Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst vorm Frauenarzt

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sonnenblume, 12 Juli 2005.

  1. Sonnenblume
    0
    Hallo,
    habe jetzt das erste mal mit meinem Freund geschlafen und habe festgestellt, dass es mit Kondomen ein ganz schönes "Gewurschtel" gibt und es (meiner Meinung nach) trotzdem kein 100%iger Schutz ist....deshalb würde ich mir gerne die Pille holen, aber habe von Freundinnn nicht gerade schönes über den FA gehört, kann mir jemand erzählen wie es dort genau abläuft? Wäre lieb, ein Danke schon im voraus :kiss:
     
    #1
    Sonnenblume, 12 Juli 2005
  2. [caelum_^_^]
    0
    wer sex haben kann,kann auch zum frauenarzt :zwinker: ...alles halb so schlimm,lass dir keine schauermärchen einreden,augen zu und durch,das ist immerhin das normalste auf der welt.. :smile:

    zuerst sprichst du mit ihm allgemein,danach musst du dich ausziehen,auf einen stuhl setzen,danach nimmt er sogenannte löffeln und führt davon 2 in dich ein,nimmt ein langes ohrstäbchen und macht einen abstrich(=er nimmt einen schleim vom muttermund ab),und untersucht das unter´m mikroskop,während du dich anziehen darfst,darauf folgt die nachbesprechung..

    liebe grüße,nati
     
    #2
    [caelum_^_^], 12 Juli 2005
  3. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    is halb so wild, dauert nciht langer hast vorher ein gespräch, die ärztin sagt dir die ganze zeit was sie tut und weh tuts auch nciht!

    kein grund zur panik!
     
    #3
    keenacat, 12 Juli 2005
  4. lovely_w
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    Verlobt
    Also wenn du das erste mal zum Frauenarzt gehst, gibt es zuerst mal ein Gespräch, wenn du die Pille willst wirst du meistens nach deinem Gewicht gefragt.

    Danach musst du dir die Hose bzw Rock ausziehen und dich auf diesen Stuhl setzen.. Ich zieh lieber einen Rock an, denn dann kannst du den anlassen und musst nur die Unterhose ausziehen und fühlst dich nicht so nackt...

    Dann führt sie oder er so ein Ultraschallgerät ein, tut aba nicht weh weil viel Gleitgel benutzt wird also keine Panik, dann tastet sie dich noch ab und mach evt. einen Abstrich.

    Dann kannst du dich anziehen und schließlich werden noch deine Brüste abgetastet, das ist alles...

    Also gar nicht so schlimm was?
    LG
     
    #4
    lovely_w, 12 Juli 2005
  5. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich geh lieber 5x zum Frauenarzt als 1x zum Zahnarzt :zwinker:

    halb so wild das Ganze....
     
    #5
    Luxia, 12 Juli 2005
  6. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hehe sehe ich genauso*G*
    bei mir war es aber damals anders,als ich mir die pille verschreiben lies wurde ich nur zum gespräch geladen.
    wurden verschiedene fragen gestellt...z.b. jungfrau,krankheiten innerhalb der familie..etc.
    und dann hab ich die pille bekommen und sollte in 4 wochen wieder kommen zur untersuchung.
    jedoch ist das ganze auch schon wieder 2 jahre her *hm*vielleicht hat sich das ja auch geändert*g*.
    aber ein fa-besuch ist nix schlimmes,tut auch nicht weh
    mfg apfeltasche
     
    #6
    Apfeltasche, 12 Juli 2005
  7. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Da stimme ich voll zu, würde auch 1000mal lieber zum FA als zum Zahnarzt gehen.

    Mach' dir nicht zu viele Gedanken, also bei mir war das ganz easy. Bin da hin gegangen und hab' gesagt, dass ich gerne die Pille hätte. Dann setzt man sich ins Wartezimmer und wartet bis man aufgerufen wird.
    Dann im Zimmer ein paar Routine-Fragen: Wie lange die Regel dauert, wann man die letzte hatte, ob man Schmerzen dabei hat usw.
    Dann war es bei mir so, dass die Ärztin mir eine Packung mitgegeben hat und meinte, ich soll die nehmen und dann schauen, ob ich sie vertrage. Und dann würden wir uns in einem Monat wiedersehen, dann auch zur Untersuchung.

    Untersuchung an sich ist auch kein bisschen schlimm, man zieht sich halt hinter so einer Wand aus, setzt sich auf den Stuhl und gut. Der Arzt bzw. die Ärztin reden halt mit einem, dann merkt man garnichts davon. Bei meinem ersten Mal haben wir uns zum Beispiel über Musik unterhalten.
    Währenddessen untersucht der Arzt einem halt, dauert keine 5min, dann zieht man sich wieder an und fertig.

    Also, keine Panik, ist echt ganz easy.
     
    #7
    Ambergray, 12 Juli 2005
  8. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    :jaa: auf jeden fall
    beim ZA sitzt man-wenns schlecht geht-2h, beim FA max. 10min :grin:
     
    #8
    starshine85, 12 Juli 2005
  9. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Da kann es aber auch sein, dass sie des nur außen macht, also nicht mit dem ultraschallgerät eindringt... Meine fa macht des nämlich meistens nur draußen, wobei des innen ultraschall auch nicht so schlimm ist... :smile:

    Aber auch ich geh lieber 5x zum fa als 1x zum zahnarzt...
     
    #9
    Rapunzel, 12 Juli 2005
  10. Sonnenblume
    0
    Und wie ist das dann, kann ich die Pille dann von dem Tag an nehmen wo er / sie mir die verschrieben hat, oder muss ich in nem bestimmten Zyklusabschnitt (also nach der Periode,...) damit anfangen? Wirkt die Pille dann ab der erste Einnahme *nichts weiß* :schuechte
     
    #10
    Sonnenblume, 12 Juli 2005
  11. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Hab keine angst, des sagt sie (?) dir dann schon... Normalerweise nimmst die pille vom ersten tag der periode an, zumindest die mikropille... aber das wird sie oder er dir noch ganz genau erklären...

    Die meisten pillen wirken vom ersten einnahmetag an total sicher, kann aber auch sein, dass dir dein FA rät noch einen monat zusätzlich zu verhüten...

    Mach dir keine sorgen, du wirst alles genauestens erfahren und wenn noch fragen offen sind, frag einfach deinen FA (oder hier :zwinker:) :smile:
     
    #11
    Rapunzel, 12 Juli 2005
  12. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also im Normqalfall nimmt man, so meine ich, die Pille das erste mal (also wenn erste Einnahme überhaupt oder nach längerer Pillenpause) am ersten Tag der Regel.


    Allerdings kanns ja mal wieder die typischen Ausnahmen geben, aber das wird dir der Frauenarzt schon erzählen, der dir die jeweilige Pille verschreibt.

    Was hat dir deine Freundin denn so schlimmes über den FA erzählt ?!?!
     
    #12
    Xenana, 12 Juli 2005
  13. Sonnenblume
    0
    Mir wurde gesagt, dass die Untersuchungen nicht gerade angenehm seien und dass es wenn man sich verkrampft weh tun würde....deshalb habe ich bisschen bammel :geknickt:
     
    #13
    Sonnenblume, 12 Juli 2005
  14. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Weh tut da gar nix. Was sollte auch?


    Du stellst dich hin, machst die Arme hoch und lässt die Brust abtasten.

    Dann legst du dich mit nackigem Unterkörper hin, er hat nen Handschuh an und tastet mit einem Finger an Ober- und Unterseite deines Uterus herum. Ist nichtmal kalt, und ein finger schmerzt nicht.

    Ein FA wird sich hüten, bei einer Jungfrau hineinzustochern, allerdings, wenn du bereits Sex hattest, oder dein Jungfernhäutchen bewusst gerissen ist, kann er dort ebenso untersuchen.

    Das einzige, was ich jedoch erst mit meinem 21. Lebensjahr kennenlernen musste, war dieses Zangending, dieses Scherenartige Silberteil... wie heißt das noch gleich?

    Das ist so kalt, bah...
    aber das macht er eigentlich auch nur, wenn eine Frau bereits langjährige sexuelle Erfahrungen gesammelt hat, jedenfalls bei meinem Arzt.

    Man darf halt nicht verkrampfen.
    Beim Zahnarzt musst du auch den Mund aufmachen, ob du willst oder nicht :zwinker:
    Auch hier: einfach hinlegen und an nix denken.
    Son FA hat dich nicht als erste Patientin auf dem Stuhl, und der denkt sich nichtmal mehr was dabei *G*
    Evtl. versucht er dich dann zu leichtem smalltalk zu verleiten :zwinker:

    Und mit Gespräch und Aus-/Anziehen dauert das vielleicht bis hoch zu 6-7 Minuten.
     
    #14
    Xenana, 12 Juli 2005
  15. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    zangending?
    du meinst das teil was er reinschiebt und dann weitet und dann einen abstrich macht mit einem wattestäbchen?
    das wird doch aber sofort gemacht und nciht erst,wenn man sex hatte,war bei mir zumindest nicht so.
    mfg apfeltasche
     
    #15
    Apfeltasche, 12 Juli 2005
  16. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Speculum :zwinker:
    Das kommt ein bißchen darauf an, wie groß die Öffnung des Hymens ist. Es gibt zwar auch sehr kleine Specula, aber manchmal ist die Öffnung des Hymens einfach zu klein und man möchte es nicht verletzten, dann unterläßt man diese Untersuchung.
     
    #16
    *lupus*, 12 Juli 2005
  17. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    achso*G*sonst hätt ich meine damalige fa verklagt*G*weil damals tat es sehr dolle weh,als des zum ersten fa besuch gemacht wurde..und ich das jfh noch hatte...
    war meine "öffnung"dann auch zu klein für dieses dingsbums:zwinker:*g*?
    mfg apfeltasche
     
    #17
    Apfeltasche, 12 Juli 2005
  18. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    also, mein Hymen war glaube mit Ende 15 nicht mehr vorhanden :zwinker:

    Aber das Spekulum wurde erstmals mit 21 bei mir verwendet.

    Ich denke, das liegt im Ermessen des FA.
    Hatte zuvor einen anderen, bevor ich umzog. Der hat das nicht benutzt bei mir.

    Mein jetziger schon. Den hab ich seit rund 2 Jahren und seit einem nutzt ers.
     
    #18
    Xenana, 12 Juli 2005
  19. Celina
    Celina (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mhm...mein Frauenarzt hat mich nur ein paar Sachen gefragt (Gewicht, noch Jungfrau etc.), hat eine Blutprobe wegen erhöhter Thrombosegefahr genommen und mir dann die Pille gegeben...das war's bei mir. :schuechte
     
    #19
    Celina, 12 Juli 2005
  20. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Bist ja auch noch jung...
    war bei mir beim ersten Besuch genauso.

    Werd mal älter *g*
    Ich hatte immerhin damals noch nciht mal Sex.. war 14. aber meine Ma bestand drauf.
    So oder so, werd mal älter oder erfahrener, dann wird auch dich das Spekulatius-Dingens ereilen *G*
    Blut hamse mir übrigens nicht abgezapft... denen hätte ich was erzählt.. ich mit meiner Nadel-Phobie...
     
    #20
    Xenana, 12 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst vorm Frauenarzt
charlie290714
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Januar 2015
20 Antworten
LaRosaNegra18
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Juni 2007
6 Antworten
PiNKGummibear
Aufklärung & Verhütung Forum
24 September 2005
15 Antworten