Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst was falsch zu machen!?

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von FlyingAngel, 10 Juni 2003.

  1. FlyingAngel
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hi ihrz!

    Also zu meinem "Problem", was eigentlich gar keins is?! Ach, weiß auch nich. :smile:

    Erstmal vorneweg, ich hab mein erstes Mal schon hinter mir. War..hm... normal *g* Hat nich so dolle weh getan, aber ich hab irgendwie rein gar nix gespürt und nur dagelegen wie ein Brett. Konnt mich irgendwie null bewegen.
    Das war mit meinem Ex Freund. War ganz ok, dass ich es mit ihm gemacht hab... Hab ihn zwar nich geliebt, aber hm. Andre Geschichte.

    Naja, nun hab ich wieder nen Freund (etwas über 2 Monate zusammen) und bin super glücklich und hab echt so starke Gefühle wie noch nie *straaaaaaaaahl*

    Machen auch Petting und haben schon öfters über Sex geredet. Am Anfang wollt ich noch gar nich, weil mir mein Ex Freund nachdem wir auseinandr waren immer gesagt hat, mir hat mein erstes mal gar nix bedeutet und ich habs nur des eine mal gemacht, um ihn "ruhig zu stellen" oder so. Weiß nich, jedenfalls hats mich schon sehr verletzt un ich wollts nich nochmal haben.

    Jetz hab ich aber total viel Vertrauen aufgebaut und fühl mich eigentlich auch vollkommen sicher. Ich denke auch, dass ich bereit dafür bin.

    Eigentlich denkt man ja, dass es nach dem ersten mal einfacher wird... naja, ich hatt davor irgendwie nul schiss und war auch total ruhig. Aber jetzt... ich hab total die Panik, dass ich wieder nur wie ein Brett dalieg und nix machen kann und er mich denn für bekloppt hält oder so.
    Ich weiß nich, e hat schon soviel erfahrung und weiß auch bestimmt genau was er tut.

    Mensch, wieso hab ich vorm 2. mal mehr angst als vorm ersten?

    Eigentlich könnt ihr mir auch nich helfen .... naja, aber danke fürs lesen.
     
    #1
    FlyingAngel, 10 Juni 2003
  2. Manja
    Gast
    0
    Vielleicht liegt das daran, dass dein 1. Mal dich nur entjungfert hat. Die üblen Nachreden deines Ex-Freundes haben dich vielleicht dahingehend beeinflusst, dass du jetzt Ängste vor dem 2. Mal hast. Ich kann das durchaus verstehen. Aber ehrlich gesagt solltest du dir nicht so viele Gedanken machen, die dir noch mehr Abstand zu dem Thema einbringen. Ich weiß, es ist immer leichter gesagt als getan, aber wenn man sich weniger Gedanken macht, geht einiges einfacher....
    Vielleicht solltest du mit deinem Freund einfach mal über deine Ängste reden, er kann dich sicherlich beruhigen.

    Viel Glück
     
    #2
    Manja, 11 Juni 2003
  3. SoMa
    Gast
    0
    Ja, rede mit deinem Freund und erzähl ihm das alles.

    Wenn er weiß, dass du bis jetzt nur dein 1.mal hattest, wird er ja keine großen Erwartungen stellen - immerhin muss sich jeder erst "einspielen", also dran gewöhnen.
     
    #3
    SoMa, 11 Juni 2003
  4. -Sha0lin-
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    Salü

    Also zuerst mal find ich das echt auf dem allertiefsten Niveau von deinem Ex solche Sachen zu sagen von wegen "ich habs nur des eine mal gemacht, um ihn "ruhig zu stellen"" :angryfire
    Klar hat es ihm was bedeutet, das sagt er nur um dir eben solche Angst einzujagen...irgnorier einfach seine dummen Sprüche!
    *sich nerv ab solchen typen* ...sorry

    Also zu deinem Problemchen:
    Angst was falsch zu machen musst du überhaupt net haben...klar, einfacher gesagt als getan.
    Ich fände das überhaupt net schlimm wenn ich jetzt ne neue Freundin hätte und beim ersten mal mit ihr würde sie einfach nur da liegen und nix machen. Ich fände das eher süss weil da sieht man richtig wie sehr Sie es geniest & es ihr gefällt. Wenn man beim ersten mal mit nem neuen Freund odr Freundin schläft und sie/er ist so voll dabei, also so als hätte es man schon 50mal gemacht dann fände ich das irgentwie so "gespielt"...weiss ned. Klar zeigt sie/er dann auch wies ihr/ihm gefällt aber ich fände das fürs erste mal mit ner neuen Freundin/mit nem neuen Freund bissl heftig.

    Also take it easY und genies es einfach, blos keine Gedanken machen obs deinem Freund wohl gefällt wie du dich verhältst, denn ich bin mir sicher das es ihm gefallen wird, auch wenn du nur da liegst und nix machst. In so einem Moment denke ich ist das einem egal wie sich sein partner verhält...denn ich finde solche Momente gibts viel zu wenig im Leben um diese Momente mit solchen Gedanken zu "verschwänden" :smile:

    greetz
    -Sha0lin-
     
    #4
    -Sha0lin-, 11 Juni 2003
  5. kaninchen
    Gast
    0
    Also kann ich irgendiwe versteen dass du vor dem 2. Mal mehr Angst hast (ob die begründet is is was anderes :zwinker2: ) Mit deinem ex wars egal wie es wird, weil du ihn ja eh nich geliebt hast, also hätte es auch richtig sch**** sein können und es hätte nix geändert...
    Aber jetzt bist du ja voll verliebt und hast eher Schiss was falschzumachen... Kann ich voll nachvollziehn weil dein 2.Mal ja irgendwie dein 1. is mit jemandem den du liebst... Aber du musst dir da echt keine Sorgen machen - du kannst da doch gar nix falsch machen oder dich doof anstellen doer sonst was... Also lass es ruhig auf dich zukommen - das wird schon :smile:
     
    #5
    kaninchen, 11 Juni 2003
  6. ich denk auch rede mit deinem Freund über die Ängste, denk nicht daran du könntest was falsch machen oder so sondern genieße es und lass dich einfach gehen ( wie beim tanzen- komisches Beispiel ich weiß :eek4: )
    viel spaß!
     
    #6
    UnbeliveableDream, 11 Juni 2003
  7. FlyingAngel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Och danke mensch. Ihr seid alle voll lieb! :engel:

    Habt mir ein bisschen die Angst davor genommen. Aber is eben auch noich was andres. Siehe im Kummerkasten mein Beitrag! :frown:

    Muss ich wohl oder übel durch ..
     
    #7
    FlyingAngel, 11 Juni 2003
  8. CountZero
    CountZero (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    Verheiratet
    Also ich weiß nicht, man liest immer wieder, das die Leute Angst haben, etwas falsch zu machen. Oder Angst haben, beim Sex zu versagen.

    Meiner Meinung nach ist dass alles unbegründet. Denn wenn ich mit einem Partner zusammen bin, den ich liebe, und der mich liebt, und da genügend Vertrauen da ist, um über alles zu reden, dann kann da in meinen Augen gar nichts schlimmes passieren. (btw, wenn ich jemandem nicht genug vertraue, um mit ihm/ihr über Sex zu reden, sollte ich dann wirdklich welchen mit ihm/ihr haben?)

    Bei den meisten "Pannen" beim Sex (die natürlich auch vorkommen) hat das bei mir zumindest eher zu beiderseitiger Belustigung geführt, als zu irgendeiner Art von Katastrophe. Und wenn einmal nicht perfekt läuft, dann gibt es doch bestimmt ein nächstes mal, und aus "Fehlern" kann man lernen. Wenn man weiß, das einem etwas nicht gefällt, dann kann man das seinem Partner sagen, und der sollte das dann eben unterlassen.

    Wie schon an so vielen Stellen geschrieben (und schwer genug, ich weiß) die Schlüssel zu gutem Sex sind Vertrauen und Information. Und ne Portion Humor und Gelassenheit, wenn ihr mich fragt.

    Hoffe geholfen zu haben.

    C0
     
    #8
    CountZero, 13 Juni 2003
  9. Kleines
    Kleines (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hallo

    Mein Freund meinte immer, ich kann nichts falsch machen, habe ich auch noch nicht. Er meint auch ich soll ihm vertrauen, dann kann (eigentlich) nichts schief gehen...
     
    #9
    Kleines, 15 Juni 2003
  10. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Du hast doch gesagt, dass du dieses Mal großes Vertrauten zu ihm aufgebaut hast, ich denke schon allein deswegen kann gar nix mehr schief gehen! Ich glaub, dass du diesmal mehr Angst, weil du ihn wirklich liebst, und er dir auch etwas bedeutet!

    Ich würd' sagen rede einfach mit ihm über deine Ängste und vergiß die dummen Sprüche von deinem Ex!!

    Und hab keine Angst, du kannst gar nichts falsch machen, wenn ihr euch vertraut!
     
    #10
    SuesseKleine1603, 15 Juni 2003
  11. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Das ging mir bei meinem 2. Mal genauso, dass ich davor viel mehr Angst hatte... Im Endeffekt wird es aber nicht so schlimm. Sag's ihm doch einfach, dass du noch sehr wenig Erfahrung hast.:engel:
     
    #11
    ogelique, 17 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst falsch
kleine.17
Das erste Mal Forum
26 März 2014
14 Antworten
Bianca87
Das erste Mal Forum
7 Februar 2011
14 Antworten
punk-rock-fee
Das erste Mal Forum
9 Mai 2007
14 Antworten