Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst zu Versagen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von feliday, 25 August 2008.

  1. feliday
    Gast
    0
    Mal vorweg: ich besuche das Abendgymnasium und wiederhole nun das 6. semester (insgesamt 8 , im 8. sem ist matura) da ich mathematik nicht geschafft habe :cry: ..zusätzlich mach ich Mathematik vom 5. semester noch mal mit da ich da auch nur sehr knapp durchgerutscht bin (ich bin nicht faul nur in Mathe nicht gerade helle..und in der Abendschule kann man zusätzliche Module dazubuchen..sprich es geht von vorigen semestern 1- 2 fächer dazuzunehmen...zu den insgesamt 6 fächern pro semester) neben der Schule arbeite ich noch als Sekretärin 35Std in der Woche..das ist ziemlich hart..im sommer geht es da ich keine Schule habe 2 monate, aber die Sommerferien sind bald vorbei..ich hab noch 1 woche urlaub...dann muss ich neben der Arbeit am abend wieder in die Schule..und alles nur weil ich auch die Matura will endlich.

    Menno mich betdrückt es zur Zeit sehr..ich hab mi gestern mal richtig ausgeheult bei meinem Freund wegen der schule..jetzt sind nur mehr etwas über 2 wochen frei und das neue Semester rückt immer näher..so viel angst vor dem schulstart wie heuer hatte ich noch nie..bisher hab ich mich sogar immer wieder ein bisschen gefreut...aber diesmal ist es ganz anders :**( ausserdem wird es langsam immer schwerer..die ersten 3 jahre drückt man noch irgendwie durch..aber ich mag langsam auch nicht merh...ich hab täglich von MO-FR von 18 Uhr bis 22 Uhr schule...:kopfschue ..ja ich bin dankbar dafür das es die Möglichkeit gibt die Matura nachzuholen..wenn man in der Jugend zu dumm war um die Tagesschule abzuschließen..aber jetzt vor allem wo´s aufs letzte Jahr zugeht und ich mir so schwer tue wirds echt hart :flennen: ..ich hab dann wieder keine Zeit mehr für nichts unter der Woche..und im SOmmer gewöhnt man sich so sehr daran wie toll es doch ist nach der Arbeit Feierabend zu haben.

    ich hab richtig schiss...dieses semester hab ich mathe vom 5. und 6. semester...noch dazu komm ich in eine neue klasse und hab eine gute Freundin nicht mehr...das alles macht mich echt fertig jetzt wos näher rückt..vorher hab ichs immer vor mich hingeschoben drüber nachzudenken aber jetzt ist es schon bald soweit

    ausserdem hab ich auch angst das ich die matura nicht schaffen werde..gut das ist erst nächstes jahr aber trotzdem...wie steh ich dann denn da?? mir kommt einfach vor ich bin manchmal ein bisschen dumm...nicht jetzt wirklich dumm, ich weiss eh das ich so im normalen Leben ziemlich clever bin und einiges weiss und auch Hausverstand besitize...aber beim lernen tu ich mich immer schwerer als andere..wenn ich mir denk ich hab echt total viel gelernt, und ich mir denk...müsst sich ein 2er ausgehn aufn test...dann hab ich oft doch nur einen 4rer dann... das versteh ich nicht :frown:(( ich vergess dinge die ich lern so schnell wieder..und ich muss für einen test oft 7 tage vorher zu lernen beginnen damit ich mir was merk ..das frustet so sehr...wie soll ich dann bitte 7 fächer zusammen für die matura lernen...und vor allem stresst diese Tatsache daher, da ich mir eh antue jeden tag unter der woche 5 Schulstunden am Abend zu besuchen.ich bemühe mich wirklich sehr..und trotzdem wiederhole ich nun 1 sem. weil ich Mathe nicht packte neben der Arbeit und ich leider auch keinen kenne der mit mir üben kann..( auch nicht mein Freund denn der ging Handelsakademie und da gibts dieses ALlgemeinmathematik nicht)

    mein Freund hat sich kommt mir vor so leicht getan und er ist aber ganz gleich wie ich was das verhalten der schule gegenüber betrifft..er lernt wenns nötig ist und hat trotzdem so toll die matura gemeistert...ohjeeee..z.Z. mach ich mir riesige Sorgen...alle rund um mich rum haben die matura schon oder schaffen sie mir nichts dir nichts ...nur ich hab ja schon angst vor normalen tests *heuuuL+.....habt ihr eine idee wie ich es angehn könnte dieses semester besser zu bestehn? momentan hab ich echt angst vor dem kommenden semester :frown:


    GLG
     
    #1
    feliday, 25 August 2008
  2. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Kannst du nicht deinen Job auf ne Halbtagsstelle kürzen? Dass du halt 25 Stunden arbeitest, statt 35.

    Sonst wird es wohl keinen anderen Weg geben, da du ja die Matura haben willst.


    Ausführliche Antwort später.
     
    #2
    squibs, 25 August 2008
  3. feliday
    Gast
    0
    nein das geht leider nicht da ich sonst die wohnung nicht finanzieren kann...meine eltern wohnen ausserhalb der stadt..und ich brauch die wohnung um in die schule zu gehn ...leider..

    ich hab noch dazu einen vertrag den ich erst nächstes jahr kündigen kann..bzw die frist abläuft..bis dahin kann ich daher auch nicht mit meinem freund zusammenziehn..was wir dann vorhaben
     
    #3
    feliday, 25 August 2008
  4. feliday
    Gast
    0
    nix dazu zu sagen?
     
    #4
    feliday, 25 August 2008
  5. Südkurvianer
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    Single
    vlcht gibts einen JOb der mehr Kohle einbringt und trotzdem weniger arbeiten musst? Oder du lässt dir bisschen was beisteuren von den Eltern, villeicht geht das finanziel:ratlos:

    :smile:
     
    #5
    Südkurvianer, 25 August 2008
  6. thesi
    thesi (26)
    Kurz vor Sperre
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wie alt bist du jetzt eigentlich?

    naja also erstmal muss ich sagen, dass das halt jetzt die konsequenzen sind. muss einem doch klar sein, dass die matura wichtig ist fürs weitere leben und das man dass halt durchziehen muss. mit 18/19 hat man sie dafür. jetzt musst du halt nebenbei arbeiten, ich glaube dir, dass das nicht leicht ist, aber wenn du das geld für die wohnung brauchst, lässt sich wohl nicht viel an der situation ändern. es sei denn, du findest einen job, wo du wirklich weniger arbeiten musst und dafür mehr verdienst. inwieweit sich das realisieren lässt, weiß ich aber nicht.

    ich kann nur sagen, dass einige und auch ich der meinung sind, dass die 7 klasse gymnasium fast am schwersten ist. somit also auch das 6. semester, da ist mathematik in der tat nicht einfach, es sei denn, man tut sich halt generell einfach. aber wie gesagt, ich kenne einige, die auch das zweite halbjahr der 7. nicht geschafft haben, also kann ich durchaus nachvollziehen, dass die 5. und 6. semester schwerer sind!
    aber: die 8. klasse ist dafür wieder wesentlich angenehmer! also das 7. und 8 semester. es wird also kaum schwerer! außerdem ist das ja sozusagen dann der endspurt und das hilft einem auch deutlich durchzuhalten. hab jetzt gerade die matura gemacht.

    ich kann dir nur sagen, dass auch das normale gymnasium nicht ganz einfach ist, und du hast ja immerhin weniger stunden allg also abendschule halt, wenigstens das kannst du positiv sehen. und auch turnen und sonstiger nachmittagsunterricht fällt ja weg.

    hab mir auch immer gedacht, omg matura wie soll ich denn da alles aufeinmal lernen, aber als erstes hat man ja die schriftliche, waren bei mir 4 fächer und schriftlich geht ja. die matura ist ja dann genauso, wie die schularbeiten davor. kann dir aber auch nur anraten, wirklich gerade für die schriftliche, dich bei den schularbeiten dahinterzuklemmen, weil dann musst du nur mehr wenig für die schrifliche lernen, ausgenommen mal mathematik, da hab ich schon viel dafür gelernt.
    für die mündliche hatte ich dann wieder 5 wochen zeit zum lernen, war eigentlich ganz angenehm, aber auch bisschen stressig zum ende hin.
    im nachhinein kann ich dir nur sagen, es ist eigentlich alles kein problem, soviele schaffen die matura jedes jahr! auch bei der maturareise hab ich mich gewundert, wer aller matura gemacht hat! sollte man ein fach nicht schaffen, ist das ja auch nicht so schlimm, dann lernt man halt noch für dieses eine fach! such dir aber eher einfache mündliche fächer aus, bzw solche die dir wirklich liegen. aber das sollte ja eig klar sein. bei mir aus der klasse haben da einige die falsche wahl getroffen.

    das mit dem arbeiten ist natürlich mühsam keine frage, aber der weg bis zur matura erfordert eben durchhaltevermögen, das ist auch im gymnasium nicht anders! wenn ich mir denke, wie viele da mit sich gerungen haben, jeden tag um 6 / halb 7 aufstehen und dann bis 4 in der schule zu sitzen ist auch nicht gerade toll. und dann noch referate vorbereiten, tests, wied, prüfungen, also viel freizeit hatten wir auch nicht. am abend dann auch immer für mündliche stundenwied lernen usw. in der abendschule müssen bei deiner genannten stundenanzahl ja einige unnnötige nebenfächer wegfallen oder? also wie du siehst, es ist auch so nicht leicht.
    aber in der 8. war das um einiges einfacher, wir hatten sogar 2 mal um 12 h aus. das letzte jahr schaffst du auch noch!

    außerdem hast du ja noch deinen freund als unterstützung und das ist doch schon mal was.
     
    #6
    thesi, 25 August 2008
  7. feliday
    Gast
    0
    thx für die antworten :smile:

    @ Südkurvianer: das mit dem Beisteuern der Eltern geht ziemlich schlecht..mein Dad steuert mir nämlich eh immer wenn ich zusätzlich was brauche mal bei...sei es Schulzeug oder mal neue Schuhe oder sowas..nochdazu haben meine Eltern geholfen meine Wohung einzurichten..was auch sehr nett gewesen ist..ich will wirklich nur zu ihnen gehn wenn ich sie dringend brauche.

    @ thesi : mir ist klar das das nun die konsequenzen sind..daran kann ich leider nun auch nichts mehr ändern..ich habe allerdings vorher nicht garnichts gemacht falls ihr das glaubt..daher mal eine kurze aufklärung.. ich habe das gymnasium bis zur 5. klasse absolviert und war damals 16 als ich fertig war..danach habe ich 3 jahre krankenschwesternschule gemacht mit praktika..ich wollte damals immer krankenschwester werden und mit kindern arbeiten und sah das als meinen Traumjob an...leider stellte sich nach kurzer Zeit das Gegenteil heraus..ich hatte ein Praktika auf der Krebsstation was mich total fertig machte..ich war psychisch nicht so stark um sowas zu verkraften..seitem wurde mein Wunsch Krankenschwester als Beruf auszuüben immer weniger und weniger..ich habe dann die Ausbildung zwar fertig gemacht, allerdings nicht mehr mit 1sen und 2ern..wie am Anfang..sondern ich kam gerade mal durch...

    tja soweit dazu...(ich hatte auch in dieser Schule nie Mathematik und Naturwissenschaftliche Fächer..nur Anatomie, Phatologie, Hygiene usw.. / daher hab ich mich auch schwer getan in die Mathematik überhaupt nach langer Zeit wieder einzufinden)

    naja ich war dann fast 19 und hatte zwar eine Ausbildung mit Ach und Krach ...bekam aber keine Stelle auf der Kinderstation was mein Ziel war :flennen: ...ich hab ein halbes Jahr mit Bewerbungen vergeudet und bekam nur Zusagen auf zu schweren Stationen..Interne oder eben Krebsstation..Intensiv usw...und das war mir seelisch zu viel

    Tja ...ich hab dann daraufhin den PC - Führerschein über Kurse gemacht und entschloss mich umzuschulen...die Kurse hatte ich innerhalb eines Jahres alle geschafft und daher sitze ich nun in einem Büro..ich fand recht schnell diesen Job und bin soweit auch glücklich... Dennoch hab ich eben vor 3 Jahren, kurz nachdem ich den Job hier bekam angefangen mit dem Abendgymnasium da ich eben die Matura nachholen möchte. Ich bin jetzt 24 Jahre.

    du hast recht, turnen und musik und bildnerische erziehung fallen bei uns weg...die anderen nebenfächer wie geschichte, geographie, biologie, ökonomie ect. haben wir schon...
    das system der abendschule läuft so...man beginnt im 1. semester mit den 3 Hauptfächern: mathe, deutsch, englisch und bekommt 3 nebenfächer dazu...jedes 2.- 3. semester läuft ein Nebenfach aus und es kommt ein anderes hinzu...zb: lief ende 2. Semester Geographie aus...statt dessen kam Philosophie dazu..im 3. Semester lief Geschichte aus...statt dessen kam Chemie dazu ...usw ..nur Mathe , Deutsch und Englisch begleiten dich bis zur Matura...und im 3. semester gibt es eine Fremdsprache die dich auch bis oben begleitet..ich wählte Französisch.

    sprich ich hab im 6. semester schon einige Fächer abgeschlossen...einerseits toll, andererseits auch mühsam wenn man dann in einem der bereits früh abgeschlossenen Fächer maturieren will, da man doch schon einiges vergessen hat nach langer Zeit.

    GLG
     
    #7
    feliday, 26 August 2008
  8. feliday
    Gast
    0
    kann mir offenbar keiner mehr was sagen :geknickt:
     
    #8
    feliday, 27 August 2008
  9. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    naja, was soll man dazu auch groß sagen? Das ist jetzt nicht böse gemeint aber es gibt eben nur 3 möglichkeiten:

    1. du brichst es ab
    2. du setzt dich auf den hosenboden, lernst und ziehst das durch + job
    3. du lässt das mit dem job sein, suchst dir einen Anderen oder lässt dich finanziell unterstützen und ziehst dann die Matura durch.

    Was anderes bleibt dir nicht übrig, da du dir keinen anderen Job suchen willst und auf das Geld angewiesen bist, bleiben also nur noch 2 Möglichkeiten übrig!
    Du musst halt versuchen alles zu wiederholen und in der Schule gut aufzupassen, du bist jetzt so weit gekommen, dann wirst du die restlichen semester auch noch schaffen :smile:

    Wieso ist das eigentlich jeden Abend? Das hab ich ja noch nie gehört :ratlos: Eine Freundin von mir geht in Österreich auf die Schule und macht da auch Abendgymnasium, muss aber irgendwie nur an zwei Abenden in der Woche dort sein?!?!
     
    #9
    User 37284, 27 August 2008
  10. feliday
    Gast
    0
    ja du wirst wohl recht haben..hmm vl wollt ich einfach nur mal ein paar anspornende Worte..weil es doch einfach ziemlich hart ist...

    das 1 jahr werd ich wohl noch schaffen..hoff ich doch.

    ich hab einfach nur angst dass auch wenn ich echt stark lerne und mich dahinter klemme trotzdem zu dumm bin für mathe :frown:


    hmm das ist komisch...geht deine freundin vl in ein sogenanntes Fernstudium?? bei uns gibt es auch eine Möglichkeit nur 2x in der Woche Unterricht zu haben...dies nennt sich aber Fernstudium und ist soweit ich weiss noch härter weil man sich alles selbst erarbeiten muss und eben noch weniger im Unterricht erklärt bekommt.
     
    #10
    feliday, 27 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst Versagen
Glaedr
Kummerkasten Forum
3 September 2016
4 Antworten
Edelstein
Kummerkasten Forum
29 November 2011
5 Antworten
lonesome_wulf
Kummerkasten Forum
3 September 2011
7 Antworten