3
    Schau mal, du hast ihn vor gerade einmal 2 Wochen kennen gelernt, ihr seid noch nicht zusammen (oder?). Warum denkst du jetzt schon an Sex, und wie du dich dabei verhaltest sollst, und so weiter. Lasst euch ein bisschen mehr Zeit! (Würd ich sowieso jedem raten, aber dir ganz besonders, da du ja schlechte Erfahrungen gemacht hast.)
     
  • khaotique
    khaotique (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    3 März 2008
    #4
    Du trägst absolut keine Schuld, dass dein Exfreund dich dermaßen betrogen und hintergangen hat - streich den Gedanken mal ganz schnell wieder aus deinem Kopf, ansonsten ist es ja kein Wunder, dass du Angst hast, schlecht im Bett zu sein.

    Ich finde, du solltest es etwas langsamer angehen, schließlich kennst du deine Discobekanntschaft erst seit 2 Wochen. Lernt euch doch ersteinmal besser kennen, bevor ihr an Sex denkt, dannn verfliegt bestimmt auch deine Angst.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    3 März 2008
    #5
    ...Planet Liebe im Allgemeinen und das Forum im Speziellen ist schon mal ein guter Anlaufpunkt, wenn du dich ein bisschen darüber informieren willst, was es so alles gibt. Für die biologischen Grundfragen gibt es einfach wikipedia.
    Ansonsten gilt:
    1) Wie hier schon gesagt: der Grund fürs Fremdgehen ist meistens der, dass der fremdgehende Partner sich nicht an die Regeln hält, also ein Betrüger ist. Es ist demnach meist seine Schuld.
    2) Kennenlernen heisst nicht gleich Sex haben. Wenn du es langsam angehen lassen willst, hast du absolut das Recht dazu und er hat dich nicht zu drängen. Es gibt auch eigentlich erst mal keinen Grund zu glauben, dass er das tun würde,
    3) Es ist keine Schande, unerfahren zu sein. Informiere dich bitte nur gründlich über Verhütung und co., ansonsten kann man auch alles gemeinsam lernen, wenn man Vertrauen zum Partner hat. Das muss sich natürlich erst mal aufbauen, siehe dazu Punkt 2. - Es ist allerdings absolut verständlich, dass du dich, sagen wir mal, über die Grundzüge der Theorie informieren willst, bevor es zur Sache geht. Aber, wie gesagt: da bist du hier schon ganz richtig. Einfach mal den Informationsteil von Planet Liebe durchforsten oder hier im Forum per Suchfunktion nach den einschlägigen Begriffen suchen, das bringt schon was.

    Vor allem: behalte mal einen ruhigen Kopf. An Idioten ist jeder mal geraten; gib deinem neuen Partner Zeit, dir zu beweisen, dass er keiner ist, und nimm dir selber die Zeit, dich geistig und körperlich auf alles, was da kommen mag, vorzubereiten.
    Viel Erfolg!... und Spaß :zwinker:
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    3 März 2008
    #6
    :jaa: Und wenn du noch Zeit brauchst, dann nimm sie dir! Wenn er dich wirklich mag, dann wird er es akzeptieren! :smile:
     
  • magh_76
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Single
    3 März 2008
    #7
    ....
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    10 April 2008
    #8
    Wie siehts denn nun aus?

    Meine Empfehlung: langsam angehen, abwarten und sich beruhigen. Jeden Tag Kontakt zu haben finde ich schon sehr erdrückend und vor allem deinetwegen. Etwas Abstand ist nicht verkehrt und spielt dich langsam auf ihn ein.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste