Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst vorm FA

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Fiordiligi, 3 Juni 2006.

  1. Fiordiligi
    Fiordiligi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß, daß Thema gabs schon 1000mal aber ich find nix passendes. Gibt es denn hier auch noch solche Spätzünder die mit 24 noch nie beim Frauenarzt waren? Ich habe totale Panik davor, bin auch sonst ein Arzthasser (deswegen wahrschienlich auch) aber hätt langsam doch sehr sehr gerne die Pille verschrieben...gibt es FA die, ähnlich wie Zahnärzte, auf Angstpatienten spezialisiert sind?
     
    #1
    Fiordiligi, 3 Juni 2006
  2. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Das weiß ich nicht, aber die meisten Frauenärzte bieten "Teenager" -Sprechstunden an, für Mädchen, die halt zum ersten Mal zum FA gehen und dementsprechend ängstlich sind. Meist wird dann beim ersten Termin nur ein Gespräch geführt, die Untersuchung erklärt und die eigentliche Untersuchung erfolgt dann erst später.

    Wäre doch einen Versuch wert, ein paar Praxen anzurufen, ob sie soetwas anbieten.

    Ist wirklich nicht schlimm. :zwinker:
     
    #2
    *lupus*, 3 Juni 2006
  3. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    hier :schuechte war mit (noch) 27 auch noch nie da - und kann mich nicht dazu überwinden hinzugehen. Egal welcher Arzt und wenns nicht unbedingt notwendig ist, spar ich mir das.

    Wenn jemand so nen FA, der sich damit auskennt in Berlin kennt, dann her damit...
     
    #3
    taitetú, 3 Juni 2006
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    ich war einmal mit 20 beim frauenarzt, um mir die Pille verschreiben zu lassen, vorher hatte ich keinen anlass - und dann erst wieder mit 23. zwischenzeitlich hatte ich weder sex noch beschwerden, brauchte also keine pille und keinen FA. der arzt, bei dem ich dann mit 23 war, war schon irritiert, als ich ihm das sagte, aber das war mir ziemlich egal. und hier gibt es auch einige frauen, die erst spät zum gynäkologen gingen oder sich davor fürchteten.

    ich denke auch, dass du einfach mal bei ein paar praxen anrufst und sagst, dass du generell angst vor arztbesuchen hast und deswegen noch nicht beim gynäkologen warst.

    wirklichen grund gibt es nicht, angst vorm frauenarztbesuch zu haben - es ist ungewohnt zu anfang, aber nicht schlimm. wenn du vor allem hingehst, um dir die pille verschreiben zu lassen, und keine beschwerden hast, wird die untersuchung auch nicht schmerzhaft sein - allerdings kann es etwas unangenehm sein, falls du dich verkrampfst. daher ist es wichtig, dass du einen arzt oder eine ärztin findest, bei dem/der du dich wohlfühlst.
     
    #4
    User 20976, 3 Juni 2006
  5. Alina_21
    Gast
    0
    Hey!
    Ich war auch erst vor kurzem das erste mal bei einer Frauenärztin und muss sagen, dass es echt nicht so peinlich war, wie ichs mir vorher ausgemalt hatte...hast du denn Angst davor, dass die Untersuchung weh tut oder ist dir das auch einfach peinlich?
    Gruß
    Alina
     
    #5
    Alina_21, 3 Juni 2006
  6. a-girl
    a-girl (31)
    Toto-Champ 2009
    855
    103
    2
    in einer Beziehung
    Hallo!

    ich war auch erst mit 20 beim FA und das ist auch erst 6 Wochen her. Ich hatte zudem auch noch angst das ich was schlimmes habe.

    Das ist echt nicht so wild. Das ist wirklich nicht so peinlich oder sonstwas. Ich hab hier auch einige Leute im Forum eine Woche lang kirre gemacht, weil ich sone ANgst hatte. Im Nachhinein völlig unbegründet und lächerlich.

    Wenn ich dir was von meinen Besuch erzählen soll schreib mir ne PN!

    Das ist echt nicht wild.

    LG
     
    #6
    a-girl, 3 Juni 2006
  7. mona0309
    mona0309 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    Single
    Ich bin genauso so ne Schisserin... aber jetzt nicht direkt vorm FA, sondern ich meide alle Ärzte :smile:

    :schuechte peinlich, oder? lol
     
    #7
    mona0309, 3 Juni 2006
  8. fragment
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    Peinlich ist das nicht, nur könnte es mal zum Problem werden. Außer vorm Zahnarzt sehe ich nicht wirklich, warum man Angst vorm Arzt haben sollte.

    FA-Besuche sind sicher nicht das schönste, aber auch nicht schlimm. Es gilt sich immer vor Augen zu halten, dass der FA schon viele Frauen gesehen hat.
    Die Untersuchung ist vielleicht etwas unangenehm, aber das geht auch wieder vorbei.
     
    #8
    fragment, 3 Juni 2006
  9. Mäuschen o6
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich war auch erst vor kurzem das erste mal... is echt nicht schlimm... also ich bin jetzt keine 24 aber ich hatte auch angst... war unbegründet ^^ also viel Glück :zwinker:
     
    #9
    Mäuschen o6, 3 Juni 2006
  10. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich war mit fast 19 beim Frauenarzt das erste mal und die hat mich gefragt ob ich noch ne Jungfrau bin. Und damals war ichs ja, also hat sie mich gefragt ob ich gleich ne Untersuchung mag oder nur nen Beratungsgespräch und ne Untersuchung später. Ich hab mich für die Untersuchung entschieden, wollte die Pille verschrieben haben und vorher halt abchecken ob alles OK ist. Die hat dann während der Untersuchung auch die ganze Zeit gesagt, ich soll keine Angst haben und so, und hat immer vorher gesagt was sie jetzt machen wird und dass es ned wehtut und ich soll mich nicht erschrecken (z.B. "und jetzt führe ich ein dünnes Wattestäbchen ein und mache einen Abstrich, den man dafür und dafür braucht" das hat wirklich beruhigend gewirkt, denn man kriegt ja als "unerfahrene" FA-Besucherin ziemliche Angst, wenn der Arzt bei dir unten rummacht und du hast keine Ahnung was da eigtl passiert)
    Also du brauchst keine Angst haben! Wenn du noch Jungfrau bist, erwähn es unbedingt, falls der Arzt nicht danach fragt (tut er aber normalerweise), dementsprechend vorsichtig wird er auch sein! Und sag auch dass du noch nie bei nem FA warst und er soll bitte bei der untersuchung immer vorher sagen, was er jetzt machen wird!
     
    #10
    tierchen, 3 Juni 2006
  11. Hotangel
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    hmm kenn mich da auch nich aus,ob es spezielle ärzte dafür gibt aber is schon wichtig das man hingeht,trotz der angst...
    und es is zwar echt nich so schön aber umgebracht wird man da net und nix vor was man angst haben muss,es is zwar etwas unangenem sich da vor nem fremden mann nackisch machen zu müssen aber weh gemacht oder so hab ich noch niee bekommen,im gegenteil,der arzt war immer sehr vorsichtig bisher und in 5 min is es schon vorbei!!!

    aber vllt würds ja helfen,wenn du dem arzt vor der untersuchung sagst,dass du etwas angst hast usw und denke er nimmt darauf rücksicht!!!:smile:
     
    #11
    Hotangel, 3 Juni 2006
  12. fragment
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    Aber das sollte der FA immer machen, egal ob es die erste Untersuchung ist oder die vierte. Ich möchte schon wissen, was er dort unten gerade macht.
     
    #12
    fragment, 3 Juni 2006
  13. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ja natürlich, macht meine Ärztin auch immer noch, nur die muss ja nicht jedes Mal erklären/zeigen wie so ein Stäbchen aussieht und wofür man nen Abstrich macht...
     
    #13
    tierchen, 3 Juni 2006
  14. Fiordiligi
    Fiordiligi (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Angst vor der Untersuchung ist es eigentlich so direkt gar nicht, es ist mehr die Situation sich relativ ausziehen zu müssen, gewogen zu werden, etc...nicht gerade etwas was zur Selbstsicherheit beiträgt. Und dann hab ich natürlich angst vor der Frage warum ich sooo lange gewartet habe...
     
    #14
    Fiordiligi, 4 Juni 2006
  15. brokenblue
    brokenblue (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    101
    0
    Single
    Hi du!
    War auch erst mit 25 das erste Mal beim FA. Bin auch ein absoluter Arzt-Angsthase. Aber ich wollte die Pille.
    Also in Umgebung rumgehört, dann von meiner Tante versichert bekommen, das ihre Ärztin ein gaanz liebe ist. Habe mir dann allerdings den Tag an dem ich Termin hatte freigenommen (wußte ja nicht in welchem seelischen Zustand ich da wieder rauskomm) und bin hin. War eine Privatärztin, kleine Ordination mit mehreren vertraulichen Räumen die eine Gemütlichkeit austrahlen.
    Habe ihr auch gestanden, dass ich noch nie beim Fa war.
    In Summe: War nicht so schlimm wie befürchtet.

    (Sie wirkt auch wie eine gutmütige Märchentante und redet ziemlich beruhigend und sanft :grin: )
     
    #15
    brokenblue, 4 Juni 2006
  16. Fiordiligi
    Fiordiligi (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Gibt es denn im Internet irgendwo eine Plattform bei der verschiedene Ärzte bewertet werden bzw. sich vorstellen? Denn wenn man solche Tipps bekäme, hilft das schon. Was hat deine Ärztin denn dazu gesagt, daß du erst so spät gekommen bist??
     
    #16
    Fiordiligi, 4 Juni 2006
  17. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also das hat sie gar ned zu interessieren... Ich würd ausrasten wenn mich ein Arzt sowas fragen würde :ratlos: Es gibt Frauen die erst wenn die schwanger sind das erste Mal zum Gynäkologen gehen... Wenn frau keine Beschwerden hat, nicht die Pille braucht usw, warum soll sie auch hingehen? Ich war z.B. noch nie beim Internisten, wenn ich das erste Mal mit 30,40 dorthin muss, juckts den auch ned wieso ich erst so spät das erste Mal zu nem Internisten gehe...

    @ brokenblue: Hehe, die Beschreibung trifft genau auf meine FÄ zu... wir sind nicht zufällig bei der gleichen?! :grin:
     
    #17
    tierchen, 4 Juni 2006
  18. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    es ist kurz unangenehm, aber nach 10min. ist die behandlung auch schon vorbei und ich denke, ich geh lieber zu vorsorgeuntersuchungen, als dann auf der intensivstation zu liegen.
     
    #18
    starshine85, 4 Juni 2006
  19. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Frag doch einfach weibliche Wesen (schwestern, Mutter, Freundinnen ect.) in Deinem Bekanntenkreis, wen sie empfehlen würden?
     
    #19
    *lupus*, 4 Juni 2006
  20. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    ja, ich würde auch freundinnen fragen, ob sie ihren arzt empfehlen können. näheres musst du denen ja nicht sagen, wenn dir das zu privat ist :zwinker:.
     
    #20
    User 20976, 4 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst vorm
charlie290714
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Januar 2015
20 Antworten
Tammyx3
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Juli 2013
15 Antworten
tessy98
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Juni 2012
17 Antworten
Test